Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2011, 14:57   #1
heinrich1234567
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Ich habe hier vergebens nach Informationen des Arbeitnehmerentsende Gesetzes gesucht.
Ab 1.5.2011 wird DE mit billigen Arbeitskräften überschüttet.
Das erklärt auch warum so hart um jeden Cent am Regelsatz gefeilscht wird.
Es ist schon längst alles beschlossen und alle nehmen es wortlos hin.
Stichwort, Lohnabstandsgesetz.

http://library.fes.de/pdf-files/wiso/07445.pdf

Es wird eine richtige Schlacht um Arbeitsplätze werden.
Nun auch für Ost Europa alle Türen geöffnet.

Ziehen wir uns warm an.
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:01   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Hallo Heinrich,
Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Danke für dein Hinweis

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:06   #3
heinrich1234567
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Alleine 200000 polnische Mitarbeiter aus dem Sicherheitsdienst stehen vor der Tür.
Diese arbeiten dann für 1.50 € die Stunde

Ein fettes Geschäft für Leiharbeitsbuden.

Ab 5/2011 wird sich kein Unternehmer mehr einen teuren deutschen Arbeitnehmer mehr ans Bein binden.
Warum auch?

http://www.nwsgmbh.de/files/PM_Mindestlohn.pdf
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:21   #4
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Es gibt kein...
Zitat von heinrich1234567
... Lohnabstandsgesetz.
...
..., nur ein Lohnabstandsgebot.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:38   #5
heinrich1234567
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Es gibt kein...
..., nur ein Lohnabstandsgebot.
Du hast ja recht.
Aber das ist alles was Du dazu zu sagen hast?

Ich habe gehofft das es hier im Forum einige Menschen gibt die etwas zu sagen haben.
Habe ich mich getäuscht?

Na gut werde noch einwenig abwarten

Hast Du denn befriffen was damit auf Dich zukommt?
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 15:46   #6
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
...Ab 5/2011 wird sich kein Unternehmer mehr einen teuren deutschen Arbeitnehmer mehr ans Bein binden.
Warum auch?
...
Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
...Hast Du denn befriffen was damit auf Dich zukommt?
Nu mach mal nich son Wind hier. Du tust ja so als ob am 1.Mai die Welt untergeht.
Ich halte ja nicht viel von den Fähigkeiten unserer Regierung, aber selbst die werden wissen, daß sie nicht zusehen können, wie ihr "schönes Luftschloss" (die angeblich "nur" 3Mio. Arbeitslosen) durch Horden von Osteuropäern (um mal bei Deinem Szenario zu bleiben) niedergerannt wird!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:02   #7
heinrich1234567
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

[QUOTE=Ich halte ja nicht viel von den Fähigkeiten unserer Regierung, aber selbst die werden wissen, daß sie nicht zusehen können, wie ihr "schönes Luftschloss" (die angeblich "nur" 3Mio. Arbeitslosen) durch Horden von Osteuropäern (um mal bei Deinem Szenario zu bleiben) niedergerannt wird![/QUOTE]

Warum zusehen?
Das Gesetz ist durch!
Stichtag 1.5.2011

Was rege ich mich eigentlich auf.
Ich hoffe das es hier doch noch einige Wache Köpfe gibt.
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:17   #8
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
Warum zusehen?
Das Gesetz ist durch!
Stichtag 1.5.2011

Was rege ich mich eigentlich auf.
Ich hoffe das hier doch noch einige Wache Köpfe gibt.


Guido, Ursula, Angela. Also der Bundestag ist voll davon.
 
Alt 19.01.2011, 16:22   #9
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Du bist weder der erste, noch der einzige, der bemerkt hat, was ab 1.5.2011 so ablaufen wird.

http://www.elo-forum.org/news-diskus...utschland.html
Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen


Ich habe hier vergebens nach Informationen des Arbeitnehmerentsende Gesetzes gesucht.

Ab 1.5.2011 wird DE mit billigen Arbeitskräften überschüttet.
Das erklärt auch warum so hart um jeden Cent am Regelsatz gefeilscht wird.
Es ist schon längst alles beschlossen und alle nehmen es wortlos hin.
Stichwort, Lohnabstandsgesetz.

http://library.fes.de/pdf-files/wiso/07445.pdf

Es wird eine richtige Schlacht um Arbeitsplätze werden.
Nun auch für Ost Europa alle Türen geöffnet.

Ziehen wir uns warm an.
ela1953 ist gerade online  
Alt 19.01.2011, 16:32   #10
heinrich1234567
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Du bist weder der erste, noch der einzige, der bemerkt hat, was ab 1.5.2011 so ablaufen wird.

http://www.elo-forum.org/news-diskus...utschland.html

Stimmt, hatte ich nicht sofort gefunden.
Aber warum ist dort in dem Tread seit über 6 Wochen keinerlei Bewegung?
Geht es den Leuten am ar... vorbei, oder was
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:35   #11
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Viel wichtiger wäre doch der Mindestlohn.

Denn wenn ein AG 10,-- € zahlen muss dann nimmt er doch eher den Deutschan statt den Polen.
So zumindest der Glaube .....
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:46   #12
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Man sollte bei alle dem nicht vergessen, daß in vielen, vielen Bereichen vernünftige Kenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt werden; vielleicht nicht auf dem Bau, aber überall dort, wo häufig mit Schriftstücken hantiert wird.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 19.01.2011, 16:47   #13
heinrich1234567
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 22
heinrich1234567
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von pigbrother Beitrag anzeigen
Viel wichtiger wäre doch der Mindestlohn.

Denn wenn ein AG 10,-- € zahlen muss dann nimmt er doch eher den Deutschan statt den Polen.
So zumindest der Glaube .....
Sorry, ich denke Du hast nicht begriffen worum es hier geht.
Billige Arbeitssklaven aus Ost-Europa werden zukünftig den deutschen Arbeitsmarkt überfluten.

Der Sklave selbst wird sich, mit aus unserer Sicht sehr wenig Kohle abspeisen lassen.

Zeit und Leiharbeitsfirmen stehen in den Startlöchern.
Alles schon eingetütet.
heinrich1234567 ist offline  
Alt 19.01.2011, 17:00   #14
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von heinrich1234567 Beitrag anzeigen
Sorry, ich denke Du hast nicht begriffen worum es hier geht.
Billige Arbeitssklaven aus Ost-Europa werden zukünftig den deutschen Arbeitsmarkt überfluten.

Der Sklave selbst wird sich, mit aus unserer Sicht sehr wenig Kohle abspeisen lassen.

Zeit und Leiharbeitsfirmen stehen in den Startlöchern.
Alles schon eingetütet.
Doch , doch ich habe alles begriffen

Aber das Gesetz ist durch!

Also anstrengen und besser sein als die Zuwanderer.

Und wie gesagt nur mit MINDESTLOHN.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline  
Alt 19.01.2011, 17:01   #15
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

@Heinrich1234567

Was willst Du eigentlich mit Deinem Beitrag sagen ?

Einfach mal so ein paar kopierte Sätze hinschmeissen und dann so tun, als ob niemand anders Deinen Gedanken folgen kann ? Meinst Du nicht, dass hier im Forum einige weitere kluge Köpfe mitmachen ? Also, mäßige ein wenig Deine Polemik !

Du glaubst ernsthaft, dass ab dem 01.05. Deutschland von arbeitswütigen Osteuropäern überrannt wird, die für 1,50/Std. alles machen (können), wofür hier sonst die AG mehr zahlen müssen - und die dann dafür sorgen, dass es für deutsche AN nichts mehr zu tun gibt ?
wommi ist offline  
Alt 19.01.2011, 17:20   #16
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Was soll der ganze Spuk hier? Die bösen, bösen Ausländer nehmen uns die ganzen Arbeitsplätze weg? Das erinnert mich fast an schlimmste Zeiten nach der Wende, als z.B. in Rostock tagelang Asylbewerberheime brannten und applaudiert wurde.

Natürlich kann es Probleme geben, allerdings dürfte sich das auf den Niedriglohnbereich beschränken. Das Ganze kann aber auch Vorteile bringen. Durch ein niedriges Lohnniveau können preiswerte Dienstleistungen angeboten werden.
Und nicht vergessen die Fachkräfte. Ein hochqualifizierter Entwicklungsingenieur schaft statistisch gesehen etwa 100 neue Arbeitsplätze.

Also immer her, liebe Polen!!!

Willkommen in Deutschland!
 
Alt 19.01.2011, 17:25   #17
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Auch die Bedürftigen bekommen dann preiswert die Wohnung gestrichen
und das Auto polliert.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline  
Alt 19.01.2011, 17:53   #18
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von pigbrother Beitrag anzeigen
Viel wichtiger wäre doch der Mindestlohn.

Denn wenn ein AG 10,-- € zahlen muss dann nimmt er doch eher den Deutschan statt den Polen.
So zumindest der Glaube .....
Wir brauchen keinen deutschen Mindestlohn, sondern einen europäischen, flächendeckenden Mindestlohn für alle Europäer und zugezogene Migranten, aber bitteschön immer noch nach dem Leistungsprinzip abgestuft - wer mehr fachgerechte Berufsabschlüsse mit Berufspraxis nachweisen kann und die Arbeit nach erfüllbaren Mengen- und Qualitätsvorgaben erfüllen kann, soll auch mehr verdienen. Es muß egal sein, wer wo in Europa arbeitet und welcher Nation er angehört.

Mit dem Mindestlohn hat man sich an die Branche und an das Land zu orientieren, was bereits jetzt schon die höchsten Bruttoverdienste vorweisen kann. Meines Wissens haben die Schweiz und die skandinavischen Länder das höchste Einkommens- und Sozialniveau vorzuweisen, aber dafür auch die höchsten Lebenshaltungskosten.

Und damit man auch mehr Netto vom Brutto hat, sollten die Lohnsteuer- und Sozialversicherungssysteme endlich in Europa vereinheitlicht werden. Das wird aber dank der Unternehmerschmarotzerverbände und der kapitalarschkriechenden Sozi- und christlichen Gewerkschaften nie passieren.

"Tarifverträge von Anfang an unwirksam" - ZDF.de

Smits: "Das ist eine Unterstellung" - Frontal21 - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

Leiharbeiter mit Anspruch auf höheren Lohn - ZDF.de

Trotz des BAG-Urteils hält es die CDU-Parteiengewerkschaft CGZP und ihre anderen christlichen Gewerkschaftsspießgesellen nicht davon ab, weiter unchristliche, nächstenliebende Dumpinglohntarifverträge abzuschließen, die wirtschaftskriminell organisierten Lohn-, Lohnsteuer-, SV- und künftigen Rentenbetrug straffrei geschützt dank schwarzgebelber Regierung verfolgen. Der Wirkungsrahmen wird sich sogar noch erweitern - von der BRD auf die ganze lausige EU.

Also wem nutzt die EU-Erweiterung?

Dem deutschen Volk, den Europäern, den Steuerzahlern?

Tolle Leistung von Kohl und Waigel mit der Euro-Einführung. Außer der Währung hat sie nichts interessiert, abgestimmt zu vereinheitlichen.

Beinah hätte ich außer der Euro-Einführung noch was Vereinheitlichtes vergessen - die Rettungsschirme europäischer, systemischer Banken.

Dafür soll Kohl auch in Dresden von der Sachsen-CDU sein Einheitsdenkmal auf Steuerzahlers Kosten aufgestellt bekommen. Das übertrifft sogar den Stalinpersonenkult, weil der nur fürs sozialistische Lager im Ostteil Europas reichte. Kohls Personenkult soll für ganz Europa reichen - vielleicht auch für ein 1000jähriges Reich?
jockel ist offline  
Alt 19.01.2011, 18:00   #19
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Was soll der ganze Spuk hier? Die bösen, bösen Ausländer nehmen uns die ganzen Arbeitsplätze weg? Das erinnert mich fast an schlimmste Zeiten nach der Wende, als z.B. in Rostock tagelang Asylbewerberheime brannten und applaudiert wurde.

Natürlich kann es Probleme geben, allerdings dürfte sich das auf den Niedriglohnbereich beschränken. Das Ganze kann aber auch Vorteile bringen. Durch ein niedriges Lohnniveau können preiswerte Dienstleistungen angeboten werden.
Und nicht vergessen die Fachkräfte. Ein hochqualifizierter Entwicklungsingenieur schaft statistisch gesehen etwa 100 neue Arbeitsplätze.

Also immer her, liebe Polen!!!

Willkommen in Deutschland!
Was soll der Humbug auf die Geiz-ist-geil-Orientierung, wo nur der niedrige Lohn und Preis der Maßstab ist. Arbeit hat in erbrachter Menge und Qualität ihren leistungsgerechten Wert. Der muß gefälligst anerkannt und bezahlt werden und zwar überall.
jockel ist offline  
Alt 19.01.2011, 18:08   #20
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Was soll der ganze Spuk hier? Die bösen, bösen Ausländer nehmen uns die ganzen Arbeitsplätze weg? Das erinnert mich fast an schlimmste Zeiten nach der Wende, als z.B. in Rostock tagelang Asylbewerberheime brannten und applaudiert wurde.

Natürlich kann es Probleme geben, allerdings dürfte sich das auf den Niedriglohnbereich beschränken. Das Ganze kann aber auch Vorteile bringen. Durch ein niedriges Lohnniveau können preiswerte Dienstleistungen angeboten werden.

Die wer in Anspruch nehmen kann? Die Niedriglohnempfänger vermutlich nicht!

Und nicht vergessen die Fachkräfte. Ein hochqualifizierter Entwicklungsingenieur schaft statistisch gesehen etwa 100 neue Arbeitsplätze.

Da sehe ich jetzt keinen Zusammenhang zum Thema. Im Übrigen schafft der Ing. keine Arbeitsplätze, sondern bearbeitet Vorgänge, an denen 100 Arbeitsplätze hängen.

Also immer her, liebe Polen!!!

Willkommen in Deutschland!
..
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 19.01.2011, 18:21   #21
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Was soll der ganze Spuk hier? Die bösen, bösen Ausländer nehmen uns die ganzen Arbeitsplätze weg? Das erinnert mich fast an schlimmste Zeiten nach der Wende, als z.B. in Rostock tagelang Asylbewerberheime brannten und applaudiert wurde.

Natürlich kann es Probleme geben, allerdings dürfte sich das auf den Niedriglohnbereich beschränken. Das Ganze kann aber auch Vorteile bringen. Durch ein niedriges Lohnniveau können preiswerte Dienstleistungen angeboten werden.
Und nicht vergessen die Fachkräfte. Ein hochqualifizierter Entwicklungsingenieur schaft statistisch gesehen etwa 100 neue Arbeitsplätze.

Also immer her, liebe Polen!!!

Willkommen in Deutschland!

Und da das Lohnniewo real seit Jahren sinkt sind die Preise ins Bodenlose gefallen ? Quatsch ! Die Preise sind und werden nicht fallen. Die offizielle Inflations- und Preisrate ist getürkt. Es werden in hohem Umfang Elektronik (PC, TV...) eingerechnet. Da diese tatsächlich stark an Wert verlieren, kömmen solche Zahlen heraus. Willkommen in der BananenRD. Wir hatten doch schon einmal die Ehre miteinander, Puddingbrigade.
 
Alt 19.01.2011, 18:40   #22
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Volkszertreter Beitrag anzeigen
Und da das Lohnniewo real seit Jahren sinkt sind die Preise ins Bodenlose gefallen ? Quatsch ! Die Preise sind und werden nicht fallen. Die offizielle Inflations- und Preisrate ist getürkt. Es werden in hohem Umfang Elektronik (PC, TV...) eingerechnet. Da diese tatsächlich stark an Wert verlieren, kömmen solche Zahlen heraus. Willkommen in der BananenRD. Wir hatten doch schon einmal die Ehre miteinander, Puddingbrigade.
Warum sind die Lebensmittel-, Textil- und Elektronikpreise so niedrig?

siehe heutige Phoenix-Sendung: 19.01.2011; 14.45 Uhr:

Günstiger um jeden Preis: Hauptsache billig - SWR Fernsehen :: betrifft: ... | SWR.de

Damit die Supermarktketten treue Kunden erhalten, schaffen AG-Verbände und Politik durch Massenentlassungen, Langzeitarbeitslosigkeit und Halten der Menschen in Hartz IV die Nachfrage. Das ist wahrscheinlich der Beitrag der AG-Verbände und der Politik an der Einrichtung des dazu passenden "soziokulturellen Existenzminimums". Mehr gesteht man diesen Käufern nicht zu. Wehe die würden zum örtlichen Fachhändler oder zur Tante Emma mit persönlicher Beratung und zu höherpreisigem Warenangebot mit kleinerer Auswahl gehen. Das darf ja nicht sein, daß man die kleinen Gewerbetreibenden unterstützt.

Besser man unterstützt die Aldi-Brüder, die Schlecker, .... Ist doch wie bei Maschmeyer und Co. - die passenden Netzwerke zwischen Wirtschaft und Politik. In diese Netzwerke paßt der örtliche Fachhändler oder Tante Emma nicht hinein.

YouTube - phoenix - hauptsache billig (1)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (2)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (3)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (4)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (5)

Und so lief es im Osten Deutschlands nach der Wende reihenweise mit Hilfe der Treuhand in Nacht- und Nebelaktionen - nur statt einer bezahlter Freistellung der Westbelegschaft, mit Entlassungen und Abschieben zur Arbeitsagentur in die Arbeitslosigkeit. Ist wie im Bergbau - im Westen baut man den Bergbau bei langfristiger Weiterzahlung von Löhnen subventioniert allmählich ab, im Osten hat man auf einen Schlag rücksichtslos 600.000 Bergarbeiter bei der Laubag und Mibrag auf die Straße geworfen. Sind die westdeutschen KollegInnen die besseren Menschen?

YouTube - wdr - gewinn maximierung (1)

YouTube - wdr - gewinn maximierung (2)

YouTube - wdr - gewinn maximierung (3)
jockel ist offline  
Alt 19.01.2011, 18:55   #23
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Warum sind die Lebensmittel-, Textil- und Elektronikpreise so niedrig?

siehe heutige Phoenix-Sendung: 19.01.2011; 14.45 Uhr:

Günstiger um jeden Preis: Hauptsache billig - SWR Fernsehen :: betrifft: ... | SWR.de

Damit die Supermarktketten treue Kunden erhalten, schaffen AG-Verbände und Politik durch Massenentlassungen, Langzeitarbeitslosigkeit und Halten der Menschen in Hartz IV die Nachfrage. Das ist wahrscheinlich der Beitrag der AG-Verbände und der Politik an der Einrichtung des dazu passenden "soziokulturellen Existenzminimums". Mehr gesteht man diesen Käufern nicht zu. Wehe die würden zum örtlichen Fachhändler oder zur Tante Emma mit persönlicher Beratung und zu höherpreisigem Warenangebot mit kleinerer Auswahl gehen. Das darf ja nicht sein, daß man die kleinen Gewerbetreibenden unterstützt.

Besser man unterstützt die Aldi-Brüder, die Schlecker, .... Ist doch wie bei Maschmeyer und Co. - die passenden Netzwerke zwischen Wirtschaft und Politik. In diese Netzwerke paßt der örtliche Fachhändler oder Tante Emma nicht hinein.

YouTube - phoenix - hauptsache billig (1)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (2)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (3)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (4)

YouTube - phoenix - hauptsache billig (5)

Und so lief es im Osten Deutschlands nach der Wende reihenweise mit Hilfe der Treuhand in Nacht- und Nebelaktionen:

YouTube - wdr - gewinn maximierung (1)

YouTube - wdr - gewinn maximierung (2)

YouTube - wdr - gewinn maximierung (3)


Elektronik habe ich ja gerade angeführt. Textil - weis nicht exakt, aber nichts mit stark gefallen.

Lebensmittel, also bitte ! Vergleiche doch mal die Supermarktpreise über die Jahre. Da ist es definitiv Essig mit billig. Und da kommt niemand rum. Und die Lebensmittelqualität ? Dioxin, zusammengeklebte Wurst, die leckeren Tomaten aus Holland, BSE, Hormone. Preis rauf, Qualität runter. Bei den Energiepreisen sehe ich ebenfalls einen Anstieg.
 
Alt 19.01.2011, 19:26   #24
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von Volkszertreter Beitrag anzeigen
Elektronik habe ich ja gerade angeführt. Textil - weis nicht exakt, aber nichts mit stark gefallen.

Lebensmittel, also bitte ! Vergleiche doch mal die Supermarktpreise über die Jahre. Da ist es definitiv Essig mit billig. Und da kommt niemand rum. Und die Lebensmittelqualität ? Dioxin, zusammengeklebte Wurst, die leckeren Tomaten aus Holland, BSE, Hormone. Preis rauf, Qualität runter. Bei den Energiepreisen sehe ich ebenfalls einen Anstieg.
Man kann Waren im Preis durch Lohndumping drücken und indem man billigere Ersatzstoffe und Giftstoffe reinmogelt, die eigentlich dort nichts zu suchen haben, z.B. die E-Stoffe, Industrieöle, Klebstoffe im zusammengepressten Formfleisch, das Soja im Analogkäse, Glykol im Wein und andere Dinge wie Verdickungsmittel, Elmugatoren, Wasser in den Lebensmitteln.

Die Preiserhöhungen treten dort ein, wo die Konkurrenz weitestgehend abgeschafft wird - bei Gas-, Kraftstoff-, Öl- und Energiemonopolisten. Da hat keiner eine Auswahl- oder Ausweichmöglichkeit. Da ist man auf die teuren Angebote angewiesen.
jockel ist offline  
Alt 19.01.2011, 19:48   #25
M.aus.B
Elo-User/in
 
Benutzerbild von M.aus.B
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 289
M.aus.B
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ab 1.5.2011 werden weitere Arbeitsplätze in DE legal beseitigt

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Ist wie im Bergbau - im Westen baut man den Bergbau bei langfristiger Weiterzahlung von Löhnen subventioniert allmählich ab, im Osten hat man auf einen Schlag rücksichtslos 600.000 Bergarbeiter bei der Laubag und Mibrag auf die Straße geworfen. Sind die westdeutschen KollegInnen die besseren Menschen?
Ja offensichtlich. Warum werden denn immer noch Tarife getrennt für Ost und West abgeschlossen. Die "Gewerkschaften" sind nämlich genau so korrupt und verfassungsfeindlich, wie die Bosse. Ich erinnere da an den Hungerstreik der Kalikumpel aus Bischofferode - die wurden von ihrer eigenen "Gewerkschaft" verraten. Und nicht vergessen - die Hartz-Gesetze wurden auch mit den Stimmen dieser Bande verabschiedet...
Teile und herrsche - wenn Schland irgendwo einen Spitzenplatz innehat, diesen hat es.
Und gleich dahinter steht die typisch deutsche Obrigkeitshörigkeit.
__

Das Land Deutschland ist selber schuld, wenn es von einer machtGIERigen und asozialen Verbrecherbande reGIERt und von einer arschkriechenden Lumpenbande verwaltet wird.
Es laufen viel zu viele Leute rum, aber leider nicht genug Menschen.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die zu 100% tödlich endet.
M.aus.B ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsplätze, beseitigt, legal

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eckpunkte für die weitere Aufstellung des Haushaltentwurfs 2011 Finanzplans bis 2014 Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 07.06.2010 18:02
Wie die Arbeitslosigkeit in Gänze beseitigt werden kann Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 18.04.2010 08:47
Bundesbürger sollen um weitere Milliarden geschröpft werden Selbstdenker Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 21.04.2009 23:38
Die DDR ist zurück,So werden mit Steuergeld Arbeitsplätze vernichtet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 11.01.2009 17:05


Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland