Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2010, 20:16   #1
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Zitat:
Psychische Krisen als Massenphänomen

Die Lage ist ernst, ja sogar besorgniserregend: 21 leitende Ärzte und Wissenschafter, darunter Dr. Joachim Galuska, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen, bringen in einem Aufruf ihre persönliche tiefe Erschütterung über die psychosoziale Lage in Deutschland zum Ausdruck. Inzwischen leiden rund 30 % der Bevölkerung in Deutschland innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Über 1.250 Fachleute aus dem Bereich der Behandlung und der Begleitung psychosozialer und seelischer Probleme unterstützen die Initiative bereits mit ihrer Unterschrift.

In allen gesellschaftlichen Bereichen, allen Altersgruppen, bei beiden Geschlechtern, in allen Schichten und in allen Nationen zunehmenden Wohlstands nehmen seelische Erkrankungen zu und besitzen ein besorgniserregendes Ausmaß im Hinblick auf Arbeitsunfähigkeit, Berentung, Behandlungsnotwendigkeit, Produktionsausfälle und gesellschaftliche Kosten.

Aufgrund dieser Entwicklung ist trotz des kontinuierlich verbesserten Versorgungsangebots eine angemessene Behandlung nur in Ansätzen möglich. Angesichts der vorherrschenden gesellschaftlichen Orientierung an materiellen und äußeren Werten wird die Bedeutung des Psychosozialen dramatisch unterschätzt.

Daher wird ein gesellschaftlicher Dialog über diese Situation in allen relevanten gesellschaftlichen Feldern und nicht nur in der psychosomatischen Medizin nötig.

Der Aufruf

Wir sind Fachleute, die Verantwortung für die Behandlung seelischer Erkrankungen und den Umgang mit psychosozialem Leid in unserer Gesellschaft tragen. Wir möchten unsere tiefe Erschütterung über die psychosoziale Lage unserer Gesellschaft zum Ausdruck bringen. In unseren Tätigkeitsfeldern erfahren wir die persönlichen Schicksale der Menschen, die hinter den Statistiken stehen.

Die Fakten

Seelische Erkrankungen und psychosoziale Probleme sind häufig und nehmen in allen Industrienationen ständig zu. Rund 30 % der Bevölkerung leiden innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Am häufigsten sind Depressionen, Angststörungen, psychosomatische Erkrankungen und Suchterkrankungen. Der Anteil psychischer Erkrankungen an der Arbeitsunfähigkeit nimmt seit 1980 kontinuierlich zu und beträgt inzwischen 15 bis 20 %. Der Anteil psychischer Erkrankungen an vorzeitigen Berentungen nimmt kontinuierlich zu. Sie sind inzwischen die häufigste Ursache für eine vorzeitige Berentung...
Weiterlesen > Zur psychosozialen Lage in Deutschland
 
Alt 13.11.2010, 21:54   #2
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Burn-Out-Generation . Der Turbokapitalismus fordert seine Opfer.

Es war vorhersehbar, dass die Gesellschaft dem Leistungsdruck nicht dauerhaft standhalten wird. Doch keine Bange: die Rente mit 70 und die 50-Stundenwoche kommen bestimmt. Wachstum, Wachstum, Wachstum!

denn



Auf eine gute Zusammenarbeit!

Ihre Pharmaindustrie.

im Auftrag Dr. med.Rösler
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 13.11.2010, 21:55   #3
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

@Ziviler Ungehorsam

Top!
 
Alt 13.11.2010, 22:01   #4
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

wundert wohl Niemanden mehr bei dieser Gesellschaft
nordlicht22 ist offline  
Alt 13.11.2010, 22:11   #5
Nur so->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Wenn ich das lese, lese ich das sie nichts verstanden haben - überhaupt nichts.

Zitat:
Wir benötigen eine Wirtschaftswelt, in der die Profit- und Leistungsorientierung ergänzt wird durch eine Sinn- und Lebensorientierung für die Tätigen.
Was wir benötigen um ALLE - nicht nur die der 30% ver-rückten - Probleme zu lösen, ist eine Wirtschaftswelt in der die Profit- und Leistungsorientierung völlig abgschafft ist.
__

Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden. John Maynard Keynes

Nur so ist offline  
Alt 13.11.2010, 22:32   #6
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Mitmachen und Abstimmen!

Psychosoziale Lage in Deutschland

Zitat:
Wir sind Fachleute, die Verantwortung für die Behandlung seelischer Erkrankungen und den Umgang mit psychosozialem Leid in unserer Gesellschaft tragen.
Wir möchten unsere tiefe Erschütterung über die psychosoziale Lage unserer Gesellschaft zum Ausdruck bringen.
In unseren Tätigkeitsfeldern erfahren wir die persönlichen Schicksale der Menschen, die hin*ter den Statistiken stehen.
Seelische Erkrankungen und psychosoziale Probleme sind häufig und nehmen in allen In*dustrienationen ständig zu.
Circa 30 % der Bevölkerung leiden innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Am häufigsten sind Depressionen, Angststörungen, psychosomatische Erkrankungen und Suchterkrankungen.
Der Anteil psychischer Erkrankungen an der Arbeitsunfähigkeit nimmt seit 1980 kontinuierlich zu und beträgt inzwischen 15 – 20 %.
Der Anteil psychischer Erkrankungen an vorzeitigen Berentungen nimmt kontinuierlich zu. Sie sind inzwischen die häufigste Ursache für eine vorzeitige Berentung.
Psychische Erkrankungen und Verhaltensprobleme bei Kindern und Jugendlichen nehmen kontinuierlich zu.
Psychische Störungen bei älteren Menschen sind häufig und nehmen ständig zu.
Nur die Hälfte der psychischen Erkrankungen wird richtig erkannt, der Spontanverlauf ohne Behandlung ist jedoch ungünstig: Knapp 1/3 verschlechtert sich und knapp die Hälfte zeigt keine Veränderung, chronifiziert also ohne Behandlung....
Weiterlesen > Psychosoziale Lage in Deutschland
 
Alt 13.11.2010, 23:40   #7
Kartoffelzwerg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.07.2009
Beiträge: 118
Kartoffelzwerg Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Was mir fehlt ist Unterforderung, in den Links.

Viele Leute leiden darunter auch, besonders wenn man merkt man wird ja eigentlich nicht gebraucht, siehe derzeitige Lage am Arbeitsmarkt, besonders die vielen inhaltslosen Kurse zur Wiedereingliederung.
Viele Sozialpädagogen und weitere Berufe arbeiten in solchen Einrichtungen und unterstützen diesen Mist noch. Das sollte dort auch erwähnt werden, dies betrifft mehrere tausend Leute.

Könnte vielleicht von hier aus offiziell was gemacht werden, damit das da auch mit reinkommt.
Kartoffelzwerg ist offline  
Alt 14.11.2010, 00:23   #8
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Es fehlt an Einfühlung in die Menschen, wenn alles nur durchökonomisiert berechnet wird - das ist nicht menschen-, oder tiergerecht, entspricht nicht einem guten Umgang mit der Natur und ihren Lebewesen!
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 14.11.2010, 07:44   #9
Coco Lores
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Zitat:
Die gesellschaftlichen Kosten der Gesundheitsschäden durch Produktivitätsausfälle, medizinische und therapeutische Behandlungen, Krankengeld und Rentenzahlungen sind enorm.
Ist doch alles prima:

Den Profit, der mit den Menschen gemacht wird, bis sie ausgebrannt sind, steckt sich die Wirtschaft gern ein.

Der Schaden, der durch den Leistungsdruck und die Angstmache vor Hartz IV entsteht (Burnout, Krankheit, Depressionen), wird auf die Gesellschaft abgewälzt (Krankenkassen, Rentenkasssen etc.).

Profit privatisieren, Folgeschäden solidarisieren.
 
Alt 14.11.2010, 09:32   #10
benlisa33
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

und warum steigen die menschen aus diesem wahnsin nicht aus ?
bleiben lieber in diesem zerstörerischen kapitalismus sprich hamsterrad ohne perspektive, kenne wenige die es gemacht haben-den geht es wesentlich besser-her mit dem schönen leben, mit geist und ideen geht das, man muss nur mal anfangen damit,
politisch und privat....
 
Alt 14.11.2010, 09:40   #11
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Psychische Krisen als Massenphänomen: Aufruf leitender Ärzte und Wissenschaftler

Ich finde die Initiative wichtig

Umfrage wählen Umfrage aus der Liste wählenIch finde die Initiative wichtig

Ich finde die Initiative wichtig ja 1744 99.3%

nein 13 0.7%

Anzahl der Stimmen : 1757 Erste Stimme : Samstag, den 23. Oktober 2010 um 18:35 Uhr Letzte Stimme : Sonntag, den 14. November 2010 um 08:39 Uhr
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
 

Stichwortsuche
aufruf, krisen, leitender, massenphänomen, psychische, wissenschaftler, Ärzte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braune Krisen-Ritter druide65 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 24.10.2008 16:03
Die Mutter aller Krisen trx123 Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 4 15.10.2008 15:08
Gewollte Prekarität? Leiharbeit wird Massenphänomen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.04.2008 15:12
Aussortieren kritischer, linker Wissenschaftler mercator Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.01.2008 01:27
Für Demonstrationsfreiheit: Wissenschaftler appellieren an Merkel cementwut G8 0 01.06.2007 23:48


Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland