Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2011, 15:42   #1
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat:
Was planen Merkel & Co. demnächst für Erwerbslose?

04.03.2011

Kaum haben Bundestag und Bundesrat grundlegende Änderungen für das SGB II (Hartz IV) beschlossen (wir berichteten), richtet sich der Blick auf zukünftig geplante Änderungen. Diese werden mitnichten nun erst geplant, sondern befinden sich schon seit 2010 und länger in der Planungsphase. So wird ersichtlich, dass Union und FDP langfristig das System der Absicherung und Integration von Arbeitslosen umorganisieren wollen, weg von einem Leistungsanspruch, hin zu mehr Subventionen für Arbeitgeber, dem Ersatz von Pflichtleistungen, auf die Arbeitslose einen Rechtsanspruch haben, in Ermessensleistungen und hin zu einer entlohnungsfreien Arbeitspflicht in der freien Wirtschaft für Arbeitslosengeld II Bezieher (ALG II)....
Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?
yellowgirl ist offline  
Alt 04.03.2011, 16:01   #2
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Leider gibt gegen-hartz keine Quellen an, erscheint mir aber nicht ganz abwegig.

Zitat:
in Ermessensleistungen und hin zu einer entlohnungsfreien Arbeitspflicht in der freien Wirtschaft für Arbeitslosengeld II Bezieher (ALG II).
Zitat:
zudem sollen die bisherigen Beschränkung von 1-Euro-Jobs auf "Zusätzlichkeit", "im öffentlichen Interesse" und "keine Tätigkeiten auf dem 1. Arbeitsmarkt" entfallen. Begründung der BA: keine.
Rechtlose Sklaven für die Wirtschaft, da träumt insbesondere die FDP von.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 04.03.2011, 16:09   #3
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Leider gibt gegen-hartz keine Quellen an, erscheint mir aber nicht ganz abwegig.

Hallo ThisIsTheEnd, ich denke die Quelle ist dies:http://www.harald-thome.de/media/fil...ntenreform.pdf und http://www.harald-thome.de/media/fil...nreduktion.pdf
yellowgirl ist offline  
Alt 04.03.2011, 16:52   #4
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Danke für die Links, die ergänzen den gegen-hartz Artikel sehr gut!
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 05.03.2011, 18:32   #5
BizBor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 91
BizBor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Das heißt jetzt was? Zwangsarbeit, sonst kein geld mehr? Und was ist mit Kranken?

Die spinnen doch echt.
Das geht niemals durch!
__


BizBor ist offline  
Alt 05.03.2011, 20:56   #6
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 532
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von BizBor Beitrag anzeigen
Das heißt jetzt was? Zwangsarbeit, sonst kein geld mehr?
Ist garnicht möglich, weil verfassungswidrig!

Zitat von BizBor Beitrag anzeigen
Die spinnen doch echt.
Das geht niemals durch!
Leider werden die einige Dumme finden,
die paar Verweigerer jucken nicht!
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
Alt 05.03.2011, 21:02   #7
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von Ingvar Beitrag anzeigen
Ist garnicht möglich, weil verfassungswidrig!
Das hab ich vor einigen Jahren auch mal gesagt.....dann kam Hartz4
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 05.03.2011, 22:25   #8
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von BizBor Beitrag anzeigen
Das heißt jetzt was? Zwangsarbeit, sonst kein geld mehr? Und was ist mit Kranken?

Die spinnen doch echt.
Das geht niemals durch!
und wie das durch geht
der anfang ist gemacht

siehe sanktionen bei nicht abschluss einer Egv oder einhaltung des VAs

lese dir das mal genau durch dann siehst du das wir schon in phase 1 der legalen zwangsarbeit drin stecken


frage ist nur wer klagt dagegen und wie wird das ausgehn
 
Alt 05.03.2011, 23:27   #9
Oldmen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oldmen
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 167
Oldmen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
und wie das durch geht
der anfang ist gemacht

siehe sanktionen bei nicht abschluss einer Egv oder einhaltung des VAs.

lese dir das mal genau durch dann siehst du das wir schon in phase 1 der legalen zwangsarbeit drin stecken


frage ist nur wer klagt dagegen und wie wird das ausgehn

wie , was denn nun? Ich denke wenn man/frau die EGV nicht unterschreibt gibt es keine Sanktion.
Oder was ist richtig?
Oldmen ist offline  
Alt 05.03.2011, 23:50   #10
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Noch nicht.Wenn ich das richtig sehe erst wenn die Änderungen im Bundesgesetzblatt stehen.
Und was die EGV betrifft sind Sanktionen dann auch noch immer ausgeschlossen.Wenn ich das richtig interpretiere
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:04   #11
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

kleiner auzug was auf uns zukommen wird


§ 31 1 Pflichtverletzungen
(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte verletzen ihre Pflichten, wenn sie trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis
1. sich weigern, in der Eingliederungsvereinbarung oder in dem sie ersetzenden Verwaltungsakt nach § 15 Absatz 1 Satz 6 festgelegte Pflichten zu erfül-len, insbesondere in ausreichendem Umfang Ei-genbemühungen nachzuweisen,
2. sich weigern, eine zumutbare Arbeit, Ausbildung, Arbeitsgelegenheit nach § 16d oder eine mit einem Beschäftigungszuschuss nach § 16e geförderte Ar-beit aufzunehmen, fortzuführen oder deren Anbah-nung durch ihr Verhalten verhindern,
3. eine zumutbare Maßnahme zur Eingliederung in Arbeit nicht antreten, abbrechen oder Anlass für den Abbruch gegeben haben.
Dies gilt nicht, wenn erwerbsfähige Leistungsberechtig-te einen wichtigen Grund für ihr Verhalten darlegen und nachweisen.
(2) Eine Pflichtverletzung von erwerbsfähigen Leis-tungsberechtigten ist auch anzunehmen, wenn
1. sie nach Vollendung des 18. Lebensjahres ihr Ein-kommen oder Vermögen in der Absicht vermindert haben, die Voraussetzungen für die Gewährung oder Erhöhung des Arbeitslosengeldes II herbeizu-führen,
2. sie trotz Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis ihr unwirtschaftliches Verhalten fortsetzen,
3. ihr Anspruch auf Arbeitslosengeld ruht oder erlo-schen ist, weil die Agentur für Arbeit das Eintreten einer Sperrzeit oder das Erlöschen des Anspruchs nach den Vorschriften des Dritten Buches festge-stellt hat oder
4. sie die im Dritten Buch genannten Voraussetzun-gen für das Eintreten einer Sperrzeit erfüllen, die das Ruhen oder Erlöschen eines Anspruchs auf Arbeitslosengeld begründen.
 
Alt 06.03.2011, 01:12   #12
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

mit dem neuen gesetz was bald seine gültigkeit hat
gibts sanktionen wenn die EGv per VA kommt undman sich nicht dran hält

zurzeit ist es ja so
kommt ein VA und man tritt seine pflichten darin nicht an
konnte man nicht bestraft werden

mit dem neuen gesetz schon
dasheist dann in vielen fällen zwangsarbeit per VA

zwangsbürgerarbeit per VA
zwangs 1euro jobs ob rechtswriedig oder nicht per VA
und man kann sich noch so ausdenken was es noch so alles gibt

zwangs schweigepflichts enbindung beim artz per VA
und und und

da gibts reichlich
kann nur hoffen das da geklagt wird gegen das gesetzt
und das es gekipt wird in dieser form
das ding verstöst nicht nur gegen ein teil der verfassung

bin echt gespannt wie das enden wird
a das ding wird gekipt
b
wenn nicht dann wirds bald ziemlich heftig werden
wenn menschen ohne geld da stehn und kurz vor obdachlosigkeit stehn

die regierung weiss garnicht was sie damit anrichtet
viele sind jetzt schon gewaltbereit
was soll dann dann werden wenn das seine gültigkeit hat
 
Alt 06.03.2011, 01:14   #13
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat:
§ 31 1 Pflichtverletzungen
(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte verletzen ihre Pflichten, wenn sie trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis
1. sich weigern, in der Eingliederungsvereinbarung oder in dem sie ersetzenden Verwaltungsakt nach § 15 Absatz 1 Satz 6 festgelegte Pflichten zu erfül-len,
Denke, da werden einige SB nun wieder versuchen, zu sanktionieren, auch wenn man nicht unterschreibt.

Ich werde wieder Verhandlungen fordern...denke, das ist der sicherste Weg.
Zitat:
durch ihr Verhalten verhindern
das macht mir Sorgen, denn man kann sich gar nicht so verhalten, daß jemand, der sanktionieren will, nicht etwas auszusetzen findet.
Zitat:
Dies gilt nicht, wenn erwerbsfähige Leistungsberechtig-te einen wichtigen Grund für ihr Verhalten darlegen und nachweisen.
Darlegen - kein Problem... aber nachweisen? Ohne Beistand oft unmöglich.

Zitat:
2. sie trotz Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis ihr unwirtschaftliches Verhalten fortsetzen,
Was nennen die unwirtschaftliches verhalten?

Zitat:
Voraussetzun-gen für das Eintreten einer Sperrzeit erfüllen, die das Ruhen oder Erlöschen eines Anspruchs auf Arbeitslosengeld begründen.
Wie verträgt sich das mit dem Recht auf Existenzminimum?





gast_ ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:24   #14
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Weigern kann man immer so und so auslegen.
Solange ich verhandele ...weigere ich mich strenggenommen nicht.

Jut....man sieht das auf die SG´s noch mehr Arbeit zukommt.

Nicht verzagen sondern weiter klagen
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:28   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen

Nicht verzagen sondern weiter klagen
Nee, erstmals klagen

Bisher hab ich es vermeiden können - aber nun seh ich Sanktionen auf mich zu kommen...
gast_ ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:31   #16
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nee, erstmals klagen

Bisher hab ich es vermeiden können - aber nun seh ich Sanktionen auf mich zu kommen...
Ja....next Week ARGE sorry JOBCENTER Termin.

Ich hoffe das die nicht so schnell sind beim Bundesgesetzblatt.
Definitiv kommt wieder so ein Merkzettel...genannt EGV
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:49   #17
scott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Ich werde ,wenn es bei mir soweit sein wird, weigern die EGV zu unterzeichnen. Ich denke, man kann hier darauf pochen,dass ich für etwas,was ich nicht unterschrieben habe,auch nicht bestraft werden sprich ein einseitiger Vertrag ist ungültig. 'Vodafone kann ja auch nicht einfach hingehen und mir einfach nen Vertrag vorlegen und sagen : Hier das ist nun deiner ,zahle mal. Ich denke,ganz so einfach werden die das nicht haben. Und wenn doch,werde ich das erste mal in meinem Leben damit vor Gericht ziehen. Denn ich lasse mich als Geistig Gesunder Mensch,nicht von irgendeiner Sachbearbeiterin entmündigen.

Andersrum,erstmal abwarten,ob das Gesetzt so standhält vor dem Bundesverfassungs Gericht,denn war es nicht so,dass die erstmal ihr OK geben müssen?

Des weiteren: Ist das jetzt eigentlich richtig,dass im Zuge der Verhandlungen nun seit dem 1.1.2011 von der Arge keine Rentenbeiträge mehr bezahlt werden?
scott ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:54   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Beim ALG I ist es so, daß man eine Eingliederungsvereinbarung nicht unterschreiben muß, aber eine Sperrzeit erhält, wenn man den Inhalt nicht befolgt.
Und genauso ist es nun mit dem ALG II, schätze ich - nur daß es da meist Sanktion heißt.
gast_ ist offline  
Alt 06.03.2011, 01:55   #19
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat:
Denn ich lasse mich als Geistig Gesunder Mensch,nicht von irgendeiner Sachbearbeiterin entmündigen.
Eben!

Zitat:
Andersrum,erstmal abwarten,ob das Gesetzt so standhält vor dem Bundesverfassungs Gericht,denn war es nicht so,dass die erstmal ihr OK geben müssen?
Nein müssen sie nicht.Es sei den es wird eine Normenkontrollklage angestrebt(Die SPD will das angeblich)

Zitat:
Des weiteren: Ist das jetzt eigentlich richtig,dass im Zuge der Verhandlungen nun seit dem 1.1.2011 von der Arge keine Rentenbeiträge mehr bezahlt werden?
Ja.
Und ist ja nicht schlimm.Wir sollen ja eh sozialverträglich sterben.Das bischen Altersarmut haben wir doch schnell überwunden gelle
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 06.03.2011, 04:35   #20
Defence
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Es sei den es wird eine Normenkontrollklage angestrebt(Die SPD will das angeblich)
Das glaube ich nicht, habe vor zwei oder drei Tagen irgendwo im Netz ein Interview mit dem Herrn F-W Steinmeier gelesen, in dem er sich zur Normenkontrollklage äußerte und sagte, das die SPD sich nicht an einer Normenkontrollklage beteiligen wird. Dafür sind schließlich die Gewerkschaften und die Sozialverbände zuständig. Ich weiß allerdings nicht ob er seine Meinung in zwei tagen geändert hat.
 
Alt 06.03.2011, 10:38   #21
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Ich denke,ganz so einfach werden die das nicht haben....


doch haben diemit den neuen gesetz
es wird dir einfach was vorgelegt was du befolgen must
ob dir daspasst oder deine rechte verletzt deine gesundheit oder was weiss ich noch
du hast das dann zu machen wenn nicht zahlst du

also sprich sanktion
das schlimme daran ist
Widerspruch gegen ein VA hat keine aufschiebene wirkung
und wird sofort vollzogen
auch bei eine anfechtungsklage gegen den VA
biss das entschieden ist bei gericht
hat man sich dran zu halten oder man muss mit der kürzung der leistung erstmal mit leben
und das ist das grausame dabei

schon allein ein verfahren bei gericht auch eilantrag kann monate dauern biss der fall entschieden ist
solange lebt man damit und das ist das schlimme an der ganze sache
 
Alt 06.03.2011, 11:43   #22
LadyOscar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2011
Ort: In der Gosse der Großstadt
Beiträge: 84
LadyOscar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Ich würde es mal salopp ausdrücken und sagen: Jetzt haben sie uns A.... !

Tja hätte man damals nicht diese BVG-Klage wegen Regelsatz und so veranstaltet, wäre wohl alles noch schön beim Alten geblieben und wir müssten uns jetzt hier nicht den Kopf zerbrechen. Es wurde erhofft, das man die Regierung zwingen würde, Reformen zugunsten unseres Standes zu vollziehen, letztlich aber ist das Gegenteil rausgekommen und die Gerichtsentscheidung wurde dazu verwendet uns noch mehr in die Enge zu treiben und die Gesetze zu unseren Ungunsten zu verändern.

Ja gutgemeinte Schüsse könne auch mächtig nach hinten losgehen!!!

Dennoch das was jetzt ansteht, wird wohl noch Steigerungen erfahren, da kann man bei dieser Regierung von ausgehen. Die dort oben wissen genau, wie sie mit uns umspringen können, weil sie wissen, das wir keine Lobby in der Gesellschaft haben, die sich wirklich und uneigenützig für unsere Belange einsetzen tut. Unser Unmut findet keinerlei Beachtung, wird sogar noch als Unverschämtheit angesehen, da wir ja eh auf Staatskosten ein sattes Leben führen tun.

In Zukunft werden wir wohl wirklich parieren müssen oder uns gehts wirklich schlecht. Ich denke niemand von uns kann es sich finanziell erlauben durch bloße Bockerei oder Rebellentum 30%+X seiner Sozialstütze über einen gewissen Zeitraum zu verlieren.
LadyOscar ist offline  
Alt 06.03.2011, 11:51   #23
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat:
in Ermessensleistungen und hin zu einer entlohnungsfreien Arbeitspflicht in der freien Wirtschaft für Arbeitslosengeld II Bezieher (ALG II).
Also, wenn das wirklich so zutrifft, und immer noch nicht genug auf die Straße gehen, verstehe ich nichts mehr.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 06.03.2011, 12:06   #24
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 532
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Wer es mit sich machen lässt, ist selbst dran schuld!
Es gibt die Möglichkeit die aufschiebende Wirkung per einstweilligen Rechtschutzverfahren wiederherstellen zu lassen.
Angst ist ein schlechter Ratgeber, einfach alle massiv wehren gegen die Schweinereien ist das beste!!!
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
Alt 06.03.2011, 12:08   #25
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Was plant die Regierung noch bei Hartz IV?

Zitat:
Tja hätte man damals nicht diese BVG-Klage wegen Regelsatz und so veranstaltet, wäre wohl alles noch schön beim Alten geblieben und wir müssten uns jetzt hier nicht den Kopf zerbrechen.
Wenn ich das lese, geht mir der Hut hoch!!!

Nicht wehren, weil sonst nur alles schlimmer wird?

Du verstehst gar nichts!!!

Zitat von Ingvar Beitrag anzeigen
Wer es mit sich machen lässt, ist selbst dran schuld!
Es gibt die Möglichkeit die aufschiebende Wirkung per einstweilligen Rechtschutzverfahren wiederherstellen zu lassen.
Angst ist ein schlechter Ratgeber, einfach alle massiv wehren gegen die Schweinereien ist das beste!!!
So ist es...
gast_ ist offline  
 

Stichwortsuche
hartz, plant, regierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regierung plant Steuerentlastung f. Versicherer irmi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 07.10.2010 01:21
CDU plant Einschränkungen bei Hartz-IV Michelle H Archiv - News Diskussionen Tagespresse 131 27.06.2009 21:20
Regierung plant 100-Milliarden-Rettungsfonds für Unternehmen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 02.02.2009 18:06
Die Täter sind immer noch an der Regierung wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 17.09.2008 08:18
Hartz IV: SPD-Gutachten plant völlige Entrechtung Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 109 21.07.2008 21:57


Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland