Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Liebe Griechen...



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2010, 11:46   #1
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Liebe Griechen...

Ist derzeit als E-Mail im Umlauf, aber hier die Quelle:

Zitat:
Liebe Griechen!
Kennt Ihr das bei Euch auch, eine Tante, die einem die ganze Kindheit und Jugend hindurch das Sparschwein füttert? Beim ersten Fahrrad, dem ersten Radio, der ersten Urlaubsreise - immer gibt sie ein paar Scheine dazu. Und dafür verlangt sie nichts weiter als ab und zu mal ein freundliches Dankeschön. Liebe Freunde, dies ist ein Brief von Eurer Geldtante. Keine Angst, Ihr müsst nicht Danke sagen. Das Einzige, was wir uns wünschen, ist: Versetzt Euch mal in unsere Lage.
Beschwerdebrief von Stern-Autor WALTER WÜLLENWEBER
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 21.04.2010, 11:52   #2
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Walter Wüllenweber hätte besser Liebe griechische Politiker und Unternehmer geschrieben, dann wäre der Adressat korrekt benannt.
 
Alt 21.04.2010, 12:16   #3
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Walter Wüllenweber hätte besser Liebe griechische Politiker und Unternehmer geschrieben, dann wäre der Adressat korrekt benannt.

Trotzdem auf den Punkt gebracht
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 21.04.2010, 12:20   #4
rintho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Nun, die "liebe Geldtante" gibt ihr Geld und erwartet ein Dankeschön, ein Lächeln und hin und wieder einen Besuch.

Die europäische Staatengemeinschaft gibt dem griechischen Staat Geld, damit nicht das ganze System ins Wanken kommt und die jetzigen MAchtverhältnisse in Frage gestellt werden - - es ist sozusagen Palliativmedizin für den Kapitalismus! Aus Sicht bevorteilten Schichten unserer Gesellschaft (Wirtschaft etc.) macht das - auf kurze Sicht - durchaus Sinn!

Grüße, Glück und Freiheit

Thomas
 
Alt 21.04.2010, 12:47   #5
eiszeit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Idar-Oberstein/ RLP
Beiträge: 114
eiszeit
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Griechenland ist der größte Kunde unserer Rüstungsindustrie.
Da könnten die mal locker 30 Mill. € einsparen.
Dann würden die Deutschen mal schön dumm aus der Wäsche kucken.
eiszeit ist offline  
Alt 21.04.2010, 13:03   #6
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.105
hergau hergau hergau hergau hergau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Der größte Gläubiger Griechenlands in Deutschland ist die HypoRealEstate.
Und die gehört ja dem Staat und damit irgendwie auch uns.
Somit sind wir doch die Geldtante.
hergau ist offline  
Alt 21.04.2010, 13:28   #7
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.779
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln AW: Liebe Griechen...

Ziemlich bekannt kommt mir der "Briefstil" an "Die Griechen" vor.

Vor gar nicht langer Zeit hatte ich ein ähnliches Pamphlet in der Hand.
Der Duktus war identisch. Nur der Adressat war: "Der Türke". Absender war irgend so`ne Faschoabteilung - NPD oder Rep`s.

Nicht unerwartet, des Wüllenweber`s journalistische Weberei vor Augen, nun wieder das Faktum seiner Mitgliedschaft im IZA - Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA Policy Fellows)
Dort, wie sollte es auch anders sein, fein zusammen mit SchwadroNase Sarrazin & Andere - zum Wohle der MichelInnen: Dummzeuchs in die Welt zu posaunen.
Man heißt sich das: "Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis."
... und das im Rahmen eines Informationsangebotes an die "breite Öffentlichkeit".

Tja, was mag denn da wohl der verborgene Tenor in der Breite der Gehörmuscheln sein?

Vielleicht wird ein Bild daraus, fügen wir noch hinzu, daß dieses, natürlich unabhängige, Institut IZA sich primär der "Arbeitsmarktökonomie" widmet und seine Forschungsergebnisse der Regierung selbstlos in`s Öhrchen flüstert.

Wo die IZA dort flüstert, posaunt sie in die Öffentlichkeit um so hinterhältiger.

Wer mag denn wohl der Adressat, sowohl in Hellas, als auch in DeitscheLand, sein? Und was soll der denn via Gehörmuschel in seinen grauen Zellen abspeichern? Und warum das Ganze?

Ein Ratespiel.

100 Punkte den Gewinnern.

Wer da noch mehr wissen will zur IZA:
IZAs WELT Ware: Lüge / Preis: variabel

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 21.04.2010, 13:35   #8
elgoki
Elo-User/in
 
Benutzerbild von elgoki
 
Registriert seit: 21.04.2006
Ort: Münster
Beiträge: 238
elgoki
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Zitat von hergau Beitrag anzeigen
Der größte Gläubiger Griechenlands in Deutschland ist die HypoRealEstate.
Und die gehört ja dem Staat und damit irgendwie auch uns.
Somit sind wir doch die Geldtante.
Zitat:
Nach einem Bericht der Frankfurter Rundschau nahm Griechenland nun nach langem Streit ein in Kiel für seine Marine gebautes U-Boot ab, drei weitere sollen demnächst in Dienst gestellt werden. Das Athener Verteidigungsministerium habe jetzt noch zwei weitere Boote bei Thyssen*Krupp bestellt – Kostenpunkt rund eine Milliarde Euro. Deutsche Spar*appelle bezögen sich nicht auf die Rüstungslieferungen. Deutschland hoffe vielmehr, den Griechen 30 Eurofighter für knapp drei Milliarden Euro zu verkaufen.
Quelle: 26.03.2010: Merkels Ordnungsdiktat (Tageszeitung junge Welt)

Na ja, da bleibt zu Fragen wer hier profitiert.
__

Meine bescheidenen Äußerungen sind meine private Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar!!!

Verlieren können wir nur unsere Angst, die Würde kann uns keiner nehmen!

Vorwärts, und nicht vergessen,
worin uns´re Stärke besteht!
Beim Hungern und beim Essen,
vorwärts, nie vergessen, die Solidarität!


elgoki ist offline  
Alt 21.04.2010, 15:14   #9
Feind=Bild
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Walter Wüllenweber hätte besser Liebe griechische Politiker und Unternehmer geschrieben, dann wäre der Adressat korrekt benannt.
Hm, in D wären das sicher die korrekten Adressaten.
Aber das Bild von GR in den Medien lässt schon auf ein weiter gespanntes Adressatenspektrum schließen. Da sind schon mehr gemeint als nur die Unternehmer & Politiker: Ärzte, Finanzbeamte, quasi alle Steuerzahler, die Rentner,...
Und die wurden wohl auch angeschrieben.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 21.04.2010, 17:13   #10
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.779
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Liebe Griechen...

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen

... lässt schon auf ein weiter gespanntes Adressatenspektrum schließen.
Und die wurden wohl auch angeschrieben.
Der Stern.
Pi mal Daumen mehr als 10% der Lesefähigen D's erreichend, steht als Illustrierte in Konkurrenz zu Spiegel & Focus.
Spiegel & Focus erreichen die ?Gebildeten?. Der Stern sahnt bei 'Onkel Otto & Tante Erna' ab.

April/Mai 2010:
Obiges Paar fährt gen GreccoLand. Dort ist der 'Stern' massiv vertreten.
Diskussion in der "Taverne". Nicht nur unter Deutschen. Man "spricht deutsch" - allgemeinhin.
Am Ort des "Bösen" läßt sich solches verdöseln. Extraprima.

Gleiche Zeit im DeitschelLand:
Wie willkommen dieses Thema, von MietMäulern in`s Horn gestoßen, wird hier ersichtlich:
WDR MEDIATHEK - WDR.de - dort:
Sendung vom Dienstag, 20.04.2010 => Griechenland versus Hartz IV

Den wirklichen Adressaten mag man mit Unternehmern, Ärzten, Stadtkämmeren nicht lokalisieren.

Eher: Beim "VOLK". (=>Ein Supergau begrifflicher Erklärung von Interessen)
Im völkischen Tenor wird die Hetze auf Griechenland umgemünzt in die danach stattfindende Hetze auf den 'GesamtArbeiter' hier in D, so er/sie noch nicht durch diese Schmierenfinke - die Propaganda internalisiert hat.

Denn mit dem Verweis auf "Unabdingbares" im Rahmen des 'EU-System-relevanten' ... werden SIE uns wieder ausbluten lassen ... wollen.

Das Forumsmitglied elgoki hat in seinem 'Beipack' als letzten Satz seiner Signatur überaus Bezeichnendes.

Es sei ergänzend erweitert:
Hoch die INTERNATIONALE Solidarität !

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 21.04.2010, 18:04   #11
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Liebe Griechen...

Der Deutsche als Zorro - grööl.
"Und Ihr seid uns auf diesem Pfad der Untugend nicht so weit voraus, wie viele glauben." Thä - wohl eher andersrum.
*kampfpaar*radikal.A (wieso *paar*?), ohne deine Zusatzinfos hätte ich gedacht, Querschnitt aus dem Rassismushandbuch abgeschrieben. Danke, so macht es Sinn.
Ihr habt den Euro auf dem Gewissen - völliger Quatsch.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 21.04.2010, 18:43   #12
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.779
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Lächeln AW: Liebe Griechen...

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen

Der Deutsche als Zorro - grööl.

Danke, so macht es Sinn.
Ihr habt den Euro auf dem Gewissen ...
Ergebensten Dank, roterhusar -

*rotwerd* ...

"WIR haben immer schon:
Dem Eurone vajubelt ..."

#
... und für Deinen Rest, Du husa, ... "hör`ste nochma" ...

*grummelnd*:

> das:kampfPAAR ! ... klar?

Danke

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
 

Stichwortsuche
griechen, liebe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Unterschied zwischen Deutschen und Griechen mercator Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 03.03.2010 21:45
Liebe in Zeiten des Marktes wolliohne Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 26.12.2009 06:45
Die liebe ARGE..... musiker01 Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 20.11.2009 20:30
Das liebe Geld Siska Allgemeine Fragen 9 13.09.2009 08:41
Ich liebe meinen 1 Euro Job ............. Sven Ein Euro Job / Mini Job 4 24.08.2005 08:59


Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland