Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2011, 21:04   #1
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

Zum Artikel über DIE LINKE in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL erklärt Sahra Wagenknecht, stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Der SPIEGEL arbeitet mit infamen Methoden, um DIE LINKE zu diffamieren und ihr zu schaden. Die von mir im aktuellen SPIEGEL zitierten Äußerungen entstammen einem Artikel, den ich 1992 im Alter von 23 Jahren geschrieben habe. Ich vertrete solche Positionen seit langem nicht mehr und habe mich - wie dem SPIEGEL bestens bekannt ist - bereits in den 90er Jahren davon öffentlich distanziert und dies seitdem wiederholt getan. Davon steht jedoch kein Wort im Artikel.

Dass der Spiegel in seiner Schmutz-Berichterstattung gegen DIE LINKE konstant aus der Partei heraus mit vertraulichen Informationen versorgt und aufmunitioniert wird, ist unerträglich. Denjenigen, die sich an solchen Medienkampagnen beteiligen und sie befördern, geht es nicht darum, eine demokratische Auseinandersetzung um eine erfolgreiche Strategie der Partei zu führen. Es geht ihnen darum, DIE LINKE entweder mit Brachialgewalt wieder auf den von ihnen vertretenen Kurs der Annäherung an die SPD zu bringen oder sie zu zerstören. Dieses Vorgehen ist in höchstem Maße verantwortungslos.

Schmutzkampagne gegen DIE LINKE (Sahra Wagenknecht)
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 12.04.2011, 23:16   #2
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

Die meisten Medien sind halt der Meinung das die Linke steht:

Für den Mauerbau
Für einen Stalinistischen Kommunismus
Für Enteignung
Für Kolchosen
usw.

Diese Meinung wird ja von vielen Menschen hier auch im Forum so gesehen.....

Die Wahrheit sieht ja ganz anders aus...
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 13.04.2011, 04:49   #3
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

nun genau das könnte dir wieder blühen, wenn die linke das sagen hätte...^^

- sie müsste nämlich maßnahmen gegen eine abwanderung der fachkräfte ergreifen,
- sie müsste das großkapital enteignen, denn sonst wären ihre parolen der gerechten verteilung des geldes nur leere phrasen,

sieh dir doch mal an was nach dem WK II und VOR dem mauerbau geschah, genau das selbe hättest du dann wieder.

ich vermute das dies nicht der weg ist, der zu einem besseren leben aller führen würde.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 13.04.2011, 10:53   #4
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nun genau das könnte dir wieder blühen, wenn die linke das sagen hätte...^^

- sie müsste nämlich maßnahmen gegen eine abwanderung der fachkräfte ergreifen,
- sie müsste das großkapital enteignen, denn sonst wären ihre parolen der gerechten verteilung des geldes nur leere phrasen,

sieh dir doch mal an was nach dem WK II und VOR dem mauerbau geschah, genau das selbe hättest du dann wieder.

ich vermute das dies nicht der weg ist, der zu einem besseren leben aller führen würde.

mfg physicus
Genau.
Deswegen:
Mauer wieder aufbauen
Enteignen
Aufhängen usw. etc pp.

Dir ist schon klar das wir 2011 haben und nicht 1945?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 13.04.2011, 11:52   #5
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

- sie müsste nämlich maßnahmen gegen eine abwanderung der fachkräfte ergreifen,
Also damit implizierst du, dass die aktuelle Regierung nichts gegen diese Abwanderung macht. D. h. dann wohl auch, dass du das gut findest. Denn Maßnahmen dagegen setzt du gleich mit der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, welche zur DDR führte.

Ne ne, die Linke will einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn. Und damit kann man die Abwanderung zumindest abmildern. Was der Mindestlohn jetzt mit DDR zu tun hat, kannst du mir sicherlich erklären.
Und besser man tut was, anstatt da tatenlos zuzusehen.
Vincet ist offline  
Alt 13.04.2011, 14:09   #6
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.739
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

...na, die Linke geht den Weg der Grünen...
293949 ist offline  
Alt 13.04.2011, 16:24   #7
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Spiegel-Schmutzkampagne gegen die Linke

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nun genau das könnte dir wieder blühen, wenn die linke das sagen hätte...^^
Blödsinn, denn

Zitat:
- sie müsste nämlich maßnahmen gegen eine abwanderung der fachkräfte ergreifen
durch eine Stärkung des Binnenmarktes würden Fachkräfte mehr denn je gebraucht.

Zitat:
- sie müsste das großkapital enteignen, denn sonst wären ihre parolen der gerechten verteilung des geldes nur leere phrasen
http://die-linke.de/fileadmin/downlo...uerkonzept.pdf
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
 

Stichwortsuche
linke, spiegelschmutzkampagne

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufklärungsarbeit an Schulen gegen die Linke druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 30.09.2009 09:41
LINKE klagt gegen Schwarz/Gelb dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 30.09.2009 09:25
Linke streitet um Politik gegen Armut Paolo_Pinkel Linke und Hartz IV 0 05.01.2009 15:31
Spiegel vs. Die Linke-mal wieder MrsNorris Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 23.09.2008 22:26
Linke klagt gegen EU-Vertrag claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 33 04.07.2008 12:06


Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland