Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2010, 08:07   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist wegen ihrer Vermittlung von Ein-Euro-Jobbern in die Kritik geraten. Laut NDR Info kassiert die gemeinnützige AWO im schleswig-holsteinischen Neumünster für deren Tätigkeit acht Euro Stundensatz. Das Bundesarbeitsministerium will den Fall prüfen. [tagesschau.de]

Ps. Kritisieren wir seit Jahren,und nicht nur in NDR

__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 22.03.2010, 08:54   #2
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Das ist nur die Spitze des Eisbergs.
 
Alt 22.03.2010, 08:55   #3
Spanferkel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2010
Beiträge: 428
Spanferkel Spanferkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Das ist deutschlandweit Volkssport !

Ausblick e.V. in Berlin macht das schon seit 5 Jahren.
Da müssen die Ein-Euro-Jobber das Geld sogar selbst kassieren, gegen Quittung !

Das ist auch nicht Sache des Arbeitsministeriums, sondern der Staatsanwaltschaft.
Veruntreuung von Fördergeldern !
Solche AGH dürften nicht bewilligt werden !

Es sollte alle, die in solchen Maßnahmen sind, oder solche angeboten bekommen, das rechtlich überprüfen lassen.
Nur so kann dem ein Ende gesetzt werden !
Spanferkel ist offline  
Alt 22.03.2010, 08:58   #4
ContadoMdO
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 68
ContadoMdO
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Zitat:
AWO kassiert 8 Euro/Std. Plus 200 Euro Regiegeld für Lohnsklaven

Als Marianne Kalus* aus Neumünster erfuhr, dass sie als hauswirtschaftliche Betreuerin arbeiten sollte, atmete die alleinerziehende Hartz-IV-Empfängerin auf. Endlich ein Job und die Hoffnung, vielleicht irgendwann wieder regulär arbeiten zu können.
Über die AWO Service GmbH Neumünster, einer Tochterfirma der Arbeiterwohlfahrt, wurde sie zu älteren, bedürftigen Menschen geschickt. Und so kam Marianne Kalus mit ihren Kunden ins Gespräch und erfuhr, dass die Senioren für die Arbeit acht Euro an die AWO zahlten.
Die AWO bekommt von der Arbeitsagentur pro Hartz-IV-Empfänger das sogenannte Regiegeld. Im Schnitt 200 Euro im Monat, für Weiterbildung und Beschäftigung der Hartz-IV-Empfänger. Den zusätzlichen Stundenlohn von acht Euro müsse die AWO haben, argumentiert eine Mitarbeiterin, da die Verwaltung der Arbeitslosen sehr aufwendig sei.
Erstaunlich finde ich die Fantasie dieser Volksfreunde bei der Erfindung von hochtrabenden Namen für Ihre Putzjobs, um dem Arbeitsamt gegenüber Seriosität darzustellen.
Hauswirtschaftliche Betreuerin, Reinigungsfachkraft u.s.w. Nur bei der Bezahlung ist man dann wieder Sklave.
ContadoMdO ist offline  
Alt 22.03.2010, 13:36   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Quelle?

Arbeiterwohlfahrt: Sozial-Abzocke beim Hartz-IV-Verband? - Wirtschaft - Bild.de
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 22.03.2010, 13:46   #6
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Quelle?
NDR Online - Nachrichten - Schleswig-Holstein- Abzocke-Vorwurf gegen AWO Neumünster
yellowgirl ist offline  
Alt 22.03.2010, 23:13   #7
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

In Nürnberg nicht anders.

Von der AWO wurden (werden noch?) 1 Euro Jobber im Bereich der Haushaltshilfe eingesetzt und dafür üppig Geld von der Versicherung kassiert (War eine Unfallversicherung mit Pflegeleistungen)

Oder auch die Beschäftigungsgesellschaft der Stadt Nürnberg "NOA"
Bietet u.a. Haushaltshilfen an, aber z.B. auch Maler- und Tapezierarbeiten. Die Ausführenden sind 1 Euro Jobber. Selbst das Fundbüro der Stadt wird von der Noa betrieben.

Noris-Arbeit gGmbH
Die Antwort ist offline  
Alt 23.03.2010, 00:35   #8
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Zitat Rolf AA- Neumünster; Dieter Brüggen:

"Zumindest ist mir das nicht bekannt gewesen...

Der Eindruck ist einfach unschön."

Arbeiterwohlfahrt. Wie hieß das so schön bei den AWO- Kritikern:
nur Schweine werden besser behandelt?
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 23.03.2010, 04:51   #9
Pinta 12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 218
Pinta 12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Hat irgendjemand etwas anderes erwartet?? Bei der Caritas und der Diakonie ist das doch genauso.
Pinta 12 ist offline  
Alt 23.03.2010, 07:14   #10
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Dieser Verein kassiert 10 € pro 1-Euro-Kraft-Einsatzstunde von den 'Alten' ein.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 23.03.2010, 12:29   #11
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeiterwohlfahrt verdient offenbar an Ein-Euro-Jobbern

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Dieser Verein kassiert 10 € pro 1-Euro-Kraft-Einsatzstunde von den 'Alten' ein.
Und wurde der Verein schon angezeigt?
Die Antwort ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeiterwohlfahrt, eineurojobbern, offenbar, verdient

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leverkusen ändert Umgang mit Ein-Euro-Jobbern wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 15 08.05.2008 09:32
Rekrutierung von Ein-Euro-Jobbern in Köln durch Agenturschluss «vermasselt» Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 18 07.03.2008 12:55
VFG,1.BN Stiftung mit 150 Ein Euro Jobbern. wolliohne Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 03.12.2007 17:49
Mitbestimmung auch bei Ein-Euro-Jobbern wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 13 25.03.2007 23:26
Mein Umzug mit Ein Euro Jobbern Martin1964 Ein Euro Job / Mini Job 1 12.10.2006 11:20


Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland