QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2009, 12:18   #1
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat:
(Aus der Sichtweise eines Arbeiters und fünffachen Familienvaters nach 38 Jahren Erwerbsarbeit)
Weiterlesen...

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 16.08.2009, 15:52   #2
kleine
Elo-User/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Ich stelle mir immer wieder die Frage, wo das Geld für das BGE herkommen soll. Das will mir noch nicht in den Kopf gehen. Wie soll das finanziert werden, und wer zahlt es aus?
kleine ist offline  
Alt 16.08.2009, 16:22   #3
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat:
Ich stelle mir immer wieder die Frage, wo das Geld für das BGE herkommen soll. Das will mir noch nicht in den Kopf gehen. Wie soll das finanziert werden,
Allein schon die "Verwaltungskosten" + Co. der BA, liegen höher, als die Ausgaben für ALG I und ALG II!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 16.08.2009, 16:45   #4
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat:
Arge-Mitarbeitern, Richtern etc. die ganze Bürokratie schon einmal.
wieso sollte man die sparen können mit einem Grundeinkommen? Gibt es dann keine Prozesse mehr, keine Gesetze, keine Büros?

Unsinn
Arania ist offline  
Alt 16.08.2009, 16:56   #5
Michelle H
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Michelle H
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 53
Michelle H Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
wieso sollte man die sparen können mit einem Grundeinkommen? Gibt es dann keine Prozesse mehr, keine Gesetze, keine Büros?
Alle Menschen werden Freunde, denn da ja niemand mehr arbeiten muß, sitzt man abends immer beisammen, feiert und erzählt sich viele interessante Dinge. Wer will da noch gegen den Nachbarn vor Gericht ziehen?

Es wird viel Zeit für Liebe geben, viele Kinder werden geboren (was das BGE innerhalb einer Familie erhöht), und die Vergreisung der Gesellschaft wäre gestoppt.

BGE macht das Leben schöner!
Michelle H ist offline  
Alt 16.08.2009, 16:57   #6
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Arania ist offline  
Alt 16.08.2009, 17:19   #7
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat von Michelle H Beitrag anzeigen
Alle Menschen werden Freunde, denn da ja niemand mehr arbeiten muß, sitzt man abends immer beisammen, feiert und erzählt sich viele interessante Dinge...








Der Rest ist langweilig.
 
Alt 16.08.2009, 17:22   #8
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
wieso sollte man die sparen können mit einem Grundeinkommen? Gibt es dann keine Prozesse mehr, keine Gesetze, keine Büros?

Unsinn
Zumindest nicht in diesem Ausmaß.

Das größte Problem ist aber, aus den Köpfen der Menschen die Vorstellung heraus zubekommen, daß dann niemand mehr arbeitet. Es handelt sich ja in etwa um Leistungen wie HartzIV, aber ohne den Druck und die Schikanen und selbstverständlich ohne den Milliarden Euro-Vernichter ARGE mit den daran hängenden Maßnahme- und 1-Euro-Job-Abzocker.

Wer mit diesem Einkommen nicht zufrieden ist und sich auch mal was leisten möchte, hat die Möglichkeit ohne Stress dazu zu verdienen.

Habt ihr Euch eigentlich schon mal überlegt, weshalb im Gefängnis eine gesicherte Grundversorgung ohne Arbeit, d.h. also ohne Zusatzverdienst von dem man sich mal einen Bohnenkaffe oder Zigaretten kaufen kann, so ziemlich die schlimmste Strafe für einen Gefangenen ist?
Weil jeder normale Mensch bestrebt ist, seine Situation zu verbessern und nichts auf die Dauer so schlimm ist, wie 24 Std. am Tag nur sinnlos rum zu hängen.

Aber natürlich kann man sich in Deutschland auf den Neid verlassen, der es völlig unmöglich findet, daß jemand Geld ohne Leistung erhält.

Tatsache ist aber, daß die Menschenarbeit immer weniger wird, sie wird von Maschinen/Robotern übernommen. Was wollt ihr also machen, wenn in nicht allzulanger Zeit nur noch Arbeit für sagen wir mal 50, 40 oder 30 % der Bevölkerung da ist. Gerade den Hartzern sollte doch eigentlich klar sein, daß man durch schöne Bewerbungen noch lange keine Arbeitsstelle erhält, wenn keine Arbeit existiert.

Natürlich muß dann auch das ganze Steuersystem von der Besteuerung der Arbeit auf die Besteuerung der Rentabilität für alle Einkommen, auch der Zinserträge usw., umgestellt werden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 16.08.2009, 17:41   #9
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat von Michelle H Beitrag anzeigen
Alle Menschen werden Freunde, denn da ja niemand mehr arbeiten muß, sitzt man abends immer beisammen, feiert und erzählt sich viele interessante Dinge. Wer will da noch gegen den Nachbarn vor Gericht ziehen?

Es wird viel Zeit für Liebe geben, viele Kinder werden geboren (was das BGE innerhalb einer Familie erhöht), und die Vergreisung der Gesellschaft wäre gestoppt.

BGE macht das Leben schöner!
Erinnert mich bisschen an Soylent Green, Schöne Neue Welt oder auch an die Eloy und Morloks aus "Die Zeitmaschine"
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline  
Alt 16.08.2009, 18:07   #10
Patrik
Gast
 
Benutzerbild von Patrik
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Hi ich werde immer mehr ein Mensch der daran glaubt das ein BGE möglich und längst nötig ist.

Die Einwände das niemand dann mehr arbeiten möchte halte ich für eine sehr dumme Aussage.

Ein Mensch betätigt sich alleine schon indem er konsumiert. Das Geld des BGE fliesst dementsprechend wieder zurück in den Kreislauf der wirtschaft.

Ich persönlich würde sogar ehrenamtlich im Tierheim oder in einer sonstigen Einrichtung arbeiten die nicht Gewinn Orientiert ist was tun.

Jetzt hab ich allerdings dazu keine möglichkeit da ich gegen die arge vor ort angehe. ausserdem muss ich mich ja unnötig auf stellen bewerben die eigentlich schon besetzt sind so gut wie.

naja es wäre ein fortschritt

Hartz 4 war ein sprungbrett für die armut und der arbeitgeber ihre profite zu steigern. eben halt auf Kosten aller
 
Alt 16.08.2009, 18:09   #11
Heinzi1
Gast
 
Benutzerbild von Heinzi1
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein schönes Leben für alle Menschen als neue soziale Idee!

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Aber natürlich kann man sich in Deutschland auf den Neid verlassen, der es völlig unmöglich findet, daß jemand Geld ohne Leistung erhält.
Es geht nicht nur um Neid. Es geht auch um Angst der "Machthaber" (egal, ob Kapital, Wirtschaft oder Politik): Die Möglichkeit, uns auszusuchen, ob wir lieber mehr Zeit oder mehr Geld haben möchten (z.B. weil jemand über bestimmte Dinge mehr nachdenken und das Leben geruhsamer leben möchte), macht uns nun mal gefährlich, weil es z.B. auch die Möglichkeit schafft, mehr zu erkennen, was tatsächlich hier abgeht und wie ungerecht die Verhältnisse sind.

Nachdenkende Menschen sind eine Gefahr für das System und die davon Profitierenden. Deshalb müssen wir alle ständig bis zur Bewußtlosigkeit auf Trab gehalten werden, egal ob mit Arbeit bis zum Umfallen, Ein-Euro-Jobs, Schikane auf den Ämtern oder Brot und Spielen (Sport, Hirnfrei-Fernsehen oder sonstwas).

Für das BGE sind wir wahrscheinlich noch nicht reif.
 
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
idee, leben, menschen, schönes, soziale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer weniger Menschen können von Verdienst leben Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 09.12.2008 21:21
Das wär´eine neue Idee für Herrn Schäuble ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 17.01.2008 11:50
Hartz IV! Mitverwalten, mitgestalten? Die neue soziale Idee der "Linken"? a f a Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 12.09.2007 15:34
NK-Abrechnung und neue Idee der ARGE p-hinze KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 08.07.2007 12:48


Es ist jetzt 22:14 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland