Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Neuer Höchststand" bei deutschen Rüstungsausgaben


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2009, 15:23   #1
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Neuer Höchststand" bei deutschen Rüstungsausgaben

Zitat:
Der Verteidigungsetat der Bundesrepublik legt den Friedensforschern zufolge seit drei Jahren kontinuierlich zu. Nach einer Steigerung um 1,7 Milliarden Euro von 2008 auf 2009 sei er jetzt mit rund 31,2 Milliarden Euro auf eine neue Höchstmarke gestiegen. Es sei davon auszugehen, dass sich auch die Ausgaben für die Auslandseinsätze der Bundeswehr, die sich 2007 auf 911 Millionen Euro beliefen, in den nächsten Jahren weiter erhöhen.
Weiterlesen
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 18.05.2009, 15:30   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuer Höchststand" bei deutschen Rüstungsausgaben

Zitat:
Die von der Theorie angenommenen Reaktionen [Bearbeiten]

Die Kapitalisten und die marktwirtschaftlich orientierten Politiker versuchen gemäß dieser Theorie zunächst, diese Überproduktion durch Preissenkungen, Lohnsenkungen und vorwiegend durch Ausweitung des Exportes in andere Länder zu überwinden. Dies ist jedoch während einer Weltwirtschaftskrise nicht mehr möglich, da dann in nahezu allen Ländern eine zu geringe Kaufkraft entstanden ist. Ein nächster Schritt des Kapitalismus könne dann eine gewaltsame Eroberung neuer Märkte und Rohstoffquellen sein, sowie die massenhafte gewaltsame Vernichtung von früher produzierten Werten mittels Krieg oder Bürgerkrieg, um die Nachfrage nach Waren und Erzeugnissen wieder zu steigern. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Rüstungsgütern, der Unterdrückungs- und Ausbeutungsapparat kann im Inland ohne große Erklärungsnot ausgeweitet werden und überflüssige unzufriedene Arbeitskräfte kann das System durch Kriegseinsatz abschieben und töten lassen.
Überproduktionskrise – Wikipedia

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 18.05.2009, 20:15   #3
Bienchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 547
Bienchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuer Höchststand" bei deutschen Rüstungsausgaben

Die alten Zeiten kommen wieder.

Auch bei der großen letzen Wirtschaftskrise wurde die Rüstungsinustrie angekurbelt. Sie ist der einzigste Industriezweig, welcher immer weiter ausgebaut werden kann um die Vernichtung der Menschen voran zu treiben. Kriege sind da ein wahres willkommenes Geschenk. durch diese wird die QWeltbevölkrung reduziert und die Arbeitslosigkeit sinkt.

Da werden Soldaten angeblich zum Aufbau in andere Länder geschickt, welche aber gleichzeitig mit Waffen ausgestattet werden. Ich habe noch nie erlebt, dass man humanitäre und Aufbauhilfen mit Waffen vornimmt.
Aber unter diesem Deckmantel klingt es besser. In Wahrheit geht es nicht um die Hilfe für Menschen, sondern nur um Bodenschätze und deren Durchleitungen in den entsprechenden Ländern.
__

Als Mensch geboren, als Sklave gelebt, am Ende verscharrt!
Bienchen ist offline  
Alt 18.05.2009, 22:37   #4
druide65
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuer Höchststand" bei deutschen Rüstungsausgaben

Orwell hatte das in 1984 genau beschrieben.

Güter Produzieren ....um diese Güter wieder zu vernichten.
Ein ewiger Kreislauf....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschen, neuer höchststand, rüstungsausgaben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BND und Irak-Krieg - "Ihr Deutschen tragt zumindest eine Mitschuld" Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 02.12.2010 21:21
EGV vorm SG, Sanktion abgewehrt - neuer Psychoterror "Zuweisung". Braeburn1977 Ein Euro Job / Mini Job 19 31.01.2009 10:22
"Irgendwas findet sich immer" - Die Probleme mit den deutschen Gesetzen Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.04.2008 17:32
"Die Deutschen müssten bis 77 arbeiten" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 26.11.2007 17:17


Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland