Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arte 20.15 Uhr Alt und Arm


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2011, 18:22   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Programm - ARTE
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 31.05.2011, 19:49   #2
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Norbert Blüm: "Die Rente ist sicher."

Norberts Aussage stimmt, denn sie sagt nichts über die Höhe der Rente aus.

Die von Altersarmut bedrohten "Babyboomer" werden ihren verdienten Lebensabend nicht geniessen können.

Düstere Visionen:

Wird es Prämien geben für die Angehörigen der Menschen, die sich notgedrungen "freiwillig" einschläfern lassen werden?

Wird es gar so sein, wie in dem Klassiker Soylent Green?

„Soylent Green ist Menschenfleisch!“ ("Soylent Green is people!")
Jahr 2022
 
Alt 31.05.2011, 20:11   #3
Schraubenwelle
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Schraubenwelle
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 240
Schraubenwelle Schraubenwelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Gerade den Beitrag angeschaut !
Man bekommt es mit der Angst zu tun was uns noch bevor steht.
__

Mit dem betreten der Arge verlässt man das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
Schraubenwelle ist offline  
Alt 31.05.2011, 21:26   #4
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

ich denke mal, die meisten heutigen leistungsbezieher machen sich diesbezüglich keine illusionen mehr, das sie mit 60 jahren mit katastrophalen abschlägen in der grundsicherung landen. schlimm wird es für die werden, die zz arbeiten.
denn denen droht das gleiche, nur das sie zum gegensatz der leistungsbezieher gar nix ahnen. sie müssen nicht mit 60 und wahnsinnigen abschlägen in die rente, sondern erst mit 65/67. da sie sowieso kaum was verdient haben, bekommen sie minirenten. die meisten machen sich hoffnungen, das sie mit privater vorsorge die rentenlücke schliessen könnten. da man aber so oder so in der grundsicherung landet, wird das angesparte gleich einkassiert.

dh, der der gearbeitet hat, darf 5 bis 7 jahre länger knechten um dann letztendlich in der gleichen grundsicherung zu landen, wie der leistungsbezieher. das ganze ist so grotesk, dass man sich nur wundern kann, warum nicht jeden tag in deutschland 100.000e auf der straße sind
interessant war die analyse der rentenexpertin und ihr urteil teile ich: wenn man keinen weg findet, die rente so umzugestalten, das auch reiche zwangsweise einzahlen müßen, dann werden die babyboomer sich als flaschensammler gegenseitig in den großstädten auf den füßen herumlatschen.
vielleicht gibt es in 20 jahren in deutschland, ähnliche proteste wie in GB. nur das es dann keine proteste gegen firmen sein werden, sondern gegen die riester-rente.

in anbracht der drohenden altersarmut, ganz gleich ob durch jahrelangen murks4-bezug oder eben durch arbeit, die kaum zum leben reicht, ist nachvollziehbar, warum man lieber zuhause bleibt, statt jobs anzunehmen. leistung macht keinen unterschied und deswegen keinen sinn
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 31.05.2011, 21:42   #5
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

20 Millionen Rentner haben ein Wahlrecht, dat sinn Prozente, H4ler haben ein Wahlrecht, dat sinn Prozente, wenn die un die addierst dann haste ne satte Mehrheit un dann kannste was ändern.
Aber leider is der Standarddeutsche dazu nich in der Lage und wird sich weiter von seinen Politbonzen verarschen lassen.
hemmi ist offline  
Alt 31.05.2011, 22:49   #6
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von thorschroeer Beitrag anzeigen
Düstere Visionen:

Wird es Prämien geben für die Angehörigen der Menschen, die sich notgedrungen "freiwillig" einschläfern lassen werden?

Wird es gar so sein, wie in dem Klassiker Soylent Green?

„Soylent Green ist Menschenfleisch!“ ("Soylent Green is people!")
Jahr 2022
Das wird alles noch viel schlimmer!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 31.05.2011, 22:57   #7
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Das wird alles noch viel schlimmer!
Ja genau - dass müsste gar nicht so sein aber in Europa, wird den Profitinteressen skrupelloser und Lobbyistenschickender Superbonzen, vor dem Wohlergehen der gesamten Bevölkerung gestellt!

Leute, arbeiten lohnt sich schon lange nicht mehr und der Lebensabend ist auch im Eimer - lasst die Bonzen doch auch mal malochen.
FrankyBoy ist offline  
Alt 31.05.2011, 23:05   #8
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
arbeiten lohnt sich schon lange nicht mehr und der Lebensabend ist auch im Eimer -
So sieht es aus!

*
So im Nachhinein habe ich mich auch schon geärgert, hätte ich früher mal eine Beamtenlaufbahn eingeschlagen.
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 31.05.2011, 23:12   #9
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
So sieht es aus!

*
So im Nachhinein habe ich mich auch schon geärgert, hätte ich früher mal eine Beamtenlaufbahn eingeschlagen.
Und warum? Damit schmiergeldliefernde Bonzen unsere Demokratie völlig ad absurdum führen - Beiträge wie "Die Rentenangst" habe ich ja mittlerweile häufig genug gepostet aber weil wir alle davon betroffen sind hier noch einmal:

YouTube - ‪Rentenangst Der Kampf um die Altersversorgung 1 von 5‬‏
FrankyBoy ist offline  
Alt 31.05.2011, 23:15   #10
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von thorschroeer Beitrag anzeigen
Norbert Blüm: "Die Rente ist sicher."

Norberts Aussage stimmt, denn sie sagt nichts über die Höhe der Rente aus.

Die von Altersarmut bedrohten "Babyboomer" werden ihren verdienten Lebensabend nicht geniessen können.

Düstere Visionen:

Wird es Prämien geben für die Angehörigen der Menschen, die sich notgedrungen "freiwillig" einschläfern lassen werden?

Wird es gar so sein, wie in dem Klassiker Soylent Green?

„Soylent Green ist Menschenfleisch!“ ("Soylent Green is people!")
Jahr 2022
Mensch Thorsten - bis vor wenigen Jahren habe ich der neoliberalen Ideologie auch mehr Glauben geschenkt - aber weil ich grundsolide Ausbildungen habe hatte ich einige Aussagen schon immer hinterfragt und als ich 2004 so viele Lügen über Hartz IV und dessen Alternativen gehört hatte, habe ich meinem MdB mein Parteibuch vor die Füße geworfen.
FrankyBoy ist offline  
Alt 01.06.2011, 05:08   #11
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Tja was tun,ich teile euere Meinung und bin ebenso von diesem Film entsetzt.

Siehe gerade die Unruhen in Spanien,Griechenland...... und mehrere Arabischen Ländern sollen a.d. Weg zur Demokratie finanziell unterstützt werden,alles ok,und in Deutschland geht die Knechtung weiter ohne Aufschrei ?

Ich glaube die Demokratie stößt hier an ihre Grenzen,die (Volks)Parteienmacht ist am Ende und sollte endlich gebrochen werden.
spd ,mit Agenda Politik=gescheitert
fdp,Steuersenkungspolitik=gescheitert
cdu,Energiewende=wird wohl scheitern

Oder,und das sehe ich als wahrscheinlicher an, werden die Rechten enormen Zulauf bekommen !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 01.06.2011, 06:50   #12
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Das ist doch keine Zukunft die erstrebenswert ist - im Gegenteil - wenn man nicht gerade Spitzenverdiener ist lohnt sich arbeiten gehen in Deutschland überhaupt nicht mehr, weder in der Gegenwart noch in der Zukunft.

Wie viel bewiesene politische Korruption es mittlerweile gibt, darauf habe ich ja schon mehrfach hingewiesen:

1. Lobbyisten schreiben Gesetze in Ministerien
Hauptseite - Keine Lobbyisten in Ministerien
2. Großspenden an die 4 Hartz IV Parteien
Über welche Partei möchten Sie mehr erfahren? - Politische Datenbank - Parteienfinanzierung - Parteispenden - Parteifinanzierung
3. Riesters Ministereinkommen ist niedriger gewesen als jetzt die Lobbyspenden (siehe Film) Transparency wirft Riester und Rürup "politische Korruption" vor | STERN.DE
4. Medienkonzerne, die schon unter Hitler Voksverhetzung betrieben haben hetzen weiter http://www.elo-forum.org/news-diskus...gshandeln.html
http://www.elo-forum.org/news-diskus...ig-absurd.html
5. Riestern die meisten Menschen für die katz:
YouTube - ‪Monitor über die Riesterrente - 10.Januar 2008‬‏
YouTube - ‪Volker Pispers - Riesterrente und Hartz IV‬‏
6. Machen wir mit einer solchen Politik auch alle anderen Länder um uns herum platt: YouTube - Broadcast Yourself

Mir fällt noch so viel zum Thema ein aber ich muss leider was tun.
FrankyBoy ist offline  
Alt 01.06.2011, 07:00   #13
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arte 20.15 Uhr Alt und Arm

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Mensch Thorsten - bis vor wenigen Jahren habe ich der neoliberalen Ideologie auch mehr Glauben geschenkt - aber weil ich grundsolide Ausbildungen habe hatte ich einige Aussagen schon immer hinterfragt und als ich 2004 so viele Lügen über Hartz IV und dessen Alternativen gehört hatte, habe ich meinem MdB mein Parteibuch vor die Füße geworfen.
Hi FrankyBoy,
Du hast mich missverstanden. Ich habe der neoliberalen Ideologie noch nie vertraut.
Was ich sagen wollte ist, dass sich die zukünftige Rente nach der Anzahl der Rentenpunkte bemessen wird. Der Gegenwert eines Rentenpunktes ist jedoch eine flexible Bezugsgrösse.
Die Anzahl der Rentenpunkte ist sicher, wobei deren Wert gegen Null tendieren wird.

Viel Kampfkraft beim Flaschensammeln im Alter und Gruss an Norbert, wenn Du ihn siehst!
Thorsten
 
 

Stichwortsuche
2015, arte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARTE (22.03.2011, 20:15 Uhr)Water makes money wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.03.2011 20:39
Für eine andere Welt - Arte Doku ThisIsTheEnd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.11.2010 01:16
[TV] ZDF, arte Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 12.11.2008 17:13
Tipp: arte 21:00h - Monsanto + das Nahrungsmittelmonopol egjowe Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 12.03.2008 18:12


Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland