Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Drohende Wohnungskündigung: Kampf gegen Windmühlen?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2011, 18:05   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Drohende Wohnungskündigung: Kampf gegen Windmühlen?

Verantwortlich: Wolfgang Lieb | Druckversion | Beitrag versenden | < zurück Ein Erfahrungsbericht
In die Mühlen der Bürokratie kommt man schneller, als man denkt. Dass Wohnungslosigkeit zu etwa 80 % durch Mietschulden verursacht wird, ist nichts Neues. Neu ist vielleicht die Dimension und Perspektive darauf. Angeblich gibt es ja auch im Rechtsstaat noch genug Interventionsmöglichkeiten, um eine drohende Kündigung und Räumung abzuwenden. Soweit die Theorie. Denkste!

Denn in der Praxis kann ganz schnell mal die Wohnungskündigung im Raum stehen. Auch wenn man arbeitet und so gar nichts mit dem gängigen Klischee säumiger Mieter zu tun hat. Sogar nach nur einer ausstehenden Monatsmiete kann der Vermieter dem Mieter fristlos kündigen. Und das ist rechtlich sogar völlig legal und geschieht auf Grundlage verschiedener Urteile und Entscheidungen des Bundesgerichtshofs. Grundlage ist die Mietrechtsreform von 2001, auf die ich nun nicht näher eingehe. Von Uwe Lammers, M.A.
Drohende Wohnungskündigung: Kampf gegen Windmühlen?*|*NachDenkSeiten – Die kritische Website
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 19.06.2011, 18:18   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohende Wohnungskündigung: Kampf gegen Windmühlen?

Wußt ichs doch - werd mir den Link jetzt mal so abspeichern, daß ich ihn wieder finde
gast_ ist offline  
Alt 19.06.2011, 19:07   #3
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohende Wohnungskündigung: Kampf gegen Windmühlen?

Weitere "Munition " zum Thema mit durchaus gegensätzlichen Meinungen

fristlose kündigung erhalten wegen einer offenen monatsmiete
Kikaka ist offline  
 

Stichwortsuche
drohende, kampf, windmühlen, wohnungskündigung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampf gegen Internetzensur anarchosynd Abbau Bürgerrechte 5 28.01.2010 21:43
Expertise im Kampf gegen den Arbeitszwang WillyV Ein Euro Job / Mini Job 4 11.06.2009 22:48
DGB: Kampf gegen Praktika-Missstände Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 02.12.2008 20:38
Protestkarten für den Arbeitsminister - gegen drohende Schließung der AL-Zentren Remhagen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.08.2008 20:22
Petition an den Bundestag gegen die drohende Zwangsverrentung wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 03.11.2007 12:29


Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland