Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2011, 12:37   #1
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Vor 12 Minuten habe ich diese Nachricht entdeckt:

Zitat:
Anschläge

Drucken Bewerten Autor: N. Doll und H. Evert| 13:01
Terror-Gruppen nehmen deutsche Firmen ins Visier


Der Brandanschlag auf die Deutsche Bahn ist nur das jüngste Beispiel. Sicherheitsexperten sprechen schon von einer "Vorstufe für einen neuen Terror".


Der Anschlag am S-Bahnhof Ostkreuz, ein Brandanschlag bei E.on, ausgebrannte Fahrzeuge der DHL, ein Großbrand im Braunkohlekraftwerk von Vattenvall: Am meisten gefährdet sind Firmen mit großer Infrastruktur


Die Genossen vom Aktionskommando „Das Grollen des Eyjafjallajökull“ können zufrieden sein. Vier Tage und Nächte lang dauerten die Aufräum- und Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn in Berlin, vier Tage lang war wieder einmal Krisenmanagement im Konzern angesagt
Anschläge: Terror-Gruppen nehmen deutsche Firmen ins Visier - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE
Entschuldigt bitte, dass ich mich mit der Thread-Überschrift den Mainstreammedien anschließe, die Krise, die zunächst Bankenkrise hieß ist eigentlich noch die selbe geblieben - es haben sich weder die Rahmenbedingungen geändert noch die Akteure - in den meisten Fällen sind einfach nur die Staaten, die ihre privaten Bänkster retten mussten, selber in Schieflage geraten, Irland ist das beste Beispiel dafür.

Nicht nur in Nordafrika - auch in Europa gibt es mehr und mehr Aufbegehren, gegen die politische Korruption, die uns längst an den Rand der Existenz gedrückt hat.

Was auch hierzulande abgeht, habe ich gerade im OT Bereich gepostet - weil es aber wichtig ist, hier einige Zusammenhänge zu begreifen, entschuldigt bitte meine Wiederholung.

Zitat:
Hier nur einige Fakten, die beweisen, dass Deutschlands Regierungen, nicht demokratisch legitimiert handeln:

Zitat:
Lobbyisten raus aus Ministerien!
Lobbyist kommt von Lobby – dem Ausdruck für die Vorhalle des Parlamentes. Auf die Vorhallen der politischen Entscheidungsgremien müssen sich Lobbyisten heute jedoch nicht mehr beschränken: Bei den Ministerien von Bund und Ländern hatten sie in den letzten Jahren gleich ihren eigenen Schreibtisch im Haus. Bezahlt wurden sie weiter von ihren eigentlichen Arbeitgebern, zumeist große Unternehmen und Wirtschaftsverbände. In den Ministerien aber stricken sie an den Gesetzen mit, die eigentlich ihre Firmen regulieren sollen. Sie werden in die Verwaltungsabläufe eingebunden und bekommen Einblick in interne Prozesse. So erhalten sie einen bevorzugten Zugang zur Politik und können auf diesem Wege gewonnene Informationen zum Vorteil ihrer Unternehmen nutzbar machen. Eine Prüfung durch den Bundesrechnungshof ergab, dass die Lobbyisten an Gesetzen mitwirkten und sogar in Führungspositionen arbeiteten.
Hauptseite - Keine Lobbyisten in Ministerien
Zitat:
Inhalt Abzocker Maschmeyer: Liebling der Politik, Freund des Bundespräsidenten


NDR-Reporter Christoph Lütgert hat die AWD-Opfer besucht. Zu ihnen gehören auch ehemalige AWD-Finanzberater, die sich das ganz schnelle und große Geld versprachen und heute genauso armselig dastehen wie ihre früheren Kunden. Er versucht herauszufinden, was diesen Carsten Maschmeyer so unwiderstehlich macht, dass Spitzenpolitiker wie Ex-Kanzler Gerhard Schröder seine rauschenden Feste schmücken und Bundespräsident Christian Wulff in der Luxusvilla des Finanztycoons auf Mallorca Urlaub macht.
Sowohl Carsten Maschmeyer, als auch Ex-Kanzler Gerhard Schröder und Bundespräsident Wulff lehnten wiederholt Interview-Wünsche von NDR-Reporter Lütgert ab.
Abzocker Maschmeyer: Liebling der Politik, Freund des Bundespräsidenten - Panorama - Panorama - Die Reporter | DasErste.de
Zitat:
Geschäfte auf Gegenseitigkeit – jetzt kommt die gängige politische Korruption endlich mehr ans Tageslicht

Verantwortlich: Albrecht Müller | Druckversion | Beitrag versenden | < zurück Wenn man in der öffentlichen Debatte unseres Landes das Wort Korruption gebraucht, dann verdreht die Mehrheit der professionellen Beobachter, also die Medienschaffenden, immer noch die Augen. Deshalb muss man um der Aufklärung willen froh sein, wenn jetzt sogar „Spiegel online“ meldet, Ex-AWD-Chef Maschmeyer habe dem Ex-Kanzler Schröder rund 1 Million gezahlt und wenn dann auch noch sichtbar wird, wofür gezahlt wurde: für die Zerstörung des Vertrauens in die gesetzliche Rente durch den amtierenden Bundeskanzler. Albrecht Müller.
Geschäfte auf Gegenseitigkeit
Zitat:
Debatte um FDP-Spende

Hohn und Spott für die "Mövenpick-Partei"


FDP-Chef Westerwelle (r.): Kein Schuldbewusstsein nach Millionenspende
Sind den Liberalen Millionen wichtiger als der gute Ruf? Wegen der großzügigen Zuwendungen eines Hoteliers gerät die FDP unter Beschuss. Ihr neuer Spitzname: "Mövenpick-Partei". Nun fordern Politiker und Experten eine Deckelung für Spenden - wie in manchem Nachbarland.
Debatte um FDP-Spende: Hohn und Spott für die "Mövenpick-Partei" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Zitat:






Und hier noch einige Videos zum Thema, dass ich heute auch in einem Buch in Bibelstärke behandeln könnte - so viele Beispiele gibt es mittlerweile dafür und ich denke, dass ist nur die Spitze des Eisbergs!

Zitat:
Spiegel TV - "Unsere Banker" - Die "Elite" des Abschaums


YouTube - &#x202a;Spiegel TV - "Unsere Banker" - Die "Elite" des Abschaums Teil 1 von 3&#x202c;&rlm;
YouTube - &#x202a;Spiegel TV - "Unsere Banker" - Die "Elite" des Abschaums Teil 2 von 3&#x202c;&rlm;
YouTube - &#x202a;Spiegel TV - "Unsere Banker" - Die "Elite" des Abschaums Teil 3 von 3&#x202c;&rlm;

YouTube - &#x202a;Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 1&#x202c;&rlm;
YouTube - &#x202a;Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 2&#x202c;&rlm;
YouTube - &#x202a;Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 3&#x202c;&rlm;
YouTube - &#x202a;Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 4&#x202c;&rlm;
Ich denke, dass der staatlich verordnete Terrorismus, der uns zuteil wurde, Gerechtigkeitsfanatikern alle Sicherungen durchbrennen lassen und diese suchen sich nun, aus ihrer Sicht geeignete Methoden, die politische Korruption zu korrumpieren.

Die Beläge politischer Korruption haben in einem erschreckendem Ausmaß zugenommen, ja man hat gar den Eindruck, dass es der politischen Elite mittlerweile fast völlig egal ist, dass deren Machenschaften aufgedeckt werden - dank der Beherrschung der Medien, ist einfach nicht zu erwarten, dass sich das Volk so empört, wie es eigentlich angemessen wäre.

Zitat:
Die Medien, Politik und Großkonzerne, sind in der Bananenrepublik Deutschland und in Italien sowie den USA, auf für die Bürger verhängnisvolle Weise miteinander verstrickt.

Die 2 Videobeiträge sind da nur ein Beispiel für, viele andere wurden hier ja auch schon aufgedeckt:

Wie Medien Meinungen manipulieren; Halbwahrheiten, Unwahrheiten, völlig absurd

Ich empfehle, die Nachdenkseiten (komisch, ich kenne die selber erst nachdem ich das o. a. Thema eröffnet hatte) und bin sichtlich beeindruckt, denn ich habe dort, im Gegensatz zu den Leitmedien, nur ganz kleine Abweichungen zu meiner Meinung entdecken können (ins Wirtschafts- und Sozialangelegenheiten - auf allen anderen Gebieten bezeichne ich meine eigene Kompetenz als nicht ausreichend, dieses fundiert zu begründen) und das sind die Leute, hie hier ihre Meinungen äußern: NachDenkSeiten – Die kritische Website

Wenn hierzulande nicht alle Meldungen in eine Richtung manipuliert werden würden, dann gäbe es auch hierzulande eine andere Auffassung von Demokratie - die Plutokratie die seit vielen Jahren, immer progressiver "demokratisiert" wird, hat nichts mehr mit den Interessen der Mehrheit der Bevölkerung zu tun sondern dient ausschließlich einer vermeintlichen Legitimation, die Bedürfnisse von Superreichen salonfähig zu machen.

Spanien, Italien, Griechenland, Irland, das Vereinigte Königreich, Japan, die Vereinigten Staaten von Amerika - all diese Volkswirtschaften haben der Plutokratie solange ihren Blutzoll gezahlt, dass sie jetzt selber in eine äußerst bedrohlichen Schieflage befinden und ausgerechnet die "Deutsche Sparpolitik", die alles noch schlimmer macht, setzt sich weltweit durch - dümmer kann man die Weltwirtschaft, zugunsten superreicher Zocker nicht verzocken oder kennt von euch jemand evtl. noch eine Steigerung?

http://www.elo-forum.org/news-diskus...-spaniens.html
Ich hoffe inständig, dass diese Auswüchse nur die Richtigen treffen und unschuldige Bürger verschont bleiben.

Einige Verlinkungen und auch ein Zitat ,welches den entsprechenden Seiten zugeordnet werden kann,wurden gelöscht.
Ich bitte Dich in Zukunft noch gründlicher auf die Querverlinkungen diesbezüglicher Seiten zu achten.
Speziell von einem Link wurde man auf tiefbraune Pfade geführt.
Also besser zweimal hinschauen,denn nicht alles ist Gold was glänzt.

FrankyBoy ist offline  
Alt 29.05.2011, 13:46   #2
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

tut mir leid FrankyBoy

aber deine ganzen links sind mir etwas zu wuchtig,booha



Ich hoffe inständig, dass diese Auswüchse nur die Richtigen treffen und unschuldige Bürger verschont bleiben.


dem kann ich voll und ganz zustimmen. Aber wie wir ja nun alle wissen...trifft es immer nur die Falschen, Hilflosen und Armen



__

"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
Mahatma Gandhi

Der Moderne Satzbau:
Subjekt, Prädikat, Beleidigung, Alter!

Ela ist offline  
Alt 29.05.2011, 14:24   #3
FrankyBoy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Es tut mir Leid Ela, aber bis auf die beiden Filme in durchschnittlich 4 Teilen ist ja kurz umrissen, worum es geht - es geht darum, dass eine politisch legitimierte Volksenteignung, gerade zu gewaltigen Auseinandersetzungen in vielen Teilen der Welt gekommen ist, und allmählich kommt diese Gewalt auch bei uns an.

Angesichts der neuesten Meldungen über EHEC denke ich mittlerweile auch, dass es sich bei dieser Seuche, um eine von Menschenhand gemachte Waffe handelt, die gerade gegen die Bevölkerung dieses Landes (und darüber hinaus) angewendet wird.

Ich möchte aufzeigen, dass es vermutlich einen Zusammenhang gibt, zwischen politischer Korruption und der Gewalt, die in den Postings eine Rolle spielt.
FrankyBoy ist offline  
Alt 29.05.2011, 15:43   #4
FrankyBoy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat:
Einige Verlinkungen und auch ein Zitat ,welches den entsprechenden Seiten zugeordnet werden kann,wurden gelöscht.
Ich bitte Dich in Zukunft noch gründlicher auf die Querverlinkungen diesbezüglicher Seiten zu achten.
Speziell von einem Link wurde man auf tiefbraune Pfade geführt.
Also besser zweimal hinschauen,denn nicht alles ist Gold was glänzt.


Ups, es passiert mir in letzter zeit häufiger, dass ich meine, einen Artikel schon einmal komplett gelesen zu haben und es war dann doch ein anderer - jep, ich gebe mir mehr Mühe bei der Recherche - versprochen.
FrankyBoy ist offline  
Alt 29.05.2011, 15:53   #5
Redwing
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 225
Redwing
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland...und dem Rest der Welt

"Neuer Terror"? ...Ach, die meinen wohl den Volkswiderstand angesichts des immer übleren Staats- und Wirtschaftsterrorismus im In- wie auch Ausland? Oh, aber es gibt noch einen deutlichen Unterschied zum "Terror" der RAF, falls das verlogene Pack da oben zart DARAUF anspielen sollte. Und zwar ist es diesmal eine jeden Tag breitere Masse des Volkes, die sich desillusioniert (auch) für...außerparlamentarische Optionen entscheidet. Während es sich im Falle der RAF - und damit meine ich natürlich nicht die Terroristen der britischen Luftwaffe - um eine recht kleines, weitgehend unabhängig vom Volke operierendes Urban-Guerilla-Kommando handelte. Die Luft wird also zunehmend dünner für die da oben, und an deren Stelle würde ich die Zeichen der Zeit erkennen und endlich die Notbremse ziehen, bevor es erst RICHTIG knallt. Es ist fünf vor zwölf und das Maß mehr als voll! Aber was fällt dem unsympathischen Typen da, der eine Politik wie ***** und Friedrich macht, z.B. bloß ein? Er will lieber weiter den "Ausnahmezustand" seit 9/11 auf ewig verlängern, so wie die Diktatoren im arabischen Raum es seit grauer Vorzeit taten/tun, und weiterhin ein ganzes Volk unter Generalverdacht stellen. Was sagt der verlogene Überwachungsstaatler und Repressor? Die Bevölkerung müsse sich ja keine Sorgen machen; nur "Terrorverdächtige" betrifft es. Muahahah, und wer definiert das? Unsere Unterdrücker da oben? Ich sag euch mal was: "Terrorverdächtig" ist längst jeder, der kein reicher ***** ist! Man will dem sich anbahnenden und zu erwartenden Volkswiderstand immer größerer Massen einmal mehr nicht etwa mit Ursachenbekämpfung und somit mehr Ausgewogenheit und sozialer Gerechtigkeit beikommen, sondern ewig gestrig, asozial und resultatorientiert mit Überwachung, Entrechtung und Repressionen. Eine verlogene, pseudo-heile, spießige Scheinwelt wollen sie schaffen bzw. aufrecht erhalten. Ferner fällt den unfähigen Einheitsmitte(rechts)parteiblöcken der kapitalistischen Wirtschaftsdiktaturen, angesichts immer größerer Destabilisierung durch immer größere Gefälle, in all ihrer Hilflosigkeit und ihrem blinden Strohfeuer- und Nach mir die Sintflut-Aktionismus nichts Besseres ein, als diese Gefälle durch Zusammenkürzungen und beschleunigte Umverteilung von unten nach oben noch zu vergrößern. Also das, was in erster Linie zur Krise führt(e), wird noch verschlimmert; besser kann man nicht demonstrieren, nichts gelernt zu haben. Und für all diese volksfeindliche Fehlpolitik, diese abgrundtiefe Ungerechtigkeit und diese unmenschlichen Zustände kann es nur EINE Antwort geben... Und WIRD es auch. Oh, und selbst der Kaiser von Elostan zweifelte ja augenscheinlich den Sinn der Akton da in Berlin an. Doch traf es auch wirtschaftliche Interessen, und da tut es unseren geldgierigen, lobbyistischen Unterdrückern bekanntlich besonders weh... Na ja, aber natürlich kann es auch direkt mal weh tun, hi hi...

Oh, und natürlich beschränkt sich der Terror ja nicht auf die Menschen im eigenen Lande, wie Minister die Misere, der übrigens weiterhin vorgestrig auf die Abschreckung des atomaren Overkill setzen will, ja jüngst bewiesen hat. Mit seiner Kaiser Wilhelm II Rede, an der sich auch Vollhorst, der Verköhler, schon versucht hat (aber verblüffenderweise mit anderem Ergebnis...), hat er ja nun verdeutlicht, was die wahren Intentionen hinter den Auslandseinsätzen sind. Und auch Deutschland will bzw. soll nun wohl dem Beispiel der USA folgen - und Steinmeierchen ist ja soooo besorgt um unser Verhältnis zu den Imperialisten und nimmt auch schon mal Anlauf, um Obama in den ***** zu springen - und sich ins Zeitalter des Kolonialismus zurückkatapultieren. Als etwas anderes kann man den darwinistischen Krieg um Wirtschafts- und Machtinteressen wohl nicht verstehen. Die Diktatur der Wirtschaftsmafia und der reichen Minderheit wird also immer offensichtlicher.
Höhö, aber man beißt sich ja bereits die Zähne an Afghanistan aus und wird in Zukunft wohl lieber die BW im Innern gegen das eigene Volk einsetzen. Denn in Afghanistan hat es nun sogar schon einen sesselfurzenden Schreibtischgeneral um ein Haar seinen Halsverschluß gekostet. Und das will was heißen; das wäre ja so, wie den gegnerischen König in vier Zügen matt zu setzen (was mir neulich bei Chessmaster 10 übrigens mal gelungen ist). Tja, die Taliban auf dem Vormarsch, und der Pesten...äh Westen wird realisieren, wie arrogant es war, zu denken, das zu schaffen, was die stählerne Sowjet-Lawine nicht hinwegzurumpeln imstande war. In Guerilla-Territories nützt dem Westen auch sein Hightech-Spielzeug nicht viel und seine feige Kriegsführung auf Distanz. Da kann er sich höchstens an Zivilisten vergreifen und somit die einheimische Bevölkerung immer mehr gegen sich aufbringen. So bin ich z.B. heute mit der Nachricht geweckt worden, daß ein Luftschlag wohl wieder mal danebenging und es um die zwölf Kinder und ein paar Erwachsene erwischt hat. Tja, aber unser verlogenes Politpack echauffiert sich ja lieber darüber, daß das angegriffene Volk es wagt, sich mit seinen zur Verfügung stehenden Mitteln und effektiven Methoden gegen die Invasoren zu verteidigen, und daß ein Krieg nicht immer so einseitig verläuft, wie die Amis es sich und dem Rest der Welt in ihren billigen Hurra-USA-Filmen gern vorgaukeln wollen...
Es ist einfach nur noch erbärmlich und im Grunde höchst transparent, WAS uns und gewisse andere Nationen da regiert.

Mann, ist mir die Überleitung von einem Thema zum nächsten gut gelungen; ich muß mich wieder mal loben! Denn ich wollte alles in Posting 170 verpacken! Denn dieses Posting mußte dann doch noch sein.

Redwing over - the future is red or the future is dead 8-)
Redwing ist offline  
Alt 29.05.2011, 16:14   #6
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat:
Oh, und natürlich beschränkt sich der Terror ja nicht auf die Menschen im eigenen Lande, wie Minister die Misere, der übrigens weiterhin vorgestrig auf die Abschreckung des atomaren Overkill setzen will, ja jüngst bewiesen hat. Mit seiner Kaiser Wilhelm II Rede, an der sich auch Vollhorst, der Verköhler schon versucht hat (aber verblüffenderweise mit anderem Ergebnis...), hat er ja nun verdeutlicht gemacht, was die wahren Intentionen der Auslandseinsätze sind.
der unterschied war, dass köhler als bp die tatsachen benannte, die der verteidigungsminister(damals noch)vehement bestritt. den heutigen bp(irgendeinXXXXausniedersachsen)höre ich zu dem thema überhaupt nicht.

es interessiert ohnehin kein aas, für was die ******** im bellevue eigentlich bezahlt wird.

wer zukünftig als söldner zum bund geht, weiss zumindest was ihn erwartet= tod oder armenhaus als invalide nach dem dienst
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 01.06.2011, 12:06   #7
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat:
Angesichts der neuesten Meldungen über EHEC denke ich mittlerweile auch, dass es sich bei dieser Seuche, um eine von Menschenhand gemachte Waffe handelt, die gerade gegen die Bevölkerung dieses Landes (und darüber hinaus) angewendet wird.

Zitat:
Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk 'Der bedrohte Frieden' 1983 Hanser-Verlag, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet Kommunismus voraus (er wurde ausgelacht).
Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn,- Gehaltsabhängige zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.
Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden Globalisierung, (obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab) so wie er sie erwartete.

10. Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.
Quellehttp://hartz-nordhausen.blog.de/2009/08/26/carl-friedrich-von-weizsaecker-bedrohte-friede-heute-6828916/

carl-von-weizsaecker der Mann macht mir Angst
muss erst mal drübernachdenken und mich mit ihm beschäftigen.

MFG 1312
1312 ist offline  
Alt 01.06.2011, 20:18   #8
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Wenn ich Anschläge auf die Infrastruktur durchführe,pinkele ich mir nur selber ans Bein.
Absolut blödsinnig und bringt nüschts.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:07   #9
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Wenn ich Anschläge auf die Infrastruktur durchführe,pinkele ich mir nur selber ans Bein.
Absolut blödsinnig und bringt nüschts.
Stimmt absolut!

Sorry, aber den S-Bahnverkehr hier in Berlin lahm zu legen, das geht nur gegen die Bevölkerung, nicht aber gegen die big Bosse im Land.

DIE FAHREN KEINE S-BAHN oder sonstige ÖPNV-Mittel!!!!
Trixi2011 ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:20   #10
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Stimmt absolut!

Sorry, aber den S-Bahnverkehr hier in Berlin lahm zu legen, das geht nur gegen die Bevölkerung, nicht aber gegen die big Bosse im Land.

DIE FAHREN KEINE S-BAHN oder sonstige ÖPNV-Mittel!!!!
Die lassen sich fahren....

Aber was mir mehr Sorgen macht:Wir können nicht gegen Gewalt sein und Kriegseinsätze schei*se finden ,aber dann Gewalt propagieren wenn es uns in den Kram passt.
Gewalt löst keine Konflikte.(Auch wenn mir oft genug die Faust in der Tasche hochspringt)
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:38   #11
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat:
Anschläge

Drucken Bewerten Autor: N. Doll und H. Evert| 13:01
Terror-Gruppen nehmen deutsche Firmen ins Visier


Der Brandanschlag auf die Deutsche Bahn ist nur das jüngste Beispiel. Sicherheitsexperten sprechen schon von einer "Vorstufe für einen neuen Terror".


Der Anschlag am S-Bahnhof Ostkreuz, ein Brandanschlag bei E.on, ausgebrannte Fahrzeuge der DHL, ein Großbrand im Braunkohlekraftwerk von Vattenvall: Am meisten gefährdet sind Firmen mit großer Infrastruktur


Die Genossen vom Aktionskommando „Das Grollen des Eyjafjallajökull“ können zufrieden sein. Vier Tage und Nächte lang dauerten die Aufräum- und Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn in Berlin, vier Tage lang war wieder einmal Krisenmanagement im Konzern angesagt
Anschläge: Terror-Gruppen nehmen deutsche Firmen ins Visier - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Moin FrankyBoy,

ja endlich werden zigtausende Gebete erhört. Mal sehen, wann die ersten JC brennen werden... *duckunwech*


MfG
Der Brian ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:50   #12
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Die lassen sich fahren....

Aber was mir mehr Sorgen macht:Wir können nicht gegen Gewalt sein und Kriegseinsätze Exkremente finden ,aber dann Gewalt propagieren wenn es uns in den Kram passt.
Gewalt löst keine Konflikte.(Auch wenn mir oft genug die Faust in der Tasche hochspringt)
Gewalt ist keine Lösung, da gebe ich dir recht, aber manchmal glaube ich auch, dass es keinen anderen Weg mehr als diesen gäbe.

Nehmen wir mal an, in Deutschland würde sich wirklich extremer Protest entwickeln, mit Massendemos und allen Pipapo und es würde wirklich nur verbal zur Sache gehen ink. Plakate, Megafon...

Wer glaubt denn, dass das die Politiker beeindrucken würde? Es ginge ihnen am A... vorbei ob 100.000 oder 1.000.000 Menschen ihren Protest kundtun. Selbst wenn 70.000.000 Menschen ihren Unmut Luft machen würden, täte es nichts ändern.

Warum? Weil diese ganze Saubande fest im Sattel sitzen tut! Außer, dass wir alle vier Jahre an die Wahlurne gerufen werden als Stimmvieh, habe wir doch keinen politischen Einfluss.

Wenn ein Politiker nicht zurücktreten mag, kann er nicht gezwungen werden. Das kann nur er selber entscheiden oder aber er wird politinertn sanft dazu bewegt seinen Posten zu räumen.

Ich weiß auch nicht, aber solche Gedanken machen mich einfach mürbe im Kopf, weil mir dann wieder bewusst wird, dass sich nichts ändern wird, egal welches politisches System wir bekommen.

Ob nun Schwarz-Gelb, Rot-Schwarz, Rot-Grün, Grün-Gelb, Rot-Rot, Karierte Socken - blaue Strümpfe, lila Hosen - organge Hemden...

Die Sch... wird nicht aufhören zu stinken!
Trixi2011 ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:57   #13
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Wenn 1000000 Protest kundtun, wüsste ich, was zu tun wäre. Seufz, Träumen eben.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 01.06.2011, 22:09   #14
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Gewalt ist keine Lösung, da gebe ich dir recht, aber manchmal glaube ich auch, dass es keinen anderen Weg mehr als diesen gäbe.

Nehmen wir mal an, in Deutschland würde sich wirklich extremer Protest entwickeln, mit Massendemos und allen Pipapo und es würde wirklich nur verbal zur Sache gehen ink. Plakate, Megafon...

Wer glaubt denn, dass das die Politiker beeindrucken würde? Es ginge ihnen am A... vorbei ob 100.000 oder 1.000.000 Menschen ihren Protest kundtun. Selbst wenn 70.000.000 Menschen ihren Unmut Luft machen würden, täte es nichts ändern.

Warum? Weil diese ganze Saubande fest im Sattel sitzen tut! Außer, dass wir alle vier Jahre an die Wahlurne gerufen werden als Stimmvieh, habe wir doch keinen politischen Einfluss.

Wenn ein Politiker nicht zurücktreten mag, kann er nicht gezwungen werden. Das kann nur er selber entscheiden oder aber er wird politinertn sanft dazu bewegt seinen Posten zu räumen.

Ich weiß auch nicht, aber solche Gedanken machen mich einfach mürbe im Kopf, weil mir dann wieder bewusst wird, dass sich nichts ändern wird, egal welches politisches System wir bekommen.

Ob nun Schwarz-Gelb, Rot-Schwarz, Rot-Grün, Grün-Gelb, Rot-Rot, Karierte Socken - blaue Strümpfe, lila Hosen - organge Hemden...

Die Sch... wird nicht aufhören zu stinken!

Gibt es ein einfaches Mittel:Gehe selber in die Politik und nehme dir das Grundrecht der Verfassung mitzubestimmen.

Ich mache es so....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 02.06.2011, 11:30   #15
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat:
Gibt es ein einfaches Mittel:Gehe selber in die Politik und nehme dir das Grundrecht der Verfassung mitzubestimmen.

Ich mache es so....
Aber spätestens wenn du an den schalthebeln der Macht bist hast du das Spiel des Geldes und der Macht mitzuspielen, solltest du es aus Idealismus nicht tun werden sie dich mit allen mitteln vernichten und mit vernichten meine ich vernichten.t es immer
Trotzdem ein versuch ist wert.

MFG 1312
1312 ist offline  
Alt 03.06.2011, 07:03   #16
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Gewalt ist keine Lösung, da gebe ich dir recht, aber manchmal glaube ich auch, dass es keinen anderen Weg mehr als diesen gäbe.

Hab' die Sendung (siehe Link) gestern leider nicht gesehen. Nicht nur der 80-jährige Dramatiker Rolf Hochhuth muss gut gewesen sein:

*klick* YouTube - Schriftsteller ruft zur sozialen Revolution auf





PS: Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben: Es gibt hier im Forum ein wohl neu(?) eingerichtetes Unterforum "Politik" (EU-Politik, Weltpolitik) - eben zufällig gesehen
__


biddy ist offline  
Alt 03.06.2011, 08:00   #17
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: €-Krise Gewalt nun auch in Deutschland

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Gibt es ein einfaches Mittel:Gehe selber in die Politik und nehme dir das Grundrecht der Verfassung mitzubestimmen.

Ich mache es so....
Und schon was erreicht?
Oder nur das Gewissen beruhigt und/oder ein "gutes Gefühl" (ich tu jetzt was) erlangt?
Schon etwas mehr tun dürfen als Flugblätter verteilen oder nen Kommunalwahlstand mitaufbauen?

Ich behaupte, wenn Du mal soweit bist, in einer Position zu sein, wo Du Deine eigenen Ansichten in die Tat umsetzen könntest, bist Du diese schon lange losgeworden und zu einem folgsamen Parteisoldaten umerzogen worden...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschland, gewalt, €krise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewalt in Deutschland: Polizei warnt vor Flächenbrand Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 13.10.2010 15:08
zum umgang mit der krise in deutschland mo Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 5 18.05.2009 13:51
Krise kostet täglich 1600 Jobs in Deutschland edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.04.2009 08:27
Sind ARGEn zu einer Art vierten Gewalt in Deutschland mutiert? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 27.03.2008 01:33
Frauen an die Macht! - Notfalls auch mit Gewalt ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 03.03.2008 08:25


Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland