Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Faschistische Tendenzen allüberall


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2011, 14:21   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat:
Wirtschaftsminister Brüderle adelt eine sarrazineske Buchvorstellung des Günter Ederer

Es war eine illustre Runde, die im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann gestern Abend zusammenkam, um ein neues Buch vorzustellen. Träum weiter, Deutschland! heißt es, geschrieben hat es Günter Ederer - ein Autor, der den Sozialstaat für verwerflich hält und sich TV-Dokumentationen, in denen er das beweisen will, auch schon mal von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) finanzieren lässt.
Weiterlesen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 15.03.2011, 14:27   #2
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

nicht mehr lange hin, zur neuauflage von "mein kampf"?
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 15.03.2011, 14:31   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Da hat SSarrazin doch schon einen Vorstoß geleistet, für Autoren die noch moralische Bedenken hatten. Mal sehen welcher Menschenfreund sich jetzt noch so aus seinem Loch traut und die Menschheit mit seinem geistigen Dünnpfiff in Buchform beglückt, nachdem SSarrazin gezeigt hat, dass Rassen- und Menschenhetze wieder En Vouge ist. Wie war das noch mit den Hasspredigern?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 15.03.2011, 15:36   #4
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Und der Ort ist auch sehr passend gewählt: Das Kulturkaufhaus, daß alle Dussmann-Mitarbeiter durch ihre Ausbeuter-Löhne mitfinanzieren.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 15.03.2011, 19:37   #5
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Meister Ederer uns sein Pumuckl

michel73 ist offline  
Alt 15.03.2011, 20:22   #6
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

"Träumt weiter" trifft auch auf die Reichen und Superrreichen zu, die das Land hier und seine Menschen ausbeuten.

Prekäre Verhältnis stabilisieren keine Volkswirtschaft und Vermögen werden durch Schulden gegengebucht. Insofern träumen sie von stetig wachsendem Reichtum und merkeln nicht, dass unter dem Vermögensberg die Höhle der Verbindlichkeiten auf den Durchbruch wartet.

Irgendwwann rumpelt es.

Ein prägnantes Beispiel für Faschismus und wie man damit umgeht:
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7049...tige-form.html
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 15.03.2011, 23:18   #7
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Die Nazis sind schuld an den hohen Strompreisen?
Verstehe nur Bahnhof.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.03.2011, 07:40   #8
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Die Nazis sind schuld an den hohen Strompreisen?
Verstehe nur Bahnhof.
Die Gier ist schuld. Aber die wirklichen Faschos sind die Reichen. So schließt sich der Kreis.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:41   #9
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Die Gier ist schuld. Aber die wirklichen Faschos sind die Reichen. So schließt sich der Kreis.

könnte das die ursache des übels sein ?

steuerboykott.org - ziviler Ungehorsam gegen Banken, Konzerne, Medien und Politiker - Geldsystem Finanzsystem Steuersystem Schuldenlüge Zinssklave Staatsbankrott

könnte ich mir "lebhaft "vorstellen .

liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:58   #10
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
Zitat:
Bitte keine Anfragen bezüglich einer angeblichen Impressumspflicht.
Wir befinden uns außerhalb der EU und sind davon nicht betroffen.
Dann könnten sie ja konsequenterweise als Teil ihres Vorgehens auch noch vorschlagen, der Pyramide den Kopf (= Feudalherren) abzuschlagen
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 10:46   #11
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Dann könnten sie ja konsequenterweise als Teil ihres Vorgehens auch noch vorschlagen, der Pyramide den Kopf (= Feudalherren) abzuschlagen
konsequenzen ziehen bleibt , nach dem lesen , jedem selbst überlassen .

wir reklamieren doch immer mündigkeit !

muss man immer gesagt bekommen, was zu tun ist ?ich denke nicht .
info lesen, überdenken /verarbeiten =ergebnis !so viele möglichkeiten gibts nich !

liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 16.03.2011, 11:51   #12
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Faschistische Tendenzen allüberall

@Feind=Bild

Ich gebe Dir uneingeschränkt Recht, den Inhalt einer Internetseite in Frage zu stellen und auch zu meiden, sollte kein Impressum angegeben sein - allerdings lediglich dann, wenn es sich bspw. um einen Webshopbetreiber handelt, der Produkte vertreiben möchte, also in jeglicher Form eine Gewinnerzielungsabsicht begehrt.

Bei der angegeben Webseite ist es ein wenig anders gelagert.
Niemand wird zu etwas aufgefordert. Es wird lediglich Aufklärung betrieben und zum Nachdenken angeregt. Informationen sind der Ursprung allen Handelns, welches von selbst geschehen sollte nach reiflicher Überlegung.

Wenn Du Dich eingehend mit der Problematik beschäftigst, den kompletten Wortlaut des 35 Seiten umfassenden Skripts durchliest, dann wirst Du verstehen, warum (vorerst) kein Impressum angegeben ist.

Und - Gewalt ist niemals eine Lösung!

Gruß, Titanius

Titanius ist offline  
Alt 16.03.2011, 12:18   #13
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

@Paolo_Pinkel,

"Wirtschaftsminister Brüderle adelt eine sarrazineske Buchvorstellung des Günter Ederer"

Inwieweit Brüderle irgendetwas adeln könnte, ist mir völlig schleierhaft.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 16.03.2011, 12:21   #14
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

@ Speedport

Jau, ich denke, dass das seine "Kompetenz" übersteigt. Aber man kann ja unsere Weinkönigin auch literarisch ein wenig adeln, indem man ihm das unterstellt. Immerhin ist das Volk in heller Aufruhr, weil der echte adlige und herbeigeschriebene Zukunftsträger und Erlöser gegangen worden ist. Mal sehen, wen man jetzt als Nachfolger ernennt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 16.03.2011, 12:35   #15
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Titanius Beitrag anzeigen
... Gewalt ist niemals eine Lösung!
...
Das Dogma der demütigen Dauer-Opfer!

Ich halte es da eher mit Droste:
"Die andere Wange jesusmäßig hinhalten ist Quatsch mit Soße -
in seine Feinde soll man Löcher machen, und zwar große."
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 13:05   #16
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Das Dogma der demütigen Dauer-Opfer!

Ich halte es da eher mit Droste:
"Die andere Wange jesusmäßig hinhalten ist Quatsch mit Soße -
in seine Feinde soll man Löcher machen, und zwar große."

gewalt erzeugt gegengewalt ..und jede menge opfer (ja , auch auf der gegenseite ...nur..im endeffekt sind ja alle menschen ,oder täusche ich mich ?)

ich denke, "wo rohe kräfte walten ..."setzt nur ne spirale der gewalt in gang ..das einzige, was wirklich frei ist und eine macht ..ist der geist und den sollte man auch einsetzen .

man sieht doch, was geister anrichten können (im negativen )an unserer regierung ...alles wohl durchdacht ..zur unterdrückung und ausbeutung der massen...dem kann man nur mit geist entgegen treten .
durch informieren, lernen , konsequenzen ziehen ....und dann handeln !

zum beseitigen der wahren ursachen nützen "schnellschüsse "vermutlich nix..da kommt der "yo-yo-effekt "..also, es dauert nicht lange, man hat das alte wieder ..heisst nur anders und ist anders "verkleidet ", aber, der inhalt ist der selbe.

um etwas zu überwinden muss klar sein , was "danach "kommt und wie es umzusetzen und zu erreichen ist !

mit sicherheit nicht mit "bömbs"oder grossen löchern in irgendwelchen imaginären feinden .


denn , morgen kannst du der feind sein Feind=bild !

wobei sich mir die frage stellt :hast du mal die versuche der erklärung des jetzigen übels gelesen ??????????ist das nicht eine akzeptable, logische erklärung ?für mich ist die durchaus schlüssig ..wenn auch sicher nur EIN aspekt !und die lösung allen übels ist es auch nicht, kein "allheilmittel "...aber, ein ansatz !


liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 16.03.2011, 14:37   #17
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Das Dogma der demütigen Dauer-Opfer!

Ich halte es da eher mit Droste:
"Die andere Wange jesusmäßig hinhalten ist Quatsch mit Soße -
in seine Feinde soll man Löcher machen, und zwar große."
Ich finde Deine Haltung wirklich bewundernswert.
Wer sind denn Deine Feinde?
Wie viele große Löcher hast Du denn bereits in diese gemacht?
Bist Du ein Einzelkämpfer, oder hoffst Du tatsächlich auf zahlreiche Unterstützung aus dem deutschen Volk?

Was hast Du für Lösungsvorschläge zu bieten, wenn Du mit Deiner Sache erfolgreich warst? Was kommt danach?

Mich als "Dauer-Opfer" zu bezeichnen aufgrund eines möglichen Lösungsansatzes meinerseits...

Eine Meinung von Dir über das Skript würde mich interessieren. Dauert halt ein wenig, das zu lesen.

Gruß, Titanius

Titanius ist offline  
Alt 16.03.2011, 18:08   #18
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Ich werde dieses Machwerk evtl. mal bei gaaaanz großer Langeweile lesen.

Aber auch wenn Ihr mich jetzt schon zu zweit umzustimmen versucht, überzeugt mich Eure "gewaltfreie" Idee nicht im Geringsten.
Erzählt dies doch mal einem Menschenrechtler oder Dissidenten unter Hausarrest, um mal eine harmlosere Konsequenz auf gewaltfreie Aktionen zu nennen. Mag sein, daß Die-/Derjenige auch weiter an seine/ihre Überzeugung glaubt, aber wie weit ist er/sie damit gekommen? Und ich will jetzt nix vom ach so tollen Friedensnobelpreis lesen!

Bislang habe ich noch keine Löcher in Menschen gemacht. Aber eine Welt, in der ein Ackermann, ein Hundt oder diese ganzen INSM-Nasen unter der Erde liegen, erscheint mir als eine schönere Welt! Und glaubt mal nicht, daß umgekehrt nicht ebenso kaltblütig gedacht wird. Auch die haben ihre Feindbilder.
Vielleicht äußert man sich nicht gleich so drastisch wie ich, aber evtl. is die Denkweise noch viel menschenverachtender, denn statt "die Anderen" einfach unter die Erde zu wünschen, macht man sich wohl eher noch Gedanken, wie man vorher den größtmöglichen Nutzen aus ihnen ziehen kann, bei möglichst geringem Finanzaufwand...
Eine Denke, wie sie ja die Nazis bekanntermaßen bereits in die Tat umgesetzt hatten.

Und auch gegen die hat letztlich nur Gewalt geholfen. Aus dem eigenen Land hats leider nicht geklappt (sprich Stauffenberg & Co., aber auch die anderen Attentatsversuche), also musste halt das Ausland ran.
Oder glaubt ihr vielleicht, gewaltfrei wäre Deutschland dieses braune Pack jemals wieder los geworden?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 19:09   #19
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Ich werde dieses Machwerk evtl. mal bei gaaaanz großer Langeweile lesen.

na, hasts noch nich gelesen..weisst aber schon, das es langweilig is ?Hm ?naja, wenn der titel reisserischer wär....

Aber auch wenn Ihr mich jetzt schon zu zweit umzustimmen versucht, überzeugt mich Eure "gewaltfreie" Idee nicht im Geringsten.

naja, es muss auch wahre "krieger "geben narben und "schmisse "zieren und sollen ja den "mut "des trägers bezeugen


Erzählt dies doch mal einem Menschenrechtler oder Dissidenten unter Hausarrest, um mal eine harmlosere Konsequenz auf gewaltfreie Aktionen zu nennen. Mag sein, daß Die-/Derjenige auch weiter an seine/ihre Überzeugung glaubt, aber wie weit ist er/sie damit gekommen?
keiner hat behauptet, das "anderssein " leicht ist und keine konsequenzen für das persönliche leben hat !
wenn es solche menschen nicht gegeben hätte , nicht gibt, würden wir uns noch von "ast zu ast "schwingen und uns wegen einem stück fleisch mit keulen bearbeiten .


Und ich will jetzt nix vom ach so tollen Friedensnobelpreis lesen!

Bislang habe ich noch keine Löcher in Menschen gemacht.

Aber eine Welt, in der ein Ackermann, ein Hundt oder diese ganzen INSM-Nasen unter der Erde liegen, erscheint mir als eine schönere Welt!
Hm, ok...ackermann liegt unter der erde ..und...wer nimmt seine stelle ein, solange die ursache des übels(system ) nicht beseitigt ist ?wieviele willste denn "abmurksen "? oder wieviel sollen "abgemurkst "werden ?

"endlösung "mal anders ???????????

wo ist der unterschied, zu dem , was man uns "angedeihen "lassen will ?
ja, ja.."Auge um auge und zahn um zahn ..."...die weige leier ..man sieht , was dabei rauskommt, rausgekommen ist...über jahrhunderte !

naja, mag ja nen "inneren vorbeimarsch "geben, so ein gedanke ..wie hamann gegen die "ackermänner "nur ...die wachsen nach !
oder...man gebraucht seinen grips...ändert sein eigenes leben zuerst ,, nach der erkenntnis , die man gewonnen hat , geht also mit bestem beispiel voran , auch wenn man für irre gehalten wird un
d informiert , was das zeug hält !nur so lässt sich das kollektive denken, in einer langen zeitspanne ändern .
nee, e friedensnobelpreis wirste nich kriegen , brauchste aber doch auch nicht, oder ?

Und glaubt mal nicht, daß umgekehrt nicht ebenso kaltblütig gedacht wird. Auch die haben ihre Feindbilder.

na, sicher wird umgekehrt genauso gedacht ..wenns nicht so wär, gäbs ja keine feindbilder , feind=bild !

Vielleicht äußert man sich nicht gleich so drastisch wie ich, aber evtl. is die Denkweise noch viel menschenverachtender, denn statt "die Anderen" einfach unter die Erde zu wünschen, macht man sich wohl eher noch Gedanken, wie man vorher den größtmöglichen Nutzen aus ihnen ziehen kann, bei möglichst geringem Finanzaufwand...

genauso isses, und, wenn du den lesestoff nicht mit soooo viel langeweile gelesen hast ..ist dir das nun auch klar, warum das so ist /sein muss .die gegenseite äussert sich nicht drastisch..sie tut was..weil sie die macht dazu hat und du eben nicht . und warum hast du die macht nicht ?warum kommst du abei allem fleiss, allem arbeitswillen usw..nie dazu..zur macht , sprich :zum geld ??
Eine Denke, wie sie ja die Nazis bekanntermaßen bereits in die Tat umgesetzt hatten.
recht haste , hier passierts auch..sind mittendrin !was ist die ursache ?

Und auch gegen die hat letztlich nur Gewalt geholfen.(hats wirklich geholfen ?ich denke...die symptome wurden geheilt, die ursache nicht..sonst wären wir nicht wieder an dem gleichen punkt ) Aus dem eigenen Land hats leider nicht geklappt (sprich Stauffenberg & Co., aber auch die anderen Attentatsversuche), also musste halt das Ausland ran.
Oder glaubt ihr vielleicht, gewaltfrei wäre Deutschland dieses braune Pack jemals wieder los geworden?
(sind wirs wirklich los , oder hats nur ne andere farbe???? )


liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 16.03.2011, 19:34   #20
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat:
na, hasts noch nich gelesen..weisst aber schon, das es langweilig is ?
Um zu beurteilen , ob es langweilig ist (was ich nicht glaube), müsste ich es erst mal lesen. Und bei der Länge (habs überscrollt, sonst hätte ich kaum von der Pyramide gewusst) werde ich dafür viel Zeit brauchen, Zeit, die ich momentan eher anders nutzen möchte.

Klar, wenn son Ackermann einfach so tot umkippt, kommt halt der Nächste. Wenn man ihn aber gewaltsam aus dem Leben reißt, und leider wohl auch erst noch ne Reihe von Nachfolgern, wird evtl. irgendwann niemand mehr so nen Job machen wollen?!
Sehe ich aber nicht als Patentrezept so wie manch Anderer den gewaltlosen Widerstand...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 19:52   #21
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Um zu beurteilen , ob es langweilig ist (was ich nicht glaube), müsste ich es erst mal lesen. Und bei der Länge (habs überscrollt, sonst hätte ich kaum von der Pyramide gewusst) werde ich dafür viel Zeit brauchen, Zeit, die ich momentan eher anders nutzen möchte.

naja...der nächste winter kommt bestimmt

Klar, wenn son Ackermann einfach so tot umkippt, kommt halt der Nächste. Wenn man ihn aber gewaltsam aus dem Leben reißt, und leider wohl auch erst noch ne Reihe von Nachfolgern, wird evtl. irgendwann niemand mehr so nen Job machen wollen?!
ich denke, man ahnt gar nicht, was für risiken für geld in kauf genommen werden . also. das keiner den job mehr machen will---bei den zu erwartenden "pfründen "---eher unwahrscheinlich !

ausserdem ..meinste, die lassen sich, ohne gegenmassnahmen zu treffen, reihenweise "umnieten ? wen treffen die gegenmassnahmen denn wohl zuerst ?den bezahlten killer vielleicht , sollte es den geben ?


Sehe ich aber nicht als Patentrezept so wie manch Anderer den gewaltlosen Widerstand...
was ist ein patentrezept, in dem zusammenhang ?

liebe grüsse

hope

__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 16.03.2011, 20:00   #22
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
was ist ein patentrezept, in dem zusammenhang ?
Weiß nicht, ob es hier ein Patentrezept geben kann. Aber ich sag halt nicht von vornerein "Gewalt ist keine Lösung".

Man wird auch nur schwerlich einen Waffenhersteller oder -händler dazu überreden können, sein Geld moralisch anständig zu verdienen. Evtl. überdenkt er sein Tun, wenn sein eigener Nachwuchs die Hand verliert statt irgendeines afrikanisches Kindes, das einen Sprengkörper aufhebt, der wie Spielzeug aussieht?!
Ich weiß es nicht...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 20:08   #23
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Hallo,

möchte hier mal was erzählen was mir zur " Rechten Seite Deutschlads " einfällt.
Ich war mal in einem Sportverein ( Kampfkunst ) wo sich nach längerer Zugehörigkeit rausstellte das er " rechts gerichtet" war.
Mein Trainer wolte mich zu einem Sommerlager in der Tscheslowakei einladen, wo sich die ganze Rechte Jugend Europas jährlich trifft.
Am Anfang blieb ich noch dabei weil ich dachte ich könnte meine Vereinskollegen politisch beeinflussen. Es stellte sich aber raus das die mich beeinflussten.
Also verlies ich den Verein.
Was blieb war die Erkenntnis warum die Rechten so gefählich sind.
Es war die Eigenschaft der Zugehöhrigkeit. Ich habe nirgens anders nochmal sowas erlebt. Der Zusammenhalt war wirklich enorm.Ich musste dann auch weg ziehn weil die hinter mir her waren. Weil ich eben schon einiges von den ungehöherlichen Sktrukturen mitbekam.

Später wollte ich politisch aktiv werden und der Linken Partei beitreten.Da sie an meinem Wohnort erst neu gegründet wurde, freute ich mich von Anfang an dabei zu sein.Ich bot dehnen an beim Public Aktionen mit zu machen, Flyer verteilen usw.
Also ging ich zum Büro.

Dort machte mir so ein junger Student ( sicher Jura ) die Tür auf und schaute mich von oben bis unten arrogant an. Ich hatte Ihm am Telefon ja ein bissl von mir erzählt.
In jedem Fall passte ich wohl nicht so in sein Menschenbild und er sagte nur das er im Moment keine Zeit hätte und keine neuen Mitglieder auf genommen würden.

Da war mir klar , was das Problem ist.

Ich hoffe Ihr versteht mich nicht falsch. Ich möchte immernoch gerne politisch was reissen aber rnicht mit solchen profilgeilen Schnöseln.

So ist es halt, der gemeine Deutsche ist einfach ein kleiner profilgeiler Ego.

Wenn politisch dann bitte nur Karrierekonform.

Und das haben die Rechten ,so traurig es ist ,den Andern voraus. Sie ergiesen sich nicht in ewige Diskussionen sondern legen mehr Wert auf den Zusammenhalt.



So fustrierent sowas.

Ich hoffe ich werde nicht gesteinigt für diesen Beitrag.
Will damit nur etwas aufzeigen.
__

Eimal Hippie Immer Hippie
Nein ist offline  
Alt 16.03.2011, 20:13   #24
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Info AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Ich werde dieses Machwerk evtl. mal bei gaaaanz großer Langeweile lesen.

Aber auch wenn Ihr mich jetzt schon zu zweit umzustimmen versucht, überzeugt mich Eure "gewaltfreie" Idee nicht im Geringsten.
Erzählt dies doch mal einem Menschenrechtler oder Dissidenten unter Hausarrest, um mal eine harmlosere Konsequenz auf gewaltfreie Aktionen zu nennen. Mag sein, daß Die-/Derjenige auch weiter an seine/ihre Überzeugung glaubt, aber wie weit ist er/sie damit gekommen? Und ich will jetzt nix vom ach so tollen Friedensnobelpreis lesen!

Bislang habe ich noch keine Löcher in Menschen gemacht. Aber eine Welt, in der ein Ackermann, ein Hundt oder diese ganzen INSM-Nasen unter der Erde liegen, erscheint mir als eine schönere Welt! Und glaubt mal nicht, daß umgekehrt nicht ebenso kaltblütig gedacht wird. Auch die haben ihre Feindbilder.
Vielleicht äußert man sich nicht gleich so drastisch wie ich, aber evtl. is die Denkweise noch viel menschenverachtender, denn statt "die Anderen" einfach unter die Erde zu wünschen, macht man sich wohl eher noch Gedanken, wie man vorher den größtmöglichen Nutzen aus ihnen ziehen kann, bei möglichst geringem Finanzaufwand...
Eine Denke, wie sie ja die Nazis bekanntermaßen bereits in die Tat umgesetzt hatten.

Und auch gegen die hat letztlich nur Gewalt geholfen. Aus dem eigenen Land hats leider nicht geklappt (sprich Stauffenberg & Co., aber auch die anderen Attentatsversuche), also musste halt das Ausland ran.
Oder glaubt ihr vielleicht, gewaltfrei wäre Deutschland dieses braune Pack jemals wieder los geworden?
In Deinem dritten Absatz schilderst Du selbst sehr anschaulich, wie die Feindbilder ohne offensichtliche Gewalt noch etwas viel Schlimmeres anrichten - bei gleichem Ergebnis wie von Dir eingangs vorgeschlagen.

Mit dem gravierenden Unterschied der unvergleichlich höheren Effektivität des gewünschten Ergebnisses.

Perverser noch: Die Opfer betteln sogar vor der eigenen Vernichtung beim Feindbild noch um minimal bezahlte Sklavenjobs.

Du selbst stellst anschließend fest, dass damals "dem braunen Pack" ohne die Alliierten gar kein Einhalt geboten worden wäre.

Und Du bist auch vielleicht der Meinung, dass diese "Erlöser" dies umsonst getan haben.

Eine letzte Frage:

Warum sind sämtliche Staaten überschuldet, wenn es doch bei Verlierern immer auch Gewinner geben muss - wem gehört das Geld, das von allen Staaten geschuldet wird?

Wissen ist Macht.

Gruß, Titanius

Titanius ist offline  
Alt 16.03.2011, 20:28   #25
Wotan
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 186
Wotan
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Faschistische Tendenzen allüberall

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Man wird auch nur schwerlich einen Waffenhersteller oder -händler dazu überreden können, sein Geld moralisch anständig zu verdienen. Evtl. überdenkt er sein Tun, wenn sein eigener Nachwuchs die Hand verliert statt irgendeines afrikanisches Kindes, das einen Sprengkörper aufhebt, der wie Spielzeug aussieht?!
Ich weiß es nicht...
Rüstungsindustrie boomt: Deutschland verdoppelt Waffenexport - taz.de
greenpeace magazin: Waffenexport: Deutschland ist Europameister

Wir sind Europameister im Rüstungsexport! Weltweit in den Top Fünf!
Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Evtl. überdenkt er sein Tun, wenn sein eigener Nachwuchs die Hand verliert...
Die haben bis heute nichts begriffen!!! Hauptsache Gedenkminuten wenn mal wieder ein Gymnasiast ne Knarre in die Finger kriegt und Amok läuft. Da können ja die Hersteller und Händler nix für, da sind Hersteller von Computerspielen schuld!!! Waffen bringen ja keinen um...
Wotan ist offline  
 

Stichwortsuche
allüberall, faschistische, tendenzen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kubicki bescheinigt FDP Auflösungs-Tendenzen Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 39 18.02.2010 21:47
italien: (faschistische) bürgerwehren als hilfstruppen der staatsmacht mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 03.07.2009 16:47
Erschreckend: "Es lebe das heilige Deutschland!" - üble Tendenzen in der Bundeswehr Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 28.03.2008 08:02


Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland