Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 23:42   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Zitat:
GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!


16.03.11
Soziales, NRW

DIE LINKE Mönchengladbach weist darauf hin, dass GeringverdienerInnen und Erwerbslose jetzt nur sehr wenig Zeit haben, um sich rückwirkend Leistungen aus dem Bildungspaket für Kinder und Jugendliche zu sichern. Anspruch auf eine Nachzahlung haben auch BezieherInnen von Wohngeld oder dem Kinderzuschlag. Deswegen verteilt DIE LINKE ab sofort vor den Jobcentern einen Flyer mit den genauen Fristen und den verschiedenen Antragsgründen.
(...)

Detail Soziales[tt_news]=15180&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=ed2ffad26a
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 17.03.2011, 11:42   #2
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Danke , hab ich gleich an meine Tochter weitergeleitet.
optimistin ist offline  
Alt 17.03.2011, 12:40   #3
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Oh, das werd ich sofort machen. Obwohl ich nich sicher bin, ob´s auch genehmigt wird.
Denn ich hab schon eine Befreiung für die Fahrkosten für meine Jungs beim Schulträger ihrer Schule (ist im Nachbarort) bantragt. Aber das wurde abgelehnt, da die gleiche Schulform auch in unserem Ort ist und sie auch dort hingehen könnten. Dabei war diese zum Anmeldungszeitpunkt keine Ganztagsschule. So muß ich die 29,-€ pro Kind und Monat selber zahlen.

Ich hoffe auch dass das mit dem Mittagessen funktioniert. Denn da muß ich auch 15,-€ pro Kind und Monat bezahlen. Und das obwohl beide schon seit Wochen nicht mehr da essen, weil´s zum "Kotzen" (ihr Wortlaut) schmeckt. Aber Kündigen ist erstmal nicht, da der Kleine (6. Schuljahr) bis zum 7. Schuljahr Mittagsessenspflicht hat Beim Großen (8. Schuljahr) trifft das zwar nicht mehr zu aber laut Schule ist es nur zum Anfang bzw. Ende des Schuljahrs zu Kündigen. Davon abgesehen fällt beim ihm oft Unterricht aus, so dass er zum Zeitpunkt des Mittagessens (13 Uhr) schon nicht mehr da ist und es gar nicht wahrnehmen kann.

Dann hab ich noch eine Frage. Letztes Jahr gab es doch pro Kind 100€ für Schulmaterial. Gibt es die jetzt auch noch oder muß ich die jetzt auch beantragen?
keine Ahnung ist offline  
Alt 17.03.2011, 16:36   #4
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Zitat von keine Ahnung Beitrag anzeigen

Dann hab ich noch eine Frage. Letztes Jahr gab es doch pro Kind 100€ für Schulmaterial. Gibt es die jetzt auch noch oder muß ich die jetzt auch beantragen?
Die gibt's immer noch (aber jetzt 70 € im August und 30 € im nachfolgenden Februar) und nein, diese müssen nicht beantragt werden. Es kann aber natürlich sein, dass es genau wie in der Vergangenheit bei einigen mit der automatischen Zahlung nicht klappt und erinnert werden muss ... ...

Zitat:
SGB II NEU

§ 28
Bedarfe für Bildung und Teilhabe

...

(3) Für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf werden bei Schülerinnen und Schülern 70 Euro zum 1. August und 30 Euro zum 1. Februar eines jeden Jahres berücksichtigt.

[...]
Zitat:
§ 37
Antragserfordernis

(1) Leistungen nach diesem Buch werden auf Antrag erbracht. Leistungen nach § 24 Absatz 1 und 3 und Leistungen für die Bedarfe nach § 28 Absatz 2, Absatz 4 bis 7 (also nicht Absatz 3 - Anmerkung biddy) sind gesondert zu beantragen.

...
Quelle

Zitat:
Ich hoffe auch dass das mit dem Mittagessen funktioniert. Denn da muß ich auch 15,-€ pro Kind und Monat bezahlen.
Voll übernommen werden die Kosten für's Mittagessen auch durch die Leistungen für Bildung und Teilhabe nicht. Der Eigenanteil beträgt 1 Euro je Mahlzeit. Grund: "häusliche Ersparnis":

Zitat:
§ 9
Eigenanteil für die gemeinschaftliche
Mittagsverpflegung

Für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung für Schülerinnen
und Schüler nach § 34 Absatz 5 des Zwölften
Buches Sozialgesetzbuch wird zur Ermittlung der Mehraufwendungen
je Schultag für die ersparten häuslichen Verbrauchsausgaben
für ein Mittagessen (Eigenanteil) ein
Betrag von einem Euro berücksichtigt. Für Kinder, die eine
Kindertageseinrichtung besuchen, gilt Satz 1 entsprechend.
Quelle
__


biddy ist offline  
Alt 17.03.2011, 18:52   #5
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Dann haben sie mich mal wieder "vergessen", denn ich hab weder zum 01.02. noch zum 01.03.2011 die besagten 60€ (2x 30€) bekommen. Werd ich das Morgen mal ansprechen bzw. meinem Schreiben welches ich abgeben werde zufügen.
keine Ahnung ist offline  
Alt 17.03.2011, 18:58   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Die 70 € kommen im August 2011 und dann noch einmal 30 € im Februar 2012 (für das Schuljahr 2011/2012) pro Kind.

Im August 2010 hättest Du - je Kind - 100 € erhalten müssen; sie waren dann für das gesamte Schuljahr 2010/2011.

Wenn am 1. August 2010 noch keine Hilfebedürftigkeit bestand, dann habt ihr keinen Anspruch auf die 100 € für das laufende Schuljahr, welches bis Sommer 2011 geht. Und somit stehen euch leider auch keine 30 € im Februar 2011 zu, denn die Aufsplittung in 70+30 € gilt ja erst ab dem Schuljahr 2011/2012, also ab nächstem Schuljahr im Spätsommer.

Sorry, wenn sich das so verquirlt liest. Ich hoffe, Du kannst mir folgen.
__


biddy ist offline  
Alt 17.03.2011, 19:20   #7
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Ja, ich kann dir folgen...hatte nur selber ´nen Denkfehler. Ich hab im August die 100€ bekommen. Und dachte 30€ Rückwirkend und 70€ ab August 2010. Also dachte ich es hätte dann jetzt wieder 30€ und im August wieder 70€ geben müssen. Weil da ja das neue Schuljahr anfängt und man mehr Ausgaben hat, da auch neue Bücher usw. gekauft werden müssen.
keine Ahnung ist offline  
Alt 17.03.2011, 22:02   #8
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

@biddy
Betreffs der 70+30-Aufsplittung - nur prinzipiell: Eigentlich ist es aber eine Schlechterstellung der Kinder von keine Ahnung. Denn in 08/2010 leistungsberechtigte Kinder bzw. deren Eltern haben theoretisch 30 der 100 € aufgespart für das zweite Halbjahr, um dann die dort anfallenden Kosten (neue Bleistifte, Hefte etc.) bezahlen zu können. Da keine Ahnung Anfang August vermutlich aber auch nur das gekauft hat, was fürs erste Halbjahr notwendig ist, müssen die nun fürs zweite Halbjahr entstehenden Kosten aus dem Regelsatz getragen werden.

Oder habe ich ein Brett vorm Kopf?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.03.2011, 22:23   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Ich weiß nicht, ob ich Dich jetzt richtig verstanden habe *kopf-kratz*

keine Ahnung hat im August 2010 100 € für ein ganzes (Schul-)Jahr bis Juli 2011 erhalten.

Im August 2011 gibt es dann 70 € für das 1. Schulhalbjahr und im Februar 2012 dann die restlichen 30 € für das 2. Schulhalbjahr bis Juli 2012 - also ebenfalls ein Gesamtbetrag von 100 €.

Im August 2012 ... usw.
__


biddy ist offline  
Alt 17.03.2011, 22:37   #10
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

OK, Fehler von mir. Meine Annahme war, keine Ahnung hätte im August noch keine Leistungen und somit auch nicht pro Kind 100 € bekommen.

replace("keine Ahnung", "irgendwer");

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.03.2011, 09:14   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: GeringverdienerInnen und Erwerbslose: Nachzahlung sichern!

Ach so. In solchen Fällen würde ich es genauso wie Du sehen: Schlechterstellung, klar.
__


biddy ist offline  
 

Stichwortsuche
erwerbslose, geringverdienerinnen, nachzahlung, sichern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachzahlung Kindergeld - habe ich Anspruch auf Nachzahlung d. Versicherungspauschale? Yuna Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 10 01.12.2010 17:00
Arbeitsplätze sichern – So könnte es funktionieren Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 27.09.2009 09:22
SPD fordert Pille auf Staatskosten für Geringverdienerinnen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 204 22.05.2009 07:18
Vermögen sichern / Antragsabgabe verzögert SoDi Anträge 2 25.02.2009 18:44
Situation von GeringverdienerInnen mit aufstockendem ALG-II-Bezug in Bonn wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 17.07.2008 08:25


Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland