Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die "personenbezogenen Dienstleistungen" produzieren vor allem: Armut.


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2009, 09:27   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die "personenbezogenen Dienstleistungen" produzieren vor allem: Armut.

Von 2003 bis 2006 nahm in Frankreich die Zahl derjenigen,
die trotz Erwerbsarbeit arm waren rapide zu - es handelt
sich also nicht um eine deutsche Sololeistung, sondern um
eine Erscheinung des modernen Kapitalismus. Insgesamt lebten
7,8 Millionen Menschen mit einem Einkommen, das unter 60%
des Durchschnittseinkommens lag - die europäische
Armutsdefinition. Das waren 800.000 mehr als drei Jahre
zuvor. Aber beinahe schon die Hälfte all dieser Menschen,
nämlich rund 3,6 Millionen - oder 500.000 Menschen mehr als
2003 - leben weder in Rente, noch erwerbslos, noch in
Einelternfamilien: Sie haben Arbeitseinkommen, die zu gering
sind, um damit leben zu können (offiziell: weniger als 1800
Euros für eine vierköpfige Familie). Zwei Branchen ragen
dabei heraus, was den Anteil der Hungerlöhne betrifft: Die
Gastronomie und eben die personenbezogenen Dienstleistungen.
Mögen die Kriterien auch extrem fragwürdig sein, ein Bild
ergibt sich dennoch. In beiden Branchen ist es inzwischen
nahezu jeder fünfte Beschäftigte, der trotz Arbeit arm ist:
und dass dies eine neuere Entwicklung ist, zeigt sich auch
daran, dass 49% der arbeitenden Armen unter 30 Jahre alt
ist. Ausführlicher dazu in dem Beitrag "Quand le travail
rend pauvre" von Denis Clerc in Alternatives Economiques
Ausgabe Juli 2009:
Quand le travail rend pauvre
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 28.08.2009, 09:52   #2
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die "personenbezogenen Dienstleistungen" produzieren vor allem: Armut.

Hallo edy,

wäre gut, wenn solch Links in Deutsch wären (;-) Franzmann Sprache beherrscht nämlich nicht jeder.

Das, was Du da schreibst, gilt eigentlich für ganz Europa. Ich habe mal einen Bericht gesehen, da mußte ein Portugiese in Rente Schuhe putzen gehen, damit er überleben kann.

Man muß. finde ich, aber mal differenzieren in heutigen der EU und der damaligen EWG.

Damals waren die EU Länder wie Spanien, Portugal, Italien (vor EU aufnahme hatten die einen Verfall ihrer Lire), etc, etc, arm und froh, wenn deutsche Touristen kamen. Den heutigen neuen EU Ländern der ehemaligen Ostblockstaaten geht es doch nicht anders, wie seinerzeit den damaligen Nachbarstaaten im Süden.

Deutschland und Frankreich waren/sind die beiden reichsten Länder der EU...
lupe ist offline  
 

Stichwortsuche
armut, produzieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Caritas-Präsident über Armut "Wunde dieser Gesellschaft" Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.12.2008 16:31
Die Macher - Die Leute, die "Gnadenlos gerecht" produzieren Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 26.08.2008 15:49
Vorsitzende der Lüneburger Tafel: "Armut ist häufig hausgemacht" mucki Archiv - News Diskussionen Tagespresse 54 23.06.2008 22:48
Extra 3 befragt "Reiche" auf Sylt zum Thema Armut in Deutschland. Mal was zum Lachen captain midnight Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 29.05.2008 21:54


Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland