QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2009, 17:40   #26
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Weil das System Hartz IV noch immer besteht! Und solange es besteht, wird man es auch so handhaben.
Denn noch kann ich von keiner (politischen) Seite erkennen, dass man das Konstrukt Hartz ändert, bzw. abschafft.

LG
Warum auch? immerhin ist das für viele ein lukratives Geschäft.

Denke mal an die vielen armen Trägergesellschaften in denen auch Politiker sitzen, die würden dann alle Arbeitslos .....
 
Alt 14.04.2009, 17:41   #27
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
Lieber sollte begrüsst werden dass endlich einmal (im Moment) nicht das Augenmerk darauf liegt, dass die pösen pösen Eltern selbstredend das Geld der Kinder versaufen, verkiffen oder sonst etwas.
Dann ist es in Zukunft eben umgekehrt, die Kinder versaufen das Geld und die Ollen nagen am Hungertuch!
(Ist ja teilweise heute schon so!)
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 14.04.2009, 17:43   #28
Linchen0307
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

... spinnen wir mal weiter: Wenn wir Alten nicht mehr können, wird die Kinderarbeit in Form von .-20 Cent Job's eingeführt...
__

[FONT=Comic Sans MS]Hartzer Linchen:icon_stop:[/FONT]
[quote][FONT=Comic Sans MS][SIZE=3][COLOR=blue][B]Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

[COLOR=White]..................................[/COLOR]Kinder 100 Euro[/B][/COLOR][/SIZE][/FONT] [/quote]
[B][URL="http://i448.;(.com/albums/qq202/Linchen0310/bg1670Forenregeln13.jpg"]Bitte beachten[/URL][/B]
Linchen0307 ist offline  
Alt 14.04.2009, 17:44   #29
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Euch ist aber schon klar, das es keine "Forderung" aus der Politik ist und deswegen auch kaum angenommen oder umgesetzt wird?
 
Alt 14.04.2009, 17:47   #30
Linchen0307
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Schon klar Sancho, ich schrieb auch "spinnen" ....
__

[FONT=Comic Sans MS]Hartzer Linchen:icon_stop:[/FONT]
[quote][FONT=Comic Sans MS][SIZE=3][COLOR=blue][B]Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

[COLOR=White]..................................[/COLOR]Kinder 100 Euro[/B][/COLOR][/SIZE][/FONT] [/quote]
[B][URL="http://i448.;(.com/albums/qq202/Linchen0310/bg1670Forenregeln13.jpg"]Bitte beachten[/URL][/B]
Linchen0307 ist offline  
Alt 14.04.2009, 17:47   #31
ich nu wieder
Gast
 
Benutzerbild von ich nu wieder
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
So sehe ich das auch!
Mit diesen 500 Euro verhält es sich meiner Meinung nach ebenso prekär wie mit der Grundsicherung!
Es kommt auf den Rahmen und die Höhe des Geldes an!
Wenn wir da nicht aufpassen, dann gibt es mit den 500 Euro am Ende weniger Geld als jetzt bei der Verfolgungsbetreuung.
Das Gleiche gilt für eine Grundsicherung von Erwachsenen: wenn sie alle sanktionierten Transferleistungen ablöst,
(@ich nu wieder. einfach, weil ich das so möchte!)
dann darf nicht gleichzeitig 50 Prozent Steuern auf alles gezahlt werden müssen oder ähnliches! Sonst wären wir vom Regen in die Traufe gekommen!

Kaleika
Verwechselt Ihr hier Grundsicherung mit Grundeinkommen?
 
Alt 14.04.2009, 17:48   #32
Emily
Gast
 
Benutzerbild von Emily
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Euch ist aber schon klar, das es keine "Forderung" aus der Politik ist und deswegen auch kaum angenommen oder umgesetzt wird?
+ es wäre ausserdem die Heilige Kuh "Ehegattensplitting" in Gefahr - klappt also schon gar nicht mit den C-Heuchel-Parteien.

Emily
 
Alt 14.04.2009, 17:51   #33
Emily
Gast
 
Benutzerbild von Emily
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Dann ist es in Zukunft eben umgekehrt, die Kinder versaufen das Geld und die Ollen nagen am Hungertuch!
(Ist ja teilweise heute schon so!)
Geht elter doch mit SGB2 ständig so !

Grüssle
Emily
 
Alt 14.04.2009, 17:55   #34
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von ich nu wieder Beitrag anzeigen
Verwechselt Ihr hier Grundsicherung mit Grundeinkommen?
Im Radio jedenfalls wird die ganze Zeit über in diesem Zusammenhang davon gefaselt, wie verantwortungsvoll der größte Teil der ALG II-Abhängigen derzeit mit dem zur Verfügung stehendem Geld umginge und dass man deshalb keine Bedenken hätte, dass diese Leute später den erhöhten Betrag ihrer Kinder versa... würden.
 
Alt 14.04.2009, 17:56   #35
Anselm Querolant
Gast
 
Benutzerbild von Anselm Querolant
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Emily Beitrag anzeigen
Wach mal auf aus deinem Tunnelblickzustand. Oder wird das eine Neid-Debatte, warum Kinder was haben sollen und es für die Erwachsenen erst einmal nichts gibt??? Warum eigentlich? Weil sie immer noch oder immer wieder die Zukunft eines Landes sind?

Gruss
Emily

Nein, weil die Diskussion falsch geführt wird, es um viel Geld geht und die, die dieses Geld nicht in "Kinder der Arbeitsfaulen" investieren wollen (Steuern), sondern in eine neue Yacht oder andere selbst bereichernde Maßnahmen - wenn sie nicht bereits selbst in der Regierung sitzen haben sie die nötigen Beziehungen - alles dafür tun werden, dass nicht passieren wird, außer dass der schöne Schein gewahrt bleibt.

Die Diskussion um das Existenzminimum von Familien nun auf zu splitten und den KinderRS getrennt abzuhandeln wird den Befürwortern dieser getrennten Diskussion letztlich mehr schaden als nutzen. Glaube nicht dass die "Steueroptimierer", deren Lakaien beim Gesetzgeber und die abhängigen Medien nach den Wahlen so vorsichtig sein werden wie jetzt vor den Wahlen und der hirn- und charakterlose "Michel" da draußen ist leicht gläubig und manipulierbar. Die tumbe Masse hat im Gros noch heute keine Ahnung was mit HartzIV wirklich auf diese Gesellschaft und somit auch auf viele von "denen" noch zukommt. Selbst die, die uns die regelrechte "Unterschichtenhatz" verordnet haben wissen kaum was HartzIV wirklich und konkret für den Einzelnen bedeutet.

Mal in dem Jargon den ich des öfteren hören muss...
"...Wenn gewollt wäre dass sich die Unterschicht steuerfinanziert immer weiter vermehrt, hätte man mit der Neuregelung des SGBII einfach nur die Anrechnung des Kindergeldes auf ALGII abschaffen müssen..."

Diese Gesellschaft ist hinter vorgehaltener Hand weit verwahrloster als man dies so einfach erkennen kann. Deshalb warne ich inständig davor, diesen gerade moralisch sehr verwahrlosten Profitoptimierern, unnötige Angriffsfläche zu bieten, denn viele davon regieren uns auch.

Gruß, Anselm
 
Alt 14.04.2009, 18:01   #36
Arania
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
die Unterschicht steuerfinanziert immer weiter vermehrt, hätte man mit der Neuregelung des SGBII einfach nur die Anrechnung des Kindergeldes auf ALGII abschaffen müssen..."
Genau deswegen hat man das so gemacht wie es ist, und auch wenn es niemand wahrhaben will, es würden einige dann Kinder bekommen nur um an das Geld zu kommen und die Kinder hätten nichts davon
Arania ist offline  
Alt 14.04.2009, 19:45   #37
Arania
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
Eine solche existenzsichernde Regelung sei die beste Möglichkeit, Kinder materiell abzusichern, betonte der SPD-Chef am Dienstag in Saarbrücken. Das Wichtigste dabei sei, dass dadurch alle Kinder aus «Hartz IV» herausgebracht würden. Zugleich kündigte er im Fall eines Wahlsiegs eine Bundesratsinitiative an, um die Kindergrundsicherung «auf die bundespolitische Agenda zu setzen».
Maas unterstützt Vorstoß zur Kindergrundsicherung +++ derNewsticker.de +++
Arania ist offline  
Alt 14.04.2009, 19:49   #38
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
im Fall eines Wahlsiegs


bei den Hartzis wirds dann vielleicht noch angerechnet und die eh schon Reichen, haben dann eben noch 500 Euronen mehr.
 
Alt 14.04.2009, 19:58   #39
Arania
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Schon gelesen das die Kinder dann aus Hartz IV rausfallen sollen?
Arania ist offline  
Alt 14.04.2009, 19:59   #40
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Hi,

sher komisch. Warum immer die Erleuchtung so kurz vor den Wahlen kommt? Ich glaub die Zeit kurz vor den Wahlen ist die Zeit wo die Politiker sich ernsthaft mit ihrem Job beschäftigen. Danach verfallen sie wieder in Selbstgefälligkeit und Geltungsbedürfnis. Jetten um die Welt wie die Ziehtochter des Dicken und scheeren sich einen Dreck darum was hier abläuft. Es sei denn eine finanzkräftige Lobby klopft an und lässt hier und da mal nen schwarzen Politenkoffer stehen

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.04.2009, 20:06   #41
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Schon gelesen das die Kinder dann aus Hartz IV rausfallen sollen?
ich schrieb ja "vielleicht". Ob das "Einkommen" der Kinder dann auf das ALG2 der Eltern angerechnet wird (so lange sie zuhause wohnen), weis ich nicht, aber das werden dann auch wieder "Spezialisten" aus der Regierung regeln wollen.
 
Alt 14.04.2009, 20:54   #42
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
..., betonte der SPD-Chef am Dienstag in Saarbrücken. Das Wichtigste dabei sei, dass dadurch alle Kinder aus «Hartz IV» herausgebracht würden. Zugleich kündigte er im Fall eines Wahlsiegs eine Bundesratsinitiative an, um die Kindergrundsicherung «auf die bundespolitische Agenda zu setzen».

Alles klar.
 
Alt 14.04.2009, 21:06   #43
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.115
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Ich denke auch, das Eine geht nicht ohne das Andere.
Wenn die Kinder mehr Kohle kriegen als die Eltern, wird ihnen auf Dauer nix anderes übrig bleiben, was beim Kindergeld zu "mopsen", um halbwegs über die Runden zu kommen. Ob sie wollen oder nicht. Das hat nix mit verjubeln zu tun, sondern schlicht mit überleben.
Jedem Politiker, der halbwegs logisch kombinieren kann,müsste das klar sein.
Ausserdem halte ich das Ganze eh nur für Propaganda. Denen ist vielleicht klar geworden, dass sie es sich mit dem Elterngeld bei den Armen nicht gerade beliebt gemacht haben.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 15.04.2009, 02:39   #44
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Ich hab jetzt nicht den ganzen Text des Forderungsbündnisses gelesen.
Aber ich glaube nicht, dort auch nur irgendeinen Ansatz einer Analyse gesehen zu haben, welche Auswirkungen eine solche 'Entlohnung' der Kinder auf die weitere Auflösung der Familien haben wird... Das ist ja fast vergleichbar mit der Maueröffnung: kleiner Anstoß riesige Folgewirkungen.

Könnte auch gewaltig nach hinten losgehen: Kinderchen werden schon früh 'selbständige' Objekte der erzieherischen 'Eliten' - und so wie wir Erwerbslosen, aber bereits in noch formbarerem zarten Alter, zu einer willfährigen Masse herangezogen ...


Ich meine, die Forderung 500- 30 - 10 - als gleichzeitiges Paket bleibt richtiger - da kann nicht der eine Teil davongaloppieren ohne den anderen mit sich zu ziehen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 15.04.2009, 03:54   #45
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat:
Kindergeld und Co auf dem Prüfstand - Einheitliche Kindergrundsicherung vorerst auf Eis

Familienförderung soll ab 2011 reformiert werden Zweite Zusammenfassung


Berlin (AP) Die undurchsichtige Vielfalt milliardenschwerer Familienleistungen vom Kindergeld bis zum Freibetrag soll erst ab 2011 reformiert werden. Dies sei ein Thema für die nächste Legislaturperiode, erklärte das Familienministerium am Dienstag in Berlin. Einen neuen Vorschlag zur Einführung einer Kindergrundsicherung von 500 Euro im Monat wies das Ministerium zurück. Alle bisherigen Modelle seien zu wenig fundiert. Die neue Leistung für alle 15 Millionen Kinder und Jugendlichen unabhängig vom Einkommen der Eltern hatte das Bündnis Kindergrundsicherung ins Gespräch
gebracht, hinter dem Wohlfahrtsverbände und Wissenschaftler stehen. Im Gegenzug sollen alle herkömmlichen Familienleistungen bis auf das Elterngeld gestrichen werden. «Wir wollen gemeinsam eine Revolution in der Familienpolitik», sagte AWO-Expertin Christiane Reckmann im Namen des Bündnisses. «Wir wollen das schrottreife Fördersystem nicht länger reparieren, wir wollen es abwracken. So weit ist die Regierung aber noch nicht. «Im Prinzip kann man darüber nachdenken, wie Leistungen für Kinder zusammengefasst werde können», erklärte ein Sprecher des Familienministeriums. Er verwies auf die schon 2006 gestartete Gesamtprüfung aller Familienleistungen, die 2011 abgeschlossen werden soll.
Familienförderung soll ab 2011 reformiert werden Zweite Zusammenfassung
 
Alt 15.04.2009, 08:53   #46
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.234
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Das wird nicht durchkommen. Wenn alle Kinder dann mit ihrem Einkommen über den Hartz IV Sätzen liegen, gehören diese ja nicht mehr zur BG.

Bisher wurde dann das Kindergeld an die Eltern übertragen, so dass die Eltern weniger ALG II bekamen und die Kinder immer noch auf Sozialhilfeniveau lagen.

Wenn es aber dann kein Kindergeld mehr geben soll, wie wird denn dann gekürzt?

Gibt es dann die Möglichkeit, die 500 Euro pro Kind auf die derzeit 281 Euro runter zu kürzen?
ela1953 ist gerade online  
Alt 15.04.2009, 09:05   #47
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Ich wüsste nicht, warum wir soetwas bedingungslos machen sollen. Vielmehr könnten vermögende Eltern dazu verpflichtet werden, dass sie ihren Kindern das Geld tatsächlich zukommen lassen. Aber ich sehe keinen Grund, warum vermögende Menschen Gelder vom Staat erhalten sollen. Schon jetzt passen mir die jetzigen Regelungen des Kindergeldes nicht.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 15.04.2009, 09:25   #48
richgirl
Gast
 
Benutzerbild von richgirl
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Hi,

müsste man ausrechnen wer am Ende wirklich Gewinner und Verlierer ist bei dieser "Innovation". Ich denke, dass die ein oder andere Mutter hier im Raum noch was dazu sagen wird.

Gruss

Paolo

Ich habe 1 Kind unter 7:
211€ Regelsatz+126€ Alleinerziehendenzuschlag+235 hälftige Unterkunftskosten in einem 2-er Haushalt. Macht zusammen JETZT 572 Euro!!!!!!, jedenfalls bei mir. Unterhaltsvorschuss und Kindergeld kann ich nicht dazu rechnen, weil es wieder abgezogen und verrechnet wird. Vom Unterhaltsvorschuss ablösen ist auch keine Rede bei den 500€.

Ich persönlich habe jetzt mehr. Ist das Kind 7 verringert sich der Zuschlag, aber der Regelsatz erhöht sich und ich hätte ab Juli 2009 dann trotzdem noch 529€!!! Also immer noch mehr als 500€.
BGs haben jetzt weniger, weil sie den Alleinerziehendenzuschlag nicht erhalten.

Wenn das Kind bei Hartz4 raus ist und nichts übertragen wird, dann zieht die Arge von diesen 500€ aber auf jeden Fall hälftige Unterkunft ab und dann bleibt natürlich (bei 235€) dann eben noch 265€. Von diesen ziehe ich den Regelsatz von 211 ab und den Zuschlag von 126, dann habe ich 72€ Miese. Also weniger als jetzt bei einer Alleinerziehenden. Unterhalt vom Vater wird die Arge sicher weiterhin abziehen, wenn es welchen gibt.

Gewinner sind Frauen, die kein Hartz4 bekommen müssen und der Mann gut verdient und Frauen, die kein Hartz4 bekommen, aber der Mann Unterhalt zahlt und alleinerziehende Frauen, die gut bezahlte Arbeit haben. Außerdem zusammenlebende BGs und verheiratete BGs in Hartz4mit Kindern, weil sich so die anteiligen KdU pro Kopf verringern und diese mit 500€ pro Kind dann mehr hätten. Und alleinerziehende Frauen in Hartz4 mit vielen Kindern.

Verlierer sind Alleinerziehende in Hartz4 mit nur einem Kind, weil sie jetzt mehr haben. Es sei denn, der Unterhalt wird auch nicht angerechnet.

Frage ist, ob von den 500€ die KV des Kindes bezahlt werden müsste, weil die Familienversicherung des Kindes vielleicht dann auch weg fällt??? Dann wären 500€ auch zu wenig.
 
Alt 15.04.2009, 11:31   #49
Arania
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Ich wüsste nicht, warum wir soetwas bedingungslos machen sollen. Vielmehr könnten vermögende Eltern dazu verpflichtet werden, dass sie ihren Kindern das Geld tatsächlich zukommen lassen. Aber ich sehe keinen Grund, warum vermögende Menschen Gelder vom Staat erhalten sollen. Schon jetzt passen mir die jetzigen Regelungen des Kindergeldes nicht.

Ganz einfach, wenn man ein bedingungsloses Grundeinkommen möchte, dann muss es für alle gelten, war doch auch die Forderung des ELO- Vereins oder nicht?
Arania ist offline  
Alt 15.04.2009, 11:49   #50
ich nu wieder
Gast
 
Benutzerbild von ich nu wieder
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind verlangt

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ganz einfach, wenn man ein bedingungsloses Grundeinkommen möchte, dann muss es für alle gelten, war doch auch die Forderung des ELO- Vereins oder nicht?
Hier geht es aber um Grunsicherung, nicht um Grundeinkommen!
 
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
euro, grundsicherung, kind, verlangt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jedes dritte Kind in Duisburg ist arm Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 07.01.2009 13:57
Berlin - Jedes dritte Kind ist arm Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 16.07.2008 23:53
Studie: Jedes sechste Kind lebt in Armut Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 29.05.2008 10:10
Fast jedes dritte Kind lebt in Armut Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.02.2008 08:41
aktueller report: bereits jedes 6.kind in deuschland ist arm! ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 16.11.2007 08:50


Es ist jetzt 22:06 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland