Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2011, 08:17   #1
purepoison->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 253
purepoison purepoison purepoison
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

net-tribune: Hartz-IV-Hilfen für Kinder: Es gibt mal wieder einen Gipfel


Es ist mal wieder so weit
Dieses Paket war und ist eine Farce!
purepoison ist offline  
Alt 17.06.2011, 08:35   #2
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Zitat:
So sei vorgesehen, dass Schulen belegen sollen, bei welchen Schülern die Versetzung gefährdet sei und wie umfangreich die Förderung sein müsse. Lehrkräfte müssten zudem attestieren, dass die Nachhilfe die Versetzung der Kinder wahrscheinlicher mache. "Wie dies genau geschehen soll, ist den Schulen noch unklar", beklagte Sehrbrock.
net-tribune: Hartz-IV-Hilfen für Kinder: Es gibt mal wieder einen Gipfel

Da müssen die Lehrer z.B. der Rütlischule aber viele Überstunden machen. Kommen die noch zum Unterrichten? Eine Zusatzausbildung als Hellseher könnte den Lehrern wohl auch nicht schaden; um eine Versetzung nicht zu gefährden, müßte die Prognose ja sehr frühzeitig erfolgen.
 
Alt 17.06.2011, 09:15   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Dann würde ich doch darum bitten, dass alle, die so "gute" Erfahrungen mit der Antragstellung betr. Leistungen für Bildung und Teilhabe gemacht haben und/oder heute noch auf's Geld warten, einige "selbstgebackene Plätzchen" (eure Erfahrungen) für die Plauderrunde am 28. Juni beizusteuern. Da hat sie dann gleich "knusprigres" Material an ihrem Sitzungstisch.

Erfahrungsberichte - als für mich (für sie natürlich nicht, klar ...) wichtigste Grundlage für solch eine Besprechung wie am 28.6. geplant - wären z.B. hierhin möglich:

info[at]bmas.bund.de
__


biddy ist offline  
Alt 17.06.2011, 09:27   #4
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Lügenuschi läd zu Kaffee und Plätzchen, alles auf Kosten der Steuerzahler!
Wieso ist diese Lügengestalt noch im Amt?
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 17.06.2011, 09:29   #5
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Zitat von purepoison Beitrag anzeigen
..Dieses Paket war und ist eine Farce!
Was will man von diesem face auch erwarten? (@user Mecklenburger: musst Deinen Avatar jetzt beibehalten, sonst erscheint hier was anderes )
ot: Ob dieses Gymnasium wohl glücklich ist mit seinem Namen?
-

Der Vorwurf trifft aber auch die Gipfelteilnehmer "Ländervertreter und kommunale Spitzenverbände" - zumindest erstere hatten es bei der notwendigen Zustimmung zur SGBII-Änderung in der Hand, sich gegen den haushaltsegoistischen Bund mit mehr gemeinsamer Bildungs- und! Sozialpolitik zu positionieren, und -wenn schon die jetzige Bildung&Teilhabe'Gutscheinlösung'- dann für alle, also nicht nur für AlGII-Bezieher, und zwar fett: statt mit wenigen 100 milliönchen mehr Bürokratie als Nutzen zu schaffen, mal ein par Milliarden, so ab 10 Mrd. etwa, in die Hand zu nehmen, die Schulen sachlich&personell ordentlich auszustatten, und nicht weiter an der falschen Stelle sparen, nur damit einem kaum geregelten und eher schlecht als recht funktionierenden Markt (Nachhilfe und andere 'soziale Reparaturen') 'Nachfrage' zugeführt wird.
olivera ist offline  
Alt 17.06.2011, 10:00   #6
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Gipfeltreffen, weil der Schwachsinn einen nie geahnten Gipfel erklimmt?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.06.2011, 14:15   #7
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Dann würde ich doch darum bitten, dass alle, die so "gute" Erfahrungen mit der Antragstellung betr. Leistungen für Bildung und Teilhabe gemacht haben und/oder heute noch auf's Geld warten, einige "selbstgebackene Plätzchen" (eure Erfahrungen) für die Plauderrunde am 28. Juni beizusteuern. Da hat sie dann gleich "knusprigres" Material an ihrem Sitzungstisch.

Erfahrungsberichte - als für mich (für sie natürlich nicht, klar ...) wichtigste Grundlage für solch eine Besprechung wie am 28.6. geplant - wären z.B. hierhin möglich:

info[at]bmas.bund.de
Sehr gute idee, biddy

es gibt doch hier den trööt...Bildungspaket,hat schon wer?
Da kann man ganz gezielt die negativen Erfahrungen rausfischen, die Beiträge auf das essentiell Wichtige verkürzen und ab die Post.
Anfrage an die Redaktion:
Ist Euch das möglich?
Im Zusammenschluss mit anderen Forenbetreibern + Erfahrungen aus der vor-Ort-Beratung kommt da mit Sicherheit eine umfangreiche Dokumentation zusammen.
Es ist möglicherweise auch sinnvoller, wenn diese Aktion mit "klangvollem Namen" geführt wird.
Einzelne user-Aktivitäten gehen gerne unter oder stehen ohnehin dann auf fremden Flaggen, also kann das bekannte Elo-Forum doch auch hier die Federführung übernehmen.
Spricht da etwas dagegen?

fG
Christine
 
Alt 17.06.2011, 14:56   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Zitat:
Im Zusammenschluss mit anderen Forenbetreibern + Erfahrungen aus der vor-Ort-Beratung kommt da mit Sicherheit eine umfangreiche Dokumentation zusammen.
Es ist möglicherweise auch sinnvoller, wenn diese Aktion mit "klangvollem Namen" geführt wird.
Ich persönlich fände es in diesem Fall nicht so gut. Ich denke, dass Einzelaktivitäten hier mehr Beachtung finden könnten als wieder eine Aktion "im Namen von" z.B. Elo-Forum, KOS, Gewerkschaft oder oder oder ... Das dicke Paket von "Ach-die-schon-wieder" (= eventuelle Denke der dort Anwesenden) wäre dann m.E. schneller zur Seite geschoben als einzelne an unterschiedlichen Tagen dort landende Berichte/Beschwerden der jeweiligen Betroffenen bundesweit querbeet - es sollten halt nur möglichst viele sein.
Meiner Meinung nach wäre es von Vorteil, wenn es nichts Organisiertes wäre.
__


biddy ist offline  
Alt 17.06.2011, 15:25   #9
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Tscha biddy, das sind berechtigte Einwände.
Nur, kleines Problem analog Demo's und sonstigen Aktivitäten, dazu müsste jeder einzelne Betroffene selbst aktiv werden.
Und was lehrt uns hierzu die Erfahrung?
Muss ich wohl kaum detailliert aufführen, dass nur die Engagiertesten da Gas geben und der Rest sich wieder mal auf Andere verlässt...
Daher mein Vorschlag mit dem bundle

lG
Christine
 
Alt 18.06.2011, 13:42   #10
purepoison->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 253
purepoison purepoison purepoison
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

@christine & biddy

Beide von euch gemachten Vorschläge finde ich gut.

Ich gehe davon aus das die großen Organisationen dies tun werden.
Ob das Elo-forum mit dabei ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Möglich wäre es für das Elo -forum bestimmt, denn alle hier gemachten Erfahrungsberichte stehen dem Elo-forum uneingeschränkt zur Verfügung.
Alle Rechte an dem hier geschriebenen hat man mit seiner Mitgliedschaft an das elo-forum abgegeben.

Hierbei muss man noch in Betracht ziehen, das diese auf Wahrheitsgehalt usw. überprüft werden müssen.
Also ziemlich aufwendig!

Den Vorschlag von biddy finde ich persönlich sehr gut und bin diesem nachgekommen mit mir ca.45 Leistungsberechtigte aus Lüneburg.

Die Überflutung und die vielen einzelnden Stellungnahmen haben in soweit einen Effekt das es zu viel Arbeitsaufkommen ist für das BAMS

Wenn solche Aktionen weit angelegt über das Netz verteilt werden- erreicht man einiges.
Ich habe Twitter in Anspruch genommen.

Schön wäre es , wenn das Elo-Forum hierzu einen Aufruf per Pressemitteilung starten könnte.
purepoison ist offline  
Alt 19.06.2011, 12:25   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Dieser Brief z.B. wurde an das BMAS/U.v.d.L. geschickt (nicht von mir - ich darf ihn hier aber veröffentlichen):

Zitat:
An
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin

Dresden, den 18.Juni 2011

Sehr geehrte Frau Sozialministerin Ursula von der Leyen !

Wie Sie angekündigt haben wollen Sie ein neues Spitzentreffen mit Vertretern von
Ländervertreter und kommunale Spitzenverbände einberufen, um über die
Verbesserungen bei der Umsetzung des „Bildungspaketes“ zu beraten.

Ich sage Ihnen jetzt bereits voraus, dass dies nichts nützen wird. Auch wir haben einen Antrag auf Leistungen gestellt unter anderen auch, für Nachzahlungen von Leistungen Rückwirkend ab 01.01.2011 bis 30.04.2011.
Nach langem Warten haben wir, wie nicht anders zu erwarten, ein Schreiben erhalten mit ZEHN SEITEN mit der Aufforderung zur Mitwirkungspflicht.
Acht verschiedene Nachweise benötigen die Damen und Herren von uns um den Antrag zu bearbeiten. Für jede beantragte Leistung eine Bescheinigung von Schulen, bis hin einer Entscheidung des Schulverwaltungsamtes zur Übernahme von Schulbeförderungskosten gem. Satzung der Landeshauptstadt Dresden.

Rechnungen, Quittungen, Kontoauszüge, Kopien von Fahrscheinen und so weiter und sofort.
Bis man ALLE geforderten Unterlagen zusammen getragen hat, wenn man diese denn auch bekommt und die "unkomplizierte schnelle Arbeitsweise" der Behördenmitarbeiter mit eingerechnet, dürfte zum Beispiel die Nachhilfe für Kinder keinen Sinn mehr machen, da das Schuljahr beendet und der Schüler sitzengeblieben.
Auch wir machen uns keine große Hoffnung, dass unseren Antrag stattgegeben wird, da wir davon ausgehen, dass wir die Beamten und Mitarbeitern der Behörden und deren Nachweisverlangen nicht befriedigen können.

Bei uns ist der Eindruck entstanden, dass die Kommunen das „Bildungspaket“ dazu nutzen, um bereits beschlossene und bewilligte Sozialausgaben wieder zu streichen um somit bei den Sozialausgaben zu sparen. Was übrig bleibt vom „Bildungspaket“ ist eine von Ihnen organisierte politische beschlossene Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Behördenmitarbeiter.

Sollte unser Antrag abgewiesen werden, haben wir uns bereits heute entschlossen nicht in Widerspruch zu gehen, weil wir des betteln der zugestandenen Almosen leid sind.

Die Stadt Dresden und das verantwortliche Jobcenter jedenfalls, macht aus dem „Bildungspaket“ ein BÜROKRATIE MONSTER und somit zu einer FARCE.

Wir werden das nicht mitmachen und spenden die uns zustehende Leistungen aus dem „Bildungspaket“ den armen Kindern und Familien in Griechenland.

Mit freundlichen Grüßen
B. D.
__


biddy ist offline  
Alt 19.06.2011, 12:45   #12
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Wichtig wäre es auch die Politiker vor Ort aufzuklären. Hier kennt noch nicht mal ein Viertel der Kommunalpolitiker die genaue Bezeichung "Bildungspaket". Die stottern sich ein zurecht, das ist zum *zensiert*

Wie sollen Politiker über etwas entscheiden das sie nicht einmal vom Namen her kennen.

Auch hier fielen so dämliche Sprüche wie "...die wollen doch eh nur Geld haben und deswegen beantragen die auch nichts für die Kinder..."

Einer der Spüche, wo ich großen Drang habe das Amt nieder zu legen. Nur dann könnte ich so etwas nicht mehr mitbekommen und den Sprecher zurechtweisen und aufklären.

Ich bin immer noch der Meinung das alleinig von unten der Laden aufgerollt werden kann - also Kommunalpolitik. Was wohl passieren würde, wenn die Landtagspolitiker mit Fragen und Beschwerden bzw. Petitionen überhäuft werden
nordlicht22 ist offline  
Alt 19.06.2011, 12:54   #13
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erneut Gipfeltreffen zum Bildungspaket Ursula von der Leyen lädt ein

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Dieser Brief z.B. wurde an das BMAS/U.v.d.L. geschickt (nicht von mir - ich darf ihn hier aber veröffentlichen):
Hoffentlich, ist diesmal mehr Hirnmasse vertreten - alllerdings bestehen bei mir Zweifel!
FrankyBoy ist offline  
 

Stichwortsuche
bildungspaket, erneut, gipfeltreffen, leyen, lädt, ursula

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ursula von der Leyen Tausche Hartz-IV-Gesetz gegen Mindestlohn yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 25.10.2010 22:13
Ursula.v.d.Leyen im Interview wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 28.06.2010 19:24
Ursula von der Leyen im Interview:"Ich bin keine Schmuseministerin" knorris Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 24.02.2010 10:19
Ursula Von der Leyen und Olaf Scholz wollen Kinderarmut aussitzen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 16.02.2009 14:31
Mail an Ursula von der Leyen... Amelie-Sophie Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 19 05.01.2009 19:58


Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland