Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines Fr


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2011, 10:22   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines Fr

Fragen Sie ihn!

Verantwortlich: Albrecht Müller | Druckversion | Beitrag versenden | < zurück Es gibt eine Liste von ca. 34.000 Kunden des AWD, die in der Mehrzahl mit der Anlage ihres Ersparten bei der Maschmeyer Firma ein Fiasko erlebt haben. Panorama hat im Beitrag „Neues von Drückerkönig“ gestern davon berichtet. Es wird gezeigt, wie die Betroffenen mit System geschädigt worden sind. Menschen, die ihr Erspartes meist im Blick auf ihre Altersversorgung in Geschlossenen Fonds angelegt haben, haben auf den AWD und Maschmeyer vertraut. Das Vertrauen war auch ein von Dritten bezeugtes Vertrauen – von Gerhard Schröder und vom jetzigen Bundespräsidenten zum Beispiel. Das Ansehen des Drückerkönigs ist von diesen Personen aufpoliert worden. Da liegt es sehr nahe, Fragen zu stellen. Albrecht Müller.

Fragen zu stellen ist dringlich, hier eine Auswahl, die Sie nach eigener Fantasie ergänzen sollten:
  • Was wusste der Bundespräsident und frühere Ministerpräsident von den Methoden seines Freundes Maschmeyer?
  • Wusste er von den Ursachen und Hintergründen von Maschmeyers märchenhaftem Vermögen, als das Ehepaar Wulf noch nach der Wahl zum Bundespräsidenten in Maschmeyers Villa auf Mallorca Ferien machte?
  • Ist der Bundespräsident bereit, seinen Einfluss auf Maschmeyer zu nutzen, damit Maschmeyer mit den vielen 100 Millionen, die er mit fragwürdigen Methoden verdient hat, irgendwann seine Opfer entschädigt?
Im neuen Film gibt es eine denkwürdige Äußerung der Vertreterin der Stiftung Warentest, Ariane Lauenburg:

NachDenkSeiten – Die kritische Website » Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines Freundes Maschmeyer? Fragen Sie ihn!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.03.2011, 10:28   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines

Zitat:
Ist der Bundespräsident bereit, seinen Einfluss auf Maschmeyer zu nutzen, damit Maschmeyer mit den vielen 100 Millionen, die er mit fragwürdigen Methoden verdient hat, irgendwann seine Opfer entschädigt?

Warum sollte er das tun?
Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 13.03.2011, 19:58   #3
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines

Rattenscharfe Zockerclique.
Gegen libysche Clanstrukturen sollen Fallschirme eingesetzt werden, und dies wird geduldet.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 13.03.2011, 20:43   #4
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Fragen Sie ihn!

Verantwortlich: Albrecht Müller | Druckversion | Beitrag versenden | < zurück Es gibt eine Liste von ca. 34.000 Kunden des AWD, die in der Mehrzahl mit der Anlage ihres Ersparten bei der Maschmeyer Firma ein Fiasko erlebt haben. Panorama hat im Beitrag „Neues von Drückerkönig“ gestern davon berichtet. Es wird gezeigt, wie die Betroffenen mit System geschädigt worden sind. Menschen, die ihr Erspartes meist im Blick auf ihre Altersversorgung in Geschlossenen Fonds angelegt haben, haben auf den AWD und Maschmeyer vertraut. Das Vertrauen war auch ein von Dritten bezeugtes Vertrauen – von Gerhard Schröder und vom jetzigen Bundespräsidenten zum Beispiel. Das Ansehen des Drückerkönigs ist von diesen Personen aufpoliert worden. Da liegt es sehr nahe, Fragen zu stellen. Albrecht Müller.

Fragen zu stellen ist dringlich, hier eine Auswahl, die Sie nach eigener Fantasie ergänzen sollten:
  • Was wusste der Bundespräsident und frühere Ministerpräsident von den Methoden seines Freundes Maschmeyer?
  • Wusste er von den Ursachen und Hintergründen von Maschmeyers märchenhaftem Vermögen, als das Ehepaar Wulf noch nach der Wahl zum Bundespräsidenten in Maschmeyers Villa auf Mallorca Ferien machte?
  • Ist der Bundespräsident bereit, seinen Einfluss auf Maschmeyer zu nutzen, damit Maschmeyer mit den vielen 100 Millionen, die er mit fragwürdigen Methoden verdient hat, irgendwann seine Opfer entschädigt?
Im neuen Film gibt es eine denkwürdige Äußerung der Vertreterin der Stiftung Warentest, Ariane Lauenburg:

NachDenkSeiten – Die kritische Website » Was wusste Christian Wulff, heute Bundespräsident, von den Drückermethoden seines Freundes Maschmeyer? Fragen Sie ihn!

Wenn Herr Wulf nichts über die Methode Maschmeyer wusste,dann ist er mangels Intelligenz und Durchblick unfähig für dieses Amt,blind und taub noch dazu.
Sorry,so läuft es nunmal auf der Welt.
Viele Seilschaften entstehen bereits in den Unis,oder sind durch die Familien vorhanden,schon die Großväter in der gleichen Burschenschaft etc.

Da gesellt sich immer Macht zu Geld.Oder glaubt ihr, Millionäre und Politiker laden sich Hartz IV Empfänger oder Kleinrentner zum Kaffee ein oder verbringen den Urlaub mit ihnen?
Nein,Herr Wulf verbringt seinen Urlaub natürlich bei Herrn Maschmeyer,solche Konstellationen sind schon immer gang und gebe.
Schon Adenauer bekam von der AEG ein Haus gebaut.
Das fängt schon im kleinsten Gemeiderat an.Hast Du dort ein Grundstück,dann stimme ich dafür es zu Bauland zu machen,dafür darf ich
mit meiner Malerfirma die Schule streichen.
So funktioniert es in der Welt derer,die über das Fußvolk regieren und daran lässt sich so leicht nichts ändern.Dazu müsste der Mensch mit neuen Genen ausgestattet werden.
Oder gab es in der UDSSR/DDR und ähnlichen Experimenten etwa nicht genau die gleichen Seilschaften? Oben,diejenigen,die denen da unten sagten wo es lang geht,von Wasser predigten und den Champagner gesoffen haben.
Letztendlich sind alle Politiker,sobald sie an der Macht sind Marionetten der Industrie und deren Lobby und des Geldadels.
Da helfen auch Wahlen nicht und Revolutionen ebenfalls nicht.
Prof.Sauerbruch war es soweit ich mich erinnere,der(ironisch gemeint) den Bazillus der Menschlichen Dummheit suchte,gefunden wurde er bisher noch nicht.
Hoffmannstropfen ist offline  
 

Stichwortsuche
bundespräsident, christian, drückermethoden, heute, wulff

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung blinky ALG II 147 18.03.2011 10:59
Noch'n Wackelkandidat - Die präsidialen Pannen des Christian Wulff wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.10.2010 09:14
Bild.de: Christian Wulf soll neuer Bundespräsident werden Eagle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 03.06.2010 17:28
Arge zahlte zuviel ohne das ich das wusste. Teolingen ALG II 34 15.02.2009 20:34
Christian Wulff Holocaust-Verharmloser die 2te a f a Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 08.11.2008 11:15


Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland