Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2010, 16:30   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen

Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts vom 15.12.2010 können viele im Hartz IV-Bezug (besondere in Nordrhein-Westfalen noch rückwirkend einen Nachschlag für ihre Heizkosten geltend machen. Am Mittwoch hatte das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied, dass die Jobcenter und Arbeitsgemeinschaften auch für die Zeit von vor Februar 2008 überhöhte Abzüge für die Warmwasseraufbereitung zurückzahlen müssen. (Az: B [...]

Weiterlesen...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 16.12.2010, 18:40   #2
tiger1965
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Edewecht
Beiträge: 105
tiger1965 tiger1965
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen

dazu habe ich nun eine Frage: Bis November 2008 wurden bei mir genau 18% einbehalten und danach erheblich mehr (bis zu 22,6%). Soll ich einen Überprüfungsantrag für alle Bescheide ab Dezember 2008 stellen oder sogar bis ins Jahr 2006 zurück (2006 bis 2008 wurden genau 18% einbehalten).
__

mit besten Grüssen

Tiger1965


---------------------------------------------------
Es gibt Politiker, die Angst haben, ihr Gesicht zu verlieren. Dabei könnte ihnen gar nichts besseres passieren.

Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend.
tiger1965 ist offline  
Alt 16.12.2010, 18:48   #3
ambientnights->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 68
ambientnights
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen

vielleicht hätte ich doch ein paar Neuberechnungen/Bescheide aufheben sollen ? hmm...
ambientnights ist offline  
Alt 16.12.2010, 18:50   #4
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen

Zitat von tiger1965 Beitrag anzeigen
dazu habe ich nun eine Frage: Bis November 2008 wurden bei mir genau 18% einbehalten und danach erheblich mehr (bis zu 22,6%). Soll ich einen Überprüfungsantrag für alle Bescheide ab Dezember 2008 stellen oder sogar bis ins Jahr 2006 zurück (2006 bis 2008 wurden genau 18% einbehalten).
Bis 2006 zurück.
Welcher Betrag wird dir genau von den heizkosten abgezogen. Wie hoch sind die? Wieviele Leute seit ihr in der Bedarfsgemeinschaft und das alter nicht vergessen. kann man ja dann leicht ausrechnen, was hätte abgezogen dürfen

Bitte im thread Abwehr von Behördenwillkür Fragen stellen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 16.12.2010, 19:05   #5
Timmy.79
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Info AW: Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV ? Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen

Zitat von ambientnights Beitrag anzeigen
vielleicht hätte ich doch ein paar Neuberechnungen/Bescheide aufheben sollen ? hmm...
Geh mit Beistand nach § 13 Abs. 4 SGB X zu Deiner ARGE und lass Dir von sämtlichen bisher ergangenen Bescheiden Kopien aushändigen.

Kostet aber bestimmt was pro Kopie - aber wenn es sich lohnt.

Guckst Du hier...
 
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosten für Umgangsrecht geltend machen! vagabund Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 37 08.10.2011 02:09
Warmwasser-Nachzahlung bei Hartz IV - Nachschlag jetzt bis 2006 geltend machen Martin Behrsing Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 1 16.12.2010 19:14
Verbindlichkeiten in EKS geltend machen? Skarven Existenzgründung und Selbstständigkeit 25 15.09.2010 23:12
Fahrtkosten im nachhinein geltend machen? Kronach Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 19 18.06.2010 13:58
Langzeitarbeitslose können im Härtefall Hartz IV rückwirkend geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 18.02.2010 23:00


Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland