QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Lohnt sich eigenverantwortliches Handeln für Bürger mit mittleren und unteren Ei


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2009, 14:50   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Lohnt sich eigenverantwortliches Handeln für Bürger mit mittleren und unteren Ei

von Andreas Wolf
Wenn Politiker eine private Altersvorsorge fordern, dann müsste ihnen auch klar sein, das sich diese nur für Einzahler lohnt, wenn deren Nettoausschüttung deutlich höher als die Grundsicherung im Alter ausfällt. Diese Grundsicherungslücke werden zukünftig sehr viele Menschen kennen lernen.


weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 17.06.2009, 16:12   #2
setiraz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von setiraz
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Jena
Beiträge: 54
setiraz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lohnt sich eigenverantwortliches Handeln für Bürger mit mittleren und unteren Ei

aus diesem Grunde rate ich (und mir bekannte Vermögensberater und Versicherungsvertreter) Geringverdienern, Hausfrauen und ähnlich Betroffenen vom Abschluss einer Riester-Rente ab, selbst wenn 20 oder 30 EUR statt der mindestens 5 EUR monatliche Einzahlung geleistet werden könnten...
setiraz ist offline  
Alt 17.06.2009, 19:07   #3
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kleeblatt
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lohnt sich eigenverantwortliches Handeln für Bürger mit mittleren und unteren Ei

Zudem darf man nicht vergessen, daß diese Riester-Rente weder übertragbar (auf die eventuelle Witwe) ist, noch vererbbar.
D.h. wenn dem Einzahler etwas passiert, behält die Versicherung ALLES Geld !!!!
Wenn man unbedingt etwas Geld anlegen will, dann bestimmt anders, - also übertragbar und vererbbar !
Kleeblatt ist offline  
 

Stichwortsuche
bürger, eigenverantwortliches, handeln, lohnt, mittleren, unteren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt Es sich 400€ JOB weiter zu machen? KHlkm1990 Ein Euro Job / Mini Job 3 22.02.2009 14:31
Klagen lohnt sich Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 25.01.2008 22:40
Widerspruch lohnt sich Hartzbeat Erfolgreiche Gegenwehr 0 04.11.2007 16:56
Vom Amt Überzahlt, lohnt sich ein Widerspruch? Star Fighter ALG II 3 22.03.2007 10:06
Lohnt sich eine Dienstaufsichtsbeschwerde??? melissa AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 19.12.2006 11:52


Es ist jetzt 10:40 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland