QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> 1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2010, 11:59   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard 1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe

Bildung

Von Heinz Tutt, 28.01.10, 22:14h
Die Zahlen geben zu denken: In Deutschland nehmen mehr als eine Million Kinder Nachhilfe in Anspruch. Hinter den Überstunden stecken häufig die Eltern. Sie vertrauen dem deutschen Schulsystem nicht - und bauen auf individuelle Förderung.

Ps.Eindeutiger kann die u.a. seit Jahren falsche Bildungspolitik nicht sein.

1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe - Kölner Stadt-Anzeiger
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.01.2010, 12:07   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe

Achtung Zynismus:

Aber auch hier liegen doch Chancen!

Momentan lese ich mich nach und nach durch den sehr umfangreichen ToysKompanie-Thread und auch da wurde schon vorgeschlagen, nach deren Vorbild die Kenntnisse nicht durch Fachkräfte, sondern durch "Mitschüler" oder sonstwie Kaum-qualifizierte zu vermitteln.
Also könnten doch auch H4ler mit guten Schulnoten Nachhilfe geben? Wozu brauchts da kommerzielle Anbieter? Das geht auch billiger, wie scheinbar jeder Beruf irgendwann nach diesem Motto unter die Lupe genommen werden wird!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 29.01.2010, 12:38   #3
Patrik
Gast
 
Benutzerbild von Patrik
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe

Gegenüber einigen skandinavischen Ländern stinkt das deutsche Bildungssytem gewaltig ab.

Hier herrscht eigentlich nur das Chaos. Unmotivierte Lehrkräfte die auch noch oft krank sind, unsolidarisches Verhalten der Schüler untereinander,Lernstress (Stress beim lernen) ,die Ausländerqoute (das in vielen Klassen sehr wenige deutsche Kinder sind und so auch kein Austausch stattfindet das die sich intregieren können).

Es ist wie mit Hartz. Der Mensch hat sich am System anzupassen und nicht das System am Menschen. Und diese entwicklung wird uns das Rückrat brechen. Die verstaubten Gedankengänge unserer Politiker sei gedankt. Lernen soll Spaß machen. Man soll sich für Dinge interessieren und begeistern können. Dieses wird nicht beachtet und man hält sich strikt an den Lernplan die von Menschen gemacht werden die jahrzentelang nicht mehr die Schulbank gedrückt haben.
 
Alt 29.01.2010, 12:52   #4
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 1,1 Millionen Kinder erhalten Nachhilfe

Zitat:
Ein Vergleich aus dem Jahr 2006 bei Grundschülern in der vierten Klasse, die Nachhilfe in Deutsch erhalten hatten, zeigt, das NRW-Schüler bei dieser Stichprobe ebenfalls gut abschnitten haben
Witz komm raus du bist umzingelt. Aussgerechnet NRW wo das niedrigste Anforderungsniveau liegt.
Würde ich mein Kind nicht noch zu Hause fördern, würde es tatsächlich irgendwann dumm. Selber Denken kann auch verlernt werden. NRW, wo ein Kind mit kognitiven Leistungen von Bayern als normal angesehen wird, wird in NRW zum Überflieger, und braucht somit keine besondere Förderung.
Ich verlass mich nicht auf das Schulwesen, im Gegenteil stehe ich dem kritisch gegenüber, sehr kritisch.

Zitat:
Lernstress (Stress beim lernen)
Den gibt es tatsächlich, ich wollte es nie glauben. Wenn du dir die Schulbücher allein von der Grundschule anschaust. Da fragt man sich, ob das Kind schon zur Schule geht oder noch im Kindergarten ist. Ja, bei dem Schulstoff (passend für Kindergartenkinder) kommt der Stress von ganz alleine.
Mitch Miro ist offline  
 

Stichwortsuche
erhalten, kinder, millionen, nachhilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Will mit Englisch-Nachhilfe dazuverdienen Michael Job - Netzwerk 7 07.02.2010 20:14
USA 2010 - 50 Millionen Menschen hungern, darunter 17Millionen Kinder Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.01.2010 02:27
3,2 Millionen Arbeitslose sind tatsächlich 7,8 Millionen Leistungsbezieher Lebensmut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 31.10.2009 17:32
Drei Millionen deutsche Kinder sind arm Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 19.09.2009 22:43
Millionen Gaskunden erhalten Rückzahlungen Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 02.12.2008 12:35


Es ist jetzt 16:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland