QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2009, 14:15   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

„Schluss mit dem Kesseltreiben“ – Flatrate-Prostituierte gehen an die
Öffentlichkeit

„Mit einer zeitgleich in der ‚Süddeutschen Zeitung’ und der ‚Frankfurter
Rundschau’ geschalteten Anzeige „Schluss mit dem Kesseltreiben – Kein
Verbot von Bordellen / ob mit oder ohne Flatrate“ wenden sich am morgigen
Dienstag mehr als 70 in Flatrate-Bordellen tätige Frauen aus
Fellbach/Stuttgart zusammen mit der Prostituiertenorganisation Doña Carmen
e.V. (Frankfurt/Main) an die Öffentlichkeit. (…) Die Frauen kritisieren,
dass über ihre Köpfe hinweg mittels Verboten und geplanter
Strafrechtsverschärfungen ihre Existenz vernichtet werden soll. Sie
fordern ein Ende bürokratischer Bevormundung, den Verzicht auf
rassistische Klischees („unbedarfte Frauen“) und den Respekt ihres
Selbstbestimmungsrechts…“ Pressemitteilung von Doña Carmen e.V. vom
20.07.2009
» Blog Archiv » Pressemitteilung - „Schluss mit dem Kesseltreiben“ – Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 22.07.2009, 14:22   #2
_____________
Gast
 
Benutzerbild von _____________
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von edy Beitrag anzeigen
Flatrate-Prostituierte
Dachte bisher das sei ein DSL-Anschluss
Was es nicht alles in dieser degenerierten Welt gibt.

 
Alt 22.07.2009, 14:39   #3
Tinka
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Tinka
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Was bitte ist ein Flatrate-Bordell?

Etwa dass MANN einmal/Monat eine bestimmte Summe zahlt und dann so oft "darf" wie er will?

Tinka ist offline  
Alt 22.07.2009, 14:43   #4
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Nö...er zahlt pro Besuch 100,-€ und darf dann so oft, mitsovielen wie, und alles was er will solange wie er will....oder kann...

"Sex-Flatrate" im Bordell erregt Gemüter - Liebe bei GMX
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 22.07.2009, 15:05   #5
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslut
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von Drueckebergerin Beitrag anzeigen
Nö...er zahlt pro Besuch 100,-€ und darf dann so oft, mitsovielen wie, und alles was er will solange wie er will....oder kann...

"Sex-Flatrate" im Bordell erregt Gemüter - Liebe bei GMX



100 Euro pro Besuch und darf dann so oft, mitsovielen wie, und alles was er will solange wie er will....oder kann...
Nach zwei mal Gymnastik ist doch so wie so Sennse.

Unter eine Flat stell ich mir was anderes vor.
Atlantis ist offline  
Alt 22.07.2009, 16:36   #6
_____________
Gast
 
Benutzerbild von _____________
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
100 Euro pro Besuch und darf dann so oft, mitsovielen wie, und alles was er will solange wie er will....oder kann...
Natürlich... und der zahlende Kunde darf dem sogenannten Dienstleistungsanbieter, nach belieben wie den letzten Dreck behandeln und alle seine kranken Phantasien fröhlich dem Dienstleistungsanbieter in die Seele pflanzen.

Ich frage mich... wie bringt ein Individuum überhaupt fertig so was, auch nur einmal im Leben zu machen, und dabei zu denken er wäre der King und noch dazu ein guter Mensch...
und womöglich... er käme auch noch für all seine guten Taten in den Himmel.

"Mensch" dürfen wir uns schon längst nicht mehr schimpfen...
"Barbaren" ist da schon treffender!
 
Alt 22.07.2009, 20:01   #7
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslut
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von akinao Beitrag anzeigen
Natürlich... und der zahlende Kunde darf dem sogenannten Dienstleistungsanbieter, nach belieben wie den letzten Dreck behandeln und alle seine kranken Phantasien fröhlich dem Dienstleistungsanbieter in die Seele pflanzen.

Ich frage mich... wie bringt ein Individuum überhaupt fertig so was, auch nur einmal im Leben zu machen, und dabei zu denken er wäre der King und noch dazu ein guter Mensch...
und womöglich... er käme auch noch für all seine guten Taten in den Himmel.

"Mensch" dürfen wir uns schon längst nicht mehr schimpfen...
"Barbaren" ist da schon treffender!

Beruhig dich es gibt noch das Astloch im Wald.
Und schon werden Sie nicht mehr wie Dreck behandelt.
Atlantis ist offline  
Alt 22.07.2009, 20:32   #8
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.115
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Für mich sind diese Flatrate-Puffs nur ein weiteres Anzeichen für die Verrohung und sexuelle Ausbeute des Menschen an sich (damit mein ich nicht nur Frauen, auch wenn sie überwiegend betroffen sind).
Mag ja sein, dass die Damen via Anzeige einen eigenen Standpunkt vertreten.
Warum gibt es eigentlich keine Bordelle für Frauen? DAS wäre mal Gerechtigkeit.
Oder haben die Herren der Schöpfung etwa Angst, ausgebeutet zu werden?
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 22.07.2009, 20:38   #9
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
...Warum gibt es eigentlich keine Bordelle für Frauen? DAS wäre mal Gerechtigkeit...
Sie sind doch für Frauen, oder hast Du dort Männer (an-)schaffen sehen?
 
Alt 22.07.2009, 21:00   #10
Daedalos
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Daedalos
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 126
Daedalos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Warum gibt es eigentlich keine Bordelle für Frauen? DAS wäre mal Gerechtigkeit.
Weil es dafür praktisch keinen Bedarf auf dem Markt gibt und deshalb keine Nachfrage. Das hat mit Gerechtigkeit nichts zu tun. Falls du das Anders siehst kannst du ja Eines aufmachen!
Daedalos ist offline  
Alt 22.07.2009, 21:02   #11
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flatrate-Prostituierte gehen an die Öffentlichkeit

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Sie sind doch für Frauen, oder hast Du dort Männer (an-)schaffen sehen?
Red nicht so'n Quatsch + les lieber mal nach:

Fast jeder vierte Schweizer war schon im Bordell - News Wissen: Natur - tagesanzeiger.ch

Da DER Schweizer ja recht konservativ unterwegs ist, da denk ich mir mal so meinen Teil & könnte auch hier in diesem Forum berichten, was ich so weltweit erlebte
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
flatrateprostituierte, Öffentlichkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flatrate kostet Geld - Telekom kassiert Aschaffenburger Allgemeine Fragen 14 22.08.2008 20:24
Öffentlichkeit für das Thema Kinderarmut schaffen!!! morpheus7771 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 18 01.08.2008 16:13
Reform ohne Öffentlichkeit Schmarasit Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 13.03.2008 12:53
Presse & Öffentlichkeit: sinnvoll oder kontraproduktiv Möbelwagen ALG II 8 19.03.2007 12:24
Existenzgründungszuschuß zur Tätigkeit als Prostituierte Arania Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 11.09.2005 15:16


Es ist jetzt 05:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland