Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Regelsatzlüge 44 Seiten PDF


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2011, 08:21   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Regelsatzlüge 44 Seiten PDF

Herr Z.
www.tacheles-sozialhilfe.de/aktuelles/2008/regelsatz-luege.pdf
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.01.2011, 09:18   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Regelsatzlüge 44 Seiten PDF

Ist das alles dem Bundesverfassungsgericht eingereicht worden?
gast_ ist offline  
Alt 14.01.2011, 12:02   #3
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Regelsatzlüge 44 Seiten PDF

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ist das alles dem Bundesverfassungsgericht eingereicht worden?
Das und noch viel mehr.

Für das Bundesverfassungsgericht (Kalley-Verfahren) hatte Rüdiger Böker 2009 folgende Stellungnahmen angefertigt:

Stellungnahme zur Entstehung und zur Höhe der Regelleistungen im SGB II/SGB XII

Ergänzende Stellungnahme zur Entstehung und zur Höhe der Regelleistungen im SGB II/SGB XII


Aktuell Sozialausschuß Deutscher Bundestag zu den neuen Hartz-IV-Regelsätzen:
http://www.bundestag.de/bundestag/au.../17_11_309.pdf

Lies darin Bökers Stellungnahme vom 18. November 2010 (Nr. 17(11)314 ab Seite 142) - er war einer der Sachverständigen für den Sozialausschuß des Deutschen Bundestages.

.
rotrot ist offline  
 

Stichwortsuche
regelsatzlüge, seiten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schikane von Seiten der KoA Mike aus Lahr Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 22.06.2010 18:45
Endlosschleifen-Seiten Arania Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 4 20.06.2010 06:03
Zur Erinnerung,Die Regelsatzlüge wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 11.01.2009 15:11
Die Regelsatzlüge Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 19.12.2008 20:01
Die Regelsatzlüge wolliohne ALG II 2 24.02.2008 12:28


Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland