Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2010, 13:38   #1
NewHartzy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 51
NewHartzy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Gerade noch rechtzeitig zur NRW-Wahl: Die SPD plant den Schulterschluss mit den Gewerkschaften. Parteichef Sigmar Gabriel sagte dem SPIEGEL, man sei bereit zu "Korrekturen" bei den "schwierigen Themen" Rente und Arbeitsmarktreformen.



Hamburg - Bei einer bundesweiten Betriebsrätekonferenz in Nordrhein-Westfalen will sich die SPD-Parteispitze im März zu den kritischen Themen Hartz IV und Rente mit 67 positionieren. "Wir wollen Gewerkschaften und Arbeitnehmern vermitteln, ...


Quelle: Spiegel.de
NewHartzy ist offline  
Alt 10.01.2010, 14:02   #2
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von NewHartzy Beitrag anzeigen
Gerade noch rechtzeitig zur NRW-Wahl: Die SPD plant den Schulterschluss mit den Gewerkschaften. Parteichef Sigmar Gabriel sagte dem SPIEGEL, man sei bereit zu "Korrekturen" bei den "schwierigen Themen" Rente und Arbeitsmarktreformen.



Hamburg - Bei einer bundesweiten Betriebsrätekonferenz in Nordrhein-Westfalen will sich die SPD-Parteispitze im März zu den kritischen Themen Hartz IV und Rente mit 67 positionieren. "Wir wollen Gewerkschaften und Arbeitnehmern vermitteln, ...


Quelle: Spiegel.de
Kurswechsel: SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Viel Blabla, aber nichts konkretes.
 
Alt 10.01.2010, 16:42   #3
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat:
Der Wolf und die sieben jungen Geißlein ist eine der bekanntesten Erzählungen aus Grimms Märchen
Solange sie in der Opposition sitzen erzählen sie Märchen aber wehe wenn sie an die Macht kommen ,so drehen sie den Hartzern den Hals um. Nee wenn ich da an WC denke Hatz ist richtig und wirkt
Menschen welche solche Gesetze verfassen können noch so viel Kreide fressen ich glaube denen nicht ! Wölfe bleiben Wölfe
Merkur ist offline  
Alt 10.01.2010, 16:53   #4
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
Solange sie in der Opposition sitzen erzählen sie Märchen aber wehe wenn sie an die Macht kommen ,so drehen sie den Hartzern den Hals um. Nee wenn ich da an WC denke Hatz ist richtig und wirkt
Menschen welche solche Gesetze verfassen können noch so viel Kreide fressen ich glaube denen nicht ! Wölfe bleiben Wölfe
Nachdem was gerade die von der SPD geschrieben und gesagt haben, wollen die Hartz IV soweit "verbessern", das es dann auch eine 2-Klassen-Hartz IV-Gesellschaft geben wird/soll.

"Es kann nicht sein, das Menschen, die 30 Jahre in die Versicherung eingezahlt haben, nach einem Jahr genauso viel bekommen, wie einer, der noch nie gearbeitet hat".

Heuchler eben.
 
Alt 10.01.2010, 17:44   #5
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
"Es kann nicht sein, das Menschen, die 30 Jahre in die Versicherung eingezahlt haben, nach einem Jahr genauso viel bekommen, wie einer, der noch nie gearbeitet hat".

Heuchler eben.
Eher zu späte Einsicht, denn dass "HartzIV" eine Dead End Street für die überwiegende Mehrheit ist, hätte spätestens nach einem Jahr ersichtlich sein müssen.
 
Alt 10.01.2010, 18:12   #6
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Ich glaube der SPD kein Wort.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 10.01.2010, 19:11   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

"Es kann nicht sein, das Menschen, die 30 Jahre in die Versicherung eingezahlt haben, nach einem Jahr genauso viel bekommen, wie einer, der noch nie gearbeitet hat".

Weiß gar nicht, wer das sein soll, der noch nie gearbeitet hat.
Jedenfalls der Schulabgänger muss ja schon hungern und bekommt bis 25 Jahre nur den Hungersatz.
Erolena ist offline  
Alt 10.01.2010, 19:37   #8
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
"Es kann nicht sein, das Menschen, die 30 Jahre in die Versicherung eingezahlt haben, nach einem Jahr genauso viel bekommen, wie einer, der noch nie gearbeitet hat".

Weiß gar nicht, wer das sein soll, der noch nie gearbeitet hat.
Jedenfalls der Schulabgänger muss ja schon hungern und bekommt bis 25 Jahre nur den Hungersatz.

Die gehören bestimmt zu der 20% Missbrauchsquote.
 
Alt 10.01.2010, 20:16   #9
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
"Es kann nicht sein, das Menschen, die 30 Jahre in die Versicherung eingezahlt haben, nach einem Jahr genauso viel bekommen, wie einer, der noch nie gearbeitet hat".
Überhaupt sollte auch mal darüber nachgedacht werden, warum dieser Satz seit einigen Monaten immer und immer wieder gebracht wird (neulich sogar aktualisiert auf "40 Jahre"). Kann es denn sein, dass ein Mensch, der seit vielen Jahren nichts anderes als Dumpingjobs bekommt, von der Gesellschaft ausgespuckt wird? Ist also Arbeit nur dann "mehr" als den Hungerregelsatz wert, wenn sie in einem Versicherungsverhältnis ausgeführt wurde? Dann frage ich mich doch, warum der Staat alles daran setzt, diese "wertvolle" Arbeit abzuschaffen (bei der Wirtschaft wäre die Antwort ja klar).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.01.2010, 07:30   #10
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard SPD diskutiert Hartz-Abkehr

Schäfer-Gümbel ergreift Initiative
Mit einem Vorstoß zur Besserstellung von Arbeitslosen haben die hessischen Sozialdemokraten in der Bundes-SPD eine Diskussion über die Reform der rot-grünen Hartz-IV-Gesetze gestartet. Der hessische Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel wolle der Parteiführung in Berlin ein Diskussionspapier vorlegen, wonach bestimmte Erwerbslose künftig mehr Geld erhalten sollen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung".

Frankfurter Rundschau - Nachrichten

Partei ohne Volk-der Überlebenskampf:
Nach dem Rüttgers-Vorstoß: SPD-Führung treibt Korrekturen an Hartz IV voran - Wirtschaftspolitik - Wirtschaft - FAZ.NET

__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 11.01.2010, 08:26   #11
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kurswechsel - SPD-Spitze für Korrekturen an Agenda 2010 und Rente

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Ich glaube der SPD kein Wort.
Der SPD kann man ja auch nicht glauben. Wäre sie wirklich so sozial, wie sie sich jetzt den Anschein geben möchte, hätte sie HartzIV nicht durchgepeitscht.

Der Vorwurf geht übrigens in der Hauptsache an die SPD-Linke, die zwar dagegen war, aber nicht die Charakterstärke aufgebracht, sich gegen Schröder aufzulehnen.
 
 

Stichwortsuche
2010, agenda, korrekturen, kurswechsel, rente, spdspitze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Platzecks Kritik an Agenda 2010 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 18.10.2009 15:28
Agenda 2010: Die Kehrtwende der SPD Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 10.03.2009 15:42
Agenda 2010 - die Abrechnung wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 24.09.2008 10:55
Happy Birthday, Agenda 2010! Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 15.03.2008 18:32
Agenda 2010 – neoliberaler Holzweg Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 14.03.2008 00:22


Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland