Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führungsrol


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2009, 16:59   #1
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führungsrol

Zitat:
Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führungsrolle übernehmen

Ab Anfang nächsten Jahres werden die deutschen Unternehmen jeden Monat Informationen über ihre Beschäftigten in eine zentrale Datenbank übertragen. Bei dem Verfahren mit der Bezeichnung Elektronischer Engeltnachweis (Elena) werden unter anderem Name, Anschrift, Geburtsdatum, Höhe des Gehalts und der Zeitraum des Beschäftigungsverhältnisses übermittelt. Damit diese Informationen nur zweckgebunden und ausschließlich von Berechtigten genutzt werden können, sollen ambitionierte Absicherungen zum Einsatz kommen. Die Datenschutzbeauftragten der Länder sehen das Projekt dennoch mit Misstrauen. Hinter "Elena" stehen nicht zuletzt industriepolitische Absichten: Deutschland will bei der elektronischen Signatur eine Führungsrolle übernehmen. Noch stehen rechtliche Schranken einer umfassenden Vernetzung im Weg. Technisch gesehen aber entstehen durch Vorratsspeicherungen und weitere Datenbankvernetzungen die Infrastruktur für eine (sozial-)staatliche Kontrolle der Bevölkerung neuer Qualität.

Ob Arbeitslosenhilfe, Wohn- oder Elterngeld – in zwei Jahren geht nichts mehr ohne elektronisch lesbare Signaturkarte. Arbeitslose werden dann nicht mehr Kopien ihrer letzten Verdienstbescheinigungen in das zuständige Amt tragen, sondern die nötigen Informationen für ihre Anträge kommen aus einer bundesweiten Datenbank – sofern Antragsteller und Sachbearbeiter beim System als berechtigt gelten. Um die Anträge auf Sozialleistungen bearbeiten zu können, müssen Daten über die letzten zwei Jahre vorliegen. Deshalb läuft der eigentliche Betrieb erst 2012 an, obwohl die Arbeitgeber bereits zum Jahresbeginn 2010 mit der Übertragung beginnen.

....

Auf die Bürger, die Sozialleistungen in Anspruch nehmen, kommen nach Angaben der Herstellerfirmen dagegen Kosten von zehn Euro für die Signaturkarte mit dem elektronischen Zertifikat zu, das drei Jahre gültig bleiben wird. Bedürftige, die Anspruch auf Sozialhilfe haben, sollen die Kosten erstattet bekommen. Wer allerdings in Zukunft auch von zu Hause aus elektronisch signieren will, muss mit 20 bis 50 Euro für Karte, Lesegerät und zugehöriger Software rechnen. Solche Schätzungen gehen allerdings davon aus, dass die Stückpreise tatsächlich sinken werden, weil der technikgestützte Bürokratieabbau zu einer kaufkräftigen Nachfrage führt.
Mit dem Elena-Verfahren wird die rechtskräftige "qualifizierte elektronische Signatur" zur verpflichtenden Voraussetzung, um Sozialleistungen zu erhalten. Der dazu nötige geheime Signaturschlüssel kann allerdings auch auf manche Bankkarten oder die neuen elektronisch lesbaren Personalausweise und Gesundheitskarten aufgespielt werden. Auch eigene Geräte fürs "Home-E-Government" sind nicht unbedingt nötig, erklärt die (T7: Home - T7 e.V.) "Trustcenter-Betreiber", ein Verband der Firmen, die zertifizierte Signaturkarten vertreiben:
TP: Die andere Vorratsdatenspeicherung

Der nächste und größere Datenskandal ist also schon beschlossen?
 
Alt 24.11.2009, 17:37   #2
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führung

Hallo sancho,

aber sicher ist das beschlossene Sache und es können beliebig viele weitere Daten zum Nachteil des Betroffenen, der es nicht immer merkt, schön manipuliert werden. Ich sehe schon, daß ich doch noch unter die Hacker gehen muß, um meine Daten entsprechend zu sichern.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 24.11.2009, 17:43   #3
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führung

Schaun wir mal.
Entweder die ersticken an diesen Daten, die Dinger werden massiv gehackt und geklaut ggf. manipuliert, teilweise gehen sie im Datenrausch verloren, sind unvollständig oder werden aus Versehen mit Fremddaten vermischt.
Mit derartig veränderten / bruchstück- oder fehlerhaften Daten dann "arbeiten" zu wollen, - viel Freude damit.

Meine Vorstellung vom "Ergebnis" erheitert mich bereits jetzt.

Jaja, wollen wollten die bereits eine Menge ...
Kleeblatt ist offline  
Alt 24.11.2009, 18:23   #4
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führung

Hallo zusammen,

Schwarzarbeiten geht dann auch nur noch gegen cash auf die Krallen und wehe dem, wenn du es dennoch übers Konto laufen läßt... denn dann wird die Staatsanwaltschaft gleich informiert..., zukünftige Chefs erfahren dann auch Dinge über einen, die sie absolut nichts angehen...
jaja, schöne neue welt sag ich nur...
George Orwell läßt grüßen....

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 24.11.2009, 21:04   #5
musiker01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 381
musiker01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutschland will mit Elena bei der elektronischen Signatur eine weltweite Führung

Nein, Schwarzarbeiten geht dann GAR NICHT mehr! Weil Du so transparent bist, das mit Sicherheit irgendwo ne Lampe aufleuchtet, sobald Du auch nur 1 ct mehr ausgibst als Du offiziel zur Verfügung hast................

(Einkaufen wird ja auch irgendwann nur noch bargeldlos funktionieren)

Viele Grüße
musiker01 ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschland, elektronischen, elena, führungsrol, signatur, weltweite

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland führt eine Scheindiskussion! IKS-Hessen ...Grundeinkommen 618 17.02.2013 12:55
Sehe meine Signatur nicht... ?? fixundfoxy Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 03.01.2009 20:58
Signatur ändern Selene Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 5 09.06.2008 10:27
Schwere Panne bei elektronischen Reisepässen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 05.12.2007 21:12


Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland