Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2011, 18:00   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Essen (dts) – In Nordrhein-Westfalen gelten ab dem 1. Juni wieder die alten Eigenbedarfgrenzen bei Drogen – 10 Gramm bei Cannabisprodukten und je ein halbes Gramm bei Heroin, Kokain oder Amphetaminen. Das berichtet die “Neue Ruhr Zeitung” (Montagausgabe). Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat dies in einem entsprechenden Erlass geregelt, der der Zeitung vorliegt. Unterhalb der [...]

Weiterlesen...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 29.05.2011, 18:32   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

auf fein ab nach holland und einkaufen ^^^


scherz
was soll das bringen ?
wenn die das erlauben dann müste ich rein theoretisch mir auch die mengen selber an bauen dürfen ^^

sollen die grenzen besser kontrollieren das keine drogen ins land kommen

statt frei mengen zu legalisieren
 
Alt 29.05.2011, 18:55   #3
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
auf fein ab nach holland und einkaufen ^^^


scherz
Ist nur noch möglich bis zum Sommer. Danach sind die Coffeeshops angewiesen, ausländischen Gästen keine diese "Spezialitäten" mehr zu verkaufen. Die bekommen nur noch Einheimische.
Also bei Bedarf bitte auswandern nach NL
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 29.05.2011, 19:56   #4
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von Sonntagsmaja Beitrag anzeigen
Ist nur noch möglich bis zum Sommer. Danach sind die Coffeeshops angewiesen, ausländischen Gästen keine diese "Spezialitäten" mehr zu verkaufen. Die bekommen nur noch Einheimische.
Also bei Bedarf bitte auswandern nach NL
Das wird danach so Laufen, die Einheimischen holen es aus dem Coffeeshop und verkaufen es dann den Gästen mit Aufpreis.
Atlantis ist offline  
Alt 29.05.2011, 19:58   #5
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Machen die in den Coffeeshops dann ne Ausweiskontrolle??
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 29.05.2011, 20:01   #6
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von Schreikrampf Beitrag anzeigen
Machen die in den Coffeeshops dann ne Ausweiskontrolle??

Ja Schuhkontrolle.

Alles was keine Klompen Trägt ist Vertächtig ein Ausländer zu sein.
Atlantis ist offline  
Alt 29.05.2011, 20:05   #7
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Das wird danach so Laufen, die Einheimischen holen es aus dem Coffeeshop und verkaufen es dann den Gästen mit Aufpreis.
Denke ich auch daß das so läuft.

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Ja Schuhkontrolle.

Alles was keine Klompen Trägt ist Vertächtig ein Ausländer zu sein.
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 30.05.2011, 07:55   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat:
Alles was keine Klompen Trägt ist Vertächtig ein Ausländer zu sein.
Das kannst Du dann widerlegen, indem Du einen Wohnwagen ans Auto hängst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 30.05.2011, 10:27   #9
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von Schreikrampf Beitrag anzeigen
Machen die in den Coffeeshops dann ne Ausweiskontrolle??
Mal ne ganz verwegene Idee: Es bekommt nur noch jemand etwas, der Niederländisch kann.
andy84 ist offline  
Alt 30.05.2011, 10:29   #10
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Mir wurde in Kindertagen mal ein niederländisches Kinderlied beigebracht. Ich glaube, ich kriege das noch irgendwie zusammen
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 30.05.2011, 10:43   #11
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Macht euch keine Hoffnungen, die werden das kontrollieren und selbst die Holländer können nicht mehr unbegrenzt einkaufen.

Zitat:
Einlass nur für Mitglieder

Konkret soll das so funktionieren: Wer kiffen möchte, volljährig und niederländischer Staatsbürger ist, der kauft sich im Haschischclub seiner Wahl für mindestens ein Jahr eine Mitgliedschaft. Beim Einlass wird kontrolliert, ob der "wietpas" zum Ausweis und beides zu der Person passen, die damit Zutritt verlangt. Ein vernetztes elektronisches System soll verhindern, dass jemand schummelt und sich mehrere Haschischausweise besorgt, um damit mehr als die zugestandenen fünf Gramm Cannabisprodukte pro Tag zu kaufen.

Niederlande sperren Coffeeshops für Ausländer | tagesschau.de
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 30.05.2011, 12:28   #12
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Nach meiner Einschätzung kontraproduktiv.
Die "wietcard" ist in grenznahen Coffeshops ohnehin auch für Ausländer seit längerem schon Zugangsvoraussetzung.
Was die Verschärfung letztendlich bewirken wird, haben die Wirte aus Amsterdam imo gut erkannt -> der illegale Verkauf (teils verunreinigter) Ware auf den Strassen wird einen neuen Boom erleben.
Gaaanz klug, diese Entscheidung und enorm förderlich, einfache Kiffer noch schneller kriminalisieren zu können
 
Alt 30.05.2011, 16:35   #13
Jenna S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 315
Jenna S
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Das Zeug gibts ja nicht nur in den Coffeeshops..da bekommste das
an jeder Strassenecke..siehe Venlo.

So wird der Schwarzmarkt mit den Touristen richtig aufblühen.
Jenna S ist offline  
Alt 30.05.2011, 17:29   #14
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Nur mal so frage:

Wer braucht denn diesen Drogen schei*s?


Mich wundert es schon, wie dekatend einige "Mitbürger" in Deutschland sind!

Ich möchte nicht von einem dieser zugedröhnten "Nutzer" auf dem Zebrastreifen platt gefahren werden!

Jeder halt, wie er meint ........
Falke ist offline  
Alt 30.05.2011, 18:49   #15
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW kehrt bei Drogen ab Juni zu alten Eigenbedarfsmengen zurück

Zitat von Falke Beitrag anzeigen
Ich möchte nicht von einem dieser zugedröhnten "Nutzer" auf dem Zebrastreifen platt gefahren werden!
Jo, genauso wenig wie ich von einem Besoffenen überfahren werden möchte. Wer kifft fährt auch bekifft Auto? Komische Logik.
andy84 ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Wissensgesellschaft entlässt ihre Kinder und kehrt zum Taylorismus zurück druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.05.2010 10:27
Sohn kehrt zurück Schmunzelmonster Allgemeine Fragen 11 02.11.2009 13:13
Trotz gesundheitl. Einschränkungen in alten Beruf zurück müssen? menschlicherMuell Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 14.04.2009 15:09
Das Grauen kehrt zurück Linchen0307 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 08.04.2009 00:16
Joschka Fischer kehrt für einen kurzen Abstecher in die Politik zurück Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 15.01.2008 19:32


Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland