Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Mubarak soll zum Checkup in Luxusklinik nach Deutschland


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2011, 09:47   #1
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Mubarak soll zum Checkup in Luxusklinik nach Deutschland

Ich kann es nicht fassen.Merkel symphatisiert mit einem Diktator.
Auch auf ntv. wirds gemeldet

NYT: Mubarak zu Checkup nach Deutschland? - Washington - Newsticker - FOCUS Online Nachrichten
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 10:14   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Wundert euch das?
gast_ ist offline  
Alt 05.02.2011, 10:26   #3
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Warum nicht, wenn damit eine Diktatur beendet, ein blutiger Bürgerkrieg vermieden werden kann und somit einer schneller Wechsel möglich ist.

Dann kann das ägyptische Volk/neue Regierung beim Internationalen Gerichtshof Klage erheben.
Das außerlande geschaffte Geld sollte überall eingefroren werden und nicht nur von Mubarak, seiner Familie und Günstlinge.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 05.02.2011, 10:31   #4
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wundert euch das?
,,andere Länder kämpfen und sterben für Demokratie , auch Merkel setzt sich für Demokratie in der Arabischen Welt ein , knechtet und entrechtet das eigene Deutsche Volk.Und nun werden Diktatoren ,
Mubarak , in Deutschland hofiert.Und das alles auf Steuergelder.
Der nächste Gast wird wohl die Iranische Führung sein.
Und Wwelle hat das Maul zu halten
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 10:33   #5
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von left Beitrag anzeigen
Warum nicht, wenn damit eine Diktatur beendet, ein blutiger Bürgerkrieg vermieden werden kann und somit einer schneller Wechsel möglich ist.

Dann kann das ägyptische Volk/neue Regierung beim Internationalen Gerichtshof Klage erheben.
Das außerlande geschaffte Geld sollte überall eingefroren werden und nicht nur von Mubarak, seiner Familie und Günstlinge.
Auf welcher seite stehst du ??
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:09   #6
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat:
Warum nicht, wenn damit eine Diktatur beendet, ein blutiger Bürgerkrieg vermieden werden kann und somit einer schneller Wechsel möglich ist.
nun ja, murksel kann von dem haufen schei**e noch eine menge lernen um die diktator in deutschland festigen zu können.....

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:31   #7
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland


und immer weiter so...

als man seinerzeit den guten hussein aus seinem erdloch gezogen hat, bekam er als erstes eine kostenlose zahnuntersuchung...



komisch... die habe ich noch nie bekommen.


ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:34   #8
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nun ja, murksel kann von dem haufen schei**e noch eine menge lernen um die diktator in deutschland festigen zu können.....

mfg physicus
da kann man im nachhinein die Führer des 3ten Reiches den Friedensnobelpreis wegen
Völkervereinigung geben
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:39   #9
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
da kann man im nachhinein die Führer des 3ten Reiches den Friedensnobelpreis wegen
Völkervereinigung geben
... nachdem der doch auch schon im Vorhinein nur fürs Gewähltwordensein & Hoffnungschüren vergeben wurde, isser doch eh nix mehr wert!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:42   #10
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat:
als man seinzeit den guten hussein aus seinem erdloch gezogen hat, bekam er als erstes eine kostenlose zahnuntersuchung...


komisch... die habe ich noch nie bekommen.
du hast auch nicht zig tausende umgebracht...^^

bei manchen scheint masse=klasse zu sein, egal in welcher hinsicht.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:45   #11
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen

als man seinzeit den guten hussein aus seinem erdloch gezogen hat, bekam er als erstes eine kostenlose zahnuntersuchung...



komisch... die habe ich noch nie bekommen.


ingo s.
Du bist ja auch noch nie aus einen Erdloch gezogen worden. Obwohl dein Benutzerbild schon darauf hindeuten könnte.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 05.02.2011, 11:59   #12
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Auf welcher seite stehst du ??
das hat doch mit "Auf welcher Seite stehst Du??" gar nichts zu tun.

Meinst Du nicht auch, es müssen nicht noch *Einer, Hunderte oder Tausende* Demonstranten wegen einem Diktator sterben.

Es sei denn, siehe <Nicolae Ceauşescu>, wäre möglich.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:05   #13
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
du hast auch nicht zig tausende umgebracht...^^

bei manchen scheint masse=klasse zu sein, egal in welcher hinsicht.
ja, das wird's wohl sein --- hmmm... mal nachdenken - sollte ich vielleicht mein berufsbild ändern...?

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Du bist ja auch noch nie aus einen Erdloch gezogen worden. Obwohl dein Benutzerbild schon darauf hindeuten könnte.
eben, eben...


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:13   #14
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von left Beitrag anzeigen
das hat doch mit "Auf welcher Seite stehst Du??" gar nichts zu tun.

Meinst Du nicht auch, es müssen nicht noch *Einer, Hunderte oder Tausende* Demonstranten wegen einem Diktator sterben.

Es sei denn, siehe <Nicolae Ceauşescu>, wäre möglich.
in dem teil gebe ich dir ja recht.Aber müssen Massenmörder ,
Menschenschinder in Deutschland verwöhnt werden um eine Diktatur
Einhalt gebieten, bzw. ein Ende zu bereiten.Wo hier in der BRD Armut,
Tot durch Hunger ( siehe Hartz4er in Speyer) Misswirtschaft,Vetternwirtschaft herrscht.
Das was ich hier schreibe ist ein ganz kleiner Teil von Entrechtung in
unserem Sozialstaat. Da denke ich ist meine Frage doch sehr wohl berechtigt.Gruss , stier2004
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:24   #15
Waschbär
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 111
Waschbär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht fassen.Merkel symphatisiert mit einem Diktator.
Auch auf ntv. wirds gemeldet
Bißchen merkwürdige Schlussfolgerung. Wieso sollte "Merkel mit einem Diktator sympathisieren", nur weil der zu einem Gesundheits-Checkup nach Deutschland kommt? Und was hat das mit HartzIV zu tun? Ganz sicher wird Mubarak nicht auf Kosten der Krankenversicherung oder des Steuerzahlers untersucht werden. Der hat ein paar Milliarden auf dem Konto! (angeblich)

Und nicht zuletzt: Es gibt keinen internationalen Haftbefehl gegen Mubarak.
Waschbär ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:41   #16
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Hallo,

sorry, ist jetzt völlig OT ....

Frage:
Wie heißt ein ägyptischer Kuhstall?
.
.
.
.
.
.
.
Antwort:
Mu(h) bara(c)k

sorry, musste jetzt einfach mal sein

Grüße
Arbeitssuchend
 
Alt 05.02.2011, 12:51   #17
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht fassen.Merkel symphatisiert mit einem Diktator.
Auch auf ntv. wirds gemeldet

NYT: Mubarak zu Checkup nach Deutschland? - Washington - Newsticker - FOCUS Online Nachrichten
Das Merkel gibt sich auch mit mehr als 2000 Jahre lang wirtschaftskrimell organisierten Räubern, Dieben und Menschenhändern aus der Kirche ab, ohne daß es ihr auffallen will
  • Die Kirche führte und führt Kreuzzüge gegen Andersdenkende,
  • die Kirche plünderte andere Völker aus und eignete sich widerrechtlich deren Eigentum an,
  • die Kirche rottete ganze Völker aus zum eigenem wirtschaftlichem Vorteil,
  • die Kirche folterte und richtete Menschen hin, ohne legitimiert zu sein
  • die Kirche versklavte andere Völker und raubte ihre Bodenschätze
  • die Kirche betrieb die Inquisition und die Hexenverfolgung um des eigenen Machtvorteils
  • die Kirchenfürsten huren, fressen sich einen fetten Wanst an und sind altrömisch dekadent
  • die Kirchenfürsten vergreifen sich an Ministranten sexuell und leiden hinterher unter Gedächtnisschwund
Bevor das Merkel ihre dreckige Pfote auf andere ausstreckt, andere verurteilt, soll sie besser ihren eigenen Saustall ausmisten.

im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes - Amen!

Wer weiß, vielleicht sind der Vater, der Sohn und der heilige Geist auch schon von Kirchenfürsten vergewaltigt worden?

Aber die verbrecherische Kirche wird durch die Kapitalistenverfassung, die man Grundgesetz nennt, geschützt.

Die Kirche treibt nicht selber, sondern läßt auf des Steuerzahlers Kosten ihre Kirchensteuern eintreiben. Geiziger kann man gar nicht sein.

Soviel zur Glaubwürdigkeit unseres "zivilisierten" christlichen Abendlandes, dessen Werte man den islamischen Völkern aufzwingen will, um ihnen Demokratie einzubleuen. Soll die Welt wieder am deutschen Wesen genesen? Am Hindukusch versucht's man gerade. Man bedenke, daß viele islamisch geprägte Völker in Afrika, Asien und auf den pazifischen Inseln jahrhundertelang als Kolonien unsere christlichen Werte zu kosten bekamen. Das fällt unserer verlogenen, dem Kapital in den Hintern kriechenden Merkeln überhaupt nicht auf.

Wenn es die indische, persische, islamische Kultur und Bildung nicht gegeben hätte, könnten wir arroganten, europäischen Arschlöcher kein Alphabet, nicht Rechnen und Schreiben und keine moderne Wissenschaften betreiben, ohne diese Vorleistungen und Grundlagen wären die US-Amerikaner mit ihren Raketen niemals auf dem Mond gelandet.

Also ihr heuchelnden Christen - haltet gefälligst Euer großes Schandmaul. Ihr habt genug Dreck am eigenen Stecken. Euer christliches Abendland schiebt Euch gefälligst tief in den Hintern.
jockel ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:53   #18
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von Waschbär Beitrag anzeigen
Bißchen merkwürdige Schlussfolgerung. Wieso sollte "Merkel mit einem Diktator sympathisieren", nur weil der zu einem Gesundheits-Checkup nach Deutschland kommt? Und was hat das mit HartzIV zu tun? Ganz sicher wird Mubarak nicht auf Kosten der Krankenversicherung oder des Steuerzahlers untersucht werden. Der hat ein paar Milliarden auf dem Konto! (angeblich)

Und nicht zuletzt: Es gibt keinen internationalen Haftbefehl gegen Mubarak.
mir drängt sich hier der Gedanke der bespitzelung auf.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 12:57   #19
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Das Merkel gibt sich auch mit mehr als 2000 Jahre lang wirtschaftskrimell organisierten Räubern, Dieben und Menschenhändern aus der Kirche ab, ohne daß es ihr auffallen will
  • Die Kirche führte und führt Kreuzzüge gegen Andersdenkende,
  • die Kirche plünderte andere Völker aus und eignete sich widerrechtlich deren Eigentum an,
  • die Kirche rottete ganze Völker aus zum eigenem wirtschaftlichem Vorteil,
  • die Kirche folterte und richtete Menschen hin, ohne legitimiert zu sein
  • die Kirche versklavte andere Völker und raubte ihre Bodenschätze
  • die Kirche betrieb die Inquisition und die Hexenverfolgung um des eigenen Machtvorteils
  • die Kirchenfürsten huren, fressen sich einen fetten Wanst an und sind altrömisch dekadent
  • die Kirchenfürsten vergreifen sich an Ministranten sexuell und leiden hinterher unter Gedächtnisschwund
Bevor das Merkel ihre dreckige Pfote auf andere ausstreckt, andere verurteilt, soll sie besser ihren eigenen Saustall ausmisten.

im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes - Amen!

Wer weiß, vielleicht sind der Vater, der Sohn und der heilige Geist auch schon von Kirchenfürsten vergewaltigt worden?

Soviel zur Glaubwürdigkeit unseres "zivilisierten" christlichen Abendlandes, dessen Werte man den islamischen Völkern aufzwingen will, um ihnen Demokratie einzubleuen. Soll die Welt wieder am deutschen Wesen genesen? Am Hindukusch versucht's man gerade. Man bedenke, daß viele islamisch geprägte Völker in Afrika, Asien und auf den pazifischen Inseln jahrhundertelang als Kolonien unsere christlichen Werte zu kosten bekamen. Das fällt unserer verlogenen, dem Kapital in den Hintern kriechenden Merkeln überhaupt nicht auf.

Wenn es die indische, persische, islamische Kultur und Bildung nicht gegeben hätte, könnten wir arroganten, europäischen Arschlöcher kein Alphabet, nicht Rechnen und Schreiben und keine moderne Wissenschaften betreiben, ohne diese Vorleistungen und Grundlagen wären die US-Amerikaner mit ihren Raketen niemals auf dem Mond gelandet.

Also ihr heuchelnden Christen - haltet gefälligst Euer großes Schandmaul. Ihr habt genug Dreck am eigenen Stecken. Euer christliches Abendland schiebt Euch gefälligst tief in den Hintern.
das ist Tacheles.Deiner Meinung jockel.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 05.02.2011, 14:02   #20
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Wenn überhaupt, steht es den afrikanischen Völkern in jedem Land zu, sich von ihren Despoten zu befreien.

Wenn man sich regelmäßig Star Trek ansieht, taucht die Hauptrichtlinie auf - Die Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Lebensformen.

Genauso sollte man es mit dem Völkerrecht auf der Erde halten.

Die Völker dieser Erde brauchen durch die USA oder Europa keinen Vormund. Es langt, wenn die Altländer den neuen Bundesländer in der BRD schon feste vorschreiben wie die Ossies sich untertänig zu verhalten haben.

Wenn sich europäische Regierungen in die inneren Angelegenheiten dieser Länder einmischen, dann entstehen Vasallen- und Majonettenregierungen, die wir wieder mit europäischem Militär aushalten müssen. Können wir uns so was überhaupt leisten, wenn wir schon haushaltmäßig auf dem Zahnfleisch kriechen.

Wie das funktioniert, sehen wir am Beispiel südamerikanischer Staaten, die über die Weltbank, den Internationale Währungsfonds, der CIA am Tropf der USA hängen und nur durch eine US-Kanonenbootpolitik krampfhaft überleben. Die USA kauften sich diese Staaten und machten sie zu ihrem wirtschaftspolitischen Hinterhof, was moderne Kolonialisierung bedeutet. Wie sieht der US-Haushalt wegen solch einer militärischen Außenpolitik aus?

Nach der Wirtschafts- und Finanzkrise schöpfte die Welt Hoffnung in Obama und der wurde wegen seiner Demokratie und Sozialversprechen von Pete Seeger und Bruce Springsteen gelobt und besungen.

YouTube - Pete Seeger - This Land is Your Land

Was ist außer den Lobeshymnen rausgekommen aus Obamas Absichten?

Obama hat starke Gegner und Widersacher in der US-Wirtschaft, paßt sich ihnen an, schraubt seine kühnen Forderungen zurück. Er muß aufpassen, daß er nicht endet wie die Brüder Kennedy oder der Bürgerrechtler Martin Luther King.

Obama wollte das Guantánamo-Gefängnis auflösen. Es besteht immer noch.

So leicht schüttelt Obama das politische und wirtschaftliche Erbe vom Bush-Clan nicht ab. Überall regieren solche Extremisten wie

Das Geheimnis der Fledermaus - Bacardi zwischen Rum und Revolution, die den aufwendigen Lebensstil von US-Regierungen sponsoren.

Genau denselben Weg der USA, Vasallen- und Majonettenregierungen zu installieren, beabsichtigt wohl das Merkel in Nordafrika einzuschlagen?

Das Merkel muß aufpassen, daß sie sich selbst außenpolitisch und wirtschaftlich mit Nordafrikas Staaten kein Bein stellt. Ich erinnere an die Solarprojekte "Desertec" und "Masdar-Projekt", womit Europa sich vom Erdgas, Erdöl und Atomstrom unabhängig machen will. Da braucht man Ruhe und wirtschaftlichen Aufschwung in Nordafrika und keine eigene Vasallen- und Majonettenregierungen nach aktuellem Vorbild der korrupten und nicht überlebensfähigen Karsairegierung in Afghanistan.

Strom aus der Sahara - Energie aus der Wste soll nach Europa gelangen

Energie aus Afrika

Strom vom Himmel - Sonnenenergie liegt nach wie vor noch weit zurck

3sat.online - das Masdar-Projekt

Solarenergie - Chance oder Milliardengrab?

Genauso ist Europa scharf auf die Lithiumvorkommen in Bolivien, wegen des Baus europäischer Batteriefabriken, um die künftigen Elektroautos auf großen Fahrstrecken antreiben zu können.

Abenteuer Wissen - ZDF.de - Mission Lithium - Die Macht des neuen Mega-Rohstoffs
jockel ist offline  
Alt 05.02.2011, 15:00   #21
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
das ist Tacheles.Deiner Meinung jockel.
In Ermangelung des Danke-Button

Jockel, CHAPEAU !
 
Alt 05.02.2011, 15:55   #22
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Debatte über Arabiens Zukunft: Merkel gibt Ägyptern Revolutionstipps - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Zitat:
Merkel gibt Ägyptern Revolutionstipps
Die Kanzlerin kennt sich da aus. Sie hat ja auch schon eine Revolution hinter sich.
Jaja, mit dem FDJ Hemd im Erdloch gesessen und als alles vorbei war, das Jesuskreuz in den Wind gestellt!
Und solch ein Windmüller wird "Staatsoberaupt"!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 05.02.2011, 17:46   #23
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
In Ermangelung des Danke-Button

Jockel, CHAPEAU !
Chapeau!

Christine,

es ist kalt in diesen Tagen an den Ohren, wenn man seinen Hut vor anderen zieht. Laß ihn besser aufgesetzt oder besser noch: tausche ihn gegen eine dicke Uschanka.

Uschanka

Diese Kopfbedeckung hält nicht nur in der Taiga, Tundra und in den Polarregionen schön warm. Die Ohrenschützer sind dann nicht mehr nötig.

Ein bißchen mußte ich nach den richtigen Namen suchen, denn mir war dafür der Name Schapka geläufig. Nur kommt da das raus.

Tschapka

Man denkt, man kennt sich in verschiedenen Dingen aus. Denkste! Da lernt man schon wieder was Neues dazu. Und wenn es sich nur um eine Uschanka dreht.

Mit Chapeau wußte ich erstmal mit deinem Gruß nichts anzufangen und dachte an ein Zirkuszelt. Aber das heißt Chapiteau.

Bloß gut, daß man Online- und Offline-Nachschlagewerke hat und sich schlau machen kann. Nicht nur die deutsche Sprache ist schwer, auch mit den Fremdworten kann man schnell mal schiefliegen. Erst recht, wenn man so tut als ob man eine Fremsprache beherrscht - so wie Oettinger oder Westerwelle.

YouTube - Westerwelle spricht Englisch, wenn auch mehr schlecht als recht...

YouTube - Der Beweis: Guido Westerwelle kann kein Englisch!

YouTube - Oettinger Rede mit Untertiteln

Der eine spielt Außenminister und der andere EU-Parlamentarier für die BRD. Ein armseliges Aushängeschild für eine größenwahnsinnige Deutschland-über-alles-Republik-in-der-Welt.

Da halte ich es lieber mit mit dem ostdeutschen Countrysänger Peter Tschernig:

YouTube - mein bester kumpel ist mein vater peter tschernig

Im Refrain oder in einer Strophe in diesem Song wendet er sich gegen das sinnlose Ellenbogenprinzip und Konkurrenzdenken bzw. -verhalten.

"... Einmal sagte er zu mir: Denk stets daran,
bleib immer Mensch, versuch Dich nie als Supermann.
Man muss und kann auch gar nicht immer erster sein,
wichtig ist nur eins mein Sohn, du darfst nie Letzter sein. ..."

Das sollten sich mal die westdeutschen Geschäftsführer und Personaler hinter ihre Löffel schreiben, die nur an junge Arbeitskräfte interessiert sind, von Ihnen eine Berufserfahrung von einem Fünfzigjährigen verlangen, aber sie gar nicht, über den Steuerzahler oder nur schlecht bezahlen wollen, von unternehmerischer Eigenverantwortung und -finanzierung beruflicher Aus- und Weiterbildung gegenüber der eigenen Belegschaft nichts halten. Wenn ich mit Geschäftsführern und Personalern dieser Art zu tun bekomme, dann kann ich mir nicht des Eindrucks erwehren, daß die in einer surrealististen Parallelwelt unter Drogeneinfluß leben. Solche Forderungen sind absurd und nicht erfüllbar.

Will man eine stabile Betriebsbelegschaft haben, dann braucht man eine gut durchmischte, gut ausgebildete, praxis- und lebenserfahrene Mannschaft in allen "Etagen", die sich gegenseitig achten - Spitzenkräfte in der Geschäftsführung, mittlere Leitungs- und Mitarbeiterebene, Fachleute und Spezialisten und angelernte Hilfskräfte - jeder an seinem Platz mit seinen speziellen Fähigkeiten. Keiner der Leute darf über- oder unterfordert werden, aber jeder ein Ziel haben: ohne Kollegenkonkurrenz sich weiterentwickeln dürfen, um später für höherwertiger und anspruchsvoller Arbeit eingesetzt werden zu können. Diese angestrebte Grundrichtung und kollegiales Arbeits- bzw. Betriebsklima muß erlebbar sein.

Kostenlose Spitzenkräfte gibt es nicht zum Nulltarif! Man braucht Personal, daß der Unternehmer selbst fördert und fordert und nicht durch Arbeitsagenturen und Armenbildungsindustrie armselig bilden läßt.

Fachwissen und Berufserfahrung hat ihren Preis und gibt es nicht zu Discountpreisen in Aldi- und Lidl-Supermärkten. Wer diese Vorstellungen als Unternehmer weiterhin pflegt, bekommt die Bildungsqualität eines Oettinger und Westerwelle, die sich auf internationalem Parkett blamieren. Außerdem plappern die auch nur die INSM-Slogans nach, die ihnen die AG-Verbände zuflüstern. Selbstständig denken, kreative Gedanken entwickeln können die einfach nich, weil die im Kadavergehorsam und Corpsgeist ihrer Parteien und Fraktionen gefangen sind.

Unternehmer müssen das sozial gute Vorbild der Belegschaft und den Jobsuchenden vorleben. Nur so bekommt man einsatzwilliges, motiviertes, wissensdurstiges Personal, auf das er sich verlassen kann.

Der Kumpelsong von Peter Tschernig trifft es in seinem Text wirklich gut und zwar nicht auf eine plumpe Art gesagt.
jockel ist offline  
Alt 05.02.2011, 20:15   #24
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Debatte über Arabiens Zukunft: Merkel gibt Ägyptern Revolutionstipps - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Jaja, mit dem FDJ Hemd im Erdloch gesessen und als alles vorbei war, das Jesuskreuz in den Wind gestellt!
Und solch ein Windmüller wird "Staatsoberaupt"!
Das Merkel hat wohl aus Widerstandsgründen nie eine FDJ-Bluse getragen, aber mit einer Levi's Jeans schon immer den Aufstand heimlich geprobt. Die Levi's hatte ihre Hamburger Verwandtschaft zugeschickt.

Nachzulesen unter Angela Merkel oder noch besser bei N24

Merkels Rede vor US-Kongress

Merkels Rede vor US-Kongress - In voller Länge - N24.de

(Anmerkung: Auch Frau Dr. Angela Merkel kann ihre Rede nicht in englisch vortragen!!!!)

Was verlangt man heute als Einstellungsvoraussetzung in vielen Jobs von jobsuchenden Erwerbslosen?

Beherrschen zweier Fremdsprachen in Wort und Schrift auf dem Niveau von Sprachkundigenprüfungen!!!!

Bei der Bundeskanzlerin ist das überhaut nicht zwingend erforderlich. Oettinger, Westerwelle, Merkel beherrschen diese Anforderungen nicht in ihren Positionen. Es kann einem jammern.

Die Familie Kasner muß heldenhafte Opposition konspirativ in der DDR gespielt haben, so daß sie es nicht mal selbst merkten Oppostionelle gewesen zu sein.

Zitat:
"... Kasner arbeitete in Templin nicht mehr als Gemeindepfarrer, sondern als langjähriger Leiter des Pastoralkollegs – eine wichtige Position innerhalb der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg. Unter dem Spitznamen „der rote Kasner“ galt er als ein Kirchenmann, der nicht in Opposition zur DDR-Regierung und zur Kirchenpolitik der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) stand. Er war Mitglied im regimetreuen Weißenseer Arbeitskreis und galt aus Sicht der Staatsführung als eine der progressiven Kräfte innerhalb der Kirche. Die Kasners hatten daher vor allem gegenüber regimekritischen kirchlichen Familien gewisse Privilegien, wie Westreisen und die Zulassung von Tochter Angela zur Erweiterten Oberschule (EOS). Allerdings wurde Herlind Kasner die Tätigkeit im DDR-Schuldienst verwehrt. ..."
Das hängt der Angie immer noch nach:

Zitat:
"... Sie nutzte ihre Zeit für die Betreuung der eigenen Kinder, daher besuchte Angela Kasner weder Kinderkrippe noch Hort. ..."
Deshalb will Angie unter Führung der CDU keine Förderung bundesdeutscher Kinderkrippen und Schulhorte, sondern die 3 Ks für die christlich-neoliberalen Frauen und Mütter.

Küche, Kinder, Kirche und eine Geburtenregelung im Sinne von Ratzinger.

Zitat:
"... Angela Kasner war Mitglied der Pionierorganisation Ernst Thälmann und der Freien Deutschen Jugend (FDJ). ..."
Ihre Diplomarbeit scheint den ausschlaggebenden Anstoß gegeben haben, weil sie jetzt Lobby für die bunndesdeutsche Atomwirtschaft macht.

Zitat:
"... Angela Merkels Diplomarbeit aus dem Juni 1978 mit dem Titel Der Einfluß der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei bimolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien wurde mit „sehr gut“ bewertet. Die Arbeit war gleichzeitig auch ein Beitrag zum Forschungsthema Statistische und Chemische Physik von Systemen der Isotopen- und Strahlenforschung im Bereich Statistische und Chemische Physik am Zentralinstitut der Isotopen- und Strahlungsforschung der Akademie der Wissenschaften der DDR (AdW). ...

... Am Zentralinstitut arbeiteten rund 650 Personen, davon etwa 350 Wissenschaftler. Merkel arbeitete im Bereich Theoretische Chemie. Am 8. Januar 1986 reichte sie ihre Dissertation ein, deren Titel lautete Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden. Nach der damaligen Promotionsordnung musste dem Antrag auf Promotion der Nachweis beigefügt werden, dass die während des Studiums erworbenen Kenntnisse des Marxismus-Leninismus („ML“) wesentlich vertieft und erweitert worden waren. Meist geschah dies in Form einer schriftlichen Arbeit.[4] Merkels Arbeit gilt als verschollen. Das deutsche Wochenmagazin Der Spiegel erstritt sich gerichtlich Auskunft aus der Promotionsakte Merkels und berichtete Anfang 2010, sie habe 1983 nach dreijähriger „marxistisch-leninistischer Weiterbildung“ nur ein genügend (rite) und 1986 auf Grund ihrer Abschlussarbeit in Marxismus-Leninismus in diesem Fach ebenfalls nur genügend erhalten. Für ihre physikalischen Forschungen dagegen habe sie die Note sehr gut bekommen.[5] ..."
Natürlich war das Merkel schon immer für Kulturarbeit. Jeden Tag deklamierte sie die Heldengesänge der Hauptfigur Pawel Kortschagin aus Nikolai Ostrowskis Roman "Wie der Stahl gehärtet wurde". Vielleicht trug sie zur Tarnung auch eine Budjonny-Mütze



(Semjon Michailowitsch Budjonny).

Zitat:
"... Merkel war während ihres Studiums weiterhin in der FDJ aktiv. Merkel selbst betont Kulturreferentin gewesen zu sein, während andere Quellen angeben sie sei Sekretärin für Agitation und Propaganda gewesen, die genaue Funktion Merkels ist nicht mehr überprüfbar, da alle Belege unauffindbar sind.[2] ...

... Merkel war weder Mitglied der SED noch einer der Blockparteien, aber auch nicht in der zivilen oder der kirchlichen Opposition aktiv, die sich nach der KSZE-Konferenz von Helsinki seit 1973 bzw. im Rahmen der Aktion Schwerter zu Pflugscharen seit 1980 gebildet hatte. Nach Angabe ihres damaligen FDJ-Gruppenleiters Hans-Jörg Osten[6] war Merkel während ihrer Zeit an der Akademie in der FDJ-Gruppe ihres Instituts für Agitation und Propaganda zuständig. [7] [8] Sie selbst äußerte dazu: „Nach meiner Erinnerung war ich Kultursekretärin. Aber was weiß ich denn? Ich glaube, wenn ich 80 bin, weiß ich gar nichts mehr.“[7] Diese Tätigkeit hat ihr, wie sie in einem Interview mit Günter Gaus aus dem Jahr 1992 bekannte, Spaß gemacht.[7] ..."

"... Während der Wende in der DDR im Herbst 1989 zeichnete sich ab, dass sich im Osten Deutschlands neue, demokratische Parteistrukturen herausbilden würden. Die Macht der SED über den Staat bröckelte, am 4. November 1989 fand die Alexanderplatz-Demonstration „gegen Gewalt und für verfassungsmäßige Rechte, Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit“ statt. Etwa einen Monat später begann Merkel beim neu gegründeten Demokratischen Aufbruch (DA) zu arbeiten, zunächst im Dezember 1989 unentgeltlich als provisorische Systemadministratorin, ab Februar 1990 dann hauptberuflich als Sachbearbeiterin in der persönlichen Arbeitsumgebung des Vorsitzenden Wolfgang Schnur in der Ost-Berliner Geschäftsstelle. Später folgten der Entwurf von Flugblättern, die Ernennung zur Pressesprecherin durch ihren Entdecker[9] Schnur und die Mitgliedschaft im Vorstand des DA.

Laut Merkels Biograf Gerd Langguth haben sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

Der Demokratische Aufbruch schwankte zunächst noch stark in den politischen Perspektiven und galt eine Zeitlang wie die anderen Vereinigungen der Bürgerbewegung (Neues Forum, Demokratie Jetzt) prinzipiell als links. Bald brach sich aber eine Haltung Bahn, die den Sozialismus grundsätzlich ablehnte. Dies verstärkte sich, als Anfang 1990 konservative westdeutsche Politiker auf die erste demokratische Volkskammerwahl am 18. März 1990 hinarbeiteten und Volker Rühe als Generalsekretär der westdeutschen CDU am 5. Februar 1990 das Wahlbündnis Allianz für Deutschland begründete. Der DA nahm darin als neu gegründete Bürgerbewegung eine Schlüsselstellung ein: Helmut Kohl, der damalige Bundeskanzler und CDU-Vorsitzende, wollte nicht allein auf die Ost-CDU (die als Blockpartei vorbelastet war) oder die der CSU nahestehende Deutsche Soziale Union (DSU) setzen. ..."
Die ersten freien Wahlen von 1990 in der Nachwende-Noch-DDR waren nach folgenden Aussagen eine durch die West-CDU/CSU organisierte und manipulierte Wahlfälschung:

Zitat:
"... Die erste freie Volkskammerwahl am 18. März 1990 endete für Merkels Demokratischen Aufbruch (DA) mit einem 0,9-Prozent-Desaster. Dank der unerwarteten 41 Prozent für den Bündnispartner Ost-CDU wurde die gemeinsame Allianz für Deutschland jedoch faktischer Wahlsieger. ..."
Die Idee ostdeutsche, zersplitterte, christlich-liberale Bürgerbewegungen zu einer Allianz für Deutschland als Trick 17 zusammenzuzimmern, um so nachträglich aus einer 0,9%-Wahlniederlage einen 41%-Erfolg zu machen, konnte ja nur von den westdeutschen Wahlfälschern aus der CDU/CSU kommen. Wer kennt sich denn sonst mit Wahlmanipulationen im Westen auf Schmiergeldbasis und Schwarzgeldkonten aus? Ich erinnere nur an die Flick-Affäre.

Zitat:
"... Politische Folgen

Im Laufe der Aufklärung der Affäre hatte sich gezeigt, dass sich CDU, CSU, SPD und FDP eindeutig über die geltenden Bestimmungen des Parteiengesetzes hinweggesetzt hatten. In der gesellschaftlichen Debatte zu diesen Vorgängen zeigten sich allerdings Unterschiede in der Bewertung: So zeigten führende Repräsentanten der politischen Parteien wenig Unrechtsbewusstsein und machten geltend, wie schwierig die Parteienfinanzierung sei und dass es sich allenfalls um ein Kavaliersdelikt handle – eine Haltung, aus der zwischen 1981 und 1984 mehrere Versuche resultierten, per Gesetz eine Amnestie durchzusetzen, die jedoch am Widerstand der Presse und der Basis der einzelnen Parteien scheiterten.[6][7] ..."

Quelle: Flick-Affäre
jockel ist offline  
Alt 05.02.2011, 23:48   #25
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mubarak soll zum Checkup nach Deutschland

Ein Massenmörder zum Zahncheck in die Bundesrepublik. Das ist eine eindeutiges Zeichen, auf welcher Seite wir stehen.
Der Fingerzertrümmerer Pinochet war ja kurz vor seinem Tod in England, aber das war was völig anderes. Seine Verbrechen waren bereits 30 Jahre her.
Mein Vorschlag: einen heißen Empfang und gleich verbinden von Alexandriern lernen.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
checkup, deutschland, luxusklinik, mubarak

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ganz Deutschland soll geimpft werden. silver Archiv - News Diskussionen Tagespresse 47 25.11.2012 21:57
Zurueck nach Deutschland Linzertorte Allgemeine Fragen 23 25.11.2012 18:09
Barack, Mubarak, Hartz 4 ungerechte Gleichung - und nur ein Wort rayuell Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 07.02.2011 01:25
In der Dimension verschieden, in den Methoden auffallend ähnlich: Mubarak und Mappus Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 04.02.2011 18:20
Skandal: Hartz IV-Betroffener soll Konzept vorlegen, um Deutschland zu verlassen Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 10 17.04.2007 04:37


Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland