Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2011, 11:40   #1
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Jedem hier im Forum dürfte ja bekannt sein, dass die Anzahl der Stellen im Rechner der Bundesagentur nicht wirklich etwas mit der wahren Zahl freier Stellen zu tun hat. Manchmal ist das allerdings schon grotesk, wie viele Zeitarbeitsfirmen alle die gleiche Stelle ausschreiben und darum buhlen. Vor ein paar Jahren hatte mich mal eine Vermittlerin gezwungen mich fünfmal auf die gleiche Stelle jedes Mal über eine andere Zeitarbeitsfirma zu bewerben. Sie sagte, das könne nur meine Chancen verbessern, denn die haben ja unterschiedliche Konditionen. Zu gut deutsch, vielleicht habe ich ja über die billigste Firma mit dem niedrigsten Lohn da eine Chance. Jedenfalls heute bin ich bei den Stellenangeboten auf sage und schreibe wohl achtmal die gleiche Stelle jeweils über eine andere Zeitarbeitsfirma gestossen. So viel zur Statistik. Wer will kann sich selbst ein Bild machen:

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Stellenangebot.pdf (70,3 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 2.pdf (72,1 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 3.pdf (76,0 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 4.pdf (73,2 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 5.pdf (68,9 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 6.pdf (73,0 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 7.pdf (76,0 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stellenangebot 8.pdf (72,2 KB, 218x aufgerufen)
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 04.02.2011, 12:08   #2
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Wenn man das hochrechnet bleibt von den wirklich freien Stellen nicht mehr viel übrig.
pagix ist offline  
Alt 04.02.2011, 12:11   #3
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Wie erkennt man denn, dass es sich immer um den gleichen Entleihbetrieb handelt? Normal erfährt man doch erst den Einsatzort wenn es zu einem Vorstellungtermin im Entleihbetrieb kommt.
redfly ist offline  
Alt 04.02.2011, 12:12   #4
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Was noch hinzukommt, viele Stellen werden nur ausgeschrieben um die Bewerbungspools von Zeitarbeitsfirmen und privaten Vermittlern zu füllen. Das haben mir verschiedene Disponenten erklärt. Das wird gemacht, "um kurzfristig reagieren zu können."
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 04.02.2011, 12:16   #5
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Wie erkennt man denn, dass es sich immer um den gleichen Entleihbetrieb handelt? Normal erfährt man doch erst den Einsatzort wenn es zu einem Vorstellungtermin im Entleihbetrieb kommt.
Man erkennt es daran, wenn der Text und die Anforderungen nahezu identisch sind. Der grobe Einsatzort wird ja oft auch genannt. Gerade wenn spezielle Fähigkeiten verlangt werden (im o.g. Fall: Türkisch und Reisebuchungen), kann man sich eigentlich denken, dass es die gleiche Stelle ist. Nichtsdestotrotz, sollte der Vermittler verlangen sich da zu bewerben, dann am besten keine Diskussion anfangen. Ich habe damals auch meine Vermittlerin darauf angesprochen, was das soll, sie bestätigte mir sogar noch, dass es die gleiche Stelle ist, aber drohte mir auch mit einer Leistungskürzung, falls ich mich da nicht auf jedes Stea bewerbe. Ihr ging es in erster Linie darum, dass sie mir fünfmal ein Stellenangebot mitgeben konnte und hat das in ihrer Strichliste auch so erfasst.

Was mich wirklich ärgert und von mir schon mehrfach beobachtet wurde. Die Stellen werden manchmal erst regulär von einem Arbeitgeber über das Jobcenter oder die Tageszeitung ausgeschrieben und es dauert nicht lange, bis diese Stelle von verschiedenen Zeitarbeitsfirmen ausgeschrieben wird, sprich die Personaldisponenten da für sich einen Auftrag gewinnen wollen. Reguläre Arbeit wird so immer mehr durch die Zeitarbeitsbranche verdrängt.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 04.02.2011, 12:38   #6
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Zitat von Fortunatus Beitrag anzeigen
Was noch hinzukommt, viele Stellen werden nur ausgeschrieben um die Bewerbungspools von Zeitarbeitsfirmen und privaten Vermittlern zu füllen.
Das ist auch meine Erfahrung und das hat mir mein Vermittler ebenfalls bestätigt. Da geht es nur um das Sammeln von Anschriften und Daten. Das gilt besonders für Anzeigen ala "Wir suchen 50 Mitarbeiter für Vodafone/Telekom" etc von windigen Leihbuden.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 04.02.2011, 13:35   #7
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Freie-Stellen-Statistik und Wirklichkeit

Ich habe festgestellt, dass diese Anzeigen der ZAFs immer nach dem Wochenende veröffentlicht werden, nachdem das Stellenangebot von der Firma in der Tageszeitung stand.

Vermutlich schreiben die ZAFs diese Angebote einfach ab. Diese Vermutung bekam ich, als ich mal ein Stellenangebot las unter dem geschrieben stand: keine Zeitarbeitsfirmen erwünscht (oder so ähnlich)
ela1953 ist offline  
 

Stichwortsuche
freiestellenstatistik, wirklichkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und so sieht die Wirklichkeit für die älteren aus. lupe Ü 50 0 24.10.2010 10:49
[Gewerkschaften] Anspruch und Wirklichkeit Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 09.01.2010 01:24
BA und freie Stellen michaelulbricht Allgemeine Fragen 4 17.02.2009 17:13
7,50 Euro Mindestlohn und die Wirklichkeit Herbertp Ein Euro Job / Mini Job 1 13.08.2008 13:46
Freie Stellen in Deutschland Sparks Job - Netzwerk 7 02.01.2006 15:05


Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland