Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2009, 01:00   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat:
Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Die sollen unter anderem für mehr Sauberkeit in der Stadt sorgen und in Kindertagesstätten das Essen zubereiten, um die Erzieher zu entlasten.

Die Arge Saarbrücken (die Arbeitsgemeinschaft von Agentur für Arbeit und Regionalverband) übernimmt bis zu 75 Prozent der Personalkosten für 24 Monate. 550 000 Euro kostet die Beschäftigungsinitiative die Stadt pro Jahr. Derzeit sind bereits 86 Langzeitarbeitslose als Ein-Euro-Jobber und mit Hilfe des Beschäftigungszuschusses bei der Stadt im Einsatz. Kosten für die Stadt insgesamt 2010: rund eine Million Euro. (...)
Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Wie viel Geld wieder dafür rausgeschmissen wird, sozialversicherungspflichtige Jobs kaputt zu machen und Menschen in unterbezahlte Arbeit ohne Arbeitnehmerrechte zu zwingen!

Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 29.11.2009, 01:09   #2
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat:
Der Personalrats-Vorsitzende Bernd Schumann kritisiert aber, dass diese Beschäftigten nicht in die Arbeitslosenversicherung einzahlen. Das heißt: Wenn sie nach den zwei Jahren nicht übernommen werden,
ABM Light

Zitat:
Die Ein-Euro-Jobs will Jenal aber nicht verteufeln. Die Förderung mit dem Beschäftigungszuschuss koste die Arge pro Arbeitslosen rund 1400 Euro pro Monat, sagt Jenal. Davon könne er locker drei Ein-Euro-Jobs finanzieren. Und viele gesundheitlich angeschlagene Menschen fühlten sich in diesen Jobs wohl.
Seit wann fühlt sich ein gesundheitlich angeschlagener Mensch wohl in einem Ein-Euro-Job?
Die"gesunden" in Hungerlöhne und die"Kranken" bekommen nur noch eine Münze?

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das hier ein Niedriglohnsektor im Öffentlichen Dienst geschaffen werden soll.....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 29.11.2009, 01:14   #3
2Sam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 232
2Sam 2Sam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das hier ein Niedriglohnsektor im Öffentlichen Dienst geschaffen werden soll.....
Kein Niedriglohnsektor.
Ein Nulllohnsektor.
2Sam ist offline  
Alt 29.11.2009, 01:15   #4
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat von 2Sam Beitrag anzeigen
Kein Niedriglohnsektor.
Ein Nulllohnsektor.
Oder so
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 29.11.2009, 04:49   #5
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Tja, ich verurteile niemanden, der aus welchen Gründen auch immer so einen Job macht, aber da beißt sich halt die Katze in den Schwanz.
Wenn es nicht 10.000e freiwillige 1-€ - Jobber gäbe, wären die bald Vergangenheit
Guter Lohn für gute Arbeit !
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 29.11.2009, 10:35   #6
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat von Drueckebergerin Beitrag anzeigen
Tja, ich verurteile niemanden, der aus welchen Gründen auch immer so einen Job macht, aber da beißt sich halt die Katze in den Schwanz.
Wenn es nicht 10.000e freiwillige 1-€ - Jobber gäbe, wären die bald Vergangenheit
Guter Lohn für gute Arbeit !
Ich habe hier auch schon etliche Leute getroffen,die sich beim Jobcenter oder der Optionskommune beschwert haben,eben weil ihnen noch kein 1€-Job zugewiesen wurde.
Oder wenn der 1€-Job ausgelaufen ist,wird sofort nach einer Verlängerung gefragt.
Da fällt mir nix zu ein und wenn Argumente dagegen kommen,dann wird man angeschaut,als wenn gerade man vom Mars eingeflogen wurde.
Solange die Betroffenen nicht flächendeckend aufwachen,werden sich die "Macher" immer neue perfide Konstellationen einfallen lassen.
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 29.11.2009, 12:41   #7
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat von Silvia V Beitrag anzeigen
Ich habe hier auch schon etliche Leute getroffen,die sich beim Jobcenter oder der Optionskommune beschwert haben,eben weil ihnen noch kein 1€-Job zugewiesen wurde.
Oder wenn der 1€-Job ausgelaufen ist,wird sofort nach einer Verlängerung gefragt.
Da fällt mir nix zu ein und wenn Argumente dagegen kommen,dann wird man angeschaut,als wenn gerade man vom Mars eingeflogen wurde.
Solange die Betroffenen nicht flächendeckend aufwachen,werden sich die "Macher" immer neue perfide Konstellationen einfallen lassen.
Genau dies habe ich auch in unserem kleinen Ort festellen müssen. Die Leute gehen tatsächlich gern zu diesen Ausbeutern für 100 Euro mehr im Monat.
So entsteht dann der Niedriglohnsektor, denn solange Ein-Euro-Jobber willig sind, muss man keine Menschen für Echtlohn einstellen.
Hier sind schon kleine Firmen im Bereich des Gartenbaus abgedriftet, weil es von der Stadt keine Aufträge mehr gab. Die Friedhofsgärtnerei musste Mitarbeiter entlassen, weil die Grabpflege und Wege drum rum von Ein-Euro-Jobber versorgt werden... usw. Alles unter dem Mäntelchen "gemeinnützig und zusätzlich".
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 29.11.2009, 13:19   #8
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat von Linchen0307 Beitrag anzeigen

Hier sind schon kleine Firmen im Bereich des Gartenbaus abgedriftet, weil es von der Stadt keine Aufträge mehr gab. Die Friedhofsgärtnerei musste Mitarbeiter entlassen, weil die Grabpflege und Wege drum rum von Ein-Euro-Jobber versorgt werden... usw. Alles unter dem Mäntelchen "gemeinnützig und zusätzlich".
Und warum wehren sich diese Firmen nicht?
Wir sollten versuchen sie in unser Boot zu holen.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 29.11.2009, 13:26   #9
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Zitat:
Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren
Das ist hier seit Jahren schon Gang und Gebe!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 29.11.2009, 23:15   #10
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen Straßen kehren

Im dritten Reich fing sowas ähnliches an. An einer Bevölkerungsgruppe die Juden genannt wurden.

Damals liess man die Juden Schnee schaufeln.

Heute sind es die schikanierten, erniedrigten Erwerbslosen die Straßen fegen sollen.

Wie Geschichte sich wiederholen kann. Natürlich in abgeänderter Form.

Soll jetzt nicht bedeuten das wir das gleiche Schicksal erleiden. Aber ich denke die Juden damals dachten auch nicht das Sie der Vernichtung zugeführt werden. Bis es dann soweit war...

Es ist ein schleichender Prozess. Sie versuchen es eben halt klammheimlich zu machen.

Und hier geschieht es auch unter dem Deckmantel dem Menschen "helfen" zu wollen.
 
 

Stichwortsuche
hartz, ivempfänger, kehren, straßen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CDU-Plan Hartz-IV-Empfänger sollen Raddiebe jagen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 19.11.2009 15:49
Hartz-IV-Empfänger sollen Fahrrad-Diebe verjagen Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 48 10.04.2009 09:33
Hartz IV Empfänger sollen Organe spenden Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 05.11.2008 20:40
Bremen: Hartz - IV-Empfänger sollen Kosten für Unterkunft neu berechnen lassen gelibeh Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.11.2007 11:40


Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland