Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2009, 12:27   #1
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Tut mir leid, ich fand hier noch keinen Eintrag dazu, die Meldung ist ziemlich neu, und ich bin gerade dabei, am Rädchen zu drehen (wenn ihr versteht was ich meine!!).
Mir ist das Jobportal von Anfang an ein Dorn im Auge!

Sollte das wirklich stimmen, hat die BA ein ziemlich großes Problem auf sich zukommen!

http://www.tagesschau.de/inland/bajobboerse100.html

Die anderen Meldungen von der dpa berichten fast das gleiche.

Kann mich bitte irgendjemand beruhigen, was damit genau gemeint ist?
Die Profile sollen anonymisiert veröffentlicht sein (es sind knapp 3,8 Mill.), so wie ich das jetzt verstehe, kann jeder Schlumpf sich als Arbeitgeber anmelden und damit auf die Datenbestände (Name, Geburstdatum, Lebensläufe etc.) zugreifen!!
Ich habe das niemals unterschrieben, dass meine Daten öffentlich zur Verfügung gestellt werden !!

Please HELP !!
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 29.10.2009, 13:07   #2
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Hab das eben auch gerade im Tagesschau-Livestream gesehen und war geschockt.

Am liebsten würde ich meine Daten sofort löschen lassen dort.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 29.10.2009, 14:00   #3
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Es sei schon mal auf diese PM der AfA hingewiesen: Unseriöse Stellenangebote - www.arbeitsagentur.de - dort findet man auch die Adresse hotline@service.arbeitsagentur.de zum Melden unseriöser Stellenangebote. Ich denke, man kann diese ebenfalls verwenden, wenn man der Meinung ist, dass ein Nutzer (ein angeblicher Arbeitgeber) Schindluder treibt mit den Daten.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 29.10.2009, 14:11   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Datenschutz bei Jobbörse: Bundesagentur verrät Bewerberdaten | Frankfurter Rundschau - Top-News

Zitat:
Deutschlands größtes Stellenportal im Internet, die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit (BA), lädt nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar "zum Missbrauch geradezu ein". Kriminelle könnten zu Unrecht an Bewerberdaten gelangen, "etwa um persönliche Kontakte anzubahnen", sagt Schaar der Süddeutschen Zeitung.
Arania ist offline  
Alt 29.10.2009, 14:14   #5
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat:
Im September fanden sich in der Jobbörse nach Angaben der BA fast 3,8 Millionen Profile von Bewerbern und knapp 600.000 Stellenangebote
Na holla, ich dachte, wir haben nur 3,2 Mio Arbeitslose? Wieso dann soviel Profile mehr? Soviele unzufrieden mit ihren (Vollzeit) job?? tztztz.
Und 600000 Jobs? Hui.....neulich waren das noch 298000 freie (VOLLZEIT)Jobs.

Sachen gibts.

Lexxy ist offline  
Alt 29.10.2009, 15:03   #6
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Es sei schon mal auf diese PM der AfA hingewiesen: Unseriöse Stellenangebote - www.arbeitsagentur.de - dort findet man auch die Adresse hotline@service.arbeitsagentur.de zum Melden unseriöser Stellenangebote. Ich denke, man kann diese ebenfalls verwenden, wenn man der Meinung ist, dass ein Nutzer (ein angeblicher Arbeitgeber) Schindluder treibt mit den Daten.

Mario Nette

Das beruhigt mich nicht wirklich!

Allein schon der Umstand, dass es überhaupt soweit kommen kann, macht mich vollkommen fertig!

Ich werde morgen mit der ArGe Kontakt aufnehmen, wenn die mir nicht plausibel erklären können, wer genau Zugriff auf meine Daten in dem Jobportal hat, dann lasse ich das sofort alles löschen und hänge direkt noch eine Anzeige wegen Missachtung des Datenschutzes mit hintendran!

Ich hoffe nach wie vor, dass mich hier jemand aufklärt und mir schreibt, dass das alles nur ein Aprilscherz (oder Halloweenscherz) ist !
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 29.10.2009, 15:49   #7
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Es war nicht zur Beruhigung gedacht, sondern um aufzuzeigen, dass a) die BA weiß, dass ihr Portal nicht 100%ig sauber ist und b) dass die BA diesbezüglich quasi zur Nachsorge einen Kontakt anbietet. Wenn man sich unsicher ist, sollte man dieses Kontaktangebot dann doch auch reichlich nutzen

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 29.10.2009, 20:24   #8
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

hätte man einen rechtlichen Anspruch auf Löschung bzw. Sperrung der Daten im SIS?

Denn unter diesen Umständen währe ja mein Interesse größer als das die Daten Mißbräuchlich genutzt werden können.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 29.10.2009, 20:57   #9
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.781
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Tja ich wei0 schon warum ich nie zugelassen habe, daß mein Profil auf der Jobbörse hochgeladen wurde.

Um die Stellenangebote zu lesen braucht man kein Profil dort.
Und zu meiner H4 Zeit, erinnere ich mich noch ganz vage, daß die Profile vieler Betroffenen in 2 Jahren grad 4 mal aufgerufen wurden,

Und dafür einen Datenstriptease- nein danke.

Ich erinnere mich, daß wir einmal in unserem Institut eine MTA gesucht haben über die Jobbörse.

No Chance, aus unserem Umkreis etwa 15 Seiten Profile und alle natürlich in allem hervorragend.
Kannste also knicken.
Von daher, ich würde kein Profil von mit einstellen, egal wie die drohen würden.
LG
Hexe

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 29.10.2009, 21:22   #10
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Die machen das einfach. Was willste dagegen tun.
blinky ist offline  
Alt 29.10.2009, 21:49   #11
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.781
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Die machen das einfach. Was willste dagegen tun.
Hm echt? Klar damals habe sie bei mir auch gezickt, aber 2006 gab es keine Grundlage auf die man mich hätte zwingen oder snaktionieren können.

Hat sich das etwa geändert?

Lg
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 29.10.2009, 21:55   #12
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Die schreiben das in einer EGV bzw. EGV ersetzenden VA rein.

Wenn Du gelöscht haben möchtest, dann werden die agumentieren dass das doch eine Chance ist eine Stelle auf den Arbeitsmarkt zu kommen ist. Oder aber unterstellen werden Sie wiollen doch nicht arbeiten.

Wie hast Du das denn genau angestellt um aus dem SIS rauszukommen?

Blinky
blinky ist offline  
Alt 29.10.2009, 23:01   #13
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

"rauskommen" kann ich mir nicht vorstellen, weil ja die BA auch selbst ein sog. Matching vornimmt, um - wie es in den EGV steht - "geeignete Jobangebote" heraus zu suchen. Allerdings ist es möglich, das Profil so einzustellen, dass es nicht öffentlich erreichbar ist, auch nicht in anonymisierter Form. Ich hatte damals meine SB darum gebeten, weil ein entsprechender Passus erst in der EGV stand. Den hab ich streichen lassen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 30.10.2009, 08:25   #14
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Was ich heute noch lesen muss, lässt mir jetzt endgültig das Blut in den Adern gefrieren. Es ist alles noch viel schlimmer als wir dachten:


Titelmeldung der Frankfurter Rundschau:

Von Kundenschutz keine Spur: Datenschleuder Bundesagentur | Frankfurter Rundschau - Top-News
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 30.10.2009, 08:27   #15
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Die schreiben das in einer EGV bzw. EGV ersetzenden VA rein.
M.E. hat das mit der EGV bzw. dem VA nun überhaupt nichts zu tun!
Wo sollen die 3,8 Mill. Profile bitte alle herkommen? Die haben nicht alle eine EGV davon unterschrieben, so viele EGVs gibt es in Deutschland nicht *gg*.

Ich gehe daher davon aus, dass jeder automatisch in dieses Jobportal eingestellt, der bei ArGe oder Bundesagentur auftaucht - ohne irgendwas davon zu wissen ...........
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 30.10.2009, 08:37   #16
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von BibiBlocksberg2009 Beitrag anzeigen
M.E. hat das mit der EGV bzw. dem VA nun überhaupt nichts zu tun!
Wo sollen die 3,8 Mill. Profile bitte alle herkommen? Die haben nicht alle eine EGV davon unterschrieben, so viele EGVs gibt es in Deutschland nicht *gg*.

Ich gehe daher davon aus, dass jeder automatisch in dieses Jobportal eingestellt, der bei ArGe oder Bundesagentur auftaucht - ohne irgendwas davon zu wissen ...........
Manche machen es auch freiwillig, genauso wie bei anderen Jobbörsen, wo man sein Profil einrichten kann.
 
Alt 30.10.2009, 08:52   #17
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Manche machen es auch freiwillig, genauso wie bei anderen Jobbörsen, wo man sein Profil einrichten kann.
Da muss man wohl so ziemlich des Wahnsinns sein!
Offenbar ist jede weltweite Internetseite sicherer als die der BA.

Besonders "spannend" finde ich diesen Passus (Quelle: Der Westen):
Dabei soll es sich teils um sensible Angaben über Suchterkrankungen, Schulden, Wohnungsproblematik bis hin zu schwierigen familiären Verhältnissen handeln.


Man stelle sich das vor, bundesweit insehbar von allen Mitarbeitern.
Was auch immer die damit anstellen........
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 30.10.2009, 08:55   #18
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Manche machen es auch freiwillig, genauso wie bei anderen Jobbörsen, wo man sein Profil einrichten kann.
Ja, davon kenne ich eine Menge. Man reißt sich regelrecht darum, weil man es chic und modern findet, elektronisch überall mitzumischen. Auch glaubt man, seine gesamte Akte auf diese Weise einsehen zu können. Was für eine Illusion...

Zitat von BibiBlocksberg2009 Beitrag anzeigen
...Ich gehe daher davon aus, dass jeder automatisch in dieses Jobportal eingestellt, der bei ArGe oder Bundesagentur auftaucht - ohne irgendwas davon zu wissen ...........
Es sollte eine Möglichkeit für Arbeitsuchende geben, das jederzeit und unabhängig von einem Verfahren nachprüfen zu können!
 
Alt 30.10.2009, 08:56   #19
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Wie währe es wenn man aus der BA und ARGEn ein Nachrichtendienst macht. Genügend Daten haben die ja schon.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 30.10.2009, 09:02   #20
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von BibiBlocksberg2009 Beitrag anzeigen
Da muss man wohl so ziemlich des Wahnsinns sein!
Offenbar ist jede weltweite Internetseite sicherer als die der BA.

Besonders "spannend" finde ich diesen Passus (Quelle: Der Westen):
Dabei soll es sich teils um sensible Angaben über Suchterkrankungen, Schulden, Wohnungsproblematik bis hin zu schwierigen familiären Verhältnissen handeln.


Man stelle sich das vor, bundesweit insehbar von allen Mitarbeitern.
Was auch immer die damit anstellen........
Ich habe irgendwo mal gelesen (oder gesehen), das man sich einfach so als AG anmelden kann und es wird auch kein Nachweis verlangt. Noch ein grober Fehler, neben den vielen Anderen. Die schauen auch kaum bei manchen Stellenangeboten nach, ob die "seriös" sind oder nicht, nur wenn man sich über bestimmte Angebote beschwert.
 
Alt 30.10.2009, 09:59   #21
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Ich habe irgendwo mal gelesen (oder gesehen), das man sich einfach so als AG anmelden kann und es wird auch kein Nachweis verlangt. Noch ein grober Fehler, neben den vielen Anderen. Die schauen auch kaum bei manchen Stellenangeboten nach, ob die "seriös" sind oder nicht, nur wenn man sich über bestimmte Angebote beschwert.
Meine Befürchtung geht nun durch die vielen Presseberichte auch dahin, dass die Kriminalität jetzt erst richtig losgeht.

Also bleibt uns nur zu hoffen, dass die BA durch den öffentlichen Druck das dubiose Portal sofort stilllegt, bis alle Probleme adäquat gelöst sind.
Fällt doch sowieso oft genug aus wegen technischer Defizite
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 30.10.2009, 10:17   #22
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat:
Datenschutzmängel bei der Arbeitsagentur größer als bislang bekannt

Frankfurt/Main/Hannover (ddp). Die Datenschutzmängel bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind nach Informationen der «Frankfurter Rundschau» gravierender als bislang bekannt. Die Agentur habe massive Datenschutzprobleme bei einem neuen Computersystem zur Betreuung von Arbeitslosen, das gerade bundesweit eingeführt wurde, schreibt das Blatt in seiner Freitagausgabe. Personalräte aus dem ganzen Bundesgebiet hätten das System in Schreiben an die Zeitung datenschutzrechtlich für hoch gefährlich eingestuft.
weiter: http://de.news.yahoo.com/17/20091030...html?printer=1
Tinka ist offline  
Alt 30.10.2009, 10:57   #23
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Es sollte eine Möglichkeit für Arbeitsuchende geben, das jederzeit und unabhängig von einem Verfahren nachprüfen zu können!
Na du reichst einfach einen "Antrag auf Auskunft" (ich nenne den nur so) ein, damit die ARGE/AfA dir mitteilte, welche Daten über dich zu welchem Zweck gespeichert sind, was damit gemacht wird, wer sie erhoben hat und wer sie nutzen kann.

Es sei hier noch einmal erwähnt, dass die Mitarbeiter auf Wunsch die Bewerberprofile nicht nur anonym stellen, sondern ganz aus der Öffentlichkeit nehmen können, sodass sie nur noch für das interne Stellenmatching verfügbar sind.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 30.10.2009, 11:00   #24
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.020
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Na holla, ich dachte, wir haben nur 3,2 Mio Arbeitslose? Wieso dann soviel Profile mehr? Soviele unzufrieden mit ihren (Vollzeit) job?? tztztz.
Und 600000 Jobs? Hui.....neulich waren das noch 298000 freie (VOLLZEIT)Jobs.

Sachen gibts.

30.10.2009, 9.55 UHR:
=================

3.820.079 Bewerberprofile

420.118 Stellen

150.256 Ausbildungsstellen

so liest es sich schon etwas anders, gelle?
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 30.10.2009, 11:34   #25
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobbörse lädt zum Datenmissbrauch ein

Zitat von theota Beitrag anzeigen

3.820.079 Bewerberprofile
Wie viel zahlen die in Hintertupflingen eigentlich pro gekaufter Adresse inkl. aller persönlicher Daten?!

Leute, ich habe eine neue Geschäftsidee entwickelt
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
 

Stichwortsuche
datenmissbrauch, jobbörse, lädt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE Köln lädt Arbeitslose nach § 428 SGB III zum Bewerberangebot Mambo ALG II 16 20.02.2013 20:28
Zeitarbeitsfirma lädt mich zum Bewerbungsgespräch Hartzig Allgemeine Fragen 15 21.12.2008 13:30
Hartz IV: ARGE lädt zu Termin in der Vergangenheit ein Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 22.08.2008 22:29
Die Tafel lädt zu Tisch HajoDF Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 4 01.06.2007 12:20
ist das schon Datenmissbrauch???? Michael-aus-IZ ALG II 7 30.04.2007 08:49


Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland