Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2010, 23:22   #1
Katja38
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Hennef-Weldergoven
Beiträge: 347
Katja38 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Aufgrund einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006, die Deutschland bis nächstes Jahr umsetzen muss, sollen Führerscheine ab dem Jahr 2013 nur noch 15 Jahre lang gültig sein. Eine neue Prüfung wird man nach Ablauf des Führerscheins nicht ablegen müssen. Führerscheine, die vor 2013 in Deutschland ausgestellt wurden, müssen bis 2033 erneuert werden.
Die Führerscheine sollen laut „Saarbrücker Zeitung“ bald nur noch 15 Jahre gültig sein. Entsprechende Gesetzesänderungen seien von der Bundesregierung jetzt auf den Weg gebracht worden. Demnach wird ab Januar 2013 jeder neue Fahrerlaubnis nur noch 15 Jahre anerkannt. Danach müssen die Verkehrsteilnehmer einen neuen Führerschein beantragen, aber keine neue Fahrprüfung absolvieren. Grund sei eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006, die die Bundesregierung bis nächstes Jahr umsetzen müsse.

Für alle bis 2013 ausgestellten, unbefristeten Führerscheine gelte, dass sie spätestens bis 2033 umgetauscht werden müssten. Dies habe ein Sprecher des Verkehrsministeriums bestätigt, berichtete die Zeitung weiter.

Laut Zeitung werde es innerhalb der EU nur noch ein Führerschein-Dokument geben. Mit dem regelmäßigen Austausch seien die Dokumente stets auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik. Zusätzlich werde „ein immer relativ aktuelles Passbild dafür sorgen, dass die Erkennbarkeit des Inhabers des Führerscheins verbessert wird“, so ein Sprecher.

Gesundheitschecks alle 15 Jahre beim Austausch, wie die EU zusätzlich angeregt hatte, solle es allerdings in Deutschland nicht geben. „Der Umtausch wird mit keiner ärztlichen oder sonstigen Untersuchung verbunden“, so das Ministerium. Der Bundesrat müsse den Plänen noch zustimmen.

Quelle: Deutschland: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig - Weitere Meldungen - FOCUS Online


Oh mann, nie und nimmer kommen die damit durch.
Katja38 ist offline  
Alt 27.08.2010, 07:17   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Katja38 Beitrag anzeigen
Aufgrund einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006, die Deutschland bis nächstes Jahr umsetzen muss, sollen Führerscheine ab dem Jahr 2013 nur noch 15 Jahre lang gültig sein. ...
Oh mann, nie und nimmer kommen die damit durch.
Warum sollten die mit der Umsetzung einer EU-Richtlinie nicht durchkommen?
Allerdings hab ich mich gleich, nachdem ich davon hörte, gefragt, welcher Führerschein-Karten-Hersteller sich hier diesmal "sein" Gesetz / "seine" Verordnung, sprich seinen Vorteil gekauft hat?! Aber diesmal kommts ja gar nicht von der FDP...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 27.08.2010, 07:32   #3
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Warum sollten die mit der Umsetzung einer EU-Richtlinie nicht durchkommen?
Allerdings hab ich mich gleich, nachdem ich davon hörte, gefragt, welcher Führerschein-Karten-Hersteller sich hier diesmal "sein" Gesetz / "seine" Verordnung, sprich seinen Vorteil gekauft hat?! Aber diesmal kommts ja gar nicht von der FDP...
Nun ja, an sich ist das eine Sache, die es ja eigentlich schon seit langem geben sollte. Klar - jeder hängt an seiner grauen oder rosa Pappe - aber eigentlich doch hirnrissig, dass bei manch einem 80-jährigen noch das 40-Jahre-alte Papier im Geldbeutel ist...

Es wäre m.E. sogar sinnvoll, wenn man in diesem Zuge nochmals die theoretischen Fragen beantworten oder auch seine Erste-Hilfe-Kenntnisse nachweisen müsste. Ich bin da recht selbstkritisch. Mein Sohn hat dieses Jahr Führerschein gemacht und so toll war ich bei den Führerscheinfragen selbst nicht - und meine verbliebenen Erste-Hilfe-Kenntnisse möchte ich lieber nicht anwenden...
Donauwelle ist offline  
Alt 27.08.2010, 07:40   #4
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Nun ja, an sich ist das eine Sache, die es ja eigentlich schon seit langem geben sollte. Klar - jeder hängt an seiner grauen oder rosa Pappe - aber eigentlich doch hirnrissig, dass bei manch einem 80-jährigen noch das 40-Jahre-alte Papier im Geldbeutel ist...

Es wäre m.E. sogar sinnvoll, wenn man in diesem Zuge nochmals die theoretischen Fragen beantworten oder auch seine Erste-Hilfe-Kenntnisse nachweisen müsste. Ich bin da recht selbstkritisch. Mein Sohn hat dieses Jahr Führerschein gemacht und so toll war ich bei den Führerscheinfragen selbst nicht - und meine verbliebenen Erste-Hilfe-Kenntnisse möchte ich lieber nicht anwenden...

Volle Zustimmung.
Wenn man z.B. sieht wie 50-60-jährige bei Starkregen bei eingeschalteter Nebelschlußleuchte 220 fahren und felsenfest überzeugt sind, sie handeln korrekt...
Wäre nicht verkehrt, wenn die Autofahrer so gezwungen wären, sich auf aktuellem Stand zu halten. Aber das is ja nicht das Thema.
Hauptaugenmerk is wohl das veraltende Foto.
Aber die Einnahmen durch Gebühren sind wohl auch nicht so uninteressant...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 27.08.2010, 07:53   #5
PandorasBox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PandorasBox
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Thüringen
Beiträge: 444
PandorasBox PandorasBox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Hier möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben, denn als Berufskraftfahrerin und eben auch als Fahrlehrerin bin ich in der Materie schon seit Jahren vertraut.

Zitat:
Oh mann, nie und nimmer kommen die damit durch.
Woher willst Du das Wissen??
Es ist schon seit Jahren in Arbeit und ist meines Erachtens endlich mal ein vernünftiger Weg. Wieso sollte ein Führerschein nicht immer aktualisiert werden, wie ein Perso z.B???
Berufskraftfahrer als Beispiel mal genommen müssen alle 5 Jahre gesundheitliche Checks machen und eben auch nen neuen Führerschein beantragen. Zusätzlich ab dem 50. Lebensalter eine MPU. Warum soll das nicht auch bei "Ottonormalführerscheinbesitzern" alle 15 Jahre so sein? Man hat als Ottonormalbesitzer ja auch noch eine Erleichterung, denn sie müssen nur neu beantragen und nicht nochmal nen Gesundheitscheck machen lassen.

Zitat:
Warum sollten die mit der Umsetzung einer EU-Richtlinie nicht durchkommen?
Allerdings hab ich mich gleich, nachdem ich davon hörte, gefragt, welcher Führerschein-Karten-Hersteller sich hier diesmal "sein" Gesetz / "seine" Verordnung, sprich seinen Vorteil gekauft hat?! Aber diesmal kommts ja gar nicht von der FDP...
Nungut, das sei mal dahingestellt. Im Grunde genommen ist es doch egal, wer das für sich ans Land gezogen hat...

Zitat:
Nun ja, an sich ist das eine Sache, die es ja eigentlich schon seit langem geben sollte. Klar - jeder hängt an seiner grauen oder rosa Pappe - aber eigentlich doch hirnrissig, dass bei manch einem 80-jährigen noch das 40-Jahre-alte Papier im Geldbeutel ist...

Es wäre m.E. sogar sinnvoll, wenn man in diesem Zuge nochmals die theoretischen Fragen beantworten oder auch seine Erste-Hilfe-Kenntnisse nachweisen müsste. Ich bin da recht selbstkritisch. Mein Sohn hat dieses Jahr Führerschein gemacht und so toll war ich bei den Führerscheinfragen selbst nicht - und meine verbliebenen Erste-Hilfe-Kenntnisse möchte ich lieber nicht anwenden...
Also hier muss ich dir vollkommen zustimmen. Gerade als Fahrlehrer bin ich absolut sensibilisiert für solche Sachen und auch ich steh da nicht allein mit der Meinung einer Auffrischung der Theorie oder bzw. Pflichtschulungen einzuführen.
Alle paar Monate ändern sich gewisse Kleinigkeiten in der Gesetzgebung. Viele Leute sind verunsichert und fahren heute noch so, wie sie es gelernt haben.
Bsp. Ostdeutsche haben mal gelernt, dass rechts vor links immer rechts vor links ist... egal wohin man fährt, und egal ob man Linksabbieger ist.... Westdeutsche haben gelernt bei rechts vor links, dass wenn man dann Linksabbieger ist, den ev. Gegenverkehr den Vorrang/die Vorfahrt zu geben. Leider fahren noch viele Ostdeutsche, die das bis vor 20 Jahren so beigebracht bekamen, immer noch so und dann gibt es viele Krashs die vermeidbar wären, wenn sie sich mal besser über die neuere Regelung informiert hätten.

Also auch hier bedarf es einer gesetzlichen Regelung für Kurse, die die neuesten Gesetze vermitteln und wenn man sich mal bei Fahrlehrern umhört, dann beführworten die, dass es endlich mal Pflichtseminare für jeden Führerscheininhaber gibt und nicht nur für die Berufskraftfahrer, denn dort ist es Pflicht nachweislich immer auf dem neuesten gesetzlichen Stand zu sein.
Hierbei geht es auch nicht, wie viele jetzt vermuten würden um viel Geld, was es dabei zu verdienen gibt. Nein es geht um die Sicherheit aller.
__

_______________________________________________
"Getrieben vom alles pervertierenden Dogma einer Maximierungs- bzw. Wachstumsweltwirtschaft, verkennen wir die simple Tatsache, dass diese Welt, die uns allen erst das Leben ermöglicht, nicht auf Expansion, sondern auf Zyklen basiert."
Zitat von: Eviga/Dornenreich

"Es ist ja nicht so, dass ich manche Menschen hasse, aber wenn sie brennen und ich Wasser hätte...... Ich würd`s trinken*




PandorasBox ist offline  
Alt 27.08.2010, 08:56   #6
arbeitweg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 3
arbeitweg
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Ich gönne Dir als Fahrlererin, dass Nachschulungen stattfinden.

Ich bin zufällig über 50 - also die Generation, die laut dem Vorschreiber 220 bei Regen fährt, dabei muss ich zugeben, dass ich ja noch schneller könnte...

Ohne jede Polemik - es gibt in allen Altersklassen Menschen, die nicht (mehr) geeignet sind, ein Kraftfahrzeug zu führen - hier sollte der Gesetzgeber auf jeden Fall nachbessern:

Ich hätte kein Problem damit, alle 5 Jahre einen Arzt aufzusuchen, der meine gesundheitliche Geeignetheit (Sehvermögen, degenerative oder allergische Krankheiten) überprüft.

Als Inhaber der Fahrerlaubnis für LKW muss ich dies aufgrund meines Alters ohnehin machen...

Das Thema Nachschulung im Sinne von Veränderungen in den Verkehrsregeln: Wir propagieren lebenslanges Lernen, wir lesen regelmäßig das ADAC-Heft, haben Internet - sorry, da kann (muss) sich jeder selbst auf dem Laufenden halten und nicht in Konsumentenmanier (Los, bespaße mich) immer nach einer Instanz rufen, die mir das Wissen am besten intravenös überbringt.

Liebe Grüße
arbeitweg ist offline  
Alt 27.08.2010, 09:00   #7
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von arbeitweg Beitrag anzeigen
...

Ich bin zufällig über 50 - also die Generation, die laut dem Vorschreiber 220 bei Regen fährt, dabei muss ich zugeben, dass ich ja noch schneller könnte...

...
Muss ich jetzt wirklich betonen, daß dies ein Beispiel von Vielen war, und nicht die ganze Generation 50+ sich so verhält?
Hätte auch den 19-jährigen NachderDiskoandenBaum-Raser oder den 80-jährigenseit60JahrenUnfallfreiLinksSchleicher nehmen können.
Aber wenn man unbedingt Worte auf die Goldwaage legen will...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 27.08.2010, 09:26   #8
Zollstock
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ursache dafür einzig beim "Fahrzeuglenker" () zu suchen ist.
Man stelle sich mal vor, wie viele Menschen die Kosten für einen neuen Führerschein gar nicht mehr aufbringen werden können. Was das für die Umwelt bedeutet ... Hat nicht jedes Land irgendwelche Grenzwerte einzuhalten? Das täte man ja dann auch. Es wäre also wie immer und überall: Die Kleinen tragen die Lasten von allen.
 
Alt 27.08.2010, 10:15   #9
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Nachschulung
Da wären dann die Straßen leer
mathias74 ist offline  
Alt 27.08.2010, 10:19   #10
Soll und Haben->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: im Osten
Beiträge: 376
Soll und Haben Soll und Haben
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Es wäre m.E. sogar sinnvoll, wenn man in diesem Zuge nochmals die theoretischen Fragen beantworten oder auch seine Erste-Hilfe-Kenntnisse nachweisen müsste.
sehe ich auch so! Die Verkehrsregeln ändern sich bzw schleichen sich bei vielen im Laufe der Jahre Fahrfehler und Nachlässigkeiten ein (Blinkmuffel, Kreisverkehr etc.).

Und dass man die Erste-Hilfe-Kenntnisse regelmäßig auffrischen sollte, ist eigentlich klar - aber wie's immer so ist, machen es doch die wenigsten.
__

Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Strassen Berge und Täler fühle die Trauer erlebe den Schmerz und die Freude ...
und erst DANN kannst du über mich urteilen!!


Soll und Haben ist offline  
Alt 27.08.2010, 10:22   #11
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Katja38 Beitrag anzeigen
Führerscheine, die vor 2013 in Deutschland ausgestellt wurden, müssen bis 2033 erneuert werden.
2033 leide ich dann schon an Demenz
 
Alt 28.08.2010, 15:52   #12
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Zollstock Beitrag anzeigen
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ursache dafür einzig beim "Fahrzeuglenker" () zu suchen ist.
Man stelle sich mal vor, wie viele Menschen die Kosten für einen neuen Führerschein gar nicht mehr aufbringen werden können. Was das für die Umwelt bedeutet ... Hat nicht jedes Land irgendwelche Grenzwerte einzuhalten? Das täte man ja dann auch. Es wäre also wie immer und überall: Die Kleinen tragen die Lasten von allen.
Die Kosten könnten sich in Grenzen halten. TüV-Prüfung am PC und Erste-Hilfe-Auffrischungskurs müssen ja keine Stange Geld kosten. Natürlich könnten auch Fahrschulen Auffrischungskurse für die Theorie anbieten für diejenigen, die das wahrnehmen möchten. Der Erste-Hilfe-Kurs ist eine Tagesveranstaltung für die mein Sohn 20 EUR gezahlt hat. Die TüV-Prüfung selbst kostet auch nur etwas mehr als 20 EUR. Daher wäre es sicherlich machbar, dass man die gesamten Formalitäten für den Führerschein einschließlich des Führerscheinpapieres selbst für unter 100 EUR bis 150 EUR machen könnte.
Donauwelle ist offline  
Alt 28.08.2010, 16:06   #13
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

2033 wäre ich dann schon 81. Aber da habe ich aller Wahrscheinlichkeit nach schon die schwarze Essensmarke in Empfang genommen. Und wenn nicht, darf man mir gerne den Schuh aufblasen, oder von mir aus auch den Stiefel.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 28.08.2010, 17:16   #14
twaini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.10.2005
Ort: Dinslaken
Beiträge: 466
twaini
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Katja38 Beitrag anzeigen

Oh mann, nie und nimmer kommen die damit durch.

Sagen wir es mal so,glaubst du die fragen irgendwen?

Das wird umgesetzt und wir dürfen alle wie immer munter mal wieder erneut blechen und das spielt wieder ne menge Kohle in die ach so leeren Kassen.


gruss
__

"Jede neue Wahrheit muß im allgemeinen als Ketzerei beginnen!"
twaini ist offline  
Alt 28.08.2010, 19:08   #15
PandorasBox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PandorasBox
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Thüringen
Beiträge: 444
PandorasBox PandorasBox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Die Kosten könnten sich in Grenzen halten. TüV-Prüfung am PC und Erste-Hilfe-Auffrischungskurs müssen ja keine Stange Geld kosten. Natürlich könnten auch Fahrschulen Auffrischungskurse für die Theorie anbieten für diejenigen, die das wahrnehmen möchten. Der Erste-Hilfe-Kurs ist eine Tagesveranstaltung für die mein Sohn 20 EUR gezahlt hat. Die TüV-Prüfung selbst kostet auch nur etwas mehr als 20 EUR. Daher wäre es sicherlich machbar, dass man die gesamten Formalitäten für den Führerschein einschließlich des Führerscheinpapieres selbst für unter 100 EUR bis 150 EUR machen könnte.
Fahrschulen bieten das schon lange an nur es nimmt keiner für sich an.
In erster Linie gehts da nicht ums Geld, sondern um EGO - meine Meinung-. Denn leider sind sehr sehr viel der Meinung, sie bräuchten das nicht. Ablehnung und Selbstüberschätzung liegen da meines Erachtens nicht weit auseinander.


Schaut mal in die Fahrschulen und sprecht mit den Fahrlehrern, die klagen ganz deutschlandweit über solche Zustände. Ich kenne keinen Fahrlehrer, der sich nicht freuen würde, wenn auch schon gestandene Führerscheinbesitzer die Fahrschule aufsuchen würden und sich informieren würden.
Die Fahrschulen bei uns in der Gegend z.B. bieten jedem an, sich kostenlos über neue gesetzliche Regelungen zu informieren.... was passiert??? Richtig! NIX! Nicht einer ist bisher auf die Idee gekommen, das Angebot anzunehmen. So siehts leider aus.

Einzig und allein hab ich als Fahrlehrerin das Phänomen beobachtet, dass Frauen, die ihren Führerschein schon ettliche Jahre haben und nie fahren durften oder konnten, weil deren Männer immer gefahren sind, in den Fahrschulen auftauchen. Der Mann ist nun verstorben oder so krank, dass er nicht selbst mehr fahren kann und die Frauen trauen sich nicht mit dem vorhandenen Auto zu fahren.
Die kommen in die Fahrschule und lassen sich nochmal ein paar Stunden Theorie und Praxis kosten. Sie bezahlen den regulären Preis, wie jeder andere auch. Nur dass sie halt keine Prüfungen mehr machen müssen. Und nebenbei können sie Ihren Männern, sofern dann noch vorhanden mit Ihren neuen Erkenntnissen belehren

Aber letztendlich ist es egal wie das nun mit der Begrenzung des Führerscheins auf 15 Jahre und dannach wieder Neubeantragung.
Vielleicht wird das dann genauso wie beim Perso mit der Bezahlung gehalten.
Diejenigen die Leistungen ganz oder teilweise beziehen, werden sicherlich dann auch wenig bis gar nichts bezahlen müssen.
Warum da jetzt also schon nen Wind drum machen?? Umsetzen werden die das Gesetz 2013 sowieso, ob man/unsereins mault oder nicht.

Nachtrag:
Ich wüsste nochwas worüber es sich zu unterhalten lohnt, denn diese Sache verschlingt immens an Geld und die Schilderindustrie verdient sich ne Goldene Nase, aber das wurde und wird immer noch vom Fernsehen und den Zeitungen geflissentlich übersehen.... Verkehrsschilder werden aktualisiert, neu erfunden oder wegrationalisiert und der Schildermarkt boomt wie bekloppt....
Was meint Ihr, wer bezahlt das??? *just 2 cent*
__

_______________________________________________
"Getrieben vom alles pervertierenden Dogma einer Maximierungs- bzw. Wachstumsweltwirtschaft, verkennen wir die simple Tatsache, dass diese Welt, die uns allen erst das Leben ermöglicht, nicht auf Expansion, sondern auf Zyklen basiert."
Zitat von: Eviga/Dornenreich

"Es ist ja nicht so, dass ich manche Menschen hasse, aber wenn sie brennen und ich Wasser hätte...... Ich würd`s trinken*




PandorasBox ist offline  
Alt 28.08.2010, 19:20   #16
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus physicus physicus physicus physicus physicus physicus physicus physicus physicus physicus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

wenn ich das richtig verfolgt habe, so geht es hier nur darum den schein alle 15 jahre zu erneuern, das hat weder etwas mit der fahrpraxies noch mit einer erneuten prüfung zu tun.
diesen mist haben wir uns mit der EU ebenfalls an den hals holen lassen...

hier wird kohle gemacht für das ausstellen der scheine alle 15 jahre, weiter nichts, allerdings gut verpackt unter dem deckmantel des fotos hrhr

60 jahre hat es keinen schwanz intertessiert, das ich mit 70 jahren ein bild im schein hatte, was mich im alter von 18 jahren zeigt...^^

wie gesagt nur eine weitere geldquelle die man auftat, aber die werden irgend wann eh versiegen.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 28.08.2010, 19:26   #17
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von PandorasBox Beitrag anzeigen
...
Nachtrag:
Ich wüsste nochwas worüber es sich zu unterhalten lohnt, denn diese Sache verschlingt immens an Geld und die Schilderindustrie verdient sich ne Goldene Nase, aber das wurde und wird immer noch vom Fernsehen und den Zeitungen geflissentlich übersehen.... Verkehrsschilder werden aktualisiert, neu erfunden oder wegrationalisiert und der Schildermarkt boomt wie bekloppt....
Was meint Ihr, wer bezahlt das??? *just 2 cent*
Es gab doch letztes Jahr ein Skandälchen wegen nem geänderten Halteverbots-Schild, das aber dann nicht offiziell war und somit ungültig. Da ham auch ein paar Anwälte was dran verdient...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 28.08.2010, 19:29   #18
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Glaubt ihr allenernstes daß im Jahre 2033 der Individualverkehr noch so läuft wie Heute?
Da brauchen die meisten keinen Führerschein mehr, weil Autofahren so teuer wird daß es für den normal Verdiener unbezahlbar wird. Busse und Bahnen werden eine goldene Zukunft haben, was Ökologisch ja auch irgendwie sinnvoll ist und für die Kurzstrecke kommt der gute alte Drahtesel wieder in Mode.
Unsere Umwelt würde sich freuen.
hemmi ist offline  
Alt 28.08.2010, 19:44   #19
PandorasBox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von PandorasBox
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Thüringen
Beiträge: 444
PandorasBox PandorasBox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Führerschein ab 2013 nur noch 15 Jahre gültig

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Es gab doch letztes Jahr ein Skandälchen wegen nem geänderten Halteverbots-Schild, das aber dann nicht offiziell war und somit ungültig. Da ham auch ein paar Anwälte was dran verdient...
Also das war so, dass bei den Haltverbots und Parkverbots -schilderchen so niedliche kleine Pfeilchen drin sind.... jo und die alten Schilder hatten Pfeilchen mit abgerundeten Ecken an der Spitze und die Neuen Schilder halt waren spitzer an der Spitze jo jetzt sind nur noch die Neuen gültig *psst* wisst Ihr aber nicht von mir gell und nur schon allein diese Schilder auszuwechseln ist/wird sauteuer... genauso siehts aus mit dem Achtung Wildwechsel ... nu hat bei dem neuen Schild der Hirsch ein weniger schönes Geweih Schaut euch mal ruhig die Verkehrsschilder der alten STVO an und vergleicht mal die mit der neuen. Da werden von der alten auch einige wegrationalisiert und bei der neuen sind gaaaanz viele Neue Schilderchen mutiert und alles geschieht ohne die Öffentlichkeit groß zu informieren... Ich sag ja, die Schilderindustrie verdient sich Säcke voller Gold ohne das das wer richtig rafft....
__

_______________________________________________
"Getrieben vom alles pervertierenden Dogma einer Maximierungs- bzw. Wachstumsweltwirtschaft, verkennen wir die simple Tatsache, dass diese Welt, die uns allen erst das Leben ermöglicht, nicht auf Expansion, sondern auf Zyklen basiert."
Zitat von: Eviga/Dornenreich

"Es ist ja nicht so, dass ich manche Menschen hasse, aber wenn sie brennen und ich Wasser hätte...... Ich würd`s trinken*




PandorasBox ist offline  
 

Stichwortsuche
2013, führerschein, gültig, jahre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV per VA nach umzug noch gültig? ARGEntinia Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 27.07.2010 14:19
Neue EGV - alte noch gültig boschtix Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 29.03.2010 15:00
EGV mit AGH als VA-alte EGV noch gültig Landino Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 43 08.02.2010 17:43
EGV noch gültig?????? HH Chef Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 22.11.2009 22:59
Die Tafel - Ausweis noch gültig drea683 Allgemeine Fragen 5 17.06.2009 11:16


Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland