Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2011, 15:47   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Fotostrecke: 8 Bilder

Kurt Steinhausen


Die Grünen - eine Protestpartei? Nicht für Jutta Ditfurth. Die Ex-Bundesvorsitzende greift ihre früheren Weggefährten im SPIEGEL-ONLINE-Interview scharf an: Sie seien zu neokonservativen Weichspül-Ökos und Meistern in der Kunst des Verrats verkommen.
SPIEGEL ONLINE: In dieser Woche erscheint Ihr Buch "Krieg, Atom, Armut. Was sie reden, was sie tun: Die Grünen". Vor zehn Jahren haben Sie bereits in einem Buch mit Ihrer ehemaligen Partei abgerechnet. Warum jetzt noch mal?


Jutta Ditfurth: Am Beispiel der Grünen lässt sich das neokonservative Rollback in diesem Land sehr gut zeigen - das ist das Thema des Buches. Ich habe mir angesehen, wie die Grünen ihre Wähler einbinden, obwohl sie oft das Gegenteil von dem tun, was sie sagen: Bei der Atomkraft, in Kriegs- und in sozialen Fragen. Die Grünen sind Meister in der Kunst des Verrats. SPIEGEL ONLINE: Sie werfen den Grünen auch im Falle von Stuttgart 21 Verrat vor. Nun haben sich die baden-württembergischen Grünen aber klar gegen S21 gestellt...


Alt-Linke Jutta Ditfurth: "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 20.02.2011, 16:04   #2
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Die Grünen haben vor Jahren für Stuttgart 21 gestimmt

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/15/055/1505572.pdf

und haben in ihrer rot-grünen Regierungszeit die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke erst ermöglicht.

Heute tun sie so, als wäre das alles nicht gewesen.

Wer hat uns verraten - selbsternannte Grüne und Sozialdemokraten!
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 20.02.2011, 16:54   #3
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

na toll !

da brauche ich keine abgehalfterte ex-grüne um zu erkennen, das die grünen eine grüne fdp ist.

viel deutlicher kann man es nicht mehr ausdrücken:
gulli.com - news - view - Vergangenheit, Gegenwart und mögliche Zukunft der Grünen

komisch nur, dass der deutsche wähler noch immer daran glaubt, mit dem wahlzettel irgendwas ausrichten zu können

aber der glaube hat den menschen schon immer davon abgehalten, fakten zu schaffen !

dann glaubt auch weiterhin an wahlen, politiker und parteien !

1998 hätte ich mir am besten beide hände abgehackt !

so, in einer stunde sehe ich mir die rückkehr des kotzbrocken o.s. live an !
ach, die meisten wissen ja nicht, was das für ein a****l*** ist, ich vergaß. was wären die volksverräter ohne wähler im wachkoma oder in daueramnesie ??
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 24.02.2011, 12:34   #4
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Hier eine Buchbesprechung des Buches:

"Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten! Wer war mit dabei? Die grüne Partei!“ | Literatur

Zitat:
„Keine Partei kommt in Deutschland an die sogenannte Regierungsmacht, ohne mit grundlegenden linken Positionen zu brechen: Sie muss den Antikapitalismus abwerfen und der NATO die Treue schwören. Die jeweiligen Verlaufsformen der Anpassung sind unterschiedlich. Die SPD hat diesen Prozess 1959 in Bad Godesberg abgeschlossen, die Linkspartei steckt unumkehrbar mitten darin, die Grünen sind seit 1999 eine prokapitalistische Kriegspartei.“ (10)
Passender kann man die Stituation des politischen Systems hierzulande wohl nicht zusammenfassen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 24.02.2011, 15:52   #5
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Zitat:
komisch nur, dass der deutsche wähler noch immer daran glaubt, mit dem wahlzettel irgendwas ausrichten zu können

aber der glaube hat den menschen schon immer davon abgehalten, fakten zu schaffen !

dann glaubt auch weiterhin an wahlen, politiker und parteien !
Wahre Worte Die Hoffnung stirbt zuletzt
Merkur ist gerade online  
Alt 24.02.2011, 16:16   #6
Defence
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
komisch nur, dass der deutsche wähler noch immer daran glaubt, mit dem wahlzettel irgendwas ausrichten zu können

aber der glaube hat den menschen schon immer davon abgehalten, fakten zu schaffen !

dann glaubt auch weiterhin an wahlen, politiker und parteien !
Endlich mal einer der ganau so denkt. Mit Wahlen ändert man gar nichts mehr, aber die meisten begreifen das einfach nicht
 
Alt 24.02.2011, 23:20   #7
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Zitat:
Endlich mal einer der ganau so denkt. Mit Wahlen ändert man gar nichts
Jetzt sind wir schon mindestens drei Vlt. sollten wir langsam mal anfangen Schuhe zu sammeln.

Zitat:
abgehalfterte ex-grüne
Das ist nicht sehr nett, die Frau ist nämlich wirklich cool

Zitat:
„Unser Ziel ist, dass Menschen ein Leben ohne Ausbeutung, Diskriminierung, Hunger und Krieg führen können. Dafür sind energischere Maßnahmen als Mahnwachen und Kundgebungen nötig. (…) Unser Ziel ist eine Gesellschaft, die auf Solidarität aufbaut und auf sozialer Gerechtigkeit, in der es keine Ausbeutung und keine Herrschaft von Menschen über Menschen mehr gibt, eine Gesellschaft, in der wir basisdemokratisch entscheiden, wie wir leben und arbeiten wollen. Das ist ein tollkühner Plan. Und wir müssen alles selbst machen. Die Mittel, durch die wir dieses Ziel erreichen könnten, werden manche eine soziale Revolution nennen. Einverstanden.“

Auszug aus Zeit des Zorns
a f a ist offline  
Alt 24.02.2011, 23:40   #8
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Alt-Linke Jutta Ditfurth "Grünen-Wähler wollen getäuscht werden"

Zitat von a f a Beitrag anzeigen

Jetzt sind wir schon mindestens drei
... aus dem nächtlichen Hintergrund
noch mal lukend vermeld':

WIR sehen das "Wählen"
auch als DummBeitelei -
und wir sind ... zwei

... macht: 5 zumind',
die so nicht ent-stimmt.

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
 

Stichwortsuche
altlinke, ditfurth, jutta

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleine Anfrage der Grünen "Rentenbeiträge HARTZ I Streichung" Supi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 30.09.2010 12:48
Jutta Ditfurth: Zeit des Zorns WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 18.07.2009 17:09
TV-TIPP: PHOENIX RUNDE "Im Superwahljahr - Was will der Wähler?" Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 08.06.2009 10:55
Jutta Limbach: "Die großen Spannungen haben wir bereits" destina Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.05.2009 20:47
"Arbeitslose" wollen Merkel Rechnungen schicken - Wenn ich sowas ... Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 24.04.2009 16:34


Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland