QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Gesundheit und Hartz IV

Gesundheit und Hartz IV

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2009, 09:06   #1
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Gesundheit und Hartz IV

Zitat:
Viele SGB-II- und Hartz-IV-Leistungsbezieher verzichten heute auf gewünschte medizinische Leistungen zugunsten anderer Grundbedürfnisse. Vor allem Diabetiker und Allergiker haben Schwierigkeiten, mit dem ihnen zur Verfügung stehenden Geld ein ausreichend gesundes und beschwerdefreies Leben zu führen.
Gesundheit und Hartz IV - Servicezeit :Gesundheit - WDR Fernsehen
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 22.12.2009, 09:25   #2
Linchen0307
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gesundheit und Hartz IV

Genau so habe ich das erlebt.Ich bin ein kontaktfreudiger Mensch und unterhalte mich auch gern mit älteren Menschen. Dort hab ich immer wieder mal zu hören bekommen, das man ein Quartal überspringt, weil es sonst einfach nicht bezahlbar ist.
Viele fragen auch den Arzt, ob er die benötigten Medis nicht als Probe da habe.
Nein, dieser Artikel spiegelt die Wirklichkeit wieder.
__

[FONT=Comic Sans MS]Hartzer Linchen:icon_stop:[/FONT]
[quote][FONT=Comic Sans MS][SIZE=3][COLOR=blue][B]Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

[COLOR=White]..................................[/COLOR]Kinder 100 Euro[/B][/COLOR][/SIZE][/FONT] [/quote]
[B][URL="http://i448.;(.com/albums/qq202/Linchen0310/bg1670Forenregeln13.jpg"]Bitte beachten[/URL][/B]
Linchen0307 ist offline  
Alt 22.12.2009, 10:01   #3
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gesundheit und Hartz IV

Gut, dass der Verfasser des Artikels den Regelsatz auf noch 345 Euro beziffert, wohlmöglich wäre dieser dann nicht so ausgefallen

Aber es ist eindeutig richtig, dass viele Hilfeempfänger auf wichtige Therapien und Medikamente verzichten, weil sie es sich einfach nicht leisten können, ohne ihre elementarsten Bedürfnisse zu vernachlässigen -

Ein Armutszeugnis für dieses immer noch reiche Land

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline  
Alt 22.12.2009, 10:12   #4
hergau
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hergau
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gesundheit und Hartz IV

Auch als Alg2-Bezieher darf man gesund sein.
Nur krank sein darf man nicht.
Dies hat der Gesetzgeber nicht vorgesehen.

Wer weiß, vielleicht gibt es demnächst eine Medikamententafel.
hergau ist offline  
Alt 22.12.2009, 10:17   #5
hajoma
Gast
 
Benutzerbild von hajoma
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gesundheit und Hartz IV

Das ganze Gesundheitswesen ist sowas von krank. Auch wenn die Politik das abstreitet, es gibt schon lange die Mehrklassen-Gesellschaft im Gesundheitswesen.
Man muß sich ja nur einmal die zusätzlichen Kosten beim Zahnarzt ansehen, die man selbst zuzahlen muß. Als Hartz-IV-Empfänger kann man sich außer der Grundversorgung nichts leisten.
Bei den Preisen ist nicht einmal eine richtige Zahnreinigung drin, da die Kassen das nicht übernehmen.
Oder beim Augenarzt. Ich möchte nicht wissen, wieviele Menschen mittlerweile fast blind durch die Gegend laufen, weil sie sich die benötigten Gläser nicht leisten können.
Und jetzt kommt ja auch wieder ein großer Kostenfaktor auf uns zu. Die Befreiung für die Zuzahlung ist mal wieder als Einmalzahlung fällig. Ich kann mich glücklich schätzen, daß ich als chronisch Kranker unter die 1%-Regel falle. Trotzdem zwingen mich die Zahlung von ca. 44 € Anfang des Jahres, den Gürtel viel enger zu schnallen. Und ich bin da nicht der Einzigste, dem es so geht.

Irgendetwas läuft in diesem Land verkehrt.
 
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
gesundheit, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1-€-Job wg. Gesundheit verweigern? Unvermittelt Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 22.09.2008 12:11
Fragebogen Gesundheit El Condor Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 15 01.02.2008 14:06
ALG 2 und Gesundheit ? bert62 ALG II 4 26.04.2007 06:19
Gesundheit redwitch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 7 08.02.2007 11:14
Gesundheit Luna Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 04.02.2006 18:43


Es ist jetzt 19:34 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland