Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2011, 17:41   #1
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz

Aus dem Bundestags-Newsletter
Zitat:
hib - heute im bundestag Nr. 186
Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen

Mo, 9. Mai 2011 Redaktionsschluss: 15:45 Uhr
1. Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz

Finanzausschuss
Berlin: (hib/HLE) Der Finanzausschuss führt am Mittwoch, den 11. Mai, eine öffentliche Anhörung zu dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Steuervereinfachungsgesetzes (17/5125) durch. Die Anhörung beginnt um 12.30 Uhr im Anhörungssaal 3.101 des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses und soll bis 15.30 Uhr dauern. In dem Gesetzentwurf ist unter anderem vorgesehen, den jährlichen Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 920 auf 1.000 Euro anzuheben (16,67 € statt 15,33 € Werbungskostenpauschale bei Alg-II-Bezug - Anmerkung biddy). Zu den weiteren Maßnahmen gehört, dass Steuerpflichtige ihre Steuerklärung in Zukunft nur alle zwei Jahre abgeben können. Zudem soll die Einkünfte- und Bezügegrenze beim Kindergeld und bei Kinderfreibeträgen für volljährige Kinder gestrichen werden. Zu der Anhörung sind insgesamt 36 Sachverständige eingeladen – von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. bis zum Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V.
__


biddy ist offline  
Alt 09.05.2011, 17:59   #2
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz

Ich habe neulich eine Bundestagsdebatte aus dem Jahr meiner Geburt verfolgt (1966) - auch damals ging es um Bürokratieabbau und Steuervereinfachung und es war schon komisch zu sehen, wie die gleichen Argumente, verpackt in zeitgemäßen Floskeln debattiert wurde.

Erinnert sich noch jemand an Fridrich März sein Bierdeckel und die Flat-Tax von Professor Paul Kirchhof Anno 2004/2005?

Komisch, in der Unternehmenssteuerreform von 2008 wurde die magische Zahl von 100.000 geltenden Steuervorschriften erreicht - in diesem Jahrtausend schaffen die es nicht mehr, hier was anständiges zu realisieren, soweit meine Prognose.
FrankyBoy ist offline  
Alt 08.07.2011, 15:58   #3
biddy
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz

Zitat:
Bundesrat Pressemitteilung 103 / 2011

  • Veröffentlicht am: 08.07.11

Änderung des Steuerrechts erhält im Bundesrat keine Zustimmung

Die Länder haben heute den vom Bundestag beschlossenen Änderungen steuerrechtlicher Vorschriften die Zustimmung verweigert. Bundestag und Bundesregierung haben nun die Möglichkeit, den Vermittlungsausschuss anzurufen.
In einer begleitenden Entschließung stellt der Bundesrat fest, dass der seit 1975 nicht angehobene Behinderten-Pauschbetrag einer Überprüfung und gegebenenfalls Anpassung bedarf. Die Länder bedauern, dass der Bund einen Vorschlag zur Erhöhung nicht aufgegriffen hat. Der Bundesrat bittet daher die Bundesregierung, die Behinderten-Pauschbeträge in ihrer Wirkung und Höhe zu überprüfen und diese im Rahmen eines geeigneten Gesetzgebungsverfahrens entsprechend der allgemeinen Entwicklung der Preise zu ändern.


*klick* Steuervereinfachungsgesetz 2011

Drucksache 360/11 (Beschluss)
Quelle: Pressemitteilung per Newsletter
__


biddy ist offline  
 

Stichwortsuche
anhörung, steuervereinfachungsgesetz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhörung gem. § 24 SGB X gereckstein ALG II 13 20.03.2011 14:59
Anhörung abbl ALG II 4 06.01.2011 21:45
Muss eine "Anhörung" als "Anhörung" deklariert werden? Arbeitssuchend Allgemeine Fragen 4 03.01.2011 16:25
EGV-VA + Anhörung Alinado Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 23.11.2010 19:18
anhörung Kaffeetante ALG II 3 31.10.2009 11:17


Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland