Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2010, 14:17   #1
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat:
Der Fraktionschef der Union im Bundestag, Volker Kauder (CDU), schlägt vor, mehr Hartz-IV-Empfänger per Gesetz zu gemeinnütziger Arbeit zu bewegen. Sein Parteifreund Roland Koch, der eine Arbeitspflicht forderte, hört Kritik: Die SPD wirft Koch "Brandstiftung" und Stimmungsmache gegen Arbeitslose vor.
Gemeinnützig: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

Das Kind bekommt verschiedene Namen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.01.2010, 14:37   #2
Rapid Eye Movement
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat:
Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat angekündigt, notfalls per Gesetz dafür zu sorgen, dass in Kommunen Hartz-IV-Empfänger vermehrt zu gemeinnützigen Arbeiten herangezogen werden. „Die Kommunen sollten mehr als bisher von der Möglichkeit Gebrauch machen, Hartz-IV-Empfänger zu gemeinnütziger Arbeit heranzuziehen. Wenn dazu Gesetzesänderungen notwendig sein sollten, müsste man dies machen“, sagte Kauder ...
Warum wird gerade jetzt diese Sau durchs Dorf getrieben? Hat das vielleicht etwas mit dem wunderbaren Wachstumsbeschleunigungsgesetz zu tun, durch das die Kommunen viel Geld verlieren? Als Kompensation gibts zusätzliche 1-Euro-Sklaven, dann kann die Kommune Kosten sparen.
 
Alt 18.01.2010, 14:43   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Einige Kommentare da sind wirklich haarsträubend und zeugen von unglaublicher Ignoranz.

63% dafür 37% dagegen. Ich frag mich echt, was diese ganzen unsäglichen Abstimmungen sollen ? Vermutlich dienen sie der Stimmungsmache, schön die Leute gegenseitig aufhetzen.

Bei der Welt scheint man intellektuell nun endgültig auf BLÖD Zeitungsniveau angekommen zu sein.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.01.2010, 14:50   #4
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat:
Es ist schon längst Bestandteil der Hartz-Gesetze, dass Menschen, die Arbeitslosengeld II beziehen, jede "angebotene zumutbare Arbeit" annehmen müssen. Wer sich weigert, erhält eine Sperre und ist somit aus der offiziellen Arbeitslosenstatistik raus. Sollen diese Methoden jetzt verstärkt werden, um die Statistiken zu schönen, damit wenigstens die offiziellen Arbeitslosenzahlen nicht steigen, wenn schon Frau Merkels Fata Morgana des Wirtschaftsaufschwung sich nicht einstellt?


Aus:
Kochs Forderung nach "Arbeitszwang" - Vorstoß für schärferen Regierungskurs — Nachrichtenmagazin der MLPD - Partei des echten Sozialismus
Und da haben sie recht . Die Leibeigenschaft führen sie ein um ihre Statistik zu schönen. Und um noch mehr neue Lügen auf zu tischen. Aber die Löhne sind dann im Keller und am Ende bekommt keiner mehr Lohn für Arbeit.
Merkur ist offline  
Alt 18.01.2010, 14:58   #5
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Da kommt sicherlich auch bald wieder der Ruf nach Erntehelfern, denn die armen Gutsherren müssen sonst ihre Sklaven aus Bulgarien anheuern.

gruß Erntehelfer
Erntehelfer ist offline  
Alt 18.01.2010, 15:21   #6
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Warum hat man Hartz IV u. a. eingeführt? Weil man behauptete, die Statistikfälschungen der BA, die bis dahin üblich waren, offenlegen zu können und verlässliche Aussagen über Arbeitslosigkeit etc. treffen zu wollen. Und schaut euch an, was aus der Statistikfälschung geworden ist: Eine weitere respektive anhaltenden Statistikfälschung.

Hartz IV hat den Menschen im Großen nichts Positives gebracht, aber sehr viel Negatives. Und die Reform nach der Reform, die die CDU jetzt anstrebt, wird das noch verschlimmern. Medial eingeläutet hat dies:

Wolfgang Franz (Wirtschaftsweiser) will Hartz IV kürzen und fordert Arbeitseinsätze.

Dann trat die CDU auf den Plan:

Ursula von der Leyen (CDU) fordert, konsequenter zu sanktionieren.
Roland Koch (CDU) fordert Arbeitseinsätze.
Volker Kauder (CDU) fordert Arbeitseinsätze.
Stefan Mappus (CDU) will Hartz IV kürzen.


Hier wird eine Sau nach der nächsten durchs Dorf getrieben. Und leider ist dabei die CDU tonangebend, statt dass die Opposition mal klar Schiff macht. Die FDP als Koalitionspartner hält sich - wie auch Bundeskanzlerin Merkel - momentan dezent im Hintergrund und schielt vermutlich immer noch auf das Bürgergeld. Ja, die CDU fühlt sich ihrem Wahlprogramm verpflichtet:
Zitat:
Ebenfalls will CDU/CSU die Pflicht zur Gegenleistung im SGB II gesetzlich verankern. Konkret sollen arbeitslose ALG II Empfänger per Gesetz dazu verpflichtet werden, ihre Arbeitskraft im Austausch für ihr ALG II kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer sich weigert, soll kein ALG II erhalten.
Quelle: Viele Köche, ein Hartz IV » Beitrag » xtranews Nachrichten

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.01.2010, 15:51   #7
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

^ Ich sehe das ähnlich. Es wird Stimmung gemacht in der öffentlichen Meinung gegen die ganzen faulen Säcke, die alle nicht arbeiten wollen.

Wie das in "meiner" Optionskommune demnächst laufen wird, kann ich mir schon gut vorstellen. Elos werden wohl wenn das ganze Unkraut gejätet und das Laub zusammen gefegt ist, der Müll aufgesammelt und die Tretminen eingesammelt sind, spezielle Aufgaben bekommen.

Sie müssen sich als Sänftenträger für denBürgermeister und dem Stadtrat zur Verfügung stellen sowie am Samstag die Autos vom BM/Rat von Hand waschen sowie den Rasen zu mähen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.01.2010, 16:16   #8
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von Rapid Eye Movement Beitrag anzeigen
Warum wird gerade jetzt diese Sau durchs Dorf getrieben? Hat das vielleicht etwas mit dem wunderbaren Wachstumsbeschleunigungsgesetz zu tun, durch das die Kommunen viel Geld verlieren? Als Kompensation gibts zusätzliche 1-Euro-Sklaven, dann kann die Kommune Kosten sparen.
Hi REM,
und son Fuzzy, CDU, aus Wadenbürthenberg will auch Hartz IV kürzen.
Hab ich gestern in irgendnem Videotext gelesen.
Und "unser" Rütgers ist dagegen. Sind doch Wahlen in NRW. Und wir waren fast schon immer ne linke Hochburg und da muss der sich als Spartacus der 2. gerieren können. Damit die Regierung im Bundesrat ihre Mehrheit behält. Und deshalb fordert die CDU von
anderswo Grausamkeiten gegen die Armen, gegen die er dann argumentieren kann. Das alles ist eine große Schmierenkommödie mit dem Ziel Rüttgers als Volkstribun auf zu bauen.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 18.01.2010, 16:37   #9
klaus1233->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.03.2006
Beiträge: 245
klaus1233
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Und was kostet das und wer soll das bezahlen?

Momentan kostet jeder Ein-Euro-Job-Zwangsarbeitsjob 300-500 EUR je Monat pro Teilnehmer. Das sind schon Milliarden. Mehr Rotation bedeutet noch mehr Stellen und noch mehr Kosten. Nur um die Neid- und Hasskomplexe zu befriedigen? Nur um Selbstprofilierung zu schärfen?

Da kann man doch gleich das Recht auf Arbeit einführen und vielen einen richtigen Job mit Arbeitsvertrag anbieten, wenn auch mit geringer Bezahlung. Das wäre freilich noch teurer. Und sei es auch nur auf Zeit. Wieso müssen wir in einer Demokratie Zwangsarbeit für einen Teil der Bürger einführen, weil das Wirtschaftssystem versagt, fünf Millionen Arbeitslose zu integrieren? Und wozu überhaupt? Um Arbeitsfähigkeit zu erhalten? Um kleinen Zusatzverdienst für Wohlverhalten zu ermöglichen, damit das tatsächliche Existenzminimum wenigstens in ein paar Monaten erreicht wird? Rechnet jemand ernstlich denn noch mit Vollbeschäftigung? Dadurch wird doch nur die Wut und der Hass auf das demokratische System geschürt.

Was ginge, wären kürzere Zeiten und dafür häufiger. Statt 6 Monate nur noch einen Monat, dafür kommt man dann alle 12 Monate dran. Aber der Zwangscharakter bleibt. Wozu? Erziehung? Disziplinierung? Verdienstmöglichkeiten schaffen? Wo sind die Studien, die zeigen, dass dies erforderlich ist?
klaus1233 ist offline  
Alt 18.01.2010, 16:50   #10
MaT
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 163
MaT
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von Rapid Eye Movement Beitrag anzeigen
Warum wird gerade jetzt diese Sau durchs Dorf getrieben?
Hi,

ich kann mir schon Vorstellen warum die Sau jertzt raus gelassen wird! Ist doch ganz einfach, das Bundesverfassungsgericht wird die Verfassungswidrigkeit von Hartz4 festellen.

Nun müssten dann die Regelsätze massiv erhöht werden und es wird eine unglaubliche und nie zuvor dagewesene Klagewelle auf die ARGEN und die Gerichte zurollen.

Was ist also dann zu tun? Wie kann man das verhindern?

Ganz einfach:

Hartz4 wird "abgeschafft" und was neues kommt auf dem Tisch, so einfach ist das :) So erspart man sich die Regelsatzerhöhung und kann dann auch noch vorm dummen Wählervolk behaupten:

"Wir haben Hartz4 komplett reformiert, wir sind die Soziale Partei und die Arbeitlosen werden nun dank unseren neuen Konzept weniger!"

Und dann hat man ja wieder "5 Jahre" Zeit bis die nächste Klage beim Bundesverfassungsgericht liegt. Und da kann man sich ja dann wieder was neues ausdenken

Bravo... Welch ehrliches System Deutschland doch ist, das GG ist sowieso fürn Popo... Und der Rest bald auch...

Grüsse MaT
MaT ist offline  
Alt 18.01.2010, 17:47   #11
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat:
Wenn dazu Gesetzesänderungen notwendig sein sollten, müsste man dies machen“, sagte Kauder der „Bild“-Zeitung.
werden sie wahrscheinlich auch umsetzen, ab Mai oder so.

Nennenswerten Widerstand gibt es ja nicht.
 
Alt 18.01.2010, 17:57   #12
M.aus.B
Elo-User/in
 
Benutzerbild von M.aus.B
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 289
M.aus.B
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Dieses verlogene Stück Sch****!
Ich habe selber viele Jahre ehrenamtlich gearbeitet, und mach es jetzt immer noch.
Mir ist ein Fall bekannt, wo eine H4-Empfängerin (die aufgrund ihres Alters ((> 60)) mit Sicherheit keine Arbeit mehr kriegt) und die IMMER da war, wenn sie gebraucht wurde, dafür zum "Tag des Ehrenamtes" ein Sachgeschenk des Bürgermeisters erhalten hat. (Karten fürs Theater). Sie dachte nicht im Traume daran, das sie das auch melden muß - wußte sie auch nicht. Und es kam, was kommen mußte: Einige Wochen später bekommt sie: eine Strafanzeige, eine sofortige Sanktion und mächtig sonstigen Ärger vom ohneJobcenter. Dreimal dürft Ihr raten warum...

Dieses A.....h Kauder würde ich gerne in selbiges treten...
__

Das Land Deutschland ist selber schuld, wenn es von einer machtGIERigen und asozialen Verbrecherbande reGIERt und von einer arschkriechenden Lumpenbande verwaltet wird.
Es laufen viel zu viele Leute rum, aber leider nicht genug Menschen.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die zu 100% tödlich endet.
M.aus.B ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:42   #13
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Dritter Akt des Possenspiels

Auftritt der "Vernünftigen"

ARBEITSMINISTER - MORLOK GEGEN VERSCHÄRFTE ARBEITSPFLICHT FÜR HARTZ IV-EMPFÄNGER :: WIRTSCHAFT & BÖRSE :: ARBEIT-SOZIALES

edit: Ebenfalls hier:
Sven Morlok rffelt Roland Koch: Drehtreffekt schadet erstem Arbeitsmarkt – Leipziger Internet Zeitung :: Mehr Nachrichten. Mehr Leipzig.
ARBEITSPFLICHT - KRETSCHMER GEGEN VERSCHÄRFTE ARBEITSPFLICHT FÜR HARTZ IV-EMPFÄNGER :: AD HOC NEWS

Und die Idiotenpresse sieht in Hessen Einigkeit:
hxxp://www.bild.de/BILD/regional/frankfurt/dpa/2010/01/18/schwarzgelb-schlaegt-sich-auf-kochs-seite.html - Schwarz-Gelb schlägt sich auf Kochs Seite

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:57   #14
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

ist doch der selbe sermon seit jahren. und immer im sommer heist es dann wieder:"rauf auf die spargel/ erdbeer/ sonstwas- felder, damit die armen großbauern nicht mehr am hungertuch nagen müssen"
und die mediale gehirnwäsche zeigt doch auch die erwünschte wirkung. schliesslich wehrt sich ja auch, bis auf ein paar ausnahmen, niemand ernsthaft.
alles nur profilneurosen...
sickness ist offline  
Alt 18.01.2010, 20:07   #15
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat:
werden sie wahrscheinlich auch umsetzen, ab Mai oder so.
Klar werden sie das ändern und die Blöd wusste auch schon wie !
Es ist dann nicht mehr H4 sondern H5 und fertig ist das ganze.
Im Namen ändern sind sie ja ganz groß.
Merkur ist offline  
Alt 18.01.2010, 20:20   #16
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von M.aus.B Beitrag anzeigen
Dieses verlogene Stück Sch****!
Ich habe selber viele Jahre ehrenamtlich gearbeitet, und mach es jetzt immer noch.
Mir ist ein Fall bekannt, wo eine H4-Empfängerin (die aufgrund ihres Alters ((> 60)) mit Sicherheit keine Arbeit mehr kriegt) und die IMMER da war, wenn sie gebraucht wurde, dafür zum "Tag des Ehrenamtes" ein Sachgeschenk des Bürgermeisters erhalten hat. (Karten fürs Theater). Sie dachte nicht im Traume daran, das sie das auch melden muß - wußte sie auch nicht. Und es kam, was kommen mußte: Einige Wochen später bekommt sie: eine Strafanzeige, eine sofortige Sanktion und mächtig sonstigen Ärger vom ohneJobcenter. Dreimal dürft Ihr raten warum...

Dieses A.....h Kauder würde ich gerne in selbiges treten...

Da rate ich doch warum, denn die Sanktion war absolut nicht zulässig, und schon gar nicht eine Strafanzeige, das dürfte doch wohl im Sande verlaufen sein
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.01.2010, 20:28   #17
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
Klar werden sie das ändern und die Blöd wusste auch schon wie !
Es ist dann nicht mehr H4 sondern H5 und fertig ist das ganze.
Im Namen ändern sind sie ja ganz groß.
Es wird sicherlich dann nicht Hartz V heißen. Jürgen Rüttgers (CDU) mag doch den Namen nicht, siehe hier: Arbeitsmarktreform: Rüttgers I statt Hartz IV? | Wirtschaft | ZEIT ONLINE. Zusammen mit den anderen CDU-Geschichten, die ich weiter oben erwähnte, komplettiert sich das Bild einer möglichen "Reform" immer mehr.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.01.2010, 20:36   #18
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Koch fordert harte Strafen gegen faule Erwerbslose


Zitat:
Roland Koch hat im Streit über strengere Arbeitsauflagen für Hartz-IV-Empfänger nachgelegt. Die Jobcenter müssten von Strafen gegen arbeitsunwillige Erwerbslose in der Grundsicherung stärker Gebrauch machen, sagte der stellvertretende CDU-Chef der Tageszeitung "Die Welt
Hartz-IV-Debatte: Koch fordert harte Strafen gegen faule Erwerbslose - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.01.2010, 20:48   #19
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Dieser Mensch ist einfach unerträglich, dieser unsägliche Trommler am rechten Rand der CDU.

Habe gerade mit meinem Vater telefoniert und wir haben auch über Koch gesprochen. Er sah vorhin im H3 Fernsehen so ein Telefonvoting über das Arbeitsplichtprogramm von Koch. 83 % (!) waren angeblich für eine Arbeitspflicht und 17 % dagegen.

Die Propagandamaschinerie läuft wieder auf vollen Touren. Es ist mehr als erstaunlich das die immer gleichen Tricks benutzt werden, um das Volk gegeneinander auszuspielen. Und dieses dumme deutsche Volk glaubt das vermutlich auch noch.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.01.2010, 22:21   #20
Rapid Eye Movement
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
... vorhin im H3 Fernsehen so ein Telefonvoting über das Arbeitsplichtprogramm von Koch. 83 % (!) waren angeblich für eine Arbeitspflicht und 17 % dagegen.
(...)
Es ist mehr als erstaunlich das die immer gleichen Tricks benutzt werden, um das Volk gegeneinander auszuspielen.
Überhaupt nicht erstaunlich. Solange sie so prima wirken, wäre es erstaunlicher, wenn die Meinungsindustrie sie nicht benutzen würde.

Wie ich schon an anderer Stellle sagte, es nicht (nur) die Schuld der Propagandisten, sondern ganz erheblich auch die der Leute, die ohne nachzudenken jeden medialen Dreck fressen.
 
Alt 18.01.2010, 23:07   #21
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

^ Da hast du wohl Recht, aber mit erstaunlich meinte ich auch, dass es erstaunlich ist, dass die scheinbar immer noch so gut funktionieren.

Ich glaube, das solche Telefonvotings wie bei H3, oder wie weiter oben geschrieben in der Welt Online oder gar bei BLÖD Online in keinster Weise repräsentativ sind. Das sie nicht repräsentativ sind und auch nicht sein können, wird aber bei der Veröffentlichung mit keinem Wort erwähnt.

Mal ganz davon abgesehen, dass solche Votings gernerell wohl eher nicht von unabhängigen Institutionen überprüft werden (können).
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.01.2010, 23:19   #22
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
Klar werden sie das ändern und die Blöd wusste auch schon wie !
Es ist dann nicht mehr H4 sondern H5 und fertig ist das ganze.
Im Namen ändern sind sie ja ganz groß.
die werden das umsetzen können, weil sie die Mehrheit im Bundestag und Bundesrat haben, denn durch diese Instanzen müssen Bundesgesetze gehen.
 
Alt 19.01.2010, 00:38   #23
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Nicht alle Bundesgesetze, nur bestimmte

Zustimmungsbedürftiges Gesetz ? Wikipedia
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 19.01.2010, 00:45   #24
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Nicht alle Bundesgesetze, nur bestimmte

Zustimmungsbedürftiges Gesetz ? Wikipedia
Hartz IV aber und um das geht es ja.

 
Alt 19.01.2010, 09:59   #25
blattkaktus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 274
blattkaktus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Bezieher sollen öfter zum Arbeitseinsatz

Ja Omilein,
arbeiten will wohl jeder, aber man muß auch davon leben können. Und nicht am 20. des Monats Magenkrämpfe bekommen, weil das Geld hinten und vorne nicht reicht.
sg
__

Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter

blattkaktus ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitseinsatz, hartzivbezieher, öfter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz-IV-Bezieher für BND als Spitzel Master of Desaster Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 07.12.2009 16:44
Hartz-IV-Bezieher sollen bald mehr dazuverdienen können Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 22.11.2009 01:26
Hartz IV-Bezieher sollen Schaden des „Kölner U-Bahn-Klüngels“ ausbaden wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 31 01.05.2009 14:13
Hartz IV-Bezieher sollen Demenzkranke betreuen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 169 26.10.2008 16:09
WDR Fernsehen AKS - Hartz-IV-Empfänger klagen immer öfter redfly Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 08.08.2008 20:06


Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland