QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > > > -> Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend


Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2010, 16:00   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

“Wir erwarten von der Ministerin dringend Gespräche auf Augenhöhe“

Die Arbeitsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich anscheinend um Schadenbegrenzung, nachdem der CDU-Vize und hessische Ministerpräsident Roland Koch gestern eine Arbeitspflicht für Hartz IV-Bezieher forderte und gleichzeitig Erwerbslose übel diffamierte.


weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 17.01.2010, 16:27   #2
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Nun lasst doch die arme Frau von den Laien erst einmal in ihr Amt schnuppern !

Kürzlich bei "Anne Will" wusste sie nicht einmal, wieviel ein ALG II-Empfänger von einem 400,00 € Job behalten darf !

Wie hat Frau Murkel nach der letzten Wahl gesagt, wo es um die vielen Ministerwechsel ging :

Sie zweifelt nicht daran, dass jemand in ein Amt hineinwachsen kann.
So oder ähnlich war die Formulierung.
Nur wie lange so ein hineinwachsen dauert, oder ob jemand fähig ist, hineinzuwachsen bis zur nächsten Wahl, das hat sie nicht gesagt.
Fridoline ist offline  
Alt 17.01.2010, 16:34   #3
f0xTr0t
Gast
 
Benutzerbild von f0xTr0t
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Es kommt doch gar nicht mehr so sehr darauf an, dass Herr Koch diese Äußerungen gemacht hat, sondern vielmehr darauf, was davon bei der Bevölkerung hängen geblieben ist. Ist erst mal der Ruf ruiniert…
 
Alt 17.01.2010, 16:59   #4
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Zitat von Fridoline Beitrag anzeigen
Nun lasst doch die arme Frau von den Laien erst einmal in ihr Amt schnuppern !
Nein. Wer ein derartiges Amt bekleidet, dem kann man auch zutrauen, dass er fachlich versiert ist und weiß, woher der Wind weht. Ist dem nicht so, ist Frau von der Leyen ungeeignet.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.01.2010, 17:39   #5
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Stimmt, Mario Nette !

Die Realität sieht aber leider anders aus :

Ist einer Tram gefahren, ist er Verkehrsexperte !
Hat einer eine Arbeitsbescheinigung gelesen, ist er Arbeitsmarktexperte !
Hat einer einen Panzer gesehen, darf er über Kriegsspielplätze im Ausland entscheiden !
Hat jemand eine Windel gewechselt, ist er Familienexperte u.s.w. !

Das hatten wir in Deutschland schon, dass eine Partei die Macht hatte und nicht Köpfe !
Das Ergebnis war der Zusammenbruch des Systems !

Nur jetzt sind es mehrere Parteien, die alles zum Zusammenbruch bringen, weil sie nur Macht wollen und in Wirklichkeit von Duden und blasen keine Ahnung haben.
Nur noch eine Frage der Zeit !
Fridoline ist offline  
Alt 17.01.2010, 19:33   #6
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Nein. Wer ein derartiges Amt bekleidet, dem kann man auch zutrauen, dass er fachlich versiert ist und weiß, woher der Wind weht. Ist dem nicht so, ist Frau von der Leyen ungeeignet.

Mario Nette
Richtig.
Nur was macht ein Volk, wenn so ziemlich alle, die da die Parteientreppchen erklommen haben oder sonstwie Chancen haben, Minister im bestehenden System zu werden, nun wirklich nicht grad versiert sind - noch nicht mal fähig oder willens sind, sich in nützlicher Frist ordentlich in ihr neues supergut bezahltes Amt einzuarbeiten...

Deshalb ist die aktuell massiv voran zu tragende Forderung vom Erwerblosenforum , von der BAG Plesa, von der Hartzkampagne , von uns allen aus meiner Sicht richtig und wichtig:
Zitat:
Es ist auch bezeichnend, dass die Politik nicht in der Lage ist, mit Betroffenen oder deren Organisationen auf Augenhöhe zu sprechen. Es scheint weniger beschämend zu sein, wenn man stattdessen Gespräche mit Vertretern führt, die weder die Interessen von Erwerbslosen vorrangig vertreten, noch die täglichen Probleme von Erwerbslosen kennen. Gewerkschaften und Sozialverbände sind nicht unsere Interessensvertreter, da deren Interessen oftmals den unseren entgegenstehen. Wir fordern Ursula von der Leyen auf, endlich den Mut zu haben und uns auf gleicher Augenhöhe zu begegnen. Es könnte gut sein, dass ihr die Augen aufgehen und sie dann weiß, was Schutz für Hartz IV-Bezieher wirklich heißt
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 17.01.2010, 20:22   #7
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Den größten Witz hat Herr Florian Gerster, ehem. Chef der BA, bei Maischberger losgelassen !

Hartz IV hat die Arbeitslosenzahl um 1 Million gesenkt, trotz Wirtschaftskrise !

Ob die aber alle einen Job haben, oder auch in Hartz IV sind und demzufolge nicht in der Arbeitslosenstatistik auftauchen, das hat er nicht verraten. Wech sind se !

Einfach nur schämen sollten die sich, solche Sprüche in der Öffentlichkeit loszulassen !

Da soll mal von den Laien gut schützen, dass die Arbeitslosenzahlen durch Hartzis noch mehr sinken !
Fridoline ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:20   #8
sickness
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von sickness
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Zitat:
...fachlich versiert...
kann mir jemand auf anhieb 10 minister nennen, auf die dies zutreffen könnte??? mir fällt da nicht einmal einer ein...
sickness ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:28   #9
Tamina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Tamina
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
kann mir jemand auf anhieb 10 minister nennen, auf die dies zutreffen könnte??? mir fällt da nicht einmal einer ein...
Ich wüßte nur ein paar "Ehemalige".....lang ists her.

Eine alte Dame aus der Nachbarschaft meint neulich zu mir, hier in Deutschland würden "die" jeden Politiker absägen, der in seinem Amt halbwegs was taugt und das ginge schon seit vielen, vielen Jahren so .

Oma's Sprichwort "wer nix wird, wird Wirt" kann man getrost in "wer nix wird, wird Politiker" abwandeln.
Tamina ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:31   #10
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Von der Leyens Schutz für Hartz IV-Bezieher ist völlig unzureichend

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
kann mir jemand auf anhieb 10 minister nennen, auf die dies zutreffen könnte??? mir fällt da nicht einmal einer ein...
Hmm warte mal.............. Oh ich muss weg


michel73 ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
hartz, ivbezieher, leyens, schutz, unzureichend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz-IV-Bezieher für BND als Spitzel Master of Desaster Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 07.12.2009 16:44
Soziale Sicherung bei Arbeitslosigkeit - insgesamt unzureichend wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.12.2009 09:28
Von der Leyens Strohfeuer - Kein Geburtenboom in Deutschland Sybilla Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 07.04.2009 12:20
Kühlschrank-Offensive für Hartz IV-Bezieher Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 05.01.2009 22:25
Kritik an von der Leyens Reform des Kinderzuschlags ethos07 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 16.03.2008 00:37


Es ist jetzt 02:16 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland