Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2010, 12:39   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zur allgemeinen Arbeitspflicht von Hartz IV-Empfängern
vorwärts.de
Laut Bild sind 84% der Bevölkerung dafür, dass für Hartz IV-Empfänger eine Arbeitspflicht bestehen sollte. Umfragen spiegeln eigentlich nur die Meinung ...
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 22.07.2010, 12:43   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

84% der Bevölkerung?
Wohl eher 84% der Blöd-Leser!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 22.07.2010, 12:44   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Wer ließt schon dieses Hetzblatt? Da gibt es durchaus seriösere Quellen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.07.2010, 12:45   #4
CitroniXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wer ließt schon dieses Hetzblatt? Da gibt es durchaus seriösere Quellen.
scheinbar leider zu viele
 
Alt 22.07.2010, 12:58   #5
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Daran sind doch die Elos selber schuld.

Der normale Arbeitnehmer ist doch kein Stück solidarisch mit den ELOs.

ich habe es schon mal geschrieben.
Die Elos müssen agressiv auftreten und sagen "ich will deinen Job, ich arbeite für weniger Geld bei gleicher Qualifikation,entlassen sie einfach diesen Mann und stellen sie mich ein".

Der Entlassene kann sich dann in der sozialen Hängematte ausruhen und die Löhne werden alle unter Hartz IV gedrückt.
Der Staat bekommt so keine Lohnsteuer mehr und die Binnennachfrage geht komplett in den Keller.

Erst dann werden die Leute einsehen das es so nicht geht.
michaelulbricht ist offline  
Alt 22.07.2010, 13:03   #6
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Ich bin immer wieder erstaunt, dass user hier kommentieren, ohne den eigentlichen Artikel gelesen zu haben. Headlines bestimmen nicht das Leben, das ist den BLÖD Lesern vorbehalten.
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 22.07.2010, 13:29   #7
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat:

In diesen 84% sind nicht die vielen Menschen erwähnt, die nichts lieber täten, als rechtschaffen zu arbeiten. Nur, man lässt sie nicht!

Eine mit Öljacken ausgerüstete Gruppe, die Dreck aufsammelt wäre eher für Betrüger und Gierbanker angebracht. Ich glaube, das wäre auch etwas für mein eigenes Lustempfinden...



übrigens...

für meins auch.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 22.07.2010, 13:32   #8
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Abgesehen von der "Blöd"...

einige Anmerkungen.

Zur Realität, zu den Arbeitslosen und zu ihrer angeblichen Schuld. Zurück zur Marienthalstudie dem Klassiker der empirischen Sozialforschung. Da hat sich auch im Heute, bis auf ein paar Ausnahmen, nichts verändert.

Kurzer historischer Abriss:

Armenhausunterbringung
Pflichtarbeit und Fürsorgearbeit (Frankfurter Arbeitslosenzentrum - FALZ (Hrsg.), Arbeitsdienst - wieder salonfähig? Zwang zur Arbeit in Geschichte und Sozialstaat, Frankfurt/M. 1998, S. 56-79.)
Arbeitshausunterbringung
FAD
RAD
Aktion "Arbeitsscheu Reich" (1938)
Mit BSHG (1961) Arbeitseinrichtungen (1967 durch BVerfG gekippt, der Staat habe nicht die Aufgabe, seine Bürger zu bessern.)
Arbeitserziehung in der DDR ("Parasitengesetze" 1959, Strafrechtsreformkomission 1961; vor dem Recht auf Arbeit, stand die Pflicht zur Arbeit)

Und im Heute:
Das Erbe repressiver deutscher Sozialstaatstradition ist immer noch in den Mentalitäten vorhanden.
Die repressiven Elemente im aktuellen Sozialrecht sind allgegenwärtig, siehe den fortdauernden diffamierenden Sprachgebrauch von Politikern ebenso wie die ausgrenzenden gesellschaftlichen Praktiken.
 
Alt 22.07.2010, 13:57   #9
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat von edy Beitrag anzeigen
Ich bin immer wieder erstaunt, dass user hier kommentieren, ohne den eigentlichen Artikel gelesen zu haben. Headlines bestimmen nicht das Leben, das ist den BLÖD Lesern vorbehalten.

Ich bezeichne knappe 200.000 (in Worten: zweihunderttausend)
in Relation zu den sonst befragten 1.000 oder 2.000 nicht gerade als
wenig und nicht als nicht aussagekräftig.
Zitat:
Oder könnte auch sein, dass die Abwehrhaltung einiger Zehn- oder Hunderttausende schon ausreichte, um die Gesamtgesellschaftliche Meinung der Bevölkerung anzunehmen?
Allen Unkenrufen zum Trotz liest die Bild-Zeitung nicht nur der "Proll" oder Stammtischbruder.
Auf Reisen, z.B. im Zug begegnet mir immer wieder der Manager oder Handelsreisende mit der "Bild" unter'm Arm zur schnellen Lektüre zwischendurch.
In Kantinen, auch führender Unternehmen, wie der SAP, Klöckner, MAN, T-Systems findet dieses Blatt reißenden Absatz,
auch läuft sie eben gerne in der Taskleiste im Hintergrund auf ettlichen Rechnern am Arbeitsplatz.

Eher ist zu fragen, vor allem ob diese Befragung
wirklich so und in der Anzahl stattgefunden hat.
Wer kann das überprüfen. Machen sich so viele wirklich
die Mühe zum Telefon zu greifen, oder durch den Fragenkatalog zu tippen - in der Mittagspause versteht sich.

Angenommen dem wäre so, dann sollte einen das Ergebnis deutlich erschrecken, denn wie groß muss der "Hass" sein sich diese Mühe aufzuerlegen und die Gelegenheit zum Dampf ablassen zu nutzen.

Setzt doch diese angeblich 200.000 Stimmen in Relation zu der Zahl
der Beteiligten bei Petitionen, wie Online-Durchsuchung.
Waren es überhaupt 100.000 und über wieviele Wochen ist das gelaufen ?

Daher könnte man schon von repräsentativ sprechen, denn diese
Leute gingen bei Entscheiden wahrscheinlich auch zur Wahl.

Der Rest bleibt ja lieber zu Hause und ist stolz ein Nichtwähler zu sein.

Beispiele?
Bayern - Rauchverbot
Hamburg - Schulsystem

Na, schönen Dank!
Es bleibt für mich äußerst zweifelhaft.
 
Alt 22.07.2010, 14:10   #10
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Die Blödzeitung hetzt doch immer gegen Erwerbslose. Und dieses Abstimmungsergebnis halte ich für erstunken und erlogen. Die ganzen Fragen waren auf Hetze aufgebaut. Dazu habe ich eine wirklich wichtige Frage vermisst. "Soll die BW aus Afghanistan raus?" Das haben diese Schmierpfutzis mit Absicht nicht zur Frage gestellt.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 22.07.2010, 14:30   #11
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 531
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Die BILD ist einfach nur ein Probagandablatt um Meinung zu bilden!
BILD dir unsere Meinung!
Alles erstunken und erlogen!!!
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
Alt 22.07.2010, 15:59   #12
Klammer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 281
Klammer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Hallo,

Zitat:
vorwärts.de
Ich denke, bevor man überhaupt damit anfängt darüber nachzudenken, Hartz IV-Empfänger arbeiten zu lassen, sollte man erstmal Plätze schaffen, in der sie mit Würde und Perspektiven einer angemessenen Tätigkeit nachgehen können.
Das gibt es auch nur in den Gehirnen von Sozialdemokraten!
Würde, Perspektiven und Angemessenheit bei Zwangsarbeit(allgemeinen Arbeitspflicht)


Mfg
Klammer
Klammer ist offline  
Alt 22.07.2010, 16:19   #13
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

84% der Bevölkerung? Wusste garnicht, dass die Bild so eine hohe Auflage hat. 84% lesen die? soso

Wenn man jetzt mal von der tatsächlichen Zahl ausgeht, dann kommt das doch hin, denn die Zeitung lesen ja meistens auch die, die nicht sooo gut verdienen und da ist mir völlig klar, dass die wollen, dass andere gefälligst auch was tun, wenn sie selbst schon für nen Minilohn schuften gehen müssen.

Von daher geb ich schonmal garnix drauf. Hat keinerlei Aussage, ist ne Hetze wir üblich und völlig irrelevant, lasst euch nicht ärgern.

P.S
Ob sie das auch noch sagen, wenn sie ihren leicht ersetzbaren Arbeitsplatz auch nicht mehr haben und auf "unserem" Posten stehen? Ich glaube nicht, aber da hat wohl so mancher Dampf den Geiste verwirrt,
Lexxy ist offline  
Alt 22.07.2010, 16:20   #14
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Man sollte die Frage nach der Arbeitspflicht einmal anders stellen. Bei der Fragestellung der Blödzeitung wird nämlich den Lesern nicht hinreichend klar, daß die Betroffenen dann keinesfalls eine Tätigkeit ausüben, die sie von derr staatlichen "Fürsorge" (eher Verfolgung) frei macht. Unwillkürlich vergleichen sich hier die Leser (in freier Berufsausübung) mit Nichtarbeitenden. Diese unwillkürliche Reaktion, ich muß ja auch arbeiten, wird dann von den Befragern zur Stimmungsmache ausgenutzt.

Die alternativen Fragen müßte lauten:
  1. Sind Sie dafür, daß Erwerbslose unter staatlicher Aufsicht als Sklaven arbeiten müssen?
  2. Sollten die angebotenen Arbeitsplätze regulär sein und den Erwerblosen ein ausreichendes Einkommen sichern, damit sie ein frei bestimmtes Leben führen können?
Die Form der Frage bestimmt das Ergebnis. Man lese dazu beispielsweise die Nachdenkseiten.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 22.07.2010, 16:47   #15
Manfred27
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Hallo, wenn da irgendein Bauer gerne mal die Zwangsarbeit haben möchte, um da Seinen Gewinn zu steigern ist das da völlig verständlich und auch nachvollziehbar?
Man kann da ja auch nicht verlangen dass da jeder Bauer auch das GG kennt oder es sogar auch noch versteht, das wäre so da dann auch völlig zu viel mal verlangt?
Dass da auch nicht jeder Bauer so mal die Geschichte kennt und auch noch daraus was gelernt hat ist da verständlich, damit sind wohl so einfache Leute überfordert?
Das da jedoch eine so große Zeitung davon scheinbar nichts weis, das hält man da so als ein Märchen und so wäre da diese wohl als sehr gefährlich mal einzustufen?
Ständig zeigt man da auf die DDR als Unrechtsstaat mit dem Finger weil man es da genau so gemacht hat, um im gleichen Atemzug das gleiche bei sich einzufordern?




VLG
 
Alt 22.07.2010, 17:25   #16
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Der verlinkte Artikel ist für son SPD Blatt gar nicht mal so schlecht, zumindest hat eine paar gute Ansätze.

Zitat:
Soll der arbeitslose Facharbeiter etwa den Dreck Anderer aufsammeln...? Entwürdigender geht es doch gar nicht!!
In unserem Ort traf sich vor längerer Zeit allmorgendlich eine Gruppe mit gelben Öljacken ausgerüsteten Personen, die den Unrat von Straßen und Beeten entfernten. Wann immer über diese Menschen in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis gesprochen wurde, bestand die einheitlich abwertende Meinung, dass jene „Stütze-Empfänger“ auch etwas für ihr Geld tun sollten.
Allerdings kommt am Ende wieder etwas sehr durchwachsenes:

Zitat:
Ich denke, bevor man überhaupt damit anfängt darüber nachzudenken, Hartz IV-Empfänger arbeiten zu lassen, sollte man erstmal Plätze schaffen, in der sie mit Würde und Perspektiven einer angemessenen Tätigkeit nachgehen können
Man kann ihm vielleicht zu Gute halten, dass er mit "Würde" u. a. auch an eine anständige Bezahlung denkt. Das hätte deutlicher werden müssen, aber von einem SPD Mann kann man vermutlich nichts anderes erwarten. Die aktuell angedachte Bürgerarbeit ist Zwangsarbeit für Kost und Logis und ist nichts anderes als moderne Sklaverei in Deutschland.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 22.07.2010, 22:17   #17
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Sorry,

aber das die Umfragen bei Bild-Online keineswegs die Stimmen der Teilnehmer wiederspiegeln ist nichts neues.

Wer diese Umfragen mal etwas verfolgt beobachtet des öfteren mal Stimmenzuwächse von mehreren hundert Stimmen innerhalb einer Sekunde. Da wird wohl seitens der Redaktion gerne mal etwas "Nachgeholfen" um das vom Auftraggeber gewünschte Ergebnis zu erreichen.

So erreicht z.B. Frau Merkel in den "Beliebtheitsumfragen" dieser "Zeitung" (gehört zu dieser Bezeichnung eigentlich nicht sowas wie ein Mindestmas an seriösem Journalismus ?) Werte von mal locker 80%

Na ja, auch den "Stürmer" hielten viele mal für eine gute "Zeitung"
__

Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank Jürgen Weise: „Die Agentur hat keinen sozialpolitischen Auftrag.“
peter_S ist offline  
Alt 23.07.2010, 00:16   #18
Manfred27
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Hallo, ist es da nicht völlig egal ob da nun diese Zahlen stimmen oder nicht, man hat einen Stein angestoßen und um mehr ist es da so auch überhaupt nicht gegangen?
Der Sinn der Sache da wurde erfüllt, ob nun mit gefälschten Zahlen oder nicht, dem Leser da in diesem Land wird da so Suggeriert das die Mehrheit wohl da dafür wäre?
Das ist da so wie mit dem Rauchverbot in Bayern, da hatte so die Minderheit bei dem Volksentscheid keine Chance, wie viele dann zur Wahl letztlich gegangen sind egal?
Zu erst ist es da nur wichtig dass man es zu dem Volksentscheid bringt, erster schritt und hat man das dann so geschafft kümmert man sich schon um den Sieg der Wahl?
Wehret den Anfängen oder lebet so da dann eben mit den Folgen, die sind da eben immer einen Schritt voraus wartet man da immer auf den Prinzen zum Wachküssen?



YouTube - "Ohne Worte"


VLG
 
Alt 23.07.2010, 07:13   #19
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat von edy Beitrag anzeigen
Zur allgemeinen Arbeitspflicht von Hartz IV-Empfängern
vorwärts.de
Laut Bild sind 84% der Bevölkerung dafür, dass für Hartz IV-Empfänger eine Arbeitspflicht bestehen sollte. Umfragen spiegeln eigentlich nur die Meinung ...
Ach Edy,
Vox populi vox Rindvieh.
Der "gesunde" Volksverstand fordert immer unreflektiert irgendeinen Scheiß, den das Volk bei etwas Nachdenken dann doch nicht will, aber schön wärs doch, wenn die Schmarasiten an die Schüppe müßten aber bitte nicht meine Maloche gefährden.
Ich will nun nicht überheblich sein. Ich red son Scheiß auch, aber dafür brauch ich ne Flasche 54er Rum oder 3 Liter 12% Wein.
Die können das nüchtern.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 23.07.2010, 07:16   #20
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat von michaelulbricht Beitrag anzeigen
Daran sind doch die Elos selber schuld.

Der normale Arbeitnehmer ist doch kein Stück solidarisch mit den ELOs.

ich habe es schon mal geschrieben.
Die Elos müssen agressiv auftreten und sagen "ich will deinen Job, ich arbeite für weniger Geld bei gleicher Qualifikation,entlassen sie einfach diesen Mann und stellen sie mich ein".

Der Entlassene kann sich dann in der sozialen Hängematte ausruhen und die Löhne werden alle unter Hartz IV gedrückt.
Der Staat bekommt so keine Lohnsteuer mehr und die Binnennachfrage geht komplett in den Keller.

Erst dann werden die Leute einsehen das es so nicht geht.
Genau so!

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 23.07.2010, 11:00   #21
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Zitat von Manfred27 Beitrag anzeigen
W0W, super Video! Danke.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 23.07.2010, 13:09   #22
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

verstehe ich nicht dass man diesen umfragen eines schmierblattes überhaupt bedeutung beimisst.
dort kann man nach jedem neuen seitenaufruf bei der abstimmung neu voten, egal wie oft. rein theoretisch könnte also eine eifriger voter nahezu alleine für dieses ergebnis sorgen.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 23.07.2010, 17:45   #23
Manfred27
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

Hallo, immer die gleiche Leier und Gelaber so da der breiten Ängstlichen masse da, immer schön brav und möglichst unbemerkt in der Allgemeinheit unter Tauchend?
Der Pöbel, Mob oder wie auch immer da mal, ziemlich abwertende Bezeichnungen für Menschen, jedoch nichts soll ja da von nichts kommen, so wird es Verdient sein?
Mit Ehrenleuten könnte man das da so wohl nicht machen, wer sich da eben nichts so vorzuwerfen hat, der wird sich auch so schnell nicht in die Suppe spucken lassen?
Das Salz da der Erde im Einheitsbrei der Gewöhnlichkeit, ist eben da schon immer sehr dünn gestreut, so war das schon damals und so ist es dann eben immer noch?
Was hat sich wohl der Künstler bei der Gestaltung des Videos gedacht, in wie weit hat den da das Umfeld Inspiriert und hat sich seit damals da mal so was geändert?



The Hooters -- All You Zombies Video - MyVideo


VLG
 
Alt 23.07.2010, 19:32   #24
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

wie geil ist das denn?
Die Blödzeitung ist ja nur ein Schmierenblatt das keiner ernst nimmt.
Die ist nicht repräsentativ. Aaaa-ha

Ich dachte immer die Merkel und diese Bande ist völlig abgehoben,ihr topt das aber noch um längen.

Wenn ein geistig beschränkter nachts meine Bude anzündet dann drehe ich mich doch nicht einfach im Bett um und sage das das nur ein Idiot ist den man nicht ernst nehmen muß.

Mir wird richtig warm ums Herz.
michaelulbricht ist offline  
Alt 23.07.2010, 20:39   #25
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lt. Bild sind 84 % für eine Arbeitspflicht für Hartz 4 Empfänger

^ Schmierenblatt stimmt und die Umfrage ist natürlich nicht repräsentativ aber glaubst du ernsthaft das die "Zeitung" keiner ernst nimmt? Du magst sie vll nicht ernst nehmen und die meisten Leute hier auch nicht.

Es ist nicht umsonst die Zeitung mit der höchsten Auflage. Meinst du die ganzen Bekloppten kaufen sich die Bild nur wegen des Tittenbildes und des Sportteils?

Irgendwo hab ich gelesen, dass viele Journalisten von anderen Medien Bild lesen. Bild/Welt/Springer geben die Richtung vor, der Rest läuft nach.
ThisIsTheEnd ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitspflicht, bild, empfänger, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stern-Umfrage: Deutsche wollen Arbeitspflicht für Hartz-IV-Empfänger Banquo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 100 20.06.2010 02:15
Koch fordert Arbeitspflicht für Hartz-IV-Empfänger Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 213 23.01.2010 17:06
Sind Hartz 4 Empfänger Menschen 2 Klasse? Tuckman Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 06.10.2008 21:19
70 % der erfassten Arbeitslosen sind Hartz-IV-Empfänger Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 01.08.2008 02:26
600 Hartz-IV-Empfänger, die älter als 50 sind, in 1-Euro-Job bschlimme Ein Euro Job / Mini Job 4 02.12.2005 17:24


Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland