Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Wir müssen uns endlich wehren!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2010, 16:24   #1
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen Wir müssen uns endlich wehren!

Leute, jetzt ist echt mal langsam das Ende der Fahnenstange erreicht! Das wird doch immer schlimmer! Als nächstes wird dann Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass" über Hartz-IV-Empfänger ablästern... die Hetze nimmt keine Ende mehr und da plant man was Großes gegen uns! Das erinnert alles an die letzten Atemzüge der Weimarer Republik, es wird gegen alles Linke gehetzt, wobei die Rechte ausgeblendet wird und sogar schon verharmlost wird. Genau dieser Fehler hat damals Hitler den Weg zur Macht geebnet.
Wir müssen uns jetzt endlich mal zeigen und sie mit ihren eigenen Waffen schlagen! Die Wahrheit muss endlich ans Licht! Weiß irgendwer, wie man RTL und Jauch ran kriegen kann? Wir müssen jedenfalls endlich mal die Samthandschuhe ausziehen, den wir werden schon lange nicht mehr mit diesen behandelt, sondern man peitscht uns immer mehr. Es ist erschreckend genug, wenn ich mich so in meinem privaten Umfeld umhöre, wie viele Leute da diesen Scheiß glauben, der ihnen durch die Medien vermittelt wird!
Das Wort Hartz-IV-Empfänger ist mittlerweile schon so was wie ein Schimpfwort, wenn ich mir die Forenlandschaft im Internet ansehe. Alle möglichen Leute schmeißen mit diesem Begriff um sich, wenn es darum geht Faulheit und Dummheit einen Begriff zu geben.

Also, irgendwelche Vorschläge?
 
Alt 21.01.2010, 17:26   #2
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Leg los. Eine gute Methode ist es, Verbündete zu suchen, statt einfach so loszuschießen. Da kannst du also in deinem -> privaten Umfeld anfangen und die Menschen aufklären.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 21.01.2010, 17:33   #3
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Leg los. Eine gute Methode ist es, Verbündete zu suchen, statt einfach so loszuschießen. Da kannst du also in deinem -> privaten Umfeld anfangen und die Menschen aufklären.

Mario Nette
Genau DIESE Reaktion habe ich erwartet. Wo ist der Zusammenhalt hier?
Anstatt, dass man sagt, okay, treffen wir uns alle mal irgendwo etc. wird man abgespeist mit so Floskeln, wie suche mal selber, wenn du was ändern willst!
Leute, so geht das aber nicht! Entweder wir halten zusammen und gehen mal wirklich konstruktiv vor, oder das wird ewig so weitergehen! Ist in Deutschland nicht möglich mal einen großen Prozess des Umdenkens zum Besseren hin in Gang zu setzen??
 
Alt 21.01.2010, 17:43   #4
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber Du kannst gerne auf eine Tasse Kaffee bei mir vorbeikommen und dabei können wir uns über gelungene Aktionen persönlich austauschen.
Vielleicht liegen da auch nur 500 km zwischen, aber das macht sicherlich nichts.
 
Alt 21.01.2010, 17:45   #5
Calexico
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 370
Calexico
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Onyx hat recht!
Calexico ist offline  
Alt 21.01.2010, 17:46   #6
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zitat:
Ist in Deutschland nicht möglich mal einen großen Prozess des Umdenkens zum Besseren hin in Gang zu setzen??
wenn so etwas möglich wäre, dann hätten wir nicht solche "volks"deppen wie koch am werkeln....

der deutsche charakter ist von mühsiggang geprägt, was heist, bevor wir aus dem allerwertesten kommen, muss noch viel mehr passieren als hartzIV für paar milliönchen leute.

das ist traurig, war aber noch nie anders, erst wenn die wut zu groß wird, werden wir munter und dort sind wir noch lange nicht.
die wut wird zu groß, wenn du dir deine butterbemmen nimmer selber bezahlen kannst vom h4 geld, da passen die aber ganz genau auf das es nicht passiert...^^

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 21.01.2010, 18:54   #7
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zitat von onyx_08 Beitrag anzeigen
Genau DIESE Reaktion habe ich erwartet. Wo ist der Zusammenhalt hier?
Anstatt, dass man sagt, okay, treffen wir uns alle mal irgendwo etc. wird man abgespeist mit so Floskeln, wie suche mal selber, wenn du was ändern willst!
Leute, so geht das aber nicht! Entweder wir halten zusammen und gehen mal wirklich konstruktiv vor, oder das wird ewig so weitergehen! Ist in Deutschland nicht möglich mal einen großen Prozess des Umdenkens zum Besseren hin in Gang zu setzen??
genau: sei nicht feige, lass mich hinterm Baum heisst es bei Dir: fang an, mach Vorschläge, vielleicht finden sich dann Leute die mitmachen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 21.01.2010, 19:11   #8
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
genau: sei nicht feige, lass mich hinterm Baum heisst es bei Dir: fang an, mach Vorschläge, vielleicht finden sich dann Leute die mitmachen
Und was hast du für Vorschläge? Auch keinen? Ich will auch mal sehen, ob man hier überhaupt Leute findet, mit denen man was angehen kann. Aber warum um Himmels Willen wird man meistens sofort abgewürgt, nach dem Motto: "Erstmal deine Vorschläge, dann überlege ich es mir vielleicht..." ?? Hier macht sich eine fatale Resignation breit. Also, wenn ich Politiker wäre, Wirtschaftslobbyist etc. und dann in diesem Forum lesen würde, würde mir nicht Angst und Bange werden innerhalb der Mauern meiner Villa! Ich würde mich wahrscheinlich lachend vor den PC werfen, über das Geschimpfe in den Foren.
Warum ist es nur so schwer in Deutschland mal wirklich mal was zu bewegen? Warum nur wird sofort alles nieder und mies gemacht?
 
Alt 21.01.2010, 19:13   #9
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Ich kann Dir Deine Frage beantworten
Weil JEDER einfach rumtönen kann: Leute WIR müssen etwas machen, WIR müssen überlegen etc. aber was soll das?
Das wird hier in schöner Regelmässigkeit rumgetönt und spricht niemanden an wenn nicht konkrete Vorschläge kommen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 21.01.2010, 19:18   #10
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Am prikelsten sind solche Aufrufe immer von Leuten, die noch nicht mal einen Wohnort angegeben haben, aber nach Solidarität auf der Strasse rufen. Womöglich wohnst du in Passau und dein erster Mitstreiter in Flensburg???

Wenn du unbedingt schon einmal anfangen möchtest, dann versuch´s mal damit -> http://www.lag-hartziv-muss-weg.de/m...arte-f-KIK.doc Ich kann dir versichern, wenn du dich vor einem Laden mit einem Stapel der Zettel postierst, hört man dir zu. Ich spreche aus Erfahrung.
 
Alt 21.01.2010, 19:19   #11
Missyuna->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 153
Missyuna
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Onyx es geht darum, das du meintest WIR müssen uns wehren, wir müssen was tun...

ich denke mal, bei dem wir sind einige auf distanz, man kennt das ja, wir machen wir tun, habt ihr vorschläge und man macht und tut udn sitzt dann alleine da, bzw. och du machst das so gut, mach mal weiter....

wenn du was tun willst, komm mit deinen Gedankengängen und Vorschlägen rüber, die kann man sicher zusammen ausbauen, und dann kann man die frage stellen, wollen WIR was tun.

aber irgendwie kommt nix aus die richtung, bzw. nichmal wirklich was, wie und was du dir vorstellst.

udn wenn du RTL oder jauch rankriegen willst, gehe zu Pro7...die sender versuchen sich doch öfter mal sich auszustechen oder zu berichten, wie RTL es berichtete ist es falsch, wir haben andere Hartz 4ler gefunden...usw.

LG
Missyuna ist offline  
Alt 21.01.2010, 19:22   #12
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zu meinem Wohnort: Ich lebe in Stuttgart.
 
Alt 21.01.2010, 19:22   #13
ichhabefertig
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Der Fisch fängt an vom Kopf zu stinken, passt irgendwie der Spruch, der Kopf ist HartzIV und nicht Jauch und Konsorten....
 
Alt 21.01.2010, 19:25   #14
ichhabefertig
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Zitat von onyx_08 Beitrag anzeigen
Zu meinem Wohnort: Ich lebe in Stuttgart.
anmelden, abmelden, anmelden, abmelden....fühlst Du Dich verfolgt????
 
Alt 21.01.2010, 19:27   #15
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Ich habe mir das eher so vorgestellt. Man trifft, verabredet sich usw., tauscht sich aus und geht dann gezielt die Probleme an. Wo kann man anfangen, was kann man tun, wie vermittelt man das den restlichen Menschen, die nichts mit Hartz-IV zu tun haben bzw. wollen. Wir müssen uns noch mehr miteinander vernetzen. Die meisten Leute hier im Forum kommen hierher, schreiben kurz über ihre Probleme, holen sich Ratschläge fürs Amt, die Arge etc. und schon sind sie wieder weg! Das kann es doch nicht sein! Das meinte ich damit, dass wir alle im selben Boot sitzen, jeder aber mit seinem Paddel in eine andere Richtung schlägt, anstatt dass man gemeinsam auf ein Ziel zusteuert.
Versteht ihr, was ich meine?
 
Alt 21.01.2010, 19:38   #16
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Ich verstehe das Problem nicht, egal ob ich beim Arzt oder im Laden zum Einkaufen bin... sowie auch nur im Ansatz Arbeitslosigkeit fällt, schalte ich mich ein und kläre die Leute auf. Vorab frage ich: Was wissen sie über HartzIV?
Dann reagiere ich mit Aufklärung. Bislang hat mir jeder zugehört. Ich glaube auch, die Leute zu überzeugen.
Im Kleinen anfangen, für diejenigen, die eher unbeweglich sind.
Bei den ARGEn auf dem Flur bin ich als Unruhestifterin bekannt, allerdings kann man nichts gegen mich unternehmen, denn ich bleibe freundlich und höflich.
Inzwischen werde auch ich von den MA's der ARGE, mit denen ich zu tun habe, höflich behandelt, allerdings versucht man auch, mich schnellsten aus den Fluren wieder los zu werden, ich werde vorgezogen....
Auch dagegen hab ich mich schon gewehrt, indem ich sage, ich bin doch noch gar nicht dran.. diese Leute hier, waren vor mir da
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 21.01.2010, 19:50   #17
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

hallole onyx,

gibt es vielleicht eine ini. in deiner nähe, das wäre ja wohl auch schon ein anfang. ich bekomme zwar kein hartz4 aber ich mach es wie linchen, kläre auf, helfe auch mal weiter wenn es meine zeit zulässt, verteile ELO fleyer (vor der arge, innen darf ich nicht mehr, ausser der aufstockende hausmeister steht schmiere). oder mal welche im rathaus hinterlassen, am besten in ganz bestimmte broschüren stecken was auch intressant ist politische stammtische von verschiedenen parteien ab und zu heimsuchen und wuschisch machen.

liebe grüße von barbara
 
Alt 21.01.2010, 20:15   #18
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

wo fang ich an?
ach ja
Zitat:
Weiß irgendwer, wie man RTL und Jauch ran kriegen kann?
was meinst du mit "rankriegen"? rtl ist in köln. ist leicht zu finden. wenn du dem jauch eins über die rübe ziehen willst, oder den laden in die luft sprengen willst, erkläre ich dir gerne, wie du dahin kommst. wenn du aber damit meinst, den sender oder gar den moderator gerichtlich belangen zu können, kannst du das getrost vergessen. was meinst du, warum die verbrecherbande, die diese unsäglichen gesetze erlassen hat, immer noch frei herumläuft? die selben minister, die vor 5 jahren den mist verbockt haben, stellen sich doch heute in die medien und erklären sachen wie "...das kindergeld bekommen die ja schliesslich auch noch dazu...", oder: "..eine warme wohnung, strom, nebenkosten und alles kriegen die doch finanziert..." oder "...bekommt heute eine familie mit 2 kindern 1800€ netto, wovon es sich natürlich gut leben lässt..."
ist der verfassungsschutz eigentlich schonmal aktiv gegen die verbrecher aus berlin vorgegangen? zum beispiel wegen dem tatbestand der volksverhetzung? nein? hier gegen die leute aus dem forum schon. und die haben nicht einmal unwahrheiten verbreitet, sondern nur einer frau nachgesehen, dass sie aufgrund der permanenten gängeleien die kontrolle über sich verloren hat. komisch, nicht?

Zitat:
Wir müssen jedenfalls endlich mal die Samthandschuhe ausziehen, den wir werden schon lange nicht mehr mit diesen behandelt, sondern man peitscht uns immer mehr
im prinzip gebe ich dir da ja auch recht. aber, wie ich es in anderen threads schon erwähnte, wird es nicht ohne gewalt gehen, diese korrupte berliner junta loszuwerden. und genau da ist der knackpunkt.
wer merkt denn eigentlich, was um ihn herum passiert? oder anders, um es mit pispers worten zu sagen:" was glauben sie, was hier los wäre, wenn die leute wüssten, was hier los ist"
das ist doch genau der punkt. sieh dich doch mal um. hör die meinung der leute querbeet. egal ob elo oder noch arbeitender. die widerkäuen nur den unsinnigen mist, den die vorher bei rtl, bild oder sonstwo gelesen, gehört oder gesehen haben und den ein blöder moderator oder irgendein minister, wirtschaftslobbyist oder sonstwer an geistigem müll verbal in die medienlandschaft erbrach. schau doch nur mal, wie lange das gedächtnis der durchschnittsbürger reicht. 3 wochen ist da schon zu viel verlangt. du lebst hier in einem land von dummen, obrigkeitshörigen egomanen, die nur auf ihren teller schauen. bis zum rand zu sehen, oder gar darüber hinaus, würde den meisten doch im traum nicht einfallen.
du schreibst es ja selber:
Zitat:
Es ist erschreckend genug, wenn ich mich so in meinem privaten Umfeld umhöre, wie viele Leute da diesen Scheiß glauben, der ihnen durch die Medien vermittelt wird!
Das Wort Hartz-IV-Empfänger ist mittlerweile schon so was wie ein Schimpfwort, wenn ich mir die Forenlandschaft im Internet ansehe.
glaubst du, bei anderen im privaten umfeld sieht das anders aus? die meisten leute wollen auch gar nicht begreifen, was um sie herum passiert.

Zitat:
Anstatt, dass man sagt, okay, treffen wir uns alle mal irgendwo etc. wird man abgespeist mit so Floskeln, wie suche mal selber, wenn du was ändern willst!
selbst wenn das funktionieren würde, und es würden sich alle user dieses forums mit dir irgendwo treffen- und dann? selbst wenn du noch hunderttausend andere mit zu diesem treffen nehmen würdest, was dann? demonstrieren? protestieren? selten so gelacht. wenn du glück hast, ist es den tagesthemen ne meldung unter der kurzrubrik nachrichten wert. wenn du ganz viel glück hast, sogar nen 5 minütigen bericht. und dann? dann kommt die sportschau und alles ist vergessen.

wie physicus sagt:
Zitat:
der deutsche charakter ist von mühsiggang geprägt, was heist, bevor wir aus dem allerwertesten kommen, muss noch viel mehr passieren als hartzIV für paar milliönchen leute.

das ist traurig, war aber noch nie anders, erst wenn die wut zu groß wird, werden wir munter und dort sind wir noch lange nicht.
die wut wird zu groß, wenn du dir deine butterbemmen nimmer selber bezahlen kannst vom h4 geld, da passen die aber ganz genau auf das es nicht passiert...^^
so sieht es leider aus.
in einem anderen thread wird davon gesprochen, dass 20% der wählenden arbeitslosen bei der letzten bundestagswahl die cdu gewählt haben. noch fragen?

Zitat:
Also, wenn ich Politiker wäre, Wirtschaftslobbyist etc. und dann in diesem Forum lesen würde, würde mir nicht Angst und Bange werden innerhalb der Mauern meiner Villa! Ich würde mich wahrscheinlich lachend vor den PC werfen, über das Geschimpfe in den Foren.
was meinst du, was die tun? nichts anderes. deswegen kommen die auch mit immer dreisteren forderungen. weil sie genau wissen, dass sie das machen können. es begehrt doch niemand wirklich dagegen auf. ein paar halbherzige demos hier, ein paar beschwerdepostings da, ein bißchen geplänkel der gewerkschaften um sich verloren gegangene, zahlungswillige mitglieder zurück zu holen. aber letztlich passiert, wie immer, nix.

Zitat:
Warum ist es nur so schwer in Deutschland mal wirklich mal was zu bewegen? Warum nur wird sofort alles nieder und mies gemacht?
weil die deutschen ein volk von dämlichen, ignoranten, neidischen duckmäusern war, ist und es auch immer bleiben wird. da wir uns in den letzten 30 jahren, mit reichlich unterstützung der privatmedien und bildungsgesetzgebungen zu mittlerweile komplett verblödeten dummbeuteln zurück(?)entwickelt haben. wie ich in einem anderen thread erwähnte, dachte ich eigentlich immer, dümmer als die bescheuerten amis könnte niemand hantieren. weit gefehlt. und wie das mit den deutschen so ist, wenn sie was machen, machen sie es gründlich. deswegen haben wir die amis auch mittlerweile noch getopt. die aktuellen wahlergebnisse der letzten wahl sprechen da bände.

finde dich damit ab, oder nicht. es wird keine veränderung geben, wenn die leute nicht endlich anfangen, ihren kopf zu was anderem zu nutzen als den hals vor einlaufendem regenwasser damit zu schützen.
los werden wir das korrupte gesindel eh nur noch mit gewalt. aber die bedingt wut. heisse, tiefe, alles zerfressene wut. und die bedingt sich darüber klar zu werden, was mit einem gemacht wird, wie jeder einzelne manipuliert und für irgendwelche zwecke vor irgendeinen karren gespannt wird. und das widerum bedingt zu denken und mit offenen augen durch die welt zu gehen.
und deswegen passiert nix. und es wird auch nie etwas passieren. leider.
sickness ist offline  
Alt 21.01.2010, 21:00   #19
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

@onyx
Das war nicht einfach so daher geredet. Wie lange gibt es Hartz IV schon? Wie dolle strampeln sich einige wenige ab - nicht nur in ihrem Umfeld, sondern auch, um Vereine, Verbindungen etc. zu erhalten? Und wozu hat das geführt? Doch zumindest nicht dazu, dass die breite Masse derart erreicht wurde, dass sie soweit umdenkt, dass Hartz wirklich zur Disposition steht. Wenn du etwas bewegen willst, musst du es in den Köpfen tun. Die Leute, die du haben willst - also bereits aktive -, sind bereits bewegt und sie reißen sich den Hintern auf. Wenn aber ewig und drei Tage immer dieselben Menschen immer dasselbe erzählen, dann wird das auch für Otto Normalverbraucher zum Teil des Grundrauschens und somit von ihm nicht mehr wahrgenommen. Daran wird auch nichts ändern, wenn, statt wie bisehr, Karl hier und Ernst dort ein Interview gaben, sie nun zusammen ein Interview geben. Deswegen empfahl ich, dort anzusetzen, wo es dir möglich ist: Bei den Menschen, die dich direkt mit Unsinn konfrontieren.

Nur mal angenommen, es gäbe ein ideales Aufklärungsmuster, z. B. dieses: Jeder, der aufgeklärt wurde, klärt zwei weitere Menschen auf. Du kannst dir ja wohl sicher sein, dass dies ein Erdrutsch wird. Das sind aber jeweils kleinteilige Maßnahmen. Der Holzhammer hingegen hat bisweilen noch niemanden zum Nachdenke angeregt.

Ein Beispiel: Mein Opa ist schwer erkrankt (er ist auch vor einiger Zeit verstorben). Meine Oma und mein Opa hatten extra Geld gespart, um sich ein jeweils würdiges Begräbnis zu erlauben. Doch mein Opa musste ins Heim mit der Folge, dass dieses angesparte Geld beider Personen für die Heimkosten aufzubrauchen war, bevor andere Möglichkeiten zur Verfügung standen. Resultat: Urne auf grüner Wiese und der Totenlaberer kannte noch nicht mal den Namen meines Opas korrekt. War äußerst peinlich. Meine Oma hat daraufhin einige wenige Bekannte aus ihrem Viertel auf diesen Umstand hingewiesen. Und die? Haben ihr Geld vom Konto genommen. Haben sich was gegönnt (oder den Sparstrumpf gefüttert). Und sie haben es weitererzählt. Du kannst dir sicher sein, dass in diesem Viertel sehr viele Leute mittlerweile Bescheid wissen und gehandelt haben. Vorher, da hieß es: "Ach, mach dich nicht verrückt, die können nicht an das Geld." - jetzt heißt es: "Du hattest recht. Und wir haben jetzt vorsorglich gehandelt." So geht Umdenken.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 21.01.2010, 21:08   #20
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Sickness Du hast sowas Recht.
Wieviele Dummbabbler sich in D in allen Gesellschaftsschichten tummeln, unbegreiflich.

SOZIAL, SOLIDARITÄT Fremdworte in D.

Dafür PARTY, FUN, HANDY, URLAUB, SAUFEN, FI**EN, TV, MOBBEN, BETRÜGEN, DUMMSCHWÄTZEN, ABZOCKEN und BIG BROTHER.
Alles besser?

Ich wende mich allmählich ab und befasse mich mit Familie und Freunden.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 21.01.2010, 21:13   #21
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

hallole onyx,

ich hab grad ein schönes beispiel für unnützen aktionismus gefunden. vor 3 oder 4 tagen hat die (doofe) piratenpartei gegen die nacktscanner protestiert indem sie sich auf dem flughafen nackisch machten. kurzes statement in der presse, soweit sogut. heute bekomme ich das ganze als witz auf meinen rechner per mail von einem freund aus den USA. überschrift: neue billigflüge aus deutschland. soviel zu gesellschaftlichem bewusstsein. der witz bleibt hängen, die bedenklichen nacktscanner nicht.

genauso sieht es aus mit presse und hartz4 und latsch demos.

liebe grüße von barbara
 
Alt 21.01.2010, 21:23   #22
MaT
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 163
MaT
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

@onyx ich bin dabei! Aber bisschen mehr als nur Kaffee trinken muss es schon werden. Ich bin für einen Flashmob, am besten vor einer kleinen ARGE und nicht direkt in Stuttgart.

@all meine Güte, und was bringt Euch bitte schön das gelaber hier? Ganz genau genommen, "Ihr" labert auch nur seit 5 Jahren herum, und weiter? Hat bisher auch nix gebracht oder?

Onyx hat schon recht, die Zeit der Worte ist nun langsam vorbei! Und einmal Flashmob reicht eben nicht, das muss dann schon mind. einmal in Monat sein. Wo genau und wo es am effektivesten wäre bleibt natürlich zu Überlegen.

Aber so bequem wie Ihr labert, kommt Ihr bestimmt nicht hinter Euren PC und Euren schön geheizten Zimmerchen hervor. Lieber n paar DinA4 Seiten rum labern, als mal ein paar konkrete Aktionen.

Pressemeldung egal! Die Leute werden schon aufmerksam wenn überall Polizei steht und der Verkehr nicht mehr so läuft wie er laufen soll.

Sorry, ich musste es mal ablassen, Danke... @onyx, hast ne PN...

Grüsse MaT
MaT ist offline  
Alt 21.01.2010, 21:26   #23
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Flashmob also? jungle-world.com - Archiv - 52/2009 - Inland - Über Flashmobs

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 21.01.2010, 21:34   #24
onyx_08
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

Danke @MaT, hab dir bereits geantwortet
 
Alt 21.01.2010, 21:36   #25
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wir müssen uns endlich wehren!

von den gegnern der starbahn west von den atomgegnern in dannenberg
könnte man etwas lernen.
dort haben sogar die ansäsigen bauern mitgemacht bei den demonstrationen.
Atlantis ist offline  
 

Stichwortsuche
wehren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lagerarbeiter wehren sich Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 31.12.2008 20:52
Wehren gegen Eingliederungsvereinbarungen poldibaer Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 123 07.01.2008 16:49
wehren gegen EIngliederungsvereibarung vaschneekloth Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 15.05.2007 15:13
Mieses Praktikantenzeugnis - wie wehren ? alpha Job - Netzwerk 4 03.07.2006 14:40
Ein Euro Job ! Wie dagegen Wehren ? kay9999 Ein Euro Job / Mini Job 1 07.03.2006 11:26


Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland