Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2011, 17:57   #1
Kat29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 63
Kat29
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Readers Edition » Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Paragraph 20 Abs. 1 S. 4 SGB II: ALG II-Bezieher werden verpflichtet, Rücklagen für unregelmäßige Bedarfe zu bilden...





Kat29 ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:15   #2
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

ich versteh da nicht wo die 52Euro her kommen sollen, sind doch für Ansparungen nur 27,77 enthalten.
Und den Rest mal ich mir?
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:23   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Das habe ich auch schon in einem älteren Thema angesprochen... wo sind die 52 €? ich denke wir sollten alle mal unsere SB fragen - Antrag auf Auskunft und Beratung, damits ne schriftliche Antwort gibt und wir die dann hier posten können

Da kommen bestimmt jede Menge unterschiedliche Antworten...
gast_ ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:25   #4
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

das ist nicht haltbar
macht euch darum mal keine sorgen
sollte die behörde versuchen geld zum sparen einzubehalten
klagen und die gerichte werden auch sehr schnell feststellen das es nicht machbar ist

ich warte nur biss dasganze vor dem BSG geht
dann wird man sehn
 
Alt 27.03.2011, 18:31   #5
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
ich versteh da nicht wo die 52Euro her kommen sollen, sind doch für Ansparungen nur 27,77 enthalten.
Und den Rest mal ich mir?
Ich denke mir das so : du bist nicht in der Lage das anzusparen was die ja selber wissen.Also halten die das für dich ein.Haben ein dickes Polster von dem geklauten Geld angespart,und dann fällt denen jede Menge neue Sanktionen ein dir das Geld nicht auszuzahlen.Dies kommt einer Enteignung wie im 3.Reich gleich.
So macht der Staat Geld.Mir dreht sich der Magen um.Eine unendliche Wut habe ich im Bauch.So wie heut die Diktatoren das Geld dem Volke geklaut hat , so macht das nun der Deutsche Staat.
Da kann man doch auch die NSDAP wählen.Selbe Gruppe.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:40   #6
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

mich regt so ein Schwachsinn nur noch auf.

Die können doch nicht alle ALG II entmündigen.
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:43   #7
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

@optimistin
Wo kommt der Betrag her, den du nennst und welche genaue Regelsatzpostenbezeichnung hat er?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.03.2011, 18:48   #8
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
mich regt so ein Schwachsinn nur noch auf.

Die können doch nicht alle ALG II entmündigen.
Das werden wir noch erleben!
 
Alt 27.03.2011, 18:48   #9
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
@optimistin
Wo kommt der Betrag her, den du nennst und welche genaue Regelsatzpostenbezeichnung hat er?

Mario Nette
Zitat:
Paragraph 20 Abs. 1 S. 4 SGB II: ALG II-Bezieher werden verpflichtet, Rücklagen für unregelmäßige Bedarfe zu bilden.

Hartz-IV-Betroffene sind künftig verpflichtet, von 364,00 Euro Rücklagen zu bilden. Das heißt also, trotz steigender Lebensmittelpreise, steigender Energiekosten, steigender Wohnungskosten müssen nun beispielsweise Alleinstehende (Singles) 52 Euro im Monat für Anschaffungen und Reparaturen zurücklegen. Tun sie das nicht, können diese 52 Euro einbehalten werden.
Aus dem Link oben im ersten Beitrag
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:03   #10
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Bevor man eine Verpflichtung zum Ansparen durchsetzt, sollte erstmal ein Verbot des Schuldenmachens erlassen werden.
Purzelina ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:06   #11
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

@hartz5
Schon klar. Gemeint war:
Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
ich versteh da nicht wo die 52Euro her kommen sollen, sind doch für Ansparungen nur 27,77 enthalten.
Und den Rest mal ich mir?
Ist wohl der: "Einrichtungsgegenstände, Möbel, Haushaltsgeräte sowie deren Instandhaltung" - ich nehme an, dass auch andere Regelsatzposten als zum Ansparen bedacht sind, etwa Kleidung.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:09   #12
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
@hartz5
Schon klar. Gemeint war:
Mario Nette
Ja, aber ich hab schon an mehreren Stellen diese Summe von 52,00 Euro gelesen....Ich finds nur nicht wieder.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:11   #13
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Sorry, ich hab noch mal editiert, aber du warst schneller .

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:18   #14
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

steht in den Text von den Link die 52 Euro zum ansparen.

da gibt es noch einen Link:

Die Hartz IV Reform: Licht und Schatten
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:24   #15
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Das kann in Zukunft zu ein em Bummerang in den einstweiligen Rechtsschutzverfahren werden. Denn theoretisch müssten ja in 4-5 Monaten genügend Gelder angespart sein, um diese Zeit bis zu einer Entscheidung in der Hauptsache zu überbrücken. Jedenfalls können die Jobcenter so gut die Eilbedürftigkeit in Frage stellen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:35   #16
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

danke Martin,
das kann dann auch passieren: man kann umziehen so oft man will, solange wie die Miete die entsprechende KdU aufweist, denn Umzugskosten wird es da sicher auch nicht mehr geben
Hast ja die Möglichkeit an zu sparen. Bei 3monatiger Kündigungsfrist, kannst Du ja für einen Transporter ansparen, und die Freunde helfen dabei für nichts.
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 19:39   #17
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Ich kann nichts finden. Wo steht das geschrieben, dass es 52 Euro sind?
 
Alt 27.03.2011, 19:47   #18
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Ich denke mir das so : du bist nicht in der Lage das anzusparen was die ja selber wissen.Also halten die das für dich ein.Haben ein dickes Polster von dem geklauten Geld angespart,und dann fällt denen jede Menge neue Sanktionen ein dir das Geld nicht auszuzahlen.Dies kommt einer Enteignung wie im 3.Reich gleich.
So macht der Staat Geld.Mir dreht sich der Magen um.Eine unendliche Wut habe ich im Bauch.So wie heut die Diktatoren das Geld dem Volke geklaut hat , so macht das nun der Deutsche Staat.
Da kann man doch auch die NSDAP wählen.Selbe Gruppe.



und /oder..sie stellen fest, wenn du jeden monat 52 Eals (single) ansparen kannst(musst ) ..ist der regelsatz noch zu hoch..denn , wenn man sparen kann , hat man zuviel und /oder...irgendwann sagen die "du hast doch genug geld angespart,diesen monat brauchste keinen regelsatz und keine miete "

liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:03   #19
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Ich kann nichts finden. Wo steht das geschrieben, dass es 52 Euro sind?
klick mal auf den Link von @Kat29 #1 und lies Dir den Text durch.
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:04   #20
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Ich kann nichts finden. Wo steht das geschrieben, dass es 52 Euro sind?
§ 20 Abs. 1 S 4 SGB II iVm § 24 II SGB II

Das neue Gesetz ist hier zu finden. http://www.elo-forum.org/alg-ii/7005...gb-ii-neu.html

Du könntest aber auch einfach mal nur einen blick auf unser Protal werfen, da steht es schon seit mehren Tagen (Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal))
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:26   #21
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Bevor man eine Verpflichtung zum Ansparen durchsetzt, sollte erstmal ein Verbot des Schuldenmachens erlassen werden.
Will nicht wissen, wie viele Elo´s Schulden haben oder Schulden machen werden.
Zeitlos ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:27   #22
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Die Abschnitte lauten:
Zitat:
§ 20 Abs. 1 Satz 4 SGB II (neu)

[...] Über die Verwendung der zur Deckung des Regelbedarfs erbrachten Leistungen ent-scheiden die Leistungsberechtigten eigenverantwortlich; dabei haben sie das Eintreten unregelmäßig anfallender Bedarfe zu berücksichtigen.


§ 24 SGB II (neu)

(1) Kann im Einzelfall ein vom Regelbedarf zur Siche-rung des Lebensunterhalts umfasster und nach dem Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt wer-den, erbringt die Agentur für Arbeit bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geld-leistung und gewährt der oder dem Leistungsberechtig-ten ein entsprechendes Darlehen. Bei Sachleistungen wird das Darlehen in Höhe des für die Agentur für Arbeit entstandenen Anschaffungswertes gewährt. Weiter gehende Leistungen sind ausgeschlossen.

(2) Solange sich Leistungsberechtigte, insbesondere bei Drogen- oder Alkoholabhängigkeit sowie im Falle un-wirtschaftlichen Verhaltens, als ungeeignet erweisen, mit den Leistungen für den Regelbedarf nach § 20 ihren Bedarf zu decken, kann das Arbeitslosengeld II bis zur Höhe des Regelbedarfs für den Lebensunterhalt in voller Höhe oder anteilig in Form von Sachleistungen erbracht werden.

[...]
PDF hier: http://www.elo-forum.org/alg-ii/7005...gb-ii-neu.html

Das man was anzusparen hat, war ja schon früher so, denn die Regelsatzpositionen waren ja schon immer unzureichend (z. B. um jeden Monat einen neuen Kühlschrank zu kaufen). Wo finde ich jetzt genau den Abschnitt, der vorschreibt, dass die 52 € einzubehalten sind?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:33   #23
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

der Link nochmal:

Readers Edition » Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

ab 3. Absatz.
optimistin ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:34   #24
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von Kat29 Beitrag anzeigen
Readers Edition » Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Paragraph 20 Abs. 1 S. 4 SGB II: ALG II-Bezieher werden verpflichtet, Rücklagen für unregelmäßige Bedarfe zu bilden...





Meine persönliche gutdünken ist dieses, dem Versager der Arge, zu erklären, wer ich bin.
Und dann sag ich diesem Jüngelchen, mit meinem hartz4 Pulli (70er), das der nächste Tag ein schöner Tag würde, wenn er mir nie so ein Zapfen erzählt.
Und dann erzähl ich was von Niedriglohn
Und dann erzähl ich was von der Politik
Und dann ist dann Ding durch.
Weil er keine Ahnung hat.
Und stelle Anträge.
Nustel ist offline  
Alt 27.03.2011, 20:34   #25
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV: Pflicht zur Bildung von Rücklagen

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Wo finde ich jetzt genau den Abschnitt, der vorschreibt, dass die 52 € einzubehalten sind?

Mario Nette
Gegenüber der alten Sozialhilfe wurden im Regelsatz etwa 14-16 % mehr für die Ansprung gewährt. Diesen Betrag muss man nehmen. Man findet den Betrag aber auch in der Gesetzesbegründung, muss die morgen mal durch schauen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
 

Stichwortsuche
bildung, hartziv, pflicht, rücklagen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Happy Hartz - Wird Hartz-IV-Kennzeichnung Pflicht? Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 14.11.2010 20:37
Pflicht zur Bildung von Rücklagen (Ansparungen), raim792 Allgemeine Fragen 15 06.11.2010 17:26
Bildungspaket für Kinder in Hartz IV wird nachgebessert - Bares für Bildung Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 20.10.2010 22:37
Kein Recht auf Bildung bei Hartz IV? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 01.08.2010 10:07
Mini GmbH, Hartz IV und Rücklagen - ein Ausweg? Archibald Existenzgründung und Selbstständigkeit 9 06.01.2010 08:40


Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland