Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2010, 22:50   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Fernsehtyp, jetzt: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gäserne Arbeitnehmer!


Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 09.01.2010, 00:06   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Zitat:
Presse Info 002 vom 08.01.2010

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) wehrt sich gegen den gestrigen Bericht des ARD-Magazins „Monitor“ über das Projekt ELENA („Elektronischer Entgeltnachweis“). In dem Bericht wird ein fiktives Beratungsgespräch im „Arbeitsamt der Zukunft“ mit Schauspielern nachgestellt. Die in dieser Szene enthaltenen Behauptungen sind falsch und unrealistisch. „Mit diesem Bericht werden lediglich Ängste geschürt“, sagt BA-Vorstand Raimund Becker.
In der Spielszene wird behauptet, ein Arbeitsvermittler könne in Zukunft bei einem Beratungsgespräch auf sensible Arbeitnehmerdaten wie beispielsweise Krankheiten, Fehltage oder Teilnahme an Streiks zugreifen. „Das ist aus der Luft gegriffen“, sagt Raimund Becker. „Wir erhalten aus ELENA nur die Daten, die wir für die Erfüllung unseres gesetzlichen Auftrages zur Leistungsgewährung brauchen. Ein Arbeitsvermittler wird auch künftig nicht wissen, ob ein Kunde krank ist oder Mitglied im Betriebsrat war.“
Die BA erhält aus dem ELENA-Verfahren nur die Daten, die sie auch heute schon in Papierform als Arbeitsbescheinigung des Arbeitgebers erhält. Alle weiteren Angaben, die für andere Stellen (z.B. Rentenversicherung oder Wohngeldstellen) erhoben werden, sind für die BA überhaupt nicht einsehbar.
Die Daten aus ELENA können auch nicht, wie „Monitor“ unterstellt, von BA-Mitarbeitern unkontrolliert abgerufen werden. Zum Laden der Daten sind nur bestimmte Mitarbeitende der BA berechtigt, die die Leistungsauszahlungen berechnen. Und auch sie können die Daten nur im Beisein des Kunden mit dessen Kundenkarte herunterladen. Ein Arbeitsvermittler nutzt heute schon die Arbeitsbescheinigung nicht für den Vermittlungsprozess, da er diese Informationen für seine Arbeit nicht benötigt.


[...]
Weiter hier (Quelle): Projekt ELENA: ?Monitor?-Bericht führt in die Irre - www.arbeitsagentur.de

*klick* ARD Mediathek: Suchergebnisse für ""
__


biddy ist offline  
Alt 09.01.2010, 00:27   #3
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Zitat:
Eigentlich sollte "Elena" beim Bürokratieabbau helfen: Bei dem Megaprojekt werden Millionen von Angestelltendaten erfasst - darunter auch Informationen über Abmahnungen oder Streikverhalten. Doch Gewerkschafter und Datenschützer liefen Sturm, jetzt will die Regierung nachbessern.
Frankfurt am Main - Es ist das wohl größte Datenerfassungs- und Datenvernetzungsprojekt, das es in Deutschland bisher gegeben hat - und es sorgte gleich zum Jahresauftakt für viel Ärger. Datenschützer und Gewerkschafter liefen gegen das Projekt "elektronischer Entgeltnachweis" - kurz "Elena" - Sturm. Nun will die Bundesregierung nachbessern: "Wir werden nur die zur Berechnung von Sozialleistungen zwingend erforderlichen Informationen speichern. Der entsprechende Datenfragebogen wird in Kürze überarbeitet", sagte ein Sprecher von Bundesarbeitsministerin von der Leyen (CDU) den Zeitungen der "WAZ"-Mediengruppe. Eine direkte Zuordnung von Streiktagen eines Beschäftigten soll dabei unmöglich gemacht werden.


.....

"Missbrauch fast programmiert"
Gewerkschafter und Datenschützer liefen deshalb Sturm. Der Marburger Bund kündigte eine rechtliche Überprüfung an. Die zentrale Frage sei, inwieweit die Datenerhebung eine verfassungswidrige Vorratsdatenspeicherung und ein unverhältnismäßiger Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sei, sagte der Vorsitzende des Verbands der Krankenhausärzte, Rudolf Henke. Ihn empörte besonders, dass Arbeitgeber Kündigungsgründe und Abmahnungen angeben oder bei Entlassungen das "vertragswidrige Verhalten" schildern sollen, das zur Vertragsauflösung geführt habe. Man müsse den ganzen Datenbogen noch einmal kritisch nach "solchen Absonderlichkeiten" durchsehen, sagt der Marburger-Bund-Chef: "In ihrer jetzigen Form ist die Ausfüllhilfe nicht praktikabel." Eine Überarbeitung ist unumgänglich."
Auch Ver.di-Chef Frank Bsirske sagte laut "Süddeutscher Zeitung", seine Gewerkschaft werde "sämtliche Klagemöglichkeiten" prüfen. Bei Elena sei "Missbrauch fast programmiert".
Mega-Datensammlung: Regierung will "Elena" entschärfen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


klingt hier aber ganz anders, als die BA geschrieben hat. Bis die es "entschärft" haben, vergehen bestimmt wieder Monate, wenn nicht Jahre. Man kennt es ja nicht anders.
 
Alt 09.01.2010, 00:38   #4
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Angucken: ARD Mediathek: Monitor - Die Datenkrake ELENA (und weitere Themen) - Donnerstag, 07.01.2010 | Das Erste

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 09.01.2010, 00:42   #5
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

fiktives gespräch beim arbeitsamt? es gibt da ein fiktives gespräch bei der krankenkasse von volker pispers.
wenn´s nicht passt, bitte verschieben:
YouTube - Volker Pispers - Gentechnik
sickness ist offline  
Alt 09.01.2010, 00:50   #6
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

in der Sendung war noch was sehr interessantes.

stimmts Curt?

 
Alt 09.01.2010, 13:02   #7
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.074
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
in der Sendung war noch was sehr interessantes.

stimmts Curt?

Jep...!

Hier gehts weiter

http://www.elo-forum.org/soziale-pol...tml#post527794




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 11.01.2010, 13:38   #8
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

TP: "Na gut", sag ich, "dann besser ich halt was nach" - Elena ist auch so ein geistiger Auswurf des Vorbestraften Peter Hartz? Aha. Wenn ich Peter Hartz wäre - was würde ich dem Jürgen Rüttgers eigentlich zahlen, damit der meinen Namen reinwäscht?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.02.2010, 15:14   #9
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Petition: Datenschutz - Aufhebung des elektronischen Entgeltnachweises (ELENA)

https://epetitionen.bundestag.de/ind...;petition=8926

derzeitiger Mitzeichnungsstand: 15374 Mitzeichner

es kann noch bis zum 02.03.2010 mitgezeichnet werden

Bitte mitzeichnen und Freudes/Familien/Bekanntenkreis mobilisieren

Ergänzung:
Info z.B. unter ELENA-Verfahren ? Wikipedia
 
Alt 11.02.2010, 15:58   #10
Die Hartz4->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 10
Die Hartz4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV: ARD: Monitor => ELENA, die Datenkrake oder der gläserne Arbeitnehmer!

Tja, da sind wir wohl wieder in der DDR 2.0 gelandet.
Hatte das Ministerium für Staatssicherheit ( Stasi ) das nicht auch so gemacht?

Naja, ich hoffe nur das wir nicht wieder eine Mauer bekommen!

Aber das kann es doch nicht sein das solche Daten abgerufen werde können.
__

Harz4 Empfänger vereinigt euch!
Wenn man die Natur einer sache durchschaut hat, werden die Dinge Berechenbar!

Die Hartz4
Die Hartz4 ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitnehmer, datenkrake, elena, gläserne, monitor

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führungsrol Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 24.11.2009 21:04
Bochum - Der gläserne Vermieter vagabund Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 08.08.2009 20:28
Der gläserne Bürger *update* Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 09.12.2008 19:17
Neues vom gläsernen Bürger: Jetzt auch das gläserne Haus Tom_ Abbau Bürgerrechte 1 12.11.2008 08:31
Die neue e-Card,der GLÄSERNE PATIENT Die Bürgerin Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 23.08.2008 11:31


Es ist jetzt 09:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland