Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2009, 12:58   #1
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat:
Ein-Euro-Jobber? Ach was, es geht noch billiger. In einigen Supermärkten stehen inzwischen an den Kassen Einpackhilfen, die am besten sehr freundlich zu den Kunden sein sollten. Denn: Außer Trinkgeld gibt's nichts.

Nach Deutschland schwappt jetzt eine neue Variante der Niedriglohn-Beschäftigung aus den USA herüber. Wie das Wirtschaftsmagazin «Impulse» berichtet, packen Schüler und Studenten bereits an einer ganzen Reihe von Supermarkt-Kassen die Einkaufstüten und bekommen dafür nichts außer Trinkgeld von den Kunden.

Vermittler der Einpackhilfen sei das Ingolstädter Unternehmen Friendly Service, das dafür pro Person und Stunde drei bis fünf Euro von Läden kassiere. Die Helfer sind laut «Impulse» selbstständig und haben einen Vertrag mit Firmenchef Martin Lettenmeier. Zu den Kunden von Lettenmeier zählten bislang 32 Läden der Edeka-Gruppe – vor allem in Bayern, zwei in Berlin und einer in Dresden. In Hamburg laufe gerade ein Test bei der Drogeriekette Budnikowsky.[...]
NETZEITUNG WIRTSCHAFT UNTERNEHMEN NACHRICHTEN: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 26.11.2009, 13:12   #2
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat:
Lettenmeier gesteht demnach aber auch ein, dass es sich dabei um «ein brutal kapitalistisches System» handelt.
Zumindest nennt er es beim Namen.
 
Alt 26.11.2009, 13:29   #3
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Die sind mir hier in RGB auch schon begegnet. Letztes Jahr wenn ich nicht irre im E***a im Einkaufszentrum. Immer um die Feiertagszeiten, vor allem beim Weihnachtsgeschäft. Ich bin schockiert, denn bisher dachte ich die arbeiten auf 400 EUR Basis dort regulär oder als Ferienjob

Und wenn man jetzt den Hintergrund kennt, das generell nur Trinkgelder verdient werden klingt folgendes auf der Internetseite von Friendly Friends wie Hohn:

Zitat:
Quelle: Fairer Service - Danke!
...Friendly Service finanziert sich aus den Trinkgeldern zufriedener Kunden. Jeder Servicemitarbeiter erhält sein Trinkgeld zu 100 Prozent, das die Einkäufer, denen er beim Einpacken behilflich war, in die Kasse werfen. Er hat keine Abzüge. ...
Ja wie sollte man ihnen auch was abziehen können wenn man eh nichts bezahlt

Interessant auch das hier:

Zitat:
Quelle: Abendzeitung - Ist er zu blöd zum Tütenpacken?
Eigentlich wollte Schüler Simeon S. (17) nur ein wenig Geld verdienen, als Einpacker im Supermarkt. Doch die Service-Agentur sagte ihm ab. Grund: Er strebt "nur" die Mittlere Reife an...
Aufschlußreich das man selbst für Trinkgeldjobs mehr aufweisen muß als nur das Anstreben der Mittlere Reife
ShankyTMW ist offline  
Alt 26.11.2009, 13:29   #4
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

sowas finde ich widerlich.

typisch für das Land der unbegenzten Möglichkeiten aus Übersee

Und das die Schüler/Studenten mitmachen finde ich an deren Stelle auch nicht zu vertreten.

Sollte es sowas bei mir geben wo ich einkaufe lehne ich mit der Begründung ab das ich sowas nicht unterstütze. Das ist Sklavenarbeit.
 
Alt 26.11.2009, 13:36   #5
Phil->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 153
Phil
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat:
Sollte es sowas bei mir geben wo ich einkaufe lehne ich mit der Begründung ab das ich sowas nicht unterstütze. Das ist Sklavenarbeit.
Das ist doch ne gute Idee. Und dann lässt die Ware noch auf dem Band liegen und sagst denen das du leiber wo anders einkaufst. Wenn sowas 20 mal am Tag vorkommt.....
__

Wir brauchen dringend einige Verrückte. Guckt euch an, wo uns die Normalen hingebracht haben.
George Bernard Shaw (1856-1950)
Phil ist offline  
Alt 26.11.2009, 13:55   #6
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Nun ja - gegen die Finanzierung über Trinkgelder ist ja eigentlich nichts zu sagen. Es ist ja hier so, dass man vom Kunden quasi gebucht wird - der einen bezahlt und dem Kunden eben auch klar ist, dass der Einpacker hierüber finanziert wird. Die Frage ist eher, wie hoch der Stundenverdienst dadurch wird? Pech hat hierbei wohl derjenige, der diesen Dienst zu Zeiten ausübt, bei denen kaum Kunden kommen - Freitags und Samstags hingegen wird das nicht unlukrativ sein.

Ob so ein Service in Deutschland aber anders zu finanzieren wäre? Würden hier Kosten für den Service auf den Preis aufgeschlagen, wäre das in Geiz-ist-Geil-Land wohl eher ein Nachteil für den Unternehmer.

Ist aber etwas für Schüler - für die das ja dann doch eher Zubrot und nicht Lebensunterhalt ist. Ich hätte das als Schüler auch gemacht - auch zu diesen Konditionen.
Donauwelle ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:00   #7
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Das läuft schon seit 2006!

Pressemeldung0050

presse06_lz_artikel.pdf
 
Alt 26.11.2009, 14:02   #8
uljanov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2007
Ort: LHS Rheinl.-Pfalz
Beiträge: 313
uljanov
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

jetzt bin ich gespannt wann der erste Unternehmer dafür Geld verlangt, dass man als Mitarbeiter bei ihm arbeiten darf!
__

Vertrauen ist der Anfang vom Ende !!
eine Lebenserfahrung von mir

Hinter jeder Lüge versteckt sich ein wenig Wahrheit !!
Walter Ulbricht, auf einer internationalen Pressekonferenz in Ost-Berlin am 15. Juni 1961. Zitat: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.
Mauerbaubeginn vom 12. auf den 13. August 1961.
uljanov ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:09   #9
Shellist
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 650
Shellist Shellist
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Die Perversion am Arbeitsmarkt kennt wohl keine Grenzen mehr.
Shellist ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:17   #10
tisinimo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Lauf
Beiträge: 182
tisinimo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

oh nee...ich Packe meine sachen lieber selber ein...also soweit bin ich echt noch nicht.Außerdem kann ich mir so einen Service nicht leisten
__

Erst wenn
der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld nicht essen kann!
tisinimo ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:47   #11
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Sich einfach wegen Bettelei bei der Geschäftsführung beschweren.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:54   #12
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
...Ob so ein Service in Deutschland aber anders zu finanzieren wäre? Würden hier Kosten für den Service auf den Preis aufgeschlagen, wäre das in Geiz-ist-Geil-Land wohl eher ein Nachteil für den Unternehmer.

Ist aber etwas für Schüler - für die das ja dann doch eher Zubrot und nicht Lebensunterhalt ist. Ich hätte das als Schüler auch gemacht - auch zu diesen Konditionen.
Nun, als Schüler sicher auch, wobei ich als Erwachsener jetzt im Hinterkopf habe das man das auch direkt für den Laden/Filiale machen könnte ohne einen Vermittler dazwischen. Das das noch weiter ausgebaut werden soll liegt auf der Hand.

Auch die Frage nach dem Stundenlohn, es ist ja nicht so das ein Schüler den ganzen Tag nicht da rum steht wenn er da einpacken soll und kaum Kunden kommen. Da geht Zeit drauf.

Und Finanzierung: Regalauffüller arbeiten auch nur auf der 400 EUR Schiene und werden über entsprechend Spezialisierte ZAFs vermittelt. Das man da noch nicht auf die Idee mit den Trinkgeldern gekommen ist wundert eien nicht, schließlich arbeiten die nicht an der Kasse.

Auf der einen Seite ist Kinderarbeit verboten, auf der anderen Seite Professionalisiert man es in Form einer Art Trinkgeld-Zeitarbeitsbude. Wer weiß schon wo man sowas in der Art dann in Zukunft noch vorfinden wird? Das find ich erschreckend daran, denn auch Schülerjobs haben eine anständige und geregelte Bezahlung PLUS dem Trinkgeld verdient. Und nciht nur das, Studenten dei nur Trinkgeld zum Studium verdienen sollen ist ein erster Schritt in die Richtung, wo auch die "Nicht-Mehr-Schüler" hier hin gebracht werden können.

Ich mal mal einen Überzeichneten Blick in die Zukunft gerade von Universitätsstädten: beliebte Jobs für Studenten sind zum Beispiel Aushilfen in Caffees und Bars - und nun erweiter den Service als reine Trinkgelddienstleistung. Das kann man beliebig auch in Bäckereien, Konditoreien, für die Wursttheke usw. und sofort übertragen wo in irgendeiner Form bedient werden soll - udn dann fängt der Lohnwucher an.

Wie gesagt, das ist ein reichlich überzeichnetes Bild wo man es hin spinnen könnte.
ShankyTMW ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:55   #13
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.837
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

...das uljanov ist schon 10 Jahre alt !

Call Center, z.B. im Südwesten, haben bereits vor ca. 10 Jahren Telefonarbeitsplätze für einen Euro / Stunde an ihre MA vermietet !!

MA mußten sich selbst versichern und erhielten prozentuale Erfolgsprovision, von welcher dann der Euro pro Arbeitsstunde gleich einbehalten wurde !!

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:56   #14
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat von uljanov Beitrag anzeigen
jetzt bin ich gespannt wann der erste Unternehmer dafür Geld verlangt, dass man als Mitarbeiter bei ihm arbeiten darf!
Biddeschööön

Praktikumsstelle nur gegen Bezahlung

...Immer mehr von ihnen sind mittlerweile bereit, für den Arbeitsplatz zu bezahlen. Arbeitsagenturen machen sich die angespannte Situation zunutze, vermitteln arbeitswilligen jungen Menschen Stellen und kassieren bis zu 8.000 Dollar für diese Leistung....

Praktikumsstelle nur gegen Bezahlung - Job & Karriere - derStandard.at ? Karriere

Die Amis sind, wie immer, schon weiter.

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:56   #15
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.837
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

...äähhh. 1 DM - nicht ein Euro !
Berenike1810 ist offline  
Alt 26.11.2009, 16:24   #16
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Ich habe des Letzt in einem großen Kölner Unternehmen (R...) darauf hingewiesen dass die Preisschilder oft falsch oder gar gänzlich fehlen.
Sollte ich einmal in die Lage kommen, zu sehen, dass dort Null Euro Jobber arbeiten, werde ich mich gedrängt fühlen, den zuständigen Marktleiter zu befragen.
Auf das laute Gespräch freue ich mich jetzt schon.
Nustel ist offline  
Alt 26.11.2009, 18:31   #17
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat von Nustel Beitrag anzeigen
Ich habe des Letzt in einem großen Kölner Unternehmen (R...) darauf hingewiesen dass die Preisschilder oft falsch oder gar gänzlich fehlen.
Sollte ich einmal in die Lage kommen, zu sehen, dass dort Null Euro Jobber arbeiten, werde ich mich gedrängt fühlen, den zuständigen Marktleiter zu befragen.
Auf das laute Gespräch freue ich mich jetzt schon.
Aber bitte sooooo laut, das ich es bis München hören kann.
hergau ist offline  
Alt 26.11.2009, 19:14   #18
Bambi_69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 683
Bambi_69
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
Die sind mir hier in RGB auch schon begegnet. Letztes Jahr wenn ich nicht irre im E***a im Einkaufszentrum. Immer um die Feiertagszeiten, vor allem beim Weihnachtsgeschäft. Ich bin schockiert, denn bisher dachte ich die arbeiten auf 400 EUR Basis dort (...)
Ich hab das ebenfalls vor ein oder zwei Jahren in meiner Nähe in einem damals neu eingerichteten ich sag mal "Elite-Supermarkt-Einkaufsgelegenheit (es ist auch noch ein Bäcker, Lotto-Annahmestelle, Zeitschriften-Tabakladen und Frisör da drin) basierend auf amerikanischem Prinzip" erlebt. Ich habe mich gewundert, als ich beim Bäcker einen Happen kaufte und mich zu den Kassen bei der Warterei drehte, um die Menschen zu beobachten. An jeder Kasse ein Jugendlicher mit rotem T-Shirt, der den Leuten die Tüten gepackt hat. Und ich meine es wäre auch beim Weihnachtsgeschäft gewesen. Ich dachte "Toller Service, sollten sich andere mal ein Beispiel nehmen und die Mädchen und Jungen sind wirklich sehr freundlich und verdienen bestimmt auf 400-Euro-Basis". Ich habe allerdings keinen gesehen, wärend ich beobachtete der ihnen etwas als Trinkgeld zugesteckt hätte. Man nahm den Service sicher ebenfalls wie ich für schon bezahlt an. Aber wenn ich jetzt diesen Thread hier lese... dann bin ich mir da nicht mehr so sicher, dass die Jungs und Mädels tatsächlich auf Minijob-Basis angestellt waren

Liebe Grüße
Bambi_69
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen stellen keinerlei Rechtsberatung dar sondern entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.
Bambi_69 ist offline  
Alt 26.11.2009, 19:37   #19
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Kaufland, Berlin, letztes Weihnachten. Hab nicht packen lassen. Zum Einen bin isss ssson trosss un tan selba, zum Anderen sah ich, dass man da einfach mal die Weintrauben nach unten und dann ein paar dicke Flaschen oben drauf gepackt hat. Lecker - Wertvernichtung schon vorm Bezahlen. Kann allerdings nicht sagen, wie diese Sklaven entlohnt wurden.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 26.11.2009, 19:49   #20
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Zitat:
Firmen-Website erzählen einige Einpacker «ihre schönsten Erlebnisse» – etwa von Stammkunden, die auch mal Geld geben, wenn sie nur wenig eingekauft haben und keine Hilfe benötigen. Oder der Einpacker Ümit Celik, der von einem Kunden einen Euro bekam mit dem Satz «Aber nicht für Alkohol ausgeben!»
Da kann man nur den Kopf schütteln ,haben den die Leute keinen Stolz ?? Im alten China hatten sie Bettler banden wo die Bettler ihre Beute (vorwiegend Geld) abgeben mussten.
Merkur ist offline  
Alt 26.11.2009, 20:54   #21
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Ich frag mich grad wie es mit der Krankenversicherung der so vermittelten Helfer in einer anscheinenden Tätigkeit bestellt ist. Vor allem da es sich vorwiegend um Jugendliche und U25 handeln dürfte. Ob das rechtlich abgesichert ist?
ShankyTMW ist offline  
Alt 26.11.2009, 20:55   #22
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Die arbeiten womöglich noch im Rahmen ihres Schülerpraktikums.
 
Alt 26.11.2009, 21:40   #23
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

@Gavroche
Bei einem Teil ginge das, aber ich glaub nciht das die damit auf Dauer durch kommen. Udn was macht man mit den angeblichen Studenten die sich so ihr Studium nebenher finanzieren (sofern sich von denen überhaupt wer dazu hinreißen läßt)?

@Merkur
Sind halt noch Junge Menschen die gut Beeinfluss..Ähh..Formbar und Lernwillig sind. Die Generation von Billigjobbern die demnächst unserer Arbeitswelt bestimmen und dankend jeden 1 EUR Job annehmen weil Sie da etwas scheinbar echtes Verdienen und uns Alte dann auslachen werden weil wir es uns so schwer gemacht haben. (Vorsicht: Ironie)

@Bambi_69
Ja das ist das traurige daran. Ist nicht so das ich nicht auch ein Trinkgeld geben würde wenn was über ist. Ich pack eigentlich auch lieber selbst. Nur bei schlechten Tagen wo kaum Trinkgeld fließt tun mir die Mädel & Jungens echt leid. Noch schlimmer wo das Geld immer knapper sitzt und selbst diese Trinkgelder nicht mehr so üppig bei jedem ausfallen.
ShankyTMW ist offline  
Alt 27.11.2009, 00:39   #24
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Der Hammer meiner Meinung nach ist doch, dass die "ach so kundenfreundlichen Supermärkte"
für den Service doch bezahlen, nämlich drei bis fünf EURO die Stunde für den Vermittler der Einpackhilfen,
wie das Ingolstädter Unternehmen Friendly Service.
Hier sollten couragierte Kunden die Filialleitungen ansprechen und gegebenfalls
auch androhen <hier> nicht mehr einzukaufen.

Was ist es anders als SKLAVENVERLEIH?

Unbegreiflich für mich,
wie anscheinend immer mehr Menschen die Armen, Schwachen und Hilfebedürftigen ausnutzen.

Und traurig für mich,
wie sich immer mehr Arme, Schwache und Hilfebedürftige ausnutzen lassen.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 27.11.2009, 01:24   #25
gretl007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 221
gretl007
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein

Also, ich hab grundsätzlich nichts dagegen, wenn die Kids sich ein paar Euronen schnappen wollen.
Ich hab früher, in Jugendzeiten, auch Ferienjobs getätigt..War froh über jeden Pfennig den ich mir verdienen konnte.
Ich find das vom Service in den Staaten gar nicht mal so übel..denn, da ist wenigstens noch Service..
Geh doch mal hier in den Supermarkt und hab ne Frage..
erstens suchste ewig um eine Verkäuferin zu finden, wenn Du sie dann glücklicherweise erwischt hast , hat sie garantiert von dieser Abteilung Null Plan, weil se nämlich in der Wurstabteilung arbeitet....oder Du mußt Dich grad dafür entschuldigen, das Du ne Frage hast..

Hab das mit den Jugendlichen hier auch schon erlebt, hab dem Jungen auch ein Trinkgeld gegeben, da ich ihn nämlich vorher gefragt hab, ob er einen 400 Euro Job hat..
Außerdem, solange das noch freiwillig ist..wo ist das Problem?

Gruß gretl
__

Krank gibts nicht mehr, entweder "TOT" oder
arbeiten....
gretl007 ist offline  
 

Stichwortsuche
nulleurojobber, setzen, supermärkte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kindergartenplätze von null bis 4000 Euro Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 14:23
1 Euro Jobber megagonzo Allgemeine Fragen 22 28.12.2007 20:23
Wie setzen sich die 347,00 Euro zusammen? zu-viele-schulden ALG II 4 22.08.2007 11:02
Ausgenutzte 1 Euro Jobber gilbert Ein Euro Job / Mini Job 13 06.12.2005 09:02
Ein-Euro-Jobber bei der FDP bschlimme Ein Euro Job / Mini Job 4 02.09.2005 14:28


Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland