Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> AWO fordert zügige Umsetzung der Hartz IV-Reform


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2011, 01:20   #1
rosenwasser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 62
rosenwasser
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Pfeil AWO fordert zügige Umsetzung der Hartz IV-Reform

Die Arbeiterwohlfahrt fordert von der Bundesregierung, dass die Reform zur Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze zügig umgesetzt wird. „Wir haben schon viel zu lange auf die vollständigen Zahlen und Daten des Statistischen Bundesamtes zur Plausibilität des berechneten Regelsatzes gewartet. Bis heute liegen Sie nur lückenhaft vor“, empört sich der Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.
rosenwasser ist offline  
Alt 13.01.2011, 01:25   #2
rosenwasser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 62
rosenwasser
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: AWO fordert zügige Umsetzung der Hartz IV-Reform

Irgendwie klappt es nicht mir dem Link.

Ich versuche es noch einmal.

News - Einzelansicht[tt_news]=513&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=6612f3859ac14c70f0752653d12b45d1
rosenwasser ist offline  
Alt 13.01.2011, 01:32   #3
rosenwasser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 62
rosenwasser
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: AWO fordert zügige Umsetzung der Hartz IV-Reform

mist geht wieder nicht...na, dann setze ich jetzt den Artikel komplett hier rein.

Die Arbeiterwohlfahrt fordert von der Bundesregierung, dass die Reform zur Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze zügig umgesetzt wird. „Wir haben schon viel zu lange auf die vollständigen Zahlen und Daten des Statistischen Bundesamtes zur Plausibilität des berechneten Regelsatzes gewartet. Bis heute liegen Sie nur lückenhaft vor“, empört sich der Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

Seine Befürchtung: Wenn sich die Behörde und das Ministerium nun darauf berufen, mindestens 60 Tage für die Neuberechnungen und weitere 30 Tage für die Prüfungen zu benötigen, seien in erster Linie die Leistungsberechtigten die Leidtragenden. „Anstatt sich mit der zentralen Frage auseinanderzusetzen, wie hoch der Regelsatz sein müsste, um den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts an Transparenz und Bedarfsgerechtheit zu genügen, wurde viel zu lange an der Konzeption einer Chipkarte als Prestigeobjekt und Allheilmittel gearbeitet", kritisiert Stadler.

Daher müsse nun der Eindruck entkräftet werden, dass sich das zuständige Arbeits- und Sozialministerium hinter der nachgeordneten Verwaltungsbehörde des Statistischen Bundesamts verstecke. „Wenn gleichzeitig das selbe Ministerium über die Medien Optimismus verbreite, dass es noch im Januar zu einer Einigung kommen könne, dann ist das keine seriöse Politik", so der AWO- Bundesvorsitzende.

Der Wohlfahrtsverband fordert spürbare Verbesserungen für die Leistungsempfänger, wenigstens die Erhöhung des Regelsatzes um fünf Euro sollte sofort an die Betroffenen ausgezahlt werden. Auch die neuen Bildungs- und Teilhabeleistungen sollten von Kindern abgerufen werden können. „Wir hoffen, dass der Optimismus der Bundesarbeitsministerin berechtigt ist und es noch im Januar zu einer Lösung kommt“, so Stadler.
rosenwasser ist offline  
Alt 13.01.2011, 02:35   #4
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: AWO fordert zügige Umsetzung der Hartz IV-Reform

Noch ein Versuch:
http://www.wohlfahrtintern.de/nachrichten/
HajoDF ist offline  
 

Stichwortsuche
fordert, hartz, ivreform, umsetzung, zügige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Reform der Hartz-IV-Reform, Verfolgungsbetreuung plus – Teil 4/6 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 20.08.2008 16:30
Die Reform der Hartz-IV-Reform,Verfolgungsbetreuung plus - Teil 2/6 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.08.2008 08:43
Reform der Hartz-IV-Reform: Verfolgungsbetreuung plus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.08.2008 11:13
Für Dichter und Denker,Hartz IV: Reform der Reform? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 19.12.2007 19:45
Karlsruhe urteilt noch 2007 über Umsetzung von Hartz-IV-Reform HartzDieter Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 31.10.2007 12:46


Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland