Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2011, 14:44   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat:
Schule verteidigt Bundeswehr

MILITÄRERZIEHUNG An zwei Schulen gab es Protestaktionen gegen Veranstaltungen der Bundeswehr zur Berufsinformation. Diese wurden auch mit Polizeieinsatz gesichert

VON JAN ZIER
Die SchülerInnen kamen in weißen Anzügen, rote Farbe darauf, und Wasserspritzpistolen. Sie wollten mit einer Performance gegen eine Bundeswehr-Veranstaltung am Schulzentrum (SZ) Rübekamp in Walle demonstrieren. Doch dazu kam es nicht. Die Polizei war schon präventiv vor Ort, hat die Aktion gemeinsam mit Lehrern verhindert.

(...)
- taz.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 24.04.2011, 14:58   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Derlei Veranstaltungen sollte es überhaupt nicht mehr geben. Einfach ekelhaft!

Erinnert an vergangene Zeiten aus unserer Geschichte...
 
Alt 24.04.2011, 15:03   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Veranstaltungen der Bundeswehr zur Berufsinformation... eine der bösen Fallen, in die junge Leute tappen können.

Ich meine, hier sind die Eltern gefragt...
wenn die ihre Kinder frühzeitig aufklären tappen sie weder in Fallen wie Handy- oder Kreditverträge oder gehen zur Bundeswehr....
gast_ ist offline  
Alt 24.04.2011, 15:08   #4
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

ich befürchte die werden in zukunft aber wieder verstärkt auftreten, schon weil wir jetzt eine glorreiche berufs"wehrmacht" haben, die benötigt ja nachwuchs, den sie nun nicht mehr einfach rekrutieren kann, also muss man an die "front" welche hier die schule ist.

kanonen brauchen kanonenfutter sonst schiessen die ja nicht, wen man so jung blenden kann, den kann man natürlich auch bei zeiten auf seine seite ziehen, es wird wohl genug dösbattel geben die dem ruf der "wehrmacht" folgen werden, einen feind hat man ja bereits wieder ausgemacht, er muss nur noch gekennzeichnet werden, das kann nicht mehr all zu lange dauern.

nicht umsonst arbeitet man ja kräftig am legalen auftrag der "wehrmacht" im eigenen land!
ich vermute das man wohl in einigen jahren so 5-10, wohl keinen mehr in der "wehrmacht" finden wird der verwandschaft im feindeslager H4 hat, das wäre kontraproduktiv, denn schliesslich steht der auftrag lange fest.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 24.04.2011, 15:18   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Vielleicht schafft man sich auch schon genügend menschliche Reserven für künftige (geplante?) Kriegseinsätze in der Welt...
 
Alt 24.04.2011, 15:22   #6
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

dazu müsste man wissen wie die jetzigen rekruten entlassen werden, sind sie vollkommen raus oder sind sie reserve....ich kenne mich damit nicht mehr aus, damals gings in die reserve nach dem dienst.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 24.04.2011, 17:31   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Veranstaltungen der Bundeswehr zur Berufsinformation... eine der bösen Fallen, in die junge Leute tappen können.

Ich meine, hier sind die Eltern gefragt...
wenn die ihre Kinder frühzeitig aufklären tappen sie weder in Fallen wie Handy- oder Kreditverträge oder gehen zur Bundeswehr....

seh ich auch so
aber zu 90% der eltern juckt das nicht und sind froh das sie ihr leben ohne stress bewältigen können

von daher soll doch die BW da werbung machen
wer schlau ist geht da nicht freiwillig hin
 
Alt 24.04.2011, 17:37   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
von daher soll doch die BW da werbung machen
wer schlau ist geht da nicht freiwillig hin
Auch 'ne Einstellung.

Mann, es handelt sich hier um Schulkinder!
 
Alt 24.04.2011, 17:40   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

und ?

wie oben schon beschrieben sind die eltern in die pflicht um aufklährung zu diesen thema zu betreiben

und das sind keine kleine kiddis mehr die das nicht verstehn würden
 
Alt 24.04.2011, 17:46   #10
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
und ?

wie oben schon beschrieben sind die eltern in die pflicht um aufklährung zu diesen thema zu betreiben

und das sind keine kleine kiddis mehr die das nicht verstehn würden
Wie tickt denn gerade ein pubertierender Junge, wenn er von psychologisch geschulten Leuten etwas in der Richtung vorgeschwärmt bekommt?

Da braucht's nicht viel.............
 
Alt 24.04.2011, 17:51   #11
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Wenn man dann noch was von Kooperationsverträgen zwischen BW u. Schulen liest...

Das Allerletzte, kann man da nur sagen.
 
Alt 24.04.2011, 17:59   #12
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

wie gesagt ran an den eltern
warum rennen die eltern nicht dahin ?
schiken lieber ihre kidis dahin zur demo

und nun ?
sowas wird immer angekündigt
und wenns um mein kind geht bin ich an seiner stelle da
und nicht er allein

wo sind die eltern geblieben an diesen tag ???
 
Alt 24.04.2011, 20:36   #13
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Wenn man dann noch was von Kooperationsverträgen zwischen BW u. Schulen liest...

Das Allerletzte, kann man da nur sagen.
Hast du da zufällig einen Link zu? Das Thema würd mich nämlich interessieren.
andy84 ist offline  
Alt 24.04.2011, 20:41   #14
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von andy84 Beitrag anzeigen
Hast du da zufällig einen Link zu? Das Thema würd mich nämlich interessieren.
Steht unter dem Link, den @Kaleika gesetzt hat.
 
Alt 24.04.2011, 21:44   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Auch 'ne Einstellung.

Mann, es handelt sich hier um Schulkinder!
Und was willst du damit sagen?

Mußten Schulkinder ncht auch zum Wehrdienst?

Da lag es auch bei den Eltern sie so zu erziehen, daß sie "nein danke" sagen konnten...
gast_ ist offline  
Alt 24.04.2011, 21:48   #16
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Steht unter dem Link, den @Kaleika gesetzt hat.
Ja Danke, ich dachte du hättest mehr zum Thema.
andy84 ist offline  
Alt 24.04.2011, 21:48   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wo sind die eltern geblieben an diesen tag ???
Ich kann nur von mir als Elternteil sagen, in so einem Fall entweder mit Kiddies zu hause oder auf Tour - aber sicher nicht zu so einer Veranstaltung!

Wann immer meine Kinder aus der Schule kam und erzählten, was da so an Gruseligem ansteht hab ich Ihnen erlaubt, zu schwänzen...und dem Lehrer unsere Meinung mitgeteilt.

Wie heißt es doch so schön: Stell dir vor es ist .... und keiner geht hin!
gast_ ist offline  
Alt 24.04.2011, 21:55   #18
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat:
21.12.2010
Kriegseinsatz im Klassenzimmer

Der Armee gehen die Rekruten aus. Einige Länder haben Verträge mit der Truppe für Lobbying an Schulen geschlossen. Unumstritten ist das nicht.

VON MICHAEL SCHULZE VON GLASSER

"Was hat die Bundeswehr mit Piraten zu tun? Warum sind deutsche Soldaten in Afghanistan und wieso ist eine Pipeline Bestandteil internationaler Sicherheitspolitik?", fragt das Sächsische Staatsministerium für Kultus und Sport in einer Pressemitteilung. Die Armee möchte Schülern die aufgeworfenen Fragen erklären und sie nebenbei für sich rekrutieren.
(...)
Bundeswehr wirbt an Schulen: Kriegseinsatz im Klassenzimmer - taz.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 24.04.2011, 22:02   #19
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Schule und Bundeswehr (Friedensratschlag)
 
Alt 25.04.2011, 07:44   #20
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat:
Wie heißt es doch so schön: Stell dir vor es ist .... und keiner geht hin!
die meisten gehen dort auch nicht hin weil sie in den krieg wollen, sondern einfach weil sie dort noch ordentlich kohle verdienen können und das wohl noch, wenn die meisten anderen buden lange dicht gemacht haben.
keine miete, keine kosten für essen, der sold kann theoretisch komplett gespart, oder für hobbys ausgegeben werden.

erst wenn sie wirklich mal in den einsatz müssen, wofür sie ja auch die kohle bekommen, wird das gejammer hörbar, so wie hier...

Bundeswehr: Offizier verweigert Afghanistan-Einsatz - Deutschland - FOCUS Online

warum solche typen beim bund sind erschließt sich mir nur darin, weil es eine krisensichere veranstaltung ist, wie anfangs schon beschrieben.
er sollte doch im studium an der bundeswehrakademie mitbekommen haben was ihm blüht wenn er damit fertig ist, nämlich nicht nur das land gegen angriffe von aussen zu schützen, was der schleuderverein eh nicht mehr kann, sondern eben auch die aufträge und interessen der nato im ausland zu vertreten und das ist zum bsp. die resourcensicherung für die natomitgliedsstaaten.

weiter ist da nichts mehr, einsätze mit humanitären hintergrund sind lange out, soweit sollte man eigentlich schon denken wenn man diesem verein beitritt.
hat ein land keine brauchbaren resourcen, kann es auch keine hilfe von dieser schmarotzerbagage erwarten, welche sich nato nennt.

ich befürchte es werden sich genug leute finden, welche sich direkt von der schule weg rekrutieren lassen, das liegt an anfangs beschriebenen dingen.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.04.2011, 08:58   #21
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat:
Wie heißt es doch so schön: Stell dir vor es ist .... und keiner geht hin!
Zitat von physicus Beitrag anzeigen
die meisten gehen dort auch nicht hin weil sie in den krieg wollen,
Du hast etwas übersehen... hätte ich Krieg schreiben wollen hätte ich das getan...ersetz mal die Pünktchen durch das Thema Infoveranstaltung...

wenn keine Schüler zur Infoveranstaltung gingen, würden sie bald nicht mehr statt finden!


Zitat:
die meisten gehen dort auch nicht hin weil sie in den krieg wollen, sondern einfach weil sie dort noch ordentlich kohle verdienen können und das wohl noch, wenn die meisten anderen buden lange dicht gemacht haben.
keine miete, keine kosten für essen, der sold kann theoretisch komplett gespart, oder für hobbys ausgegeben werden.
Natürlich, das Finanzielle ist der Anreiz. Hab gerade von einem guten Bekannten gehört, daß er es sich auch überlegt hat - bis Mama und Schwestern ihm ins Gewissen geredet haben.

Zitat:
erst wenn sie wirklich mal in den einsatz müssen, wofür sie ja auch die kohle bekommen, wird das gejammer hörbar, so wie hier...

Bundeswehr: Offizier verweigert Afghanistan-Einsatz - Deutschland - FOCUS Online
Und deshalb in ich der Meinung, daß Eltern hier ihre Einflußmöglichkeiten nutzen sollten - schon ab Kleinkindalter.
gast_ ist offline  
Alt 25.04.2011, 09:10   #22
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

nun niemand kann deine gedanken lesen, was du hinter den punkten versteckt wissen wolltest entzog sich sicher den meisten, schon alleine weil es den bekannten ausspruch gibt: "stell dir vor es ist krieg und keiner geht hin".

Zitat:
wenn keine Schüler zur Infoveranstaltung gingen, würden sie bald nicht mehr statt finden!
ich denke da hast du etwas übersehen...
die meisten dieser infoveranstalltungen gehören zum untericht, finden also im rahmen einer unterichtsstunde statt, nicht am nachmittag als infoveranstalltung, gehst du da nicht hin ist das halt schwänzen, notfalls sieht der staat dort ordnungsgeld für die eltern vor.
schon weil das so ist, würdest du den kürzeren ziehen, dir bleibt das klagerecht offen, frage ist dann wie der richter das sieht.
verlierst du den murks, dann zahlst du bei jeder verpassten infoveranstalltung deiner kinder einen kleinen obulus in höhe von 50 bis 100 euro, mehr wird dir nicht passieren.

frage ist wie lange du das als H4 empfänger abblocken kannst.
fakt ist aber, wie bei der einführung von H4 werden wir das nachsehen haben, hier gehts um staatsinteressen, da hat man defacto schon verloren.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.04.2011, 09:15   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nun niemand kann deine gedanken lesen, was du hinter den punkten versteckt wissen wolltest entzog sich sicher den meisten, schon alleine weil es den bekannten ausspruch gibt: "stell dir vor es ist krieg und keiner geht hin".
Eben, jeder kennt den Spruch, und wenn man statt des Wörtchens "Krieg" Punkte setzt dann wohl deshalb, weil man diesen Spruch beliebig abändern kann...

dazu muß man keine Gedanken lesen können - und: du siehst dich als "die meisten"?

Egal...ich denke, inzwischen haben es "die meisten" verstanden...

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

ich denke da hast du etwas übersehen...
die meisten dieser infoveranstalltungen gehören zum untericht, finden also im rahmen einer unterichtsstunde statt, nicht am nachmittag als infoveranstalltung, gehst du da nicht hin ist das halt schwänzen,
Ich was übersehen? NEIN!!!

Da hast definitiv du eins meiner obigen Posts nicht gelesen...(17)
gast_ ist offline  
Alt 25.04.2011, 09:28   #24
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat:
Ich was übersehen? NEIN!!!

Da hast definitiv du eins meiner obigen Posts nicht gelesen...(17)
was meinst du warum ich das
Zitat:
die meisten dieser infoveranstalltungen gehören zum untericht, finden also im rahmen einer unterichtsstunde statt, nicht am nachmittag als infoveranstalltung, gehst du da nicht hin ist das halt schwänzen, notfalls sieht der staat dort ordnungsgeld für die eltern vor.
geschrieben habe?

weil ich deinen post nicht gelesen habe?

lies dich doch mal ein, dann wird dir viell. klar was ich meine.
du meinst das deine ansichten die sind, welche bestand haben, sie sind aber weiter nichts als deine meinung und kosten anderen möglicherweise sogar noch geld wenn sie sich an deine meinung halten.

Schulschwänzen: Blau machen soll teuer werden - Berlin - Tagesspiegel

Zitat:
dazu muß man keine Gedanken lesen können - und: du siehst dich als "die meisten"?
das ist im übrigen dümmlich, zeigt aber im bezug auf die punkte bei deinem wort "krieg", wie leute alles mögliche fehlinterpretieren, nicht wahr?

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.04.2011, 10:07   #25
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Schule verteidigt Bundeswehrveranstaltung gegen Protestaktion von Schülern

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Veranstaltungen der Bundeswehr zur Berufsinformation...
Die brauchen Söldner für ihre schmutzigen Kriege
mathias74 ist offline  
 

Stichwortsuche
bremer, bundeswehrveranstaltung, protestaktion, schule, schülern, verteidigt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwere Vorwürfe gegen Bremer Hartz IV-Behörde Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 311 12.04.2011 17:34
Mitmachen! Protestaktion "Gemeinsam gegen den Sozialabbau" Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 11.12.2010 18:20
Bremer kämpft seit 20 Jahren gegen die Armut, für die finanziell Schwachen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 31.01.2010 17:41
Frankfurts Sozialdezernentin verteidigt Obdachlosenhilfe gegen Wallraff-Kritik edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.03.2009 20:33
Ministerpräsident Böhmer verteidigt harte Linie gegen NPD-Schornsteinfeger Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 30.12.2007 22:20


Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland