Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2011, 12:26   #1
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat:
Die Nachfrage nach Arbeitskräften hat zum Jahresbeginn fast das Niveau
vor der Krise erreicht. Die Zahl der offenen Stellen lag im Januar nur knapp
unter dem Wert des Aufschwungs von 2007, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte.
Mehr als drei Viertel der angebotenen Arbeitsplätze seien unbefristet.

Stellenmarkt: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu - Konjunktur - Wirtschaft - FAZ.NET
Siehe da, der Aufschwung kommt doch
Wer es glaubt wird seelig!
Falke ist offline  
Alt 31.01.2011, 12:55   #2
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von Falke Beitrag anzeigen
Siehe da, der Aufschwung kommt doch
Wer es glaubt wird seelig!
Hast dich bestimmt vertippt und wolltest schreiben:
"Siehe da, die Wahlen kommen doch!
Oder ?
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 31.01.2011, 13:01   #3
Falke
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
"Siehe da, die Wahlen kommen doch!
Jeep, so kann man es auch sagen

So wird unsere "Elite" schon jetzt eingelullt, um wieder genügend Munition gegen uns HE's zur Verfügung zu haben ....

Gemäss dem Motto:
Arbeit ist genug da, die Faullenzer wollen nur nicht.
Falke ist offline  
Alt 31.01.2011, 13:11   #4
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Und da das faule Pack ja jetzt auch noch 5€ mehr bekommt (gleichzeitig aber im stillen Kämmerlein zig Mil. mehr bei uns eingespart werden) kann man dem geschätzen Wähler dann auch sehr gut "verkaufen" das deswegen geplante Steuererleichterungen usw. nicht finanzierbar sind.
Ist ja auch praktisch einen Sündenbockgruppe zu haben bei der 99,999999% nicht bereit oder in der Lage sind sich zu wehren.
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 31.01.2011, 14:36   #5
PandorasBox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PandorasBox
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Thüringen
Beiträge: 444
PandorasBox PandorasBox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

..... und wenn ich die Tageszeitungen aufschlage, was die vor allem suchen.... und vor allem wer??? Nur Leiharbeiterklitschen.... nein Danke.. Nur um in Bewerbertools umherzuschwimmen, bewerbe ich mich nicht mehr.

.....meine Arbeitskraft gibt es niemals nicht mehr unter 10 Euro pro Stunde und als Fahrlehrer auch nicht unter 10 Euro pro 3/4 Stunde!!
__

_______________________________________________
"Getrieben vom alles pervertierenden Dogma einer Maximierungs- bzw. Wachstumsweltwirtschaft, verkennen wir die simple Tatsache, dass diese Welt, die uns allen erst das Leben ermöglicht, nicht auf Expansion, sondern auf Zyklen basiert."
Zitat von: Eviga/Dornenreich

"Es ist ja nicht so, dass ich manche Menschen hasse, aber wenn sie brennen und ich Wasser hätte...... Ich würd`s trinken*




PandorasBox ist offline  
Alt 31.01.2011, 14:47   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

"...mehr als drei Viertel der angebotenen Arbeitsplätze seien unbefristet."

Häh?!

Umgekehrt wird vielleicht ein Schuh draus.......... drei Viertel sind befristet.

Bei denen piept's doch!
 
Alt 31.01.2011, 15:20   #7
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Bei mir ist es eher so, dass ich 3/4 meiner Zeit nach unbefristeten Arbetsplätzen suche.
 
Alt 31.01.2011, 15:23   #8
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Mich ZWINGT die Arge leider dazu 3/4 der Zeit die ich lieber für Stellensuche aufbringen würde damit zu verbringen SGB zu "studieren"
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 31.01.2011, 15:28   #9
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Mich ZWINGT die Arge leider dazu 3/4 der Zeit die ich lieber für Stellensuche aufbringen würde damit zu verbringen SGB zu "studieren"
warpcorebreach ist offline  
Alt 31.01.2011, 15:30   #10
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Das kann durchaus richtig sein. Verschwiegen wird in der Meldung aber, dass der Arbeitsmarkt auch vor der "Krise" schon am Boden lag. Da hilft es denn auch nichts die alten Zustände als Wirtschaftswunder zu beschönigen.
Henrik55 ist offline  
Alt 31.01.2011, 16:30   #11
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Hast dich bestimmt vertippt und wolltest schreiben:
"Siehe da, die Wahlen kommen doch!
Oder ?
Neinneinein. Liest es sich doch so.
Zitat:
Ein großer Bedarf an Mitarbeitern bestehe in der Zeitarbeit:
Und ist ja richtig, man schmeiße 1500 raus, und schreibe die Stellen in der Schweinearbeit wieder aus. Was sagt uns das? 1500 neue Stellen.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 31.01.2011, 18:24   #12
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von PandorasBox Beitrag anzeigen
..... und wenn ich die Tageszeitungen aufschlage, was die vor allem suchen.... und vor allem wer??? Nur Leiharbeiterklitschen....
Nicht nur, bei uns in der Gegend werden jedemenge Metall-Facharbeiter und Schweißer gesucht, das sind alles normale Firmen. Leider nix für mich
mathias74 ist offline  
Alt 31.01.2011, 18:45   #13
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
1500 neue Stellen.
Und wenn es reale 300 Stellen gibt, die alle von jeweils 5 Leiharbeitsklitschen ausgeschrieben werden, dann sinds auch "medienwirksame" 1.500 Stellen!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 31.01.2011, 19:00   #14
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Hmm, jaaa - also wenn ich in der Jobbörse im Umkreis von 100km alles anzeigen lasse was auch nur halbwegs passt, sehe ich zu 95% Zeitbuden.
pagix ist offline  
Alt 31.01.2011, 19:20   #15
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von pagix Beitrag anzeigen
Hmm, jaaa - also wenn ich in der Jobbörse im Umkreis von 100km alles anzeigen lasse was auch nur halbwegs passt, sehe ich zu 95% Zeitbuden.
Deshalb filtre ich ZAF und PAV auch immer raus - und eine Handvoll andrer Branchen, die absolut nicht passen.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 31.01.2011, 19:41   #16
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von Falke Beitrag anzeigen
Siehe da, der Aufschwung kommt doch
Wer es glaubt wird seelig!
Ich lach mir einen weg. Habe heute aus JUX diverse Zaf´s angerufen, und immer wieder Azubis am Telefon, für ihre bezahlte Dummheit können die niüscht.

Egal, auf Nachfrage auf Gehalt muß immer der Chef herhalten, der natürlich auf Anfrage nie da ist (BESPRECHUNG)

Näheres behalte ich mir vor, aber es war lustig. Macht es mir nach. Flatrate, kabeln und Zafs nerven. Bitte macht mit.
Nustel ist offline  
Alt 31.01.2011, 19:49   #17
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Klingt fast so, wie Rainer Brüderle:

Wir befinden uns auf der Schnellstraße für Vollbeschäftigung.

ich schmeiß mich weg.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 31.01.2011, 19:54   #18
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nachfrage nach Arbeitskräften steuert auf Höchststand zu

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Klingt fast so, wie Rainer Brüderle:

Wir befinden uns auf der Schnellstraße für Vollbeschäftigung.

ich schmeiß mich weg.
Manche sind ohne es zu merken auf der Einbahnstrasse.
Nustel ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitskräften, höchststand, nachfrage, steuert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo steuert Deutschland (Europa) hin? Nur so Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 29.11.2010 08:28
Frage nach gesundheitlichen Beeinträchtigungen kann diskriminierende Nachfrage nach Martin Behrsing ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 18.12.2009 19:48
Nachfrage nach Arbeitskräften sinkt dramatisch - Niedrigster Stand seit vier Jahren Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 29.06.2009 16:22
Nachfrage nach Arbeitskräften weiter gesunken Hotti Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.06.2009 15:39
BA meldet: Nachfrage nach Arbeitskräften bricht ein Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 28.01.2009 19:43


Es ist jetzt 09:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland