Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2011, 15:23   #1
BatGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl BatGirl BatGirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Die deutliche Erhöhung der Förderung für erneuerbare Energien schlägt sich in der Abrechnung nieder:
Stromversorger wie Stadtwerke legen die Umlage für die Einspeisevergütung auf den Strompreis um.
Haushalte müssen sich im kommenden Jahr auf einen starken Preisanstieg einstellen.

Quelle: FAZ.NET

Warum das alles?

Interessante Infos...

Solarkritik.de wurde geschlossen

Informationen über die politisch-motivierten Verfolgungen eines Solarkritikers in Deutschland !! -klick-
__



LG, BatGirl


Diese Beiträge spiegeln meine Meinung wieder, die keinen Anspruch auf Rechtskonformität erhebt.
Ebenso betreibe ich keine Rechtsberatung.
Ich stelle dar, wie ICH persönlich mich in der beschriebenen Situation verhalten würde.
Für Rechtsberatungen sind alleinig Anwälte + Rechtsberatungsstellen zuständig.
Beratungshilfescheine für Anwälte stellen Rechtspfleger bei den SGs kostenlos aus.
Dies ist vom jeweiligen Bundesland + der dort geltenden Rechtssprechung abhängig.
BatGirl ist offline  
Alt 28.01.2011, 18:32   #2
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Zitat von BatGirl Beitrag anzeigen
Haushalte müssen sich im kommenden Jahr auf einen starken Preisanstieg einstellen.
Was solls, wir als HE's haben es ja

Anstatt einer Demo auf der Strasse, sollten wir mal zur Abwechslung ein KKW besetzen ......
Falke ist offline  
Alt 28.01.2011, 18:51   #3
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

...schon wieder wo sollen wir noch Einsparen
Dann müsste das Forum eingestellt werden, denn wir können dann die Benutzung nicht mehr zahlen wegen zu hoher Stromkosten
mathias74 ist offline  
Alt 28.01.2011, 19:32   #4
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

War das nicht sowas von klar, als die politik das beschlossen hat mit dem eneuerbaren blabla?
Als die Meldung kam, wusste ich direkt, dass nicht die Unternehmen dafür blechen werde, sondern wir...wie immer
Und Kartellamt und co sagen wie üblich "das ist nicht zulässig" und weiter gehts...da frag ich mich echt, wofür es solche "Behörden" wie Bund er Steuerzahler usw gibt, wenn sie alle immer nur labern, aber doch nichts machen, wovon werden die bezahlt? Wofür sind sie da, außer für blabla machen?

Witzig finde ich für mich persönlich aber, dass ich nun von Vattenfall (die natürlich auch erhöhen...weil Steuer/erneuerbar) zu Stadtwerken gewechselt bin, die irgendwo im Norden liegen und billiger sind als meine Stadtwerke oder sonst irgendwelche Billiganbieter. Sowas ist traurig, aber zum Glück kann man wenigstens noch wechseln und dem bisherigen Anbieter dank Umfrage die Meinung geigen.
Lexxy ist offline  
Alt 28.01.2011, 19:38   #5
BatGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl BatGirl BatGirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Info AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
War das nicht sowas von klar, als die politik das beschlossen hat mit dem eneuerbaren blabla?
Als die Meldung kam, wusste ich direkt, dass nicht die Unternehmen dafür blechen werde, sondern wir...wie immer
Und Kartellamt und co sagen wie üblich "das ist nicht zulässig" und weiter gehts...da frag ich mich echt, wofür es solche "Behörden" wie Bund er Steuerzahler usw gibt, wenn sie alle immer nur labern, aber doch nichts machen, wovon werden die bezahlt? Wofür sind sie da, außer für blabla machen?

Witzig finde ich für mich persönlich aber, dass ich nun von Vattenfall (die natürlich auch erhöhen...weil Steuer/erneuerbar) zu Stadtwerken gewechselt bin, die irgendwo im Norden liegen und billiger sind als meine Stadtwerke oder sonst irgendwelche Billiganbieter. Sowas ist traurig, aber zum Glück kann man wenigstens noch wechseln und dem bisherigen Anbieter dank Umfrage die Meinung geigen.
Die Verar....g ist ja noch viel vertrackter.

Wenn Du mal auf den LINK klickst, dann wirst Du das gesamte Lügennetz und Abzocke des Systems erkennen.

Der Betreiber der Webseite hat 10 Jahre lang recherchiert und hat dann versucht gegen die Verantwortlichen vorzugehen.

Ergebnis:

Er ist nun Staatsfeind Nr. 1 und wird als meschugge dargestellt.

Auf der Seite mal die Videos anschauen, dann wird Dir richtig übel.

Informationen über die politisch-motivierten Verfolgungen eines Solarkritikers in Deutschland !! -klick-
__



LG, BatGirl


Diese Beiträge spiegeln meine Meinung wieder, die keinen Anspruch auf Rechtskonformität erhebt.
Ebenso betreibe ich keine Rechtsberatung.
Ich stelle dar, wie ICH persönlich mich in der beschriebenen Situation verhalten würde.
Für Rechtsberatungen sind alleinig Anwälte + Rechtsberatungsstellen zuständig.
Beratungshilfescheine für Anwälte stellen Rechtspfleger bei den SGs kostenlos aus.
Dies ist vom jeweiligen Bundesland + der dort geltenden Rechtssprechung abhängig.
BatGirl ist offline  
Alt 28.01.2011, 20:02   #6
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
War das nicht sowas von klar, als die politik das beschlossen hat mit dem eneuerbaren blabla?
Das sieht man ja auch an den neuen SuperE10 Sprit, der soll ja sooooo umweltfreundlich sein
mathias74 ist offline  
Alt 28.01.2011, 21:11   #7
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Die Tendenz ins benachbarte Frankreich umzusiedeln verstärkt sich immer mehr, Strom ist dort ab 7 Cent die Kw/h zuhaben.
Und wenn der Nachbar sich das Dach mit Solarzellen zupflastert ist das sein Problem, und ich muß es nicht zahlen.
hemmi ist offline  
 

Stichwortsuche
prozent, steigt, strompreis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strompreis-Schub trifft Arbeitslose am härtesten PeterMM Archiv - News Diskussionen Tagespresse 33 21.11.2010 19:07
Ich zahle, zahle, zahle...Zinsen steigt, steigt u. steigt endlos chaosweib Schulden 23 29.08.2010 17:00
Nach OECD-Schätzung steigt Arbeitslosenquote auf 11,8 Prozent Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.09.2009 20:19
Absurde Mehrwertsteuer: 19 Prozent auf Windeln, 7 Prozent auf Trüffel druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 14.11.2007 09:54


Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland