Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Blinde Sanktionswut der Hartz IV-Jobcenter gegen schwangere Frauen? (update)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2011, 14:50   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Jobcenter verstoßen mit ihren Sanktionen*an schwangere Hartz IV-Bezieherinnen gegen das grundgesetzlich geschützte Gebot der Unversehrtheit des Lebens, das auch für das Ungeborene gilt Bonn – Gut eine Woche, nachdem das Erwerbslosen Forum Deutschland den Fall einer jungen Schwangeren aus Braunschweig, die wegen des Nichtantritts eines unzumutbaren Ein-Euro-Jobs die Hartz IV-Leistungen gestrichen wurden, mehren sich die [...]

Weiterlesen...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:38   #2
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Au. Ungeborenenmisshandlung in Jobbcenter oder Arge Leistungszone. Das ist nochmal ne Qualität.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:45   #3
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat:
Das Erwerbslosen Forum Deutschland fordert, angesichts dieser absurden Sanktionspraxis, dass Verantwortliche in der Politik sich endlich für ein Sanktionsmoratorium einsetzen, statt die Sanktionen im Zuge der Hartz IV-Reformen noch verschärfen zu wollen. „Wenn Betroffene mit uns rechtlich gegen Sanktionen vorgehen, werden die Sanktionen fast immer zurück genommen. Im übrigen hat die derzeitige Sanktionpraxis der Jobcenter kaum etwas mit Menschenwürde und Rechtstaatlichkeit zu tun. “, so Martin Behrsing, Sprecher des Erwerbslosen Forum Deutschland


wenn die sanktionen bei schwangeren gekippt werden, sind sanktionen grundsätzlich gekippt=gleichbehandlungsgrundsatz

WEG MIT DEM DRECK!!
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:53   #4
heinrich1234567
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Sanktionen müssen weg, ohne wenn und aber.
Gab es da nicht ein Sanktionsmoratorium?
Hat Jemand die aktuellen Zahlen wieviel dort unterzeichnet haben?
Ich war einer davon.
Insgesamt ein trauriges Ergebnis bei so vielen Elos
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:06   #5
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
Sanktionen müssen weg, ohne wenn und aber.
Gab es da nicht ein Sanktionsmoratorium?
Hat Jemand die aktuellen Zahlen wieviel dort unterzeichnet haben?
Ich war einer davon.
Insgesamt ein trauriges Ergebnis bei so vielen Elos
Bis jetzt haben hier und auf Listen insgesamt 20880 Menschen und Organisationen den Aufruf unterschrieben.
Bndnis fr ein Sanktionsmoratorium
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:11   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

traurig, daß es nicht mehr sind...
gast_ ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:14   #7
heinrich1234567
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Bis jetzt haben hier und auf Listen insgesamt 20880 Menschen und Organisationen den Aufruf unterschrieben.
Bndnis fr ein Sanktionsmoratorium

Warum haben erst so wenige unterzeichnet?
Das ist doch das mindeste was jeder Elo machen sollte.
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 18:30   #8
heinrich1234567
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Für mich nicht nachvollziehbar das nicht mal die Elos die sanktioniert wurden und dagegen geklagt haben dieses Papier unterzeichnet haben.
Kann ja nicht, wenn man den Zahlen glauben kann.
So viele Klagen und dann nichtmal unterschreiben?

Wird dieses Papier als Bückware gehandelt?

Wenn ja, sollte nun immer und immer wieder darauf hingewiesen werden bis es auch der letzte Elo unterzeichnet hat.
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 19:29   #9
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
Wenn ja, sollte nun immer und immer wieder darauf hingewiesen werden bis es auch der letzte Elo unterzeichnet hat.
dann mach mal. stell dich mit i-net fähigem note/net-book vor deine arge, zusätzlich noch bewaffnet mit ausgedrucktem info-material und sprich jeden an der dort rein oder rausgeht.
dann wäre schon mehr als der anfang gemacht.
gutes gelingen!
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:05   #10
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Ich sags doch SB verprügeln.
hemmi ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:20   #11
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Der Diözesanverband Münster hat eine 'umfrage unter allen Schwangerschaftsberatungstellen im Diözesankreis gemacht. Ergebnis in den ersten 3 Monaten 2010 gaben 5.600 junge Frauen Probleme mit den Hartz IV-Behörden an. Also keine Einzelfälle.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:33   #12
farger4711
Elo-User/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Hab' eben auch unterschrieben.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:40   #13
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Der Diözesanverband Münster hat eine 'umfrage unter allen Schwangerschaftsberatungstellen im Diözesankreis gemacht. Ergebnis in den ersten 3 Monaten 2010 gaben 5.600 junge Frauen Probleme mit den Hartz IV-Behörden an. Also keine Einzelfälle.
Wäre ein durchaus nützliches Detail im Beitrag, damit man nicht von vornherein ruft: "Die wieder!" (du weißt, was ich meine).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:42   #14
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
... Ergebnis in den ersten 3 Monaten 2010 gaben 5.600 junge Frauen Probleme mit den Hartz IV-Behörden an. Also keine Einzelfälle.
Milliarden für Banken - (psychische) Prügel für Schwangere - oder welchen Stellenwert hat das Ungeborene in diesem Land?

Übrigens, auch das Ungeborene hat u.U. durchsetzbare Rechte! So wie es schon erbrechtlich berücksicht wird, müssen auch andere Rechte durchsetzbar sein.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:47   #15
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von vagabund Beitrag anzeigen
Milliarden für Banken - (psychische) Prügel für Schwangere - oder welchen Stellenwert hat das Ungeborene in diesem Land?

Übrigens, auch das Ungeborene hat u.U. durchsetzbare Rechte! So wie es schon erbrechtlich berücksicht wird, müssen auch andere Rechte durchsetzbar sein.
Alles positive bekommt jetzt sicherlich das Ungeborene der Familienministerin.

Ab Juli kann sie dann mitreden in Familienfragen.

Sicherlich wird sie als positives Beispiel dargestellt: Die arbeitet auch, obwohl sie schwanger ist - und das 16 Stunden am Tag.

Und es steht ja jetzt schon fest, dass sie trotz Kind Karriere machen wird.

Da denke ich wieder an die Aussage der Uv.d.L., die mal posaunte, dass man sein Kind auch mit an den Arbeitsplatz nehmen kann.
ela1953 ist offline  
Alt 19.01.2011, 21:51   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Bin ja mal gespannt, was für sie wichtiger ist: Ihr Kind zu stillen oder ihr Job...
gast_ ist offline  
Alt 19.01.2011, 22:01   #17
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Ich denke, dass wir nun regelrecht eine Kampagne fahren sollten. Dies hilft dann auch bei allen anderen Sanktionen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.01.2011, 22:07   #18
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Schwangerschaft ist keine Krankheit und viele Schwangere können bis zum Mutterschaftsurlaub (oder wie das jetzt heißt) auch arbeiten.
Viele haben auch schon Kinder zu Hause, die wollen trotz dickem Bauch versorgt werden, der Haushalt muss versorgt werden usw.

Es gibt aber auch Risikoschwangerschaften, da geht das eben nicht so ohne weiteres.

Wenn dann noch eine existenzbedrohende psychische Belastung dazu kommt, gibt es schnell Komplikationen.

Jeder weiß, dass das Ungeborene bereits im Mutterlaib die äußere Umwelt (Geräusche, Musik, aber auch Empfindungen der Mutter) aufnimmt.

Das Ungeborene wird somit schon vor der Geburt geschädigt, wenn die Mutter solchen psychischen Belastungen ausgesetzt wird.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 19.01.2011, 22:33   #19
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

die sanktionen machen doch keinen unterschied zwischen schwangeren, kranken, behinderten oder anderen.

die gesetzestexte lassen den sb gar keinen spielraum, im einzelfall von einer sanktion abzusehen(wäre rechtswidrig!)
nur:

wie kann es sein, dass schwangere sanktioniert werden können, die gar nicht arbeiten können. wie können diabetes-patienten sanktioniert werden, die sich dann nicht mehr mal die medikamente leisten können, erst langsam erblinden, schließlich geschädigte nieren bekommen, in der dialyse landen und dann an den spätfolgen sterben !

und das ganze soll dann "im sinne der allgemeinheit" oder "im interesse der gesellschaft" sein.

was ist das für ein unfug zu glauben, es wäre sinnvoll sanktionen zu verhängen, unabhängig vom einzelfall ? sanktionen machen doch nur dann sinn, wenn in vernünftige jobs vermittelt werden soll. und selbst dann noch, kann man leute nicht motivieren, die nicht wollen.
junge arbeitslose die man sanktioniert werden kriminell.

die meisten sanktionen gegen ältere, kranke und schwache werden nie öffentlich. ich möchte nicht wissen, wieviel leute an krankheiten steben, die heute mühelos behandelt werden könnten, nur wegen der JC und deren rigorosen vorgehen. man muß sich auch mal fragen, wieso man dort völlig lebensfremde, unerfahrene und empathielose "vollstrecker" arbeiten lässt.

die ganze idee der jc, der sanktionen, ganz murks4 ist reif für die --->

sanktionen bringen niemanden in nicht-vorhandene jobs
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.01.2011, 22:47   #20
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die gesetzestexte lassen den sb gar keinen spielraum, im einzelfall von einer sanktion abzusehen(wäre rechtswidrig!)
Das stimmt zwar, aber so pauschal kann man das auch nicht stehen lassen, weil es durchaus Möglichkeiten der Milderung selbst in den Fällen gibt, die objektiv rechtens nach dem SGB II sanktioniert wurden. Ausschlaggebend ist ferner nicht allein der Gesetzestext, sondern vorneweg die aktuelle Rechtsprechung und etwaige Handlungsanweisungen bzw. Fachliche Hinweise.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.01.2011, 22:55   #21
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

guter einwand - jedoch setzt das erfahrene , schlagfertige und angstfreie SB voraus. die werden nicht alt.......

und wie wir ja wissen, zählen nur die gefälschten statistiken die an das BMAS gemeldet werden

es gibt eine völlig irrwitzige erwartungshaltung, erfolge werden an zahlen festgemacht. wie die zahlen zustande kommen, ist uninteressant.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.01.2011, 23:04   #22
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die sanktionen machen doch keinen unterschied zwischen schwangeren, kranken, behinderten oder anderen.
richtig. eher das gegenteil ist der fall. z.b. hat man bei mir per gutachten feststellen lassen (solllte ich besser "festlegen" sagen), ob die möglichkeit einer sanktion besteht und nicht ob oder in wie weit eigentlich noch erwerbsfähigkeit besteht.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 19.01.2011, 23:20   #23
dine
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dine
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: bei Tauberbischofsheim
Beiträge: 203
dine Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Ich finde es einfach nur erschreckend wieviele schwangere Probleme haben, aber die hatte ich ja Anfang letzten Jahres auch, aber zum Glück hatte ich Hilfe!

Bei einem guten Bekannten von mir ist mit 25 Jahren wieder der Krebs ausgebrochen,dazu kam das er Epilepsieähnliche Anfälle hatte und was sagte man zu ihm auf der Arge : "Sie sind doch einfach nur zu faul zum schaffen!" und man strich ihm alles, obwohl man eindeutig sah, dass er krank war (er bekam auch Chemo).
Wieviel Dreistigkeit ein Mensch besitzen muß um einen sichtlich kranken Menschen so zu behandeln!

Also wie vorher schon gesagt, es sind keine Einzelfälle.
dine ist offline  
Alt 19.01.2011, 23:53   #24
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Zitat von dine Beitrag anzeigen
Ich finde es einfach nur erschreckend wieviele schwangere Probleme haben, aber die hatte ich ja Anfang letzten Jahres auch, aber zum Glück hatte ich Hilfe!

Bei einem guten Bekannten von mir ist mit 25 Jahren wieder der Krebs ausgebrochen,dazu kam das er Epilepsieähnliche Anfälle hatte und was sagte man zu ihm auf der Arge : "Sie sind doch einfach nur zu faul zum schaffen!" und man strich ihm alles, obwohl man eindeutig sah, dass er krank war (er bekam auch Chemo).
Wieviel Dreistigkeit ein Mensch besitzen muß um einen sichtlich kranken Menschen so zu behandeln!

Also wie vorher schon gesagt, es sind keine Einzelfälle.
es tut mir so unendlich leid für dich. Es macht mich sehr zornig, wenn ich so etwas höre.

Wenn Du magst (aber nur dann), dann schildere mehr und mach es öffentlich.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 20.01.2011, 00:20   #25
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Blinde Sanktionswut der Hartz IV-Jobcenter gegen schwangere Frauen? (update)

Der Diözesancaritasverband Münster hat bei den Schwangerschaftsberatungsstellen eine Umfrage veranstaltet. Ergebnis: Allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2010 sind über 5500 Beschwerden von schwangeren Frauen über Jobcenter eingegangen und von den Beratungsstellen bearbeitet worden. Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen Jobcenter verstoßen mit ihren Sanktionen an schwangere Hartz IV-Bezieherinnen gegen [...]

Weiterlesen...
Martin Behrsing ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktionen gegen kranke Schwangere nun doch nicht im Interesse der Allgemeinheit! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 18.01.2011 14:01
Hartz IV: Gesundheitsschäden für Schwangere und Ungeborenem werden in Kauf genommen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 66 14.01.2011 18:06
kann ich mich gegen eine maßnahme für frauen wehren Bigdad36 Allgemeine Fragen 27 25.09.2009 19:18
Hartz-IV: Frauen nehmen Qualifizierungsangebote zu selten wahr Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.01.2009 11:13
Hartz für Frauen (nix missverstehen) Gozelo ALG II 3 14.07.2005 22:38


Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland