Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2010, 01:54   #1
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Das wird eine neue Debatte in Deutschland anstoßen! Der Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler Professor Dr. Dr. Gunnar Heinsohn (66) fordert: Das neue Hartz IV soll nur noch maximal 5 Jahre ausgezahlt werden!

Das Beispiel USA zeige
Heinsohn: „Die Frauen der Unterschicht betrieben nun Geburtenkontrolle.“ So sei die Zahl der Sozialhilfe-Mütter drastisch gesunken, „ebenso die Kriminalität der Söhne dieses Milieus“.

Während deutsche Frauen außerhalb von Hartz IV im Durchschnitt nur ein Kind haben „vermehrt sich die vom Sozialstaat unterstützte Unterschicht stärker – mit allen Folgeproblemen“.




Lesen und Kotztüte bereit halten --->

Experte fordert: Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen - Politik - Bild.de

Noch so ein geistiger Tiefflieger alla Guidö Westerwelle
michel73 ist offline  
Alt 16.03.2010, 04:52   #2
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Mal davon abgesehen, dass diese Forderung in Deutschland nicht durchsetzbar ist, wir haben noch immer das Sozialstaatsgebot und Art. 1 und Art. 20, GG, sind unveränderbar, sind solche Forderungen nur Müll.

Schlimmer als die Forderung, finde ich die unverblümte Hetze, die durch die Bildzeitung wieder eine neue Plattform erhält.

Da werden Menschen deswegen angegriffen weil sie Kinder bekommen. Kostprobe gefällig?

Zitat:
Während deutsche Frauen außerhalb von Hartz IV im Durchschnitt nur ein Kind haben „vermehrt sich die vom Sozialstaat unterstützte Unterschicht stärker – mit allen Folgeproblemen“.
Und

Zitat:
Das Beispiel USA zeige, dass die Ausweitung der Sozialhilfe zu mehr Armut geführt habe. Erst als der damalige US-Präsident Bill Clinton ab 1997 das Recht auf lebenslange Sozialhilfe auf 5 Jahre begrenzt habe, sei die Zahl der Sozialhilfeempfänger von 12,2 auf 4,5 Millionen gesunken.
Heinsohn: „Die Frauen der Unterschicht betrieben nun Geburtenkontrolle.“ So sei die Zahl der Sozialhilfe-Mütter drastisch *gesunken, „ebenso die Kriminalität der Söhne dieses Milieus“.
Auch die Migranten bekommen in diesem Artikel mal wieder ihr Fett weg.

Ich bleibe dabei. Der Stil dieses Hetzblattes entspricht, wie ich es schon einmal an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben habe, dem des Stürmers.

Hatte man sich zu Zeiten des Stürmes antisemitisch hervorgetan, so betreibt man heute ungestraft puren Sozialrassismus. Die Gesellschaft schafft sich selbst eine Unterschicht, um sie dann hinfortjagen zu können.

Es gab ja schon einmal diese Hetze. Das war zu Anfang von HartzIV. Da sagte Daniel Bahr, FDP, dass in Deutschland die Falschen die Kinder bekommen.
 
Alt 16.03.2010, 08:42   #3
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Da sagte Daniel Bahr, FDP, dass in Deutschland die Falschen die Kinder bekommen.
Und das siehst du anders?
Ich habe selber keine Kinder, und es wird auch keine Geben! Meine Eltern gehörten im übrigen auch zu denen, denen ich das Recht auf Kinderkriegen absprechen würde. Hätten diese sich nur gegen das Kinderkriegen entschieden, müsste ich Heute nicht irgendwo am Boden rumkrepeln!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 16.03.2010, 08:42   #4
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat: "Sozialstaatsgebot und Art. 1 und Art. 20, GG, sind unveränderbar"

Da wäre ich mir gar nicht so sicher. Für die neue "Mischverwaltung" der ARGEn und Jobcenter wird sich doch auch am Grundgesetz vergangen.
redfly ist offline  
Alt 16.03.2010, 08:51   #5
rintho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Ach Gott - die Bild....
Hat sie mal wieder nen "Experten" zu Wort kommen lassen... 'Ich glaube erstmal nicht, dass das ne große Diskussion im Lande auslösen wird - die Bild meldet viel, wenn der Tag lang ist.

Und auch abgesehen vom Grundgesetz - das natürlich im Prinzip geändert werden könnte (allerdings nicht die ersten Artikel) halte ich das in Deutschland nicht für durchsetzbar - so tief sind wir noch nicht gesunken. Kann natürlich noch kommen ....

Grüße, Glück und Freiheit

Thomas
 
Alt 16.03.2010, 09:27   #6
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Und das siehst du anders?
Ich habe selber keine Kinder, und es wird auch keine Geben! Meine Eltern gehörten im übrigen auch zu denen, denen ich das Recht auf Kinderkriegen absprechen würde. Hätten diese sich nur gegen das Kinderkriegen entschieden, müsste ich Heute nicht irgendwo am Boden rumkrepeln!
Ich finde so eine Aussage etwas unüberlegt, denn erstens hat jeder selbst zu entscheiden ob er Kinder will oder nicht, egal aus welcher Schicht er kommt.
Zweitens gibt es genügend Menschen, bei denen alles "perfekt" lief, als sie ihre Kinder bekamen und dann in diesen Sumpf gerutscht sind. Was sollen diese Menschen deiner Meinung nach tun, die Kinder abgeben?
yellowgirl ist offline  
Alt 16.03.2010, 09:32   #7
rintho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Mal anders gesehen:

Wenn nur die sogenannten "Leistungsträger" - unsere neoliberale Elite - die Kinder bekommt, was wird dann? Die erziehen ihren Nachwuchs in ihrem Sinne - also noch mehr Raubtierkapitalismus, mehr soziale Kälte - einfach eine weitere Verfestigung der falschen Werte!!

Kann das unser Ziel sein?


Grüße, Glück und Freiheit

Thomas
 
Alt 16.03.2010, 09:44   #8
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Ich bin entsetzt, wie unverhohlen hier wieder gehetzt wird.
Wenn auch nur die Hälfte davon stimmen sollte,....dann hat sich dieser Professor zu einem a .....Lebewesen entwickelt!
Offenbar soll jetzt auch der Rest Verelendung aus Amerika nach Deutschland herüber schwappen! Hartz IV,die unsoziale Kopfpauschale sind offenbar nur der Anfang!
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 16.03.2010, 09:44   #9
DomiOh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Essen
Beiträge: 367
DomiOh
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von yellowgirl Beitrag anzeigen
Ich finde so eine Aussage etwas unüberlegt, denn erstens hat jeder selbst zu entscheiden ob er Kinder will oder nicht, egal aus welcher Schicht er kommt.
Zweitens gibt es genügend Menschen, bei denen alles "perfekt" lief, als sie ihre Kinder bekamen und dann in diesen Sumpf gerutscht sind. Was sollen diese Menschen deiner Meinung nach tun, die Kinder abgeben?
Solche Aussagen wie die von jimmy ignoriert man am besten einfach. Jimmy ist verbittert und gibt seinen Eltern die Schuld. Wenn's ihm hilft... Es gibt auch Kinder aus der "Unterschicht" (wie ich dieses Wort hasse), die auf höhere Schulen gehen. Es gibt auch Eltern aus der "Unterschicht", die Intelligent genug sind, ihren Kindern dabei zu helfen, nicht so zu enden wie sie selbst...

Aber wozu über solch eine Aussage wie die von Jimmy diskutieren, das ist geistiger Müll auf BILD-Niveau.
__

o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to the Überwachungsstaat.
DomiOh ist offline  
Alt 16.03.2010, 09:47   #10
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

tja,

oh mores, oh tempora....

wolten die uns nicht immer weißmachen... ihr kinderlein kommet....?

liebe grüße von barbara
 
Alt 16.03.2010, 10:21   #11
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Und das siehst du anders?
Ich habe selber keine Kinder, und es wird auch keine Geben! Meine Eltern gehörten im übrigen auch zu denen, denen ich das Recht auf Kinderkriegen absprechen würde. Hätten diese sich nur gegen das Kinderkriegen entschieden, müsste ich Heute nicht irgendwo am Boden rumkrepeln!
Ja, ich sehe das vollkommen anders. Wer wäre ich, wenn ich mir das Recht anmaßen würde, jemanden vorzuschreiben keine Kinder zu bekommen?

Zitat von yellowgirl Beitrag anzeigen
Ich finde so eine Aussage etwas unüberlegt, denn erstens hat jeder selbst zu entscheiden ob er Kinder will oder nicht, egal aus welcher Schicht er kommt.
Dito!

Wo leben wir eigentlich, dass es überhaupt eine solche Debatte wieder gibt?

Wer ist denn tatsächlich schuld, dass die Arbeitslosenzahlen so gestiegen sind und die, die jetzt noch arbeiten dennoch in der Unterschicht leben?

In der Phoenix-Sendung hat Martin ja auch schon darauf hingewiesen. Das Geld wird nicht mehr in der Produktion, sondern an den Börsen verdient. Es gelangt erst gar nicht mehr in irgendwelche Investitionen, sondern wird durch Spekulations- oder andere Geschäfte weiter vermehrt oder verloren.

Keine Investion, keine Arbeitsplätze. Geld verloren, weitere Arbeitsplätze verloren.

Ich jedenfalls bin an meiner Misere nicht schuld, werde aber dafür schlicht haftbar gemacht und bestraft. So langsam glaube ich nicht mehr daran, dass man ein solches Problem friedlich lösen kann. Schließlich sagt man auch, dass ein Gewitter die Luft reinigt ...
 
Alt 16.03.2010, 10:32   #12
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Mal davon abgesehen, dass diese Forderung in Deutschland nicht durchsetzbar ist, wir haben noch immer das Sozialstaatsgebot und Art. 1 und Art. 20, GG, sind unveränderbar, sind solche Forderungen nur Müll.

Schlimmer als die Forderung, finde ich die unverblümte Hetze, die durch die Bildzeitung wieder eine neue Plattform erhält.

Da werden Menschen deswegen angegriffen weil sie Kinder bekommen. Kostprobe gefällig?

Und

Auch die Migranten bekommen in diesem Artikel mal wieder ihr Fett weg.

Ich bleibe dabei. Der Stil dieses Hetzblattes entspricht, wie ich es schon einmal an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben habe, dem des Stürmers.

Hatte man sich zu Zeiten des Stürmes antisemitisch hervorgetan, so betreibt man heute ungestraft puren Sozialrassismus. Die Gesellschaft schafft sich selbst eine Unterschicht, um sie dann hinfortjagen zu können.

Es gab ja schon einmal diese Hetze. Das war zu Anfang von HartzIV. Da sagte Daniel Bahr, FDP, dass in Deutschland die Falschen die Kinder bekommen.
http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post568117
Ab #6

und was ab #8 steht, wird hier mal wieder bewiesen
 
Alt 16.03.2010, 10:41   #13
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
und was ab #8 steht, wird hier mal wieder bewiesen
Nun, diesen Schuh ziehe ich mir nicht an. Er passt mir nämlich nicht. Auf politischer Ebene mache ich eine ganze Menge. So konnte ich z.B. auch 1€-Jobs abwenden. Siehe hier unter "Aktuelles".

Somit gehöre ich zwar nach Deiner Auffassung zu den Blendern, aber als selbst Betroffener sehe ich das ebenfalls anders.
 
Alt 16.03.2010, 10:43   #14
rintho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von DomiOh Beitrag anzeigen
Es gibt auch Eltern aus der "Unterschicht", die Intelligent genug sind, ihren Kindern dabei zu helfen, nicht so zu enden wie sie selbst...
Aber so ein klein wenig hast du die dahinter steckende Argumentationslinie auch verinnerlicht! :-) oder besser: :-(

Leider können Eltern nur sehr bedingt auf die Entwicklung ihrer Kinder Einfluss nehmen. Eltern, die durch Hartz4 von der Teilhabe am sozialen, kulturellen Leben ausgeschlossen werden, können das noch viel weniger.
Und das ist ja das perfide: ungeliebten "Schichten" die Grundlagen entziehen und dann das Kinderkriegen untersagen wollen. Ist das schon ein Zuchtprogramm? Auf jeden Fall zeigt mir das wiedereinmal sehr deutlich, dass wir uns schon lange im Klassenkampf befinden - aktiv wird er von "oben" betrieben. Wir hier unten haben nur noch nicht begriffen, dass man sich auch wehren kann und muss! Die Begriffe "oben" und "unten" beziehe ich hier - um Missverständnisse zu vermeiden - auf wirtschaftliche Aspekte - nicht auf Intelligenz oder menschlichen WErt!

Grüße, Glück und Freiheit

Thomas
 
Alt 16.03.2010, 11:00   #15
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Nun, diesen Schuh ziehe ich mir nicht an. Er passt mir nämlich nicht. Auf politischer Ebene mache ich eine ganze Menge. So konnte ich z.B. auch 1€-Jobs abwenden. Siehe hier unter "Aktuelles".

Somit gehöre ich zwar nach Deiner Auffassung zu den Blendern, aber als selbst Betroffener sehe ich das ebenfalls anders.
Was nützt "politische Arbeit", wenn sie der breiten Masse nichts bringt?

Mit Einzelaktionen hier "Gegenbeispiele" bringen, ist auch kein Argument.

Die breite Masse muss angesprochen werden und nicht nur Einzelne oder eine bestimmte Gruppe.

Zitat:
Somit gehöre ich zwar nach Deiner Auffassung zu den Blendern,
Unter Blender meinte ich etwas anderes, die werden noch kommen, besonders wenn es dem Volk noch schlechter geht und die werden bestimmt nicht von "links" kommen
 
Alt 16.03.2010, 11:09   #16
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat:
Gastbeitrag zu Hartz IV

„Sozialhilfe auf fünf Jahre begrenzen“

...

Doch das eben gezeichnete Bild ist immer noch geschönt. Denn die verbliebenen vierzig Nachwuchskräfte werden immer mehr entmutigt, in Deutschland zu bleiben. Die Entmutigung unserer vierzig rührt vorrangig daher, dass ihre Belastung durch den Sozialstaat stetig zunimmt. Sie müssen immer mehr Alte versorgen. Im Jahr 2060 wird es statt heute 81 nur noch 65 Millionen Menschen in Deutschland geben; das Durchschnittsalter steigt von 44 auf 54 Jahre. Nach realistischen Szenarien werden 2060 nur noch 30 Millionen Menschen im Alter zwischen 24 und 65 Jahren stehen. Diese müssen 22 Millionen Alte sowie 13 Millionen Junge versorgen. Selbst wenn alle Bürger im erwerbsfähigen Alter arbeiten würden, müssten dann 100 Verdiener für knapp 120 Nichtverdiener aufkommen.

Eine demographische Zukunft haben nur die Bildungsfernen. So besteht im Februar 2010 die Hartz-IV-Bevölkerung von 6,53 Millionen Menschen zu 26 Prozent aus Kindern unter 15 Jahren (1,7 Millionen). Im leistenden Bevölkerungsteil von 58 Millionen Bürgern unter 65 Jahren dagegen gibt es nur 16 Prozent Kinder (9,5 Millionen). Doch selbst der 26-Prozent-Kinderanteil in Hartz IV ist nur ein Anfang. Er wird weiter wachsen, weil er bei den Kleinsten schon sehr viel höher liegt. So hatte Bremerhaven vergangenes Jahr zwar „nur“ 33 Prozent der Kinder von 7 bis 15 Jahren auf Hartz IV. Bei den 0- bis 3-Jährigen aber waren es 45 Prozent. Deshalb steht zu befürchten, dass in einigen Jahrzehnten weit mehr als ein Viertel der Menschen in eine Hightech-Gesellschaft mit ihren hohen Qualifikationsanforderungen nicht passt.
Gastbeitrag zu Hartz IV: „Sozialhilfe auf fünf Jahre begrenzen“ - Der Volks- und Betriebswirt - Wirtschaft - FAZ.NET
 
Alt 16.03.2010, 11:17   #17
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Was nützt "politische Arbeit", wenn sie der breiten Masse nichts bringt?
Natürlich bringt politische Arbeit den Betroffenen etwas. Betroffene sind ja eben nicht nur ALGII- oder Sozialhilfeempfänger, sondern eben auch die Menschen, die durch 1€-Jobs ihre regulären Stellen verlieren oder jene, die durch die Umsetzung von HartzIV in Dumpinglöhne gedrückt wurden und werden. Von daher lasse ich mir meine Arbeit nicht schlecht reden.
 
Alt 16.03.2010, 11:25   #18
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Natürlich bringt politische Arbeit den Betroffenen etwas. Betroffene sind ja eben nicht nur ALGII- oder Sozialhilfeempfänger, sondern eben auch die Menschen, die durch 1€-Jobs ihre regulären Stellen verlieren oder jene, die durch die Umsetzung von HartzIV in Dumpinglöhne gedrückt wurden und werden. Von daher lasse ich mir meine Arbeit nicht schlecht reden.

dann muss ich wohl einiges verpasst haben von den "Erfolgen", denn es geht weiter so. Es werden weiiter Menschen in den Niedrigsektor gedrückt, es werden weiterhin keine Leute mehr zu normalen Löhnen eingestellt und es werden weiterhin Ein-Euro-Jobs vergeben.

Muss wohl ein anderes D sein, wo Du "politische Arbeit" machst.
 
Alt 16.03.2010, 11:28   #19
Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat:
Leider können Eltern nur sehr bedingt auf die Entwicklung ihrer Kinder Einfluss nehmen. Eltern, die durch Hartz4 von der Teilhabe am sozialen, kulturellen Leben ausgeschlossen werden, können das noch viel weniger.
Damit sprichst du denen da oben nach dem Mund.
Sind die Kinder nicht den ganzen Tag fremd betreut kann man sehr wohl Einfluss nehmen auf ihre Entwicklung. Es gibt genug was man mit Kindern tun kann ohne dass es was kosten muss.
Ohne Moos nix los, das scheint hier die Devise zu sein.
Mitch Miro ist offline  
Alt 16.03.2010, 11:29   #20
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Muss wohl ein anderes D sein, wo Du "politische Arbeit" machst.
Nein. Es ist das gleiche D. Aber o.k. Du siehst es anders und das ist ja auch gut so.
 
Alt 16.03.2010, 11:35   #21
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Geburtenkontrolle durch Aushungern, dass klappt nichtmal in China.

Der wäre bei Adolf sicher Dr. Mengele zur Hand gegangen.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 16.03.2010, 11:35   #22
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Nein. Es ist das gleiche D. Aber o.k. Du siehst es anders und das ist ja auch gut so.
Es sollte darum gehen, die Zahl der Angesprochenen zu vergrößern, sich nicht nur auf eine oder zwei bestimmte Gruppen zu konzentrieren. Der sog. Mittelstand ist eine Gruppe, die auch unter Hartz IV leidet. Nicht nur wegen dem Lohndumping, sondern durch die Ümsätze. Das hat was mit Wirtschaft zu tun und hier kann man immer gut ansetzen.
 
Alt 16.03.2010, 12:11   #23
chrissi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 38
chrissi22
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartz4 nach fünf Jahren einstellen!!

Hallo habe gerade nachrichten gesehen,und gehört das sie wohl hartz4 nach fünf jahren einstellen wollen.was meint ihr werden die damit durch kommen??
chrissi22 ist offline  
Alt 16.03.2010, 12:19   #24
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Experte Fordert Staat soll nur 5 Jahre Hartz IV zahlen

Gastbeitrag zu Hartz IV: „Sozialhilfe auf fünf Jahre begrenzen“ - Der Volks- und Betriebswirt - Wirtschaft - FAZ.NET

nicht nur die BILD berichtet, man sollte sich auch mal ansehen was der Herr Professor sonst so gemacht hat bzw.macht
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 16.03.2010, 12:31   #25
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4 nach fünf Jahren einstellen!!

Zitat von chrissi22 Beitrag anzeigen
Hallo habe gerade nachrichten gesehen,und gehört das sie wohl hartz4 nach fünf jahren einstellen wollen.was meint ihr werden die damit durch kommen??
Das ist grundgesetzlich unmöglich, ausserdem hat selbst die Bundeskanzlerin jetzt schon Angst vor sozialen Unruhen. Was glaubst Du was passiert, wenn die mit solcher NAZI-Idiologie ankommen. Dann brennen nicht nur die Luxusautos.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
 

Stichwortsuche
experte, fordert, hartz, jahre, staat, zahlen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FDP soll 4,3 Mio Strafe zahlen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 03.07.2009 08:06
Freistaat soll Essen für Hartz-IV-Kinder zahlen Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.11.2008 06:49
Der Staat soll einfach zahlen und die Klappe halten ... Ungerechtigkeitsdetektor Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 06.09.2008 01:55
Presse05.3.06 Dieter Althaus soll sich einen anderen Staat s Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 05.03.2006 17:02


Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland