Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2009, 10:46   #1
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Veranstaltung verdeutlicht das Desaster der Ein-Euro-Jobs

Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Von Hans-Detlev v. Kirchbach

„Dienen unter Zwang" war ein Vortrag von Elisabeth Sachse im Kölner „Freidenker“-Zentrum betitelt. Thema der bekannten Kommunalpolitikerin der Partei Die.Linke und Aktivistin der „Kölner Erwerbslosen in Aktion“ (KEA): das Elend der sogenannten „Ein-Euro-Jobs“. Schweigend dienen unter erzwungenen Bedingungen, insbesondere massiver Sanktionsdrohungen der ARGEn. Das ist, so der Grundansatz der Analyse von Elisabeth Sachse, der eigentliche, sozusagen „ideelle“ Kern dieser Prekärjobs.

Lesen: www.nrhz.de

und von Hans-Dieter: Aussetzen der Drangsalierungen
 
Alt 10.09.2009, 11:03   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Auszug:

Bonn - Ein-Euro-„Paradies“


Wofür wiederum Bonn als Paradefall stehen kann. Unter ARGE-Regie wurde dort ein regelrechtes Ein-Euro-Imperium mit Reinigungsfirmen, Baubetrieben und anderen rein marktwirtschaftlich orientierten Betätigungen aufgezogen.

Bonns ARGE-Fürst Dieter Liminski (zu diesem siehe auch NRhZ Online-Flyer Nr. 196 : „Wie zu Feudalzeiten“) habe sich, so die Kenner der Bonner Szene, „heftig dafür eingesetzt, über die Zusätzlichkeits-Prüfung doch mal hinwegzusehen“. Denn, so die wiederum vorgeschobene Begründung, es handele sich „um eine Klientel, die nicht vermittelbar und arbeitstauglich“ sei.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 10.09.2009, 14:19   #3
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Zitat:
Denn, so die wiederum vorgeschobene Begründung, es handele sich „um eine Klientel, die nicht vermittelbar und arbeitstauglich“ sei.
Ja super. Jetzt haben wir doch den Freibrief, dass wir nicht arbeiten brauchen, weil wir ja nicht arbeitstauglich sind.
 
Alt 10.09.2009, 17:11   #4
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Für meine Begriffe ist dieser Herr Liminski untauglich.
Was für eine Arbeitet leistet dieser Mann eigentlich?
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 10.09.2009, 17:36   #5
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Leitbild: Demütiger Arbeitsuntertan

Ich könnte kotzen, ehrlich. Wie weit darf dieses Pack noch gehen?
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland