Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Eklat vor Bundesverfassungsgerichtsverfahren gegen Hartz IV


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2009, 14:35   #1
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse Eklat vor Bundesverfassungsgerichtsverfahren gegen Hartz IV

Eckregelsatz-Kläger kündigt Anwalt

Wie Hartz4-Plattform Sprecherin Brigitte Vallenthin erfuhr, kam es wenige Tage vor der Hartz IV-Verhandlung beim Bundesverfassungsgericht am kommenden Dienstag zu einem Eklat. Der einzige Kläger gegen den Eckregelsatz – also Hartz IV insgesamt
(1 BvL 1/09) – war gezwungen, seinem bisherigen Anwalt das Mandat zu kündigen. Der offenbarte dem Kläger nämlich eine knappe Woche vor dem Termin am 20. Oktober in Karlsruhe, dass er weder die Stellungnahmen zum Verfahren bearbeitet habe, noch der Aufforderung des Bundesverfassungsgerichts nachgekommen sei, dazu für seinen Mandanten gegenüber den Verfassungsrichtern schriftlich Stellung zu nehmen. Den rechtlichen Beistand des Klägers übernahm am Donnerstag vergangener Woche Rechtsanwalt Lutz Schaefer.

Brigitte Vallenthin, selber Klägerin in einem Regelsatzverfahren, wird der Verhandlung in Karlsruhe als Prozessbeobachterin beiwohnen. Übereinstimmend mit einem der Sachverständigem im, mittlerweile bundesweit bekannten Hartz-IV-Regelsatz-Verfahren
L 6 AS 336/07 vor dem Landessozialgericht Hessen, Prof. Dr. jur. Matthias Frommann, FH Frankfurt, hat Vallenthin eine zur Sicherung des soziokulturellen Existenzminimums notwendige Erhöhung des Regelsatzes im SGB II (Hartz-IV) mittels aktueller Marktzahlen auf über 600.- Euro nachgewiesen.

Wie bekannt ist, befindet sich das oben genannten Verfahren des LSG Hessen derzeit unter dem Aktenzeichen 1 BvL 1/09 beim Bundesverfassungsgericht zur verfassungsrechtlichen Prüfung der Hartz-IV-Regelsätze für Erwachsene (§ 20 Abs 2+3 SGB II) und Kinder (§ 28 SGB II). Die Verhandlung findet morgen, Dienstag, den 20. Oktober 2009 ab 10 Uhr in Karlsruhe statt.
Die Antwort ist offline  
Alt 19.10.2009, 15:00   #2
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.823
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Eklat vor Bundesverfassungsgerichtsverfahren gegen Hartz IV

Welche Konsequenzen hat das Fehlen der nicht eingereichten Unterlagen?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 19.10.2009, 15:19   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Eklat vor Bundesverfassungsgerichtsverfahren gegen Hartz IV

Kann man nicht sagen, man sollte aber auch äußerst skeptuisch bei Aussagen von Brigitte V. sein.
Sie hat schon mal für ein Mediandesaster gesorgt (Henrico Frank)
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.10.2009, 15:42   #4
Die Antwort
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Eklat vor Bundesverfassungsgerichtsverfahren gegen Hartz IV

Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein...
Die Antwort ist offline  
 

Stichwortsuche
eklat, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rundmail des ABSP: Druck gegen Hartz IV - gegen Mangelernährung! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.10.2009 20:51
Aufwärtstrend bei Hartz IV Verfahren ungebrochen dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 22.05.2008 19:38
Bundesverfassungsgerichts zur ARGE 2 BvR 2434/04 Urteil vom 20.12.2007 wolliohne Aktuelle Termine und Entscheidungen 1 17.02.2008 20:38
Jedes dritte Sozialgerichts-Verfahren betrifft Hartz IV Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.01.2008 18:11
Eklat in der Arge Bad Kreuznach ! hansjupp555 ALG II 4 16.01.2006 12:57


Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland