QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > > > -> Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen


Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2009, 19:22   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Zitat:
Offensive für saubere Seestadt: Neuer Servicedienst soll über Sicherheit und Ordnung wachen

12.08.2009

Grünes Licht für mehr Sicherheit und Sauberkeit in der Seestadt: Der Magistrat macht gegen Vandalismus und Verschmutzung mobil. Anfang kommenden Jahres soll ein "Bürgerservice- und Ordnungsdienst" in den Stadtteilen an den Start gehen. Das neunköpfige Team wird jedoch nicht nur gemeinsam mit der Polizei über die öffentliche Ordnung wachen, sondern auch Ansprechpartner für die Bürger sein. Der Magistrat segnete heute (Mittwoch) das Konzept von Oberbürgermeister Jörg Schulz ab.

Der etwas sperrige Name ist laut Schulz bewusst gewählt und soll deutlich machen, dass neben der Ordnung auch der Servicegedanke eine wesentliche Rolle beim neuen Streifendienst spielt. Dessen Aufgaben reichen von der Entlastung der Kontaktpolizisten in den Stadtteilen über die Ahndung von Verstößen gegen die öffentliche Ordnung bis zur Kontrolle von Parkscheinen. Der Service- und Ordnungsdienst wird sich aus besonders ausgebildeten ehemaligen Langzeitarbeitslosen rekrutieren. Als städtische Angestellte sollen sie
  • Fragen von Bürgern und Besuchern nach touristischen Angeboten beantworten,
  • die Sauberkeit in den Straßen und Parks überwachen, wilde Müllkippen aufspüren und Hundebesitzern auf die Finger klopfen, deren Vierbeiner Tretminen auf dem Bürgersteig hinterlassen.
  • durch Präsenz vor Ort Störungen von Ruhe und Ordnung verhindern,
  • Spielplätze, Grünanlagen und Parks regelmäßig in Augenschein nehmen,
  • den „ruhenden Verkehr", also gebührenpflichtige Parkplätze, überwachen und bei Bedarf Knöllchen an Parksünder verteilen (...)
Quelle: Bremerhaven.de – Offensive für saubere Seestadt: Neuer Servicedienst soll über Sicherheit und Ordnung wachen
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:29   #2
himbeerbrombeer
Neuer Nutzer
 
Benutzerbild von himbeerbrombeer
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 176
himbeerbrombeer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Zitat:
Der etwas sperrige Name ist laut Schulz bewusst gewählt und soll deutlich machen, dass neben der Ordnung auch der Servicegedanke eine wesentliche Rolle beim neuen Streifendienst spielt. Dessen Aufgaben reichen von der Entlastung der Kontaktpolizisten in den Stadtteilen über die Ahndung von Verstößen gegen die öffentliche Ordnung bis zur Kontrolle von Parkscheinen. Der Service- und Ordnungsdienst wird sich aus besonders ausgebildeten ehemaligen Langzeitarbeitslosen rekrutieren. Als städtische Angestellte sollen sie
  • Fragen von Bürgern und Besuchern nach touristischen Angeboten beantworten,
  • die Sauberkeit in den Straßen und Parks überwachen, wilde Müllkippen aufspüren und Hundebesitzern auf die Finger klopfen, deren Vierbeiner Tretminen auf dem Bürgersteig hinterlassen.
  • durch Präsenz vor Ort Störungen von Ruhe und Ordnung verhindern,
  • Spielplätze, Grünanlagen und Parks regelmäßig in Augenschein nehmen,
  • den „ruhenden Verkehr", also gebührenpflichtige Parkplätze, überwachen und bei Bedarf Knöllchen an Parksünder verteilen (...)
Was soll denn daran wieder neu oder erwähnenswert sein?
Gibt es doch bereits in jeder größeren Stadt als eigenständige Abteilung vom Ordnungsamt! Guckst Du kein Fernsehen?
Da laufe doch schon seit Jahren diverse Dokusoaps in diese Richtung!
himbeerbrombeer ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:50   #3
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Zitat von himbeerbrombeer Beitrag anzeigen
Was soll denn daran wieder neu oder erwähnenswert sein?
Gibt es doch bereits in jeder größeren Stadt als eigenständige Abteilung vom Ordnungsamt! Guckst Du kein Fernsehen?
Da laufe doch schon seit Jahren diverse Dokusoaps in diese Richtung!
Ich gucke solche Sendungen in der Tat nie.

Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:07   #4
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Wieso hab ich das dumpfe Gefühl bei dem Artikel, das die Ehrenamtlichen Ordnungshüter (liebevoll allerorts Blaujacken genannt), die es seit einigen Jahren in Deutschland gibt, damit aufgestockt werden sollen - am besten als 1EURO Kräfte ....
ShankyTMW ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:09   #5
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Hallo kaleika,

da hast du nichts verpaßt.;-)
Im übrigen waren solche Aufgaben wie Fußstreife laufen und ähnliches früher Sache der Polizei.
So neu ist das konzept nun wirklich nicht, bei uns nennt sich das nämlich CityService. Vielleicht hat sich der Bremerhavener Bürgermeister das Konzept von uns abgekupfert?;-) :fg:

meint ladydi12

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Ich gucke solche Sendungen in der Tat nie.

Kaleika
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:16   #6
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Unabhängig davon, ob dieser Tatbestand nur für mich neu ist, finde ich es empörend, dass finanziell arme Menschen ihren Kopf für solche - bestimmt schlecht bezahlten - Arbeiten herhalten sollen.
Polizisten führen eine Waffe zur Verteidigung mit. Wie sollen sich die armen Langszeiterwerbslosen schützen? Mit beten?

Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:31   #7
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Hallo kaleika,

ich werd mal ein bisschen ironisch (ist aber nicht böse gemeint und daher bitte nicht beleidigt sein ;) ) Manche Langzeitarbeitslose (allerdings nicht alle) haben entweder jahrelang Kampfsport betrieben, oder waren im Erwerbsleben früher mal Polizisten oder Bundeswehrsoldaten mit Nahkampfausbildung. Mit denen legt sich dann garantiert keiner an, da das sonst übel Haue und Aua gibt. Ansonsten ist auch Bodybuilding für diesen "Job" ganz empfehlenswert :fg:Ab und zu hilft tatsächlich auch mal beten.
Ironie Ende

Ansonsten sehe ich fast ganz genauso wie du.

meint ladydi12

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Unabhängig davon, ob dieser Tatbestand nur für mich neu ist, finde ich es empörend, dass finanziell arme Menschen ihren Kopf für solche - bestimmt schlecht bezahlten - Arbeiten herhalten sollen.
Polizisten führen eine Waffe zur Verteidigung mit. Wie sollen sich die armen Langszeiterwerbslosen schützen? Mit beten?

Kaleika
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:54   #8
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

irgendiwe schaffst Du es in jedem Thread Deine ätzende und beleidignde Note herein zu bringen. Lange schauen wir uns das wohl nicht mehr an. Dafür stellen wir unserer umfangreiches angebot nicht zur Verfügung.
Zitat von himbeerbrombeer Beitrag anzeigen
Was soll denn daran wieder neu oder erwähnenswert sein?
Gibt es doch bereits in jeder größeren Stadt als eigenständige Abteilung vom Ordnungsamt! Guckst Du kein Fernsehen?
Da laufe doch schon seit Jahren diverse Dokusoaps in diese Richtung!
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 12.08.2009, 21:04   #9
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.922
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Es ist völlig richtig,das Kaleika das postet....denn nach meinen Informationen handelt es sich um 1-Euro-Jobber und soll im September beginnen.
Sprotte ist offline  
Alt 12.08.2009, 21:20   #10
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Unabhängig davon, ob dieser Tatbestand nur für mich neu ist, finde ich es empörend, dass finanziell arme Menschen ihren Kopf für solche - bestimmt schlecht bezahlten - Arbeiten herhalten sollen.
Polizisten führen eine Waffe zur Verteidigung mit. Wie sollen sich die armen Langszeiterwerbslosen schützen? Mit beten?

Kaleika
In Frankfurt am Bahnhof gibt es die schon länger und anderen Städten werden solche "laufenden Touristen-Infos" auch schon öfters gemacht.

Nichts wirklich Neues eben.
 
Alt 12.08.2009, 21:56   #11
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Hallo Martin,

ist zwar etwas OT aber auch mir geht das inzwischen auf den Senkel, denn auch ich wurde in dieser Richtung schon Opfer.
So OT ende.

meint ladydi12

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
irgendwie schaffst Du es in jedem Thread Deine ätzende und beleidigende Note herein zu bringen. Lange schauen wir uns das wohl nicht mehr an. Dafür stellen wir unserer umfangreiches angebot nicht zur Verfügung.
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 12.08.2009, 22:09   #12
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Langzeitarbeitslose sollen uniformiert Streife laufen

Gabs in Aurich mal von 1998 -2000.
6 oder 8 Leute.
Die Uniformen waren an sich schon eine Zumutung.
Sie wurden nach BAT bezahlt.Immerhin...

Einer wurde nach Ablauf der Maßnahme(Das ganze lief auf einer merkwürdigen ABM Schiene.AA hat da 75% gesponsort)wurde einer übernommen.
Der ist dann bis letzes Jahr mit einem Dreirad durch die City gefahren und hat Müll aufgesammelt.Nun wohl in Rente.

Aber....ironischerweise muss man sagen...da sind sie ja Steinmeiers vier Millionen Jobs.
Wenn jede Kommune von Kiel bis Garmisch ein Dutzend Leute als City Streife durch das Grüne schickt,ist das Problem der Arbeitslosigkeit gelöst.

Es geht voran....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
langzeitarbeitslose, laufen, streife, uniformiert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hessen, Linkspartei laufen Mitglieder weg Arania Linke und Hartz IV 96 15.01.2009 10:55
Der Arge laufen die Mitarbeiter davon Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 09.12.2008 20:12
BA zu: „Langzeitarbeitslose sollen Demenzkranke pflegen“ Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 18.08.2008 17:46
Fortzahlungsantrag, so wie es laufen muss rannseier ALG II 7 04.01.2006 20:44
Kosten für ICH AGs laufen aus dem Ruder edy Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 29.06.2005 11:30


Es ist jetzt 14:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland