Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2011, 21:11   #1
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Die Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld bekommen nach Ansicht des Verbraucherportals Verivox vom Staat zu wenig Geld für Strom.



Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom | STERN.DE
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:15   #2
Argenfeind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.02.2011
Ort: Da wo die Sonne niemals scheint
Beiträge: 31
Argenfeind
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Unsere Politiker würden wohl antworten:

"Dann sollen sie es sich doch bei Kerzenschein gemütlich machen und warm kochen muss auch nicht sein. Ein Apfel oder Salat ist gesünder als eine Dose Ravioli im Topf zu erhitzen!"

Achja und wieso sollen Hartz IV Empfänger fernsehen? Ein Buch bei Kerzenschein zu lesen ist doch viel schöner!
__

"Es ist anstrengend genug nichts zu tun!"
Argenfeind ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:16   #3
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Die Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld bekommen nach Ansicht des Verbraucherportals Verivox vom Staat zu wenig Geld für Strom.



Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom | STERN.DE
Wenn das nur mal die Lügen Uschi einsehen würde.
andy84 ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:21   #4
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von andy84 Beitrag anzeigen
Wenn das nur mal die Lügen Uschi einsehen würde.
Denkst Du, der geht vielleicht mal ein Licht auf ? Da können wir aber lange warten. Das wird nie passieren.
 
Alt 18.05.2011, 21:53   #5
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

nana
würden die den arbeitslosen mehr geld zugestehn
hätten die jetzt weniger an diäten erhöhung ^^^^^^

von irgentwo muss das geld ja kommen was die bei uns einsparen
was die sich dann auf die tasche packen^^
 
Alt 19.05.2011, 06:35   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

war leider seit Einführung H4 nicht anders.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 19.05.2011, 07:31   #7
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Vor 6 Jahren, ich wohnte noch in einer Bruchbude die lediglich mit einem Durchlauferhitzer ausgestattet war, hatte ich einen monatlichen Abschlag in Höhe von 75 Euro zu zahlen.
Dazu kamen dann noch die Eigenanteile () an Heizkosten, die nicht durch die ARGE übernommen wurden.
Wenn ich mich richtig erinnere waren dies noch einmal 20 Euro! (50 Euro, von denen die ARGE gerade einmal 30 Euro anerkannt hatte)

Bei nahezu 100 Euro monatlich, die ich von meinem Regelsatz abzwacken musste, hat sich niemand für dieses "Leid" interessiert.

Und auch noch heute, obwohl ja nun dies oder jenes den übernahmefähigen KdU zugerechnet wird, fragt kein Schwein nach einer Notwendigkeit! Obwohl KEIN unwirtschaftliches Verhalten vorliegt!

Diese scheinbare "Neuentdeckung" ist doch lediglich ein Beleg für die nach wie vor bestehende Erkenntnisresistenz unserer Gönner ...
 
Alt 19.05.2011, 07:43   #8
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Argenfeind Beitrag anzeigen
Unsere Politiker würden wohl antworten:

"Dann sollen sie es sich doch bei Kerzenschein gemütlich machen und warm kochen muss auch nicht sein. Ein Apfel oder Salat ist gesünder als eine Dose Ravioli im Topf zu erhitzen!"

Achja und wieso sollen Hartz IV Empfänger fernsehen? Ein Buch bei Kerzenschein zu lesen ist doch viel schöner!
Auch Kerzen müssen gekauft werden...und um Lesen zu können (obwohl eigentlich ist lesen ja überflüssig)...brauchts mehr als eine Kerze....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 19.05.2011, 08:03   #9
Herbert Kroll
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: 07552 Gera
Beiträge: 84
Herbert Kroll Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Das ist für mich kein Wunder ,die Preise sind steil nach oben angestiegen ,und diese wurden überhaupt nicht in die Regelsatzanpassung mit eingerechnet ,wie so vieles nicht .Aber das ist ja überhaupt kein Wunder ,die politischen Kräfte in Deutschland egal welcher Partei sind viel zu viel mit sich selbst Beschäftigt .Anstatt vernünftiger Politik im Sinne des Volkes zu machen ,werden einzelne Bevölkerungsgruppen regelrecht ausgegrenzt.Nehmen wir mal die ganzen Aufstocker ,die tragen den größten Teil des wirtschaftlichen Aufschwungs ,und dann stellt sich ein Guido Westerwelle ,und auch die Bayrische Ministerin hin ,und verlangt das Hartz IV Bezüge weiter gekürzt werden .
Anstatt über einen vernünftigen Mindestlohn nach zu denken ,wird es seitens der FDP mit ihrer Blockade verhindert. Auch die großen Medien ,wie sie auch alle heißen mögen,stellen ein verzehrtes und nicht der Realität entsprechendes Bid dar.
Es ist dringend notwendig das in sehr vielen Köpfen der Politik ,mal ein Denkanstoß erzeugt wird ,und denen die Augen geöffnet werden .
Herbert Kroll ist offline  
Alt 19.05.2011, 09:17   #10
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Noch schöner wäre es, wenn anstatt des Verbraucherportals Verivox die Großverdiener Energieversorgungsunternehmen die Unterdeckung bemängeln würden, weil sie keinen Bock mehr haben, Ratenzahlungen zu vereinbaren und Strom ab- und anzuschalten mit all dem Bürokratiekram, der damit zusammenhängt. Ist schon klar, dass das niemals so kommen wird (Lobby), aber schön wär's fai scho', wenn "die" dann statt unsereiner zu hören bekämen "Strom ist in der Regelleistung der Hilfeempfänger mit Betrag X unserer Meinung nach bedarfsdeckend enthalten, siehe transparente-Berechnung-und-so-ises-nun-mal, also richten Sie auch die Strompreise danach aus ... Mitwirkungspflicht ... bla-bla-blubb". *lol*
__


biddy ist offline  
Alt 19.05.2011, 09:21   #11
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Argenfeind Beitrag anzeigen
Unsere Politiker würden wohl antworten:

"Dann sollen sie es sich doch bei Kerzenschein gemütlich machen und warm kochen muss auch nicht sein. Ein Apfel oder Salat ist gesünder als eine Dose Ravioli im Topf zu erhitzen!"

Achja und wieso sollen Hartz IV Empfänger fernsehen? Ein Buch bei Kerzenschein zu lesen ist doch viel schöner!
Ich verstehe die Intention deiner Aussage: Es ist zu wenig Geld da, um selbstbestimmt leben zu können und derlei "Lösungen" würden verordnet statt frei gewählt. Dennoch kann ich Obst, Gemüse und Büchern nix Schlechtes abgewinnen. Und wenn ich also mit etwas Gutem mein Leben füllen kann - warum nicht.

Das Ding mit den Kerzen ist allerdings Mist. Nicht nur weil 1 cd (Candela) keine adäquate Beleuchtung ist, sondern auch, weil Kerzenlicht im Vergleich zu anderen Energien eigentlich ganz schön teuer ist - vom Gesundheitsaspekt mal noch abgesehen (Sind Paraffin-Kerzen eine Gesundheitsgefahr?: Luftverschmutzung beim Abbrennen von Kerzen auf Erdöl-Basis | Suite101.de). Zum Glück ist gerade Sommer und die Tageslichtphase ist lang.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.05.2011, 09:24   #12
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Noch schöner wäre es, wenn anstatt des Verbraucherportals Verivox die Großverdiener Energieversorgungsunternehmen die Unterdeckung bemängeln würden, weil sie keinen Bock mehr haben, Ratenzahlungen zu vereinbaren und Strom ab- und anzuschalten mit all dem Bürokratiekram, der damit zusammenhängt. Ist schon klar, dass das niemals so kommen wird (Lobby), aber schön wär's fai scho', wenn "die" dann statt unsereiner zu hören bekämen "Strom ist in der Regelleistung der Hilfeempfänger mit Betrag X unserer Meinung nach bedarfsdeckend enthalten, siehe transparente-Berechnung-und-so-ises-nun-mal, also richten Sie auch die Strompreise danach aus ... Mitwirkungspflicht ... bla-bla-blubb". *lol*
Kurz und gut, wenn die großen Energieriesen mal brüllen würden...

"Die Unterdeckung bei H4 für Strom kostet Arbeitsplätze"

Heissa, unsere Kanzlerin würde doch sofort springen.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 19.05.2011, 09:33   #13
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Argenfeind Beitrag anzeigen
...Ein Buch bei Kerzenschein zu lesen ist doch viel schöner!
Genau! Besonders im Winterhalbjahr, wenn es draußen kalt ist und man sich mit dem Buch unter die Bettdecke verkriecht.
 
Alt 19.05.2011, 11:50   #14
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Genau! Besonders im Winterhalbjahr, wenn es draußen kalt ist und man sich mit dem Buch unter die Bettdecke verkriecht.
Genau, einfach mit dem Buch und der Kerze unter die Bettdecke
__


-
im Grünen ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:04   #15
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Genau, einfach mit dem Buch und der Kerze unter die Bettdecke
Eine Idee,die dem Sarrazin bestimmt gut gefallen hätte wenn Bücher nur nicht so teuer wären.....obwohl...eigentlich reicht das Buch der Bücher völlig aus,schliesslich sind Elos ungebildet,ein Wunder,das sie überhaupt lesen gelernt haben

@ im Grünen

ABM für die roten Tatüs ist eine wundervolle Idee von dir,sonst werden die womöglich auch noch eingespart.
Sprotte ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 12:31   #16
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat:
Genau, einfach mit dem Buch und der Kerze unter die Bettdecke
Die Bibel...Der Schlaf der Gerechten........
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:38   #17
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Die Bibel...Der Schlaf der Gerechten........
*Ironiean

Wenn man die Bibel liest, braucht man keine Kerzen, da wird man erleuchtet

*Ironieaus
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:53   #18
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

@Sprotte
Bibliothek. Ja, ich weiß, die haben nicht sooo viele Bücher. Bis man die, die sie haben, durch hat, sind aber einige Staffeln "Mitten im Leben" abgedreht, ausgestrahlt und bis zum Erbrechen wiederholt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:04   #19
wolfgang52->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 172
wolfgang52
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Könnte es nicht einfach nur sein daß Verivox Angst
bekommt auf unbezahlten Stromrechnungen sitzen zu bleiben?
__

Mit solidarischen Grüßen
wolfgang52
Die einen wollen Frieden und die anderen wollen keinen Krieg.
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
(Stefan Zweig)
wolfgang52 ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:15   #20
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

@Mario Nette

Da geh ich aus 3 Gründen nicht mehr hin :

1. Die haben keine Betten
2. Kerzen sind dort verboten
3. Mir ist aufgefallen,das ich gar nicht lesen kann......
Sprotte ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 13:17   #21
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Genau, einfach mit dem Buch und der Kerze unter die Bettdecke
Fragt sich, ob der Gestank nach Paraffin oder eher die Helligkeit das Vergnügen stören könnten.
 
Alt 19.05.2011, 13:44   #22
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Wenn man die Bibel liest, braucht man keine Kerzen, da wird man erleuchtet
Aber nicht sofort.
Bis "Es werde Licht" tappte auch der "Chef" im dunkeln
__


-
im Grünen ist offline  
Alt 19.05.2011, 19:10   #23
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Gartenfreund Beitrag anzeigen
Auch meine Stromrechnung steigt seit Jahren, mein Einkommen nicht!
Tja, es ist schon ein Unterschied ob man z.B. 40 € für Strom zahlen muß an Abschlag, allerdings insgesamt z.B. nach Abzug aller Kosten noch 1000 € oder mehr auf der Kante hat monatlich oder ob man diese 40 € von einem Regelsatz von 364 € zahlen muß, wobei mit den 30, ... € auch noch Wohnungsrenovierungen inklusive ect. zu zahlen / anzusparen sind.

Wie spart man dann auf z.BG. Wohnungsrenovierungen wenn die 30, .. € dafür nicht einmal den Stromabschlag decken ?
An welcher Stelle genau soll man das absparen ?

Einkommensbezieher sparen z.B. am Kinogehen, Wochendfahrten aufs Land, ins Café gehen , Grillabend machen ect.

Ein Arbeitsloser hat alles o.g. schon lange nicht mehr,- wo also noch sparen ?

Geht ausschließlich am Essen.

Ist ja nicht nur der Strom. KV-Zuzahlungen von 2 % und 10 € Praxisgebühr, ... Das und noch mehr existiert zwar nicht in den Regelsätzen, allerdings im prallen Leben.

Dazu noch "ansparen" auf z.B. Kühlschräne ect. zusätzlich. Da sehe ich zwar komischerweise ebenfalls keinen Posten dafür, aber das wird als Allgemeinsatz schlichtweg in den Raum gestellt.

Es geht nicht nur um den Strom, es geht um die Regelsätze im Ganzen.

Leuten wie mir und vielen Anderen, die gut bis sehr gut verdienen, können das eher wegstecken, - eben weil z.B. 1 % von 5-6000 € pro Monat eine völlig andere Summe sind als 1 % von 364 € netto.

Wenn die Lebensmittelpreise um 2 % steigen läßt mich das eher ungerührt, da ich selbst eigentlich noch immer nicht aussagefähig betroffen bin.

Arbeitslose allerdings stehen da ganz schnell vor einigen Hungertagen am Monatsende.

Man sollte daher schon sehr genau die Relationen betrachten wenn man über Preise spricht. Was der Eine kaum merkt ist für den Anderen ein Desaster.

Deswegen auch können sich die gutbezahlten Politiker ganz gepflegt zurück lehnen , denn bei ihren Gesdamteinkünften wollen die nicht einmal im Ansatz nachvollziehen / können / weshalb das einige Millionen maulen. Verschiedene Welten eben.
Kleeblatt ist offline  
Alt 19.05.2011, 19:26   #24
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Die ganze Rechnerei wird noch umso witziger, wenn man überlegt, ob denn bei der "Bedarfsermittlung" (naja, wir hatten das schon mal: es ist eigentlich eine Verbrauchsermittlung) überhaupt genaug genug geguckt wurde. Wenn dort nur vermerkt wurde "x Rollen Klopapier", dann heißt doch noch gar nix. Denn wenn auf einer Rolle weniger Blatt sind - eine derartige "Optimierung - die Kunden wünschen das so" ist ja bekannt - muss man sich dann beim Hintern Abwischen in Zukunft immer mehr zusammennehmen? <- Dieses Beispiel lässt sich problemlos auf andere Produkte übertragen: Packung bleibt gleich, Preis pro Packung bleibt gleich, aber Inhalt schrumpft.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.05.2011, 19:44   #25
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 720
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld-II-Empfänger haben zu wenig Geld für Strom

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Eine Idee,die dem Sarrazin bestimmt gut gefallen hätte wenn Bücher nur nicht so teuer wären.....obwohl...eigentlich reicht das Buch der Bücher völlig aus,schliesslich sind Elos ungebildet,ein Wunder,das sie überhaupt lesen gelernt haben
Stellt man die Frage an Sarrazin, nach dem Buch der Bücher,
kommt von dem sicher: "Möchten Sie auch eine Widmung?"
Tarps ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslosengeldiiempfänger, geld, strom, wenig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich heize mit Strom-Hilfe bekomme zu wenig Geld Klacksi KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 28.03.2010 10:20
Hartz-IV-Familien haben wenig Anreize zur Jobsuche Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 19.02.2010 23:15
Studie: Hartz-IV-Empfänger haben mehr Geld als Geringverdiener Philas Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 03.02.2010 21:28
Hartz 4 Empfänger werden Bestraft für zu wenig Heizen !! amondaro KDU - Miete / Untermiete 15 30.06.2008 17:35
Ein-Euro-Jobs,Beiräte haben wenig zu sagen wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 0 17.05.2008 08:38


Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland